7. November 2019 - 07:04 Uhr

Patch 8.3 - Mount & Titel in der 4. Saison für mythisch-plus Dungeons!

Wer in mythisch-plus Dungeons geht, für den gibt es vor allem ein Ziel: bessere Ausrüstung! Denn sowohl im Dungeon selbst auch als in der wöchentlichen Belohnungstruhe warten fette Beutestücke auf einen, wenn man denn die entsprechende Schlüsselsteinstufe spielt. Außerdem gibt es noch zwei nette Erfolge, die am Ende einer Saison zu Heldentaten werden, mit denen man sich brüsten kann. Doch wie sieht es mit kosmetischen Highlights aus? Die Entwickler erwähnten bereits vor einiger Zeit, dass sie in diesem Bereich mehr machen wollen, um die Dungeons etwas mehr von den Raids abzugrenzen und Gründe zu geben, beide Arten von Content zu spielen.

Mit Patch 8.3 scheint es nun auch endlich soweit zu sein, denn ein schicker Titel und ein umso schickeres Mount warten auf die Dungeonläufer! Wer es schafft alle 12 mythisch-plus Dungeons in der vierten Saison auf Stufe 10 in der Zeit abzuschließen, der bekommt zusätzlich zum Erfolg Battle for Azeroth Keystone Conqueror: Season Four den Titel "der/die Erwachte" und wer dann auch noch in der Lage ist alle Dungeons auf Stufe 15 abzuschließen, der bekommt zusätzlich zum Erfolg Battle for Azeroth Keystone Master: Season Four das Reittier Awakened Mindborer, welches ein wenig wie die Zunge vom Blutgott G'huun aus Uldir aussieht.

Sicherlich ein Ansporn für den einen oder anderen Spieler, doch noch etwas mehr Zeit in den Instanzen zu verbringen. Übrigens fragt ihr euch nun vielleicht, wieso hier von 12 Dungeons die Rede ist. Ganz einfach, Operation: Mechagon wird mit dem Update in zwei Instanzen unterteilt und diese haben dann auch einen mythisch-plus Modus. Bei dem Reittier handelt es sich übrigens leider nicht um ein einzigartiges Modell. So gibt es das gleiche Exemplar mit vier unterschiedlichen Farbvarianten durch verschiedene Inhalte in Patch 8.3 zu erwerben.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Sekorhex - Mitglied
Oh ja mehr spielraum geben für die booster gute idee Blizzard!!11elf
wynn - Gast
Die Boosting Verkäufer wird es freuen das sie jetzt noch mehr verdienen können beim "Mount Erfolg" Verkauf.

Allen anderen wünsch ich viel Erfolg
Metac - Mitglied
Ein kumpel von mir hatte anfang von classic mega angst, weil er über 12h am tag gezockt hat. Er meinte er hat gelesen das nen streamer durch zu langes sitzen an thrombose gestorben ist. Nur mal so als offtopic
Nerdi - Mitglied
Da MM+15 nicht jeder schafft, finde ich es etwas schade, dass es kein einzigartiges Model ist, und wenn es verschiedene Farbvarianten gibt, wäre es auch nur dann noch schön, wenn es z.B. Grün für +10, Blau für +15 und Rot für +20 gäbe, und nicht für anderen Kontent als MM+. Ich finde wie Mythicraidmounts (Jaina's Wasserelementar, etc.) sollten auch schwere MM+ mit einzigartigen Modellen belohnt werden. Trotzdem schön, mehr als nur eine Heldentat zu bekommen.
1
Bullzhunter - Mitglied
endlich gibts ein GoaUld als Mount XD Aber wo is das Stargate ^^ 
Ausrastelli - Mitglied
Da es nur ne Farbvariante vom Wurm ist der mit Patch 8.3 ins Spiel kommt, muss ich mir Mythic 15+ nicht antun. Da mache ich lieber die Rätsel oder die neuen "Übergriffe"
Muhkuh - Mitglied
Weil "Zufall" wesentlich einfach zu erreichen ist, als der Erfolg. Und planbarer ist er auch. *lol*
Frag mal die Leute, die seit 9 Jahren jedes Schlotternächte Event wieder mit zig Twinks versuchen, das Pferd des Kopflosen Reiters zu erhaschen. 
Teron - Mitglied
und Gründe zu geben, beide Arten von Content zu spielen
Warum sollte man raiden gehen, solange man in M+-Dungeons deutlich besseres Gear abgreifen kann? Deswegen ist es völlig überflüssig M+ noch attraktiver zu machen, um noch mehr Spieler aus den Raids nach M+ zu abzuziehen. Manchmal habe ich das Gefühl, Blizzard möchte die aufwändige Entwicklung von Raids einstellen, mit dem Argument, "spielt ja eh keiner mehr".
Metac - Mitglied
Da du lfr raider bist kann ich das verstehen das m+ für dich mehr sinn macht. Nur als mythic raider lohnt sichs fast gar nicht, wegen benthic und 445 items. So oft proccen diese 430 auch nicht hoch
1
pinkscreentv - Mitglied
in 8.3 wird es voraussichtlich kein titanforging und warforging mehr geben. Das bedeutet aus M+ ist mit 460 ilvl ab 10+ vorbei. 475 ilvl wirst du nur aus dem mythic Raid bekommen.
1
Muhkuh - Mitglied
Wow, Metac hat was geschrieben, dem ich Zustimmung geben würde. Well played
1
Metac - Mitglied
Ich bin gerade ein bisschen stolz auf mich muhkuh :3 Hätte nicht gedacht das ich das schaffe
Zandanial - Mitglied
Das M+ Gear ist sowas von besser Gejammer hatten wir bereits unter nem anderen Artikel.
Nach wie vor brauchst du aktuell halt einfach nur G L Ü C K !, dass ein M+ Item besser ist als das Gear aus dem HC-/Mythraid.
M+ = 430 (ausnahme Kiste), HC Raid = 430 (Gleicher Stand wie max M+), Myth Raid = 445.
Vorteil an M+ ist, dass man es endlos laufen kann und Chance auf Loot hat.

In meiner Gilde ist es eher der Fall, dass man als Mythraider nur die Weekly M+ für die Kiste läuft.