25. März 2020 - 07:37 Uhr

Patch 8.3 Hotfixes vom 25. März - Dungeons & Bodeneffekte

Weiter geht es mit neuen Hotfixes für die Liveserver von World of WarCraft und diese fallen recht kurz aus. So wurden nur zwei kleinere grafische Probleme für einige Spieler gelöst. Wer nämlich in den Systemeinstellungen die Grafikoption "Projizierte Texturen" ausgeschaltete hat, der sah in den Dungeons Atal'dazar sowie Tempel von Sethraliss jeweils einen Bodeneffekt nicht, was ja eher unpraktisch ist. Das sollte nun aber kein Problem mehr sein. Ansonsten gab es keine Anpassungen oder Neuheiten. Folgend die von uns übersetzten Patchnotes.
 Match 24th Hotfixes 
Dungeons and Raids
  • Atal’Dazar
    • Priesterin Alun’za
      • Der visuelle Effekte vom verdorbenen Blut sollte nun weiterhin sichtbar bleiben, wenn in den Systemeinstellungen die Option "Projizierte Texturen" ausgeschaltet wurde.
  • Tempel von Sethraliss
    • Funkenkanalisierer
      • Der visuelle Effekte von Blitzschlag herbeirufen sollte nun weiterhin sichtbar bleiben, wenn in den Systemeinstellungen die Option "Projizierte Texturen" ausgeschaltet wurde.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Sahif - Mitglied
Leider nur kleinere Probleme gelöst, ich hoffe die "größeren" gehen sie auch an.
Tol Dagor habe ich ja schon aufgegeben, das wird bis zum Ende eine Lotterie bleiben ob man da durch die Wand pullt oder nicht,g jetzt mit Twillightdevastation, die immer dann auslöst, wenn man irgendwas ausweicht und dadurch alles pullt.
Aber zumindest Freihafen sollte drin sein. Seit 3-4 Wochen werden da einzelne Mobs die durch das Event freundlich sein sollten plötzlich wieder feindlich und machen damit das Planen von Routen unnötig. Dazu der Hei beim 3. Boss der immernoch zwischendurch mal buggy ist.

Freihafen kann man noch gut mit umgehen, TolDagor hat das schon so manchen Key versaut und zumindest bei uns will da keiner mehr rein, was eigentlich schade ist denn sonst finde ich den Dungeon genial.