10. Januar 2020 - 12:31 Uhr

Patch 8.3 - Kriegsgleven von Azzinoth nur für Dämonenjäger transmogbar!

Manchmal sind es die Kleinigkeiten die zählen und auch wenn Patch 8.3 allerlei neue Features und Inhalte bietet, freuen sich Sammler wahrscheinlich vor allem auf eine Anpassung im Kleiderschrank und beim Transmog-NPC. Denn es wird endlich möglich sein legendäre Waffen zu transmoggen! Die Entwickler haben sich also nach vielen vielen Jahren überreden lassen und sicherlich haben schon einige Fans seit der Ankündigung auf der BlizzCon 2019 zusätzliche Spiele-Sessions abgehalten, um zur Veröffentlichung des Updates auch ein paar Legendarys zur Auswahl zu haben. Ganze oben auf der Favoritenliste dürften die Kriegsgleven von Azzinoth stehen. 

Aber nun kommt eine ziemlich schlechte Nachricht. Denn die Gleven, einer der beliebtesten legendären Gegenstände im ganzen Spiel, sind von der Änderung nicht betroffen. So steht es in den gestern veröffentlichten Patchnotes für Patch 8.3! Der Grund dafür ist der, dass Dämonenjäger bereits seit der Öffnung des Schwarzen Tempels im Zeitwanderungs-Modus die Möglichkeit haben, diese Waffen zum Transmoggen zu nutzen. Und da es sich dabei um eine besondere Belohnung handelt, soll dies auch so bleiben. Die Kriegsgleven von Azzinoth sind also, was das Transmoggen angeht, weiterhin exklusiv für Dämonenjäger!
 Visions of N'Zoth Official Patch Notes 
Many legendary weapons are now transmogrifiable.
  • Developers’ note: The Warglaives of Azzinoth dropped from Illidan in Black Temple are the one exception, as a custom method for Demon Hunters in particular to obtain this transmog appearance already exists through Black Temple Timewalking, and we do not want to diminish the value of that unique reward.


Wie schalten Dämonenjäger die Gleven frei?

Dämonenjäger benötigen das Arsenal: Kriegsgleven von Azzinoth, welches man für den Erfolg Ich kümmere mich darum, bis ihr wieder draußen seid bekommen kann. Das Arsenal wird freigeschaltet, wenn einmal der Zeitwanderungs-Raid "Schwarzer Tempel" abgeschlossen wird und bereits der Erfolg Kriegsgleven von Azzinoth erlangt wurde. Sprich, Dämonenjäger brauchen vorher aus dem normalen Schwarzen Tempel die beiden Kriegsgleven! 
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Jaina - Mitglied
Find ich gut, die Begründung ist auch ok.

Sonst hätte man die Riesen-Dinger überall in vielen Klasse oder nicht und Specs gesehen, und dabei hätte ich kein gutes Feeling gehabt. Bei den anderen Legendarys find ichs ok freue mich sogar auf die DK-Axt.

PS: hab die Glaiven und Transmog schon lange, hab da also nichts gegen die Glaiven sie passen auch zum Demon-hunter was man zu anderen Klassen ausser Rogue nicht unbedingt sagen kann.
Toranato - Mitglied
Welche Klassen und speccs würde das denn überhaupt betreffen? Die sie nun nicht Moggen dürfen.

-Krieger hat nur der Tank eine einhand.
-Dk nur Frost
-Schurke....nur Gesetzlosigkeit? Da ich ja anscheint nur Dolche Oder Artefaktwaffen moggen kann auf meinem.
-Monk Windläufer.

Also 3 1/2 speccs? Bei meiner DH sind sie ja unter Gleven gelistet nicht unter einhandschwerter.
1
Jaina - Mitglied
Paladin hat auch ein Heinhandschwert.

Magier hat auch ein Heinhandschwert, Hexer auch.

Hab da vielleicht noch ein paar vergessen.

Welche Klassen es alle betreffen hätte würde, wird man wohl im Patch 8.3 klar erfahren oder schon früher welche den PTR spielen. An und für sich ist das jetzt auch absolut nicht mehr relevant denn es wird es für dieses Item nicht geben.

Ich verstecke aber nicht da ich bei vielen (oder sogar wenigen) Klassen kein gutes Gefühl gehabt hätte, darum begrüsse ich diese Entscheidung.
Toranato - Mitglied
Stimmt die klassen haben einhänder fallen aber unter die klassen die sie laut Tooltip nicht Tragen können. Das sind nehmlich nur Krieger Schurken Todesritter Mönch und Dämonenjäger. Insofern regen sich leute über eine relativ kleine einschränkung auf.


Ich kann Schattengram auf dem PTR auch nicht mit einem Hunter Moggen obwohl ich mit diesen Zweihand äxte Transmoggen kann. Er fällt aber dort unter die klassen die diese waffe nicht tragen können. Mit meiner Kriegerin kann ich sie dort Moggen obwohl nur meine DK diese waffe besitz jedoch gehört Krieger zu den klassen die sie auch tragen könnten.
Djibril - Mitglied
Hammer, erst die Leute heiß machen und dann wieder Arschlocheinstellung zeigen...

Blizzard wird immer dreister...schlimmer..kein Wunder bei den Management mittlerweile

siehe wc3 lügen
Toranato - Mitglied
Ich sehe nichts anderes als bereits im November hier auf der seite gesagt wurde
Dabei gilt, dass alle Legendarys accountweit freigeschaltet werden und einige der Klassenrestriktionen entfallen. Allerdings nicht bei allen Gegenständen. 
http://www.vanion.eu/news/patch-8-3-legendare-items-fur-das-transmoggen-freigegeben-21061
In so fern hat sich also nichts geändert. Es entfallen eben nicht alle einschränkungen und das Legy ist Transmoggbar im rahmen der Klassen einschränkung.
Zu mal die Gleven bereits jetzt zum Transmogg frei sind bei den DH's. Im vergleich zu den anderen Fehlenden Legys.

Edit:link neu eingefügt.
2
kaito - Mitglied
Bedingt nachvollziehbar, aber irgendwie ist und bleibt Blizzard bei dem Thema Mog nach wie vor konsequent inkonsequent.
Ich bin ganz froh drum, weniger von den Dingern damit zu sehen, auch wenn ich sie nett finde, aber für mich gehören genau diese Waffen nur in die Hände eines einzigen Charakters.
Jaina - Mitglied
besser ab und zu inkonsequent und gut, als immer konsequent und schlecht.

Was gut und schlecht ist, ist bei jedem Spieler verschieden, ich finde aber persöhnlich dass Blizzard für die grosse Mehrheit auch sogenannte unpopuläre Entscheidungen für manche Spieler gut entscheidet und da zähle ich diese Entscheidung dazu.
bestdk - Mitglied
Das ist einfach soooooooooooooo unglaublich trash! Da sieht man einfach das die ihr eigenes game nicht spielen!! BT timewalking ist der größte rotz in ganz wow!! Jeder hasst es niemand hat bock drauf! Und die scheiß nichts könner geben uns die fckn waffe nicht weil dhs die über des größte trash feature (noch schlechter als classic und das hat was zu heißen) bekommen können...

einfach nur setzten 6 traurig traurig richtige trash devs
Muhkuh - Mitglied
Niemand zwingt dich übrigens, dieses Spiel der "trash devs", "die ihr eigenes game nicht spielen" zu spielen und schon gar nicht "des größte trash feature".
8
Nighthaven - Supporter
Hinweis: Man kann sowohl den Erfolg als auch das Sammeln der Gleven mit einem Nicht-Dämonenjäger durchführen, sofern dieser Einhandschwerter tragen kann (fürs Glevensammeln).

WICHTIG: Wenn man die Gleven erlangt hat, sollte man diese ANLEGEN und nicht nur jahrelang auf der Bank rumliegen lassen, Illidan im Timewalk legen und sich wundern, wieso man das Achievement nicht kriegt.... *seufz*
 
Vinny - Mitglied
Aber wieso, konnte mein rogue sie dann vor Jahren tragen, er war ja Demonhunter ?
Sahif - Mitglied
Weil es damals keine Dämonenjäger und keine Gleven gab, deswegen waren das Schwerter. Natürlich doof für alle nicht DH's aber nachvollziehbar.
3
Donnerhufe - Mitglied
Fuu....hab die schon seit über 6 Jahren auf der Bank liegen. Wollte diese eigentlich moggen für meinen Warrior...
Toranato - Mitglied
Mit welchem specc willst du die den Moggen? ^^ das sind doch einhänder also könntest du als Krieger gerade mal im Tank specc eine transmoggen.
raynin1 - Mitglied
Verstehe ich das jetzt richtig das es als Demonhunter nicht reicht die Gleven zu besitzen sondern man auch noch den Erfolg braucht um sie moggen zu können?
raynin1 - Mitglied
Das war mir so leider nicht klar. Dachte mit dem neuen Patch reicht das einfache besitzen :(
Toranato - Mitglied
Jain Du musst die waffe nicht auf dem DH besitzen Es reicht ein X beliebiger Charakter auf deinen acc der sie anlegen und damit den erfolg kriegen kann.
Jaina - Mitglied
Jup hab den Schwarztempel Erfolg damals mit meinem Druiden geschafft, welcher die Glaiven nicht besitzt, sondern ein anderer Char.
Toranato - Mitglied
Ich find es in ordnung. Man muss auch mehr dafür machen als nur drop glück haben.  Ich hab den Erfolg damals zwar in der ersten ID gemacht und könnte sie Transmoggen aber mir gefällt an meiner DH Die Artefaktwaffe vom Magierturm viel besser x). Zu all meinen andern chars würde das ding eh nicht passen.
3
Sahif - Mitglied
Hoffe Blizzard knickt dann nicht ein und lässt es so. Die Gleven sind das Aushängeschild der Dämonenjäger und wenn andere Klassen Gleven Transmoggen können, dann kann man sie auch direkt als normale Waffe zugänglich machen. Als Schwerter sind sie ja nur deswegen eingeordnet, weil es damals weder spielbare Dämonenjäger noch den Waffentyp Gleve gab.
7
bestdk - Mitglied
"Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant."

Sahif du bist krank im Kopf:)

und btw ist es eine rogue waffe seit jahren aber lass mers du retard
Sahif - Mitglied
@bestdk ich hätte auch kein problem gehabt wenn sie es für alle gemacht hätte, aber sie haben ihre nachvollziehbaren Gründe dafür. Und dann sollen sie auch mal an ihrem Ansatz festhalten.
1
Jaina - Mitglied
war klar, aber bin froh dass es nicht alle schlecht finden, oder über die Devs herziehen weil sie ihr Spielzeug nicht bekommen.