8. Oktober 2019 - 23:43 Uhr

Patch 8.3 - Kosmetische Belohnungen der Expeditionen beim Händler kaufen!

Das Belognungssystem der Inselexpeditionen ist seit dem Release von Battle for Azeroth ein stark umstrittenes Thema. Zwar gibt es sehr sehr sehr viele verschiedene Haustiere, Reittiere, Spielzeuge und Transmog-Gegegenstände, doch die vielen Zufallsmechanismen machen es Sammlern sehr schwer diese zu bekommen. Im Laufe der Erweiterung wurde von den Entwicklern schon ein wenig was an dem System herumgeschraubt, doch wirklich zufrieden waren damit bisher nur die wenigsten.

Doch nun ist es endlich soweit. Passend zum letzten großen Update der Erweiterung wird mit Patch 8.3 endlich ein weiterer Händler für Seefahrerdublonen eingefügt, bei dem wir halbwegs gezielt die Belohnungen kaufen können, die es sonst nur zufällig am Ende einer Expedition gibt. Wie auch beim Expeditionstisch, stehen jede Woche nur Kisten zu drei verschiedenen Inseln beim Händler zur Verfügung. In diesen befinden sich dann die möglichen Items, die je nach den Kreaturentyp fallen gelassen werden, die auf den entsprechenden Inseln erscheinen können.

DIe verschiedenen Kisten Was den Kostenfaktor angeht, so gibt es Kisten mit drei verschiedenen Seltenheitsstufen, die entsprechend unterschiedlich hohe Kosten haben. Ihr benötigt 175 Dublonen für die epischen Kisten, 120 Dublonen für die seltenen Kisten und 60 Dublonen für die normalen Kisten. Fangt also am besten schon einmal an zu sparen!
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Shalandana - Mitglied
Und genau deshalb habe ich bisher immer nur die Weekly gemacht, weil ich ganz genau wusste, dass die, die es jetzt hardcore farmen später eh wieder doof in die Wäsche schauen, weil ein Nerf kommt. Mal wieder Recht behalten. Ich finde die Änderung natürlich gut.

Aber ich frage mich halt echt, warum sowas nicht gleich kommt. Im Grunde ist das ein Schlag in die Magengrube für Vielspieler. Warum fügt man es nicht gleich richtig ein? Ich hoffe Blizzard lernt das zukünftig.
Shalandana - Mitglied
Hat bei mir offensichtlich nicht funktioniert und wird auf Dauer die Spieler abschrecken.

Mehr und mehr merken nach und nach, dass man doch nur warten muss, bis man es dann sehr viel einfacher bekommt. Gibt viele Beispiele dafür. Viele Aufholmechanismen sind derart heftig, dass nicht spielen effektiver sein kann, als es direkt zu erspielen und aus meiner Sicht ist das auf lange Sicht nicht gut für das Spiel.
Muhkuh - Mitglied
Wenn vorrangig der "Belohnung" und nicht des Spielens Willen gespielt wird, ist deine Aussage vollkommen korrekt. Ist halt die Frage, ob die intrinsische oder die extrinsische Motivation stärker wirkt, das ist von Mensch zu Mensch und Situation zu Situation unterschiedlich.
Ravenheart - Mitglied
Nja ganz ehrlich - man mag von diesen Kisten halten was man will. Ich fuer meinen Teil find es ned besoners toll, weil dann meine ganzen bisherigen 
6k+ Inselruns um die Mounts zu farmen in gewisser Weise fuer den A*sch waren.. Ich hab zwar noch ueber 8k Duplos, aber dennoch ist es schade, wenn das dann so "einfach" zu kriegen waere. Aber das ist nur MEINE Meinung.
wowhunter - Mitglied
Inselexpeditionen sind und bleiben für die meisten Spieler so unbeliebt wie z.B. die Szenarien in Pandaria.
Sie machen einfach keinen Spaß und sind auch keine Herausforderung. Man macht sie widerwillig einzig für die Belohnung (Weekly).
Also im Grunde wie LFR. Nur immerhin mit dem Vorteil, dass es zeitlich schneller erledigt ist. Wobei beim LFR immerhin manche Bosse ein wenig Spaß bzw. Abwechslung bringen.
Naja, für den derzeitigen Händler, mit dem gezielten Loot, sammle ich hin und wieder ein paar Dublonen, damit ich irgendwann alles habe.

Für diese Glückspiel-Kisten werden ich jedoch nicht extra farmen. Ich mag keine Lootboxen.
4
zanto - Mitglied
Cool, kann mir aber nicht vorstellen das die so günstig sein sollen habe 1400 dublonen und ich spiele nicht häufig expeditionen andere haben da garantiert viel mehr. 
 
Cocoon26 - Mitglied
Ich gehe auch davon aus das zumindest die wo Mounts raus kommen können 1000 Dublonen kosten werden.
Aber ich finde es auch gut das man da etwas mehr Chancen hat was gezielt zu bekommen. Ich habe immer Pech mit den Strumdrachen und würde mich über so eine Kiste sehr freuen.
Toranato - Mitglied
Naja es sagt ja niemand das in der Truhe auch Garantiert das mount drinne ist. Man kann ja auch erst 10 truhen (oder viel mehr) kaufen bevor man das Mount bekommen würde.
zu mal man ja für 1000 Dublonen ein Garantiertes mount bereits kaufen kann. Eine Würfelkiste die so teuer währe und in der dann Vll aber auch nur vll ein mount drine sein könnte wäre in meinen augen etwas viel.
Da es eben würfeltruhen sind kommt es in meinen augen mit dem "Geringen Preis" Gut hin da ich ja auch wie bei den Azeritteilen 5 mal das selbe Item raus ziehen könnte und am ende nur etwas zum fenster raus werfe.

Aber gut :D ich hab auf meinem main gerade 219 Dublonen weil spielzeug und mount usw gekauft und ich auch gerade mal 4 HC inseln pro ID gehe für die weekly
Kyriae - Mitglied
na, für 1400 Dublonen machst du schon regelmäßig die Dinger, ich mach die recht selten und habe.. glaub auf meinem Main 100 oder so ;)