19. November 2019 - 23:19 Uhr

Patch 8.3 - Mythisch-plus Belohnungen skalieren bis Stufe 15

Bisher lief es bei den Belohnungen für mythisch-plus Dungeons in Battle for Azeroth immer gleich ab. So konnten auch durch die höchste Belohnungsstufe (10) keine Ausrüstungsteile errungen werden, die auf dem gleichen Niveau wie die Items aus dem aktuellen mythischen Raid waren. Um diese zu bekommen, musste ein kriegs- oder titangeschmiedeter Proc her. Das ändert sich aber mit der vierten und finalen Saison, die nach dem Release von Patch 8.3 startet.

Wie die Entwickler nun angekündigt haben, skalieren die Belohnungen für mythisch-plus Dungeons in der vierten Saison bis Stufe 15. Am Ende eines Dungeons können durch Stufe 15+ Ausrüstungsteile mit Itemlevel 465 errungen werden und in der wöchentlichen Truhe erwartet die Spieler ein Gegenstand mit Itemlevel 475. Zum Vergleich, im Raid Ny'alotha gibt es im heroischen Modus Itemlevel 460 und im mythischen Modus 475. Somit gibt es also für die "schwersten" Dungeons dann gleichwertige Belohnungen wie von den schwersten Raidbossen sowie dem höchsten Rang im PvP. 
 INCREASING MYTHIC KEYSTONE DUNGEON REWARDS 
In Battle for Azeroth Season 4, the maximum stats on rewards from Mythic Keystone dungeons will be increasing, with item level continuing to improve up through Mythic 15. Completing a Mythic 15 dungeon in Season 4 will award item level 475 gear in the weekly chest (this is equal to Mythic raid quality), and the maximum end-of-run reward will be iLvl 465.

With this change, we seek to better calibrate rewards to the difficulty of high-end Mythic Keystone dungeons, as well as to ensure that in the absence of the random chance for Warforged/Titanforged gear in Season 4, players still have an opportunity to earn rewards from the Mythic Keystone Dungeon system that are equivalent to high-end raiding and PvP loot.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Kelthu - Mitglied
Lest Ihr überhaupt den Artikel komplett bevor Ihr hier euren Kommentar abgebt ?

"With this change, we seek to better calibrate rewards to the difficulty of high-end Mythic Keystone dungeons, as well as to ensure that in the absence of the random chance for Warforged/Titanforged gear in Season 4, players still have an opportunity to earn rewards from the Mythic Keystone Dungeon system that are equivalent to high-end raiding and PvP loot."

Die Änderung ist einfach eine Anpassung das man neben Mythic Raiden und High Rating Arena auch mit einer M+15 intime das höchste itemlevel erreichen kann. EINMAL die Woche. Im Mythic Raid hat man bei jedem Boss die Chance auf 475. in Mythic+ und PVP dann nur 1x die Woche durch die Chest. Mythic Raiding wird durch das wegfallen von Warforged/Titanforged sogar noch gestärkt weil eine M+15 intime nur 465 bringt. 

Erst lesen, dann schreiben *kopfschüttel*
2
Ajantis - Mitglied
Es ändert sich doch eh kaum was zu jetzt oder?
Skalierung und Itemlevel werden jetzt nur gestreckt bis +15. (plus halt die 5 Itemlevel dann mehr)
Sprich was vorher +10 war ist nun +14 oder sehe ich das falsch?
 
Sahif - Mitglied
Zumal Mythic Raid ja nur ein kleiner Teil vom Kuchen ist, auf Normal und HC Raids hat M+ schon einen recht großen Einfluss, wenn man da nicht wie unten schon geschrieben Items wie die Waffen oder ähnliches einfügt. Aber das wird ja gemacht, also wird selbst da raiden noch gestärkt.
AlliFan - Mitglied
Man könnte Raiden ja dadurch wieder interessant machen indem es gewisse Rüstungssets nur in Raids gibt ;)
1
Muhkuh - Mitglied
Rüstungssets mit Setboni, die dich zwingen, von Tier zu Tier deine Spielweise zu ändern und das nicht mal weil du es willst, sondern weil du es musst: der größte Müll, den Ausrüstung je hervorgebracht hat. Wenn ohne den T-Set-Boni: gerne. Aber das haben wir ja jetzt schon.
1
Ernie - Mitglied
musst du ja nicht. dich hat niemand dazu gezwungen. 
sehr sehr ... viele raider hätten t-sets gerne zurück und genau diese waren wirklich immer eine tolle abwechslung und bereicherung für raids. 
1
Metac - Mitglied
Finde das schon ok so, nur sollte Blizzard trotzdem einen Grund haben das man raiden geht. Im moment ist es ganz ok, da waffen aus dem Raid und viele Trinkets besser sind als die aus M+, trotzdem sollte sich das noch bisschen verbessern. Führe es morgen gerne weiter aus. Bin nun zu müde
Sahif - Mitglied
Sehe ich ähnlich, durch Effekte auf Ausrüstungsgegenständen vom Raid zusätzlich zu den Stats und nicht an Stelle dieser, sind die Items schon interessant. Dadurch dass es aber keine Abstufung durch War-/Titanforged geben wird, in den M+ Dungeons aber schon sollte das ganze dann noch entsprechend weiter ausgebaut werden.
Teron - Mitglied
Na Hauptsache die Anforderungen sind dann auch wie im mythischen Raid - was ich zu bezweifeln wage. Raids werden immer überflüssiger. Das Gear aus heroisch ist bestenfalls noch Mittelmaß im Vergleich mit dem M+-Gear. Ich frage mich wann Blizzard die aufwändige und damit teure Entwicklung der Raids endlich einstellt. Aus ihrer Verachtung für die Raider haben sie ja nie ein Hehl gemacht. Aus ihrer Verachtung für die Raider hat Blizzard ja nie ein Hehl gemacht.
2
Ernie - Mitglied
Ich denke die meisten raiden nicht wegen der ausrüstung sondern weil es einfach spaß macht zusammen an bossen zu arbeiten und sie zu legen. loot ist da nur ein hilfsmittel aber nie der grund. 
5
sunnyboy - Mitglied
Sorry, aber das ist einfach nur Blödsinn. Raids sind einer der Schwerpunkte und auch Highlights von WoW und genauso behandelt sie Blizzard auch.
Aimy86 - Mitglied
@sunnyboy Ne sorry genau das ist Blödsinn, Blizz fördert immer mehr M+ (siehe MDI das hohe Item lvl und die entfernung des 2Random" Loots in der Weekly) und lässt die Raids bei seit liegen
Noshock - Mitglied
Finde die Änderung auch mies. Endgamecontent im PvE muss raiden  sein. Ansonsten kann man den Fokus auf M+ legen und raids  mitnehmen wenn man eh overgeared ist. Außerdem, im RAID gibts nur 1x die Woche Loot , wie ich das verstanden habe gibts jedesmal 465. Total mies.
Muhkuh - Mitglied
Außerdem, im RAID gibts nur 1x die Woche Loot , wie ich das verstanden habe gibts jedesmal 465. 

Und im Raid, theoretisch, bei jedem Boss 475, wovon man man via M+ höchstens 1x pro Woche etwas erhält, aus einen wesentlich größeren Lootpool, was bedeutet, dass man mitunter wochenlang jedes Mal wieder Hosen bekommt, wenn man Pech hat - um im Raid jede ID nur Hosen zu bekommen, wenn bei 8 Bossen bei 2, 2 verschiedene Hosen droppen, muss man noch wesentlich mehr Pech haben.

Mythic -Raiden IST Endcontent, du wirst mit Mythic Raiden wesentlich schneller ein Itemlevel an der Maximalgrenze zusammen haben, als mit M+, alleine weil es 475 im M+ maximal 1x pro Woche gibt.

Gleichzeitig ist M+15 ein kleiner Soft-Nerf für Mythic-Raids - klein deshalb, weil erst mal +15 schaffen.
2
Anngtarr - Mitglied
Hm, wieso MUSS(!) Endgamedontent im PvE raiden sein? Steht das irgendwo geschrieben in der heiligen PvE-Bibel von WoW? Ich find es gut, wenn man verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl hat.
2