8. Oktober 2019 - 08:38 Uhr

Patch 8.3 - Offizielle Vorschau auf die Klassenanpassungen

In nächsten großen Inhaltsupdate werden die Entwickler einige Balancing-Arbeiten an den Klassen vornehmen, die in verschiedenen Situationen zu stark oder zu schwach erscheinen. Im Fokus stehen vor allem die Spielweisen, die mit DoTs arbeiten und somit sehr gut an mehreren Zielen Schaden anrichten können. Im Laufe der verschiedenen Raidtiers hatten sie allerlei Vorteile bei verschiedenen Encountern. Die Entwickler werden gezielt solche Fertigkeiten leicht abschwächen, wodurch die Klassen weiterhin stark in dem Bereich sind, aber andere Spielweisen nicht so weit zurückliegen.

Außerdem funktionieren einige der Azerit-Essenzen, die mit Patch 8.2 eingefügt wurden, nicht ganz so, wie die Entwickler es sich vorgestellt haben. Daher werden sie teilweise verstärkt, um konkurrenzfähiger sein. Folgend findet ihr eine Vorschau zu der ersten Runde an Klassenanpassungen auf dem Testserver. Uns fehlt leider gerade die Zeit alles zu übersetzen, da viel zu tun ist. Eventuell reichen wir die Übersetzung später nach. Entschuldigt!
 Patch 8.3 - Class Changes Preview 
Klassen
  • Druid
    • Balance
      • Mondfeuer damage and periodic damage reduced by 10%.
      • Sonnenfeuer damage and periodic damage reduced by 10%.
      • High Noon (Azerite Trait) damage increased by 11%.
      • Power of the Moon (Azerite Trait) damage increased by 11%.
  • Magier
    • Frost
      • Eislanze damage increased by 20%.
        • Developers' note: Eislanze damage hasn't kept up with Eiszapfen scaling, making builds that ignore Eislanze possible. The intent of this change is to give Frost Mages a better incentive to use Eislanze within their rotation, as a DPS net gain.
  • Monk
    • Brewmaster
      • Stamina bonus reduced to 30% (was 35%).
      • Staffeln percentage reduced to 90% of Agility (was 105%).
      • Nehmerqualitäten now increases the effectiveness of Staffeln by 5% (was 8%).
        • Developers' notes: Brewmaster's extremely high effective health against Physical damage meant that they are rarely in danger against spike damage that threatens other tanks. This should still be a strength of Brewmaster, but not by such a wide margin.
      • Fixed a bug causing Gabe des Ochsen orbs to spawn too often for players with high amounts of Stamina.
    • Mistweaver
      • Aufziehender Nebel healing increased 30%, and now extends Heal-over-time effects by 3 seconds (was 2 seconds). [Coming in a future PTR build]
        • Developers' note: This talent is currently overshadowed on its row, and we want to make sure it's competitive enough to make its unique playstyle a viable option.
      • Lebenskokon now absorbs for 55% of the caster's maximum health (was 1100% of the caster's spellpower). [Coming in a future PTR build]
        • Developers' note: This ability had gotten weaker compared to player health pools since the start of the expansion, and this will help it better maintain its value.
    • Windwalker
  • Paladin
    • Holy
      • Glimmer of Light (Azerite Trait) may now be applied to a maximum of 8 targets.
        • Developers' notes: Over the past year, builds centered around this trait have steadily pulled ahead of all other Heiligpaladinplaystyles, and to some extent all other healers in high-end content. This change is meant to preserve the gameplay of the trait, but limit the ability to increase its value drastically by stacking every possible bonus that reduces Heiliger Schock cooldown.
  • Priester
    • Discipline
      • Abbitte healing reduced to 50% (was 55%).
      • Meisterschaft: Gunst effectiveness increased by 12%.
        • Developers' notes: Discipline's ability to contribute both damage and healing is slightly too high for what one character can bring to a group composition. At the same time, we're making their Mastery stat slightly more attractive.
    • Shadow
  • Hexenmeister
    • Affliction
      • Todesblitz now deals 20% of the total remaining damage of the Hexenmeister's damage over time effects on the target (was 30%).
        • Developers' note: Under certain conditions, Todesblitz provides a degree of single target burst damage that feels out of line for a spec designed around damage-over-time spells. Additionally, it has been the dominant choice for Affliction's level 15 talent row for much of the expansion. We're reducing its effectiveness to bring it more in line with the other two options in that row.
 
Essenzen
  • Resonanz der Weltader
    • Major rank 1, when used, now additionally causes you to gain +50% bonus to stats from Lifeblood Shards for 10 seconds.
  • Vision der Perfektion
    • Proc rate increased by 12%.
  • Unbound Force
    • Major rank 1 damage increased by 40%.
    • Minor rank 1 duration increased to 4 seconds (was 3 seconds).
    • Minor rank 3 increase of duration increased to 2 seconds (was 1 second).
  • Reinigungsprotokoll
    • Major rank 1 damage increased by 15%.
    • Major rank 2 now has the potential work on targets that are part of raid and dungeon encounters.
  • Vitalitätsverbindung
    • We've rebuilt the way this Essences works, and it should be visually more impactful, as you will now see healing on your targets.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Kaeles - Mitglied
Mal ne Frage, ich habe die letzten Monate pausiert, sind in irgendeinem Patch die für 120 benötigten EP reduziert worden oder weiß man schon, wann das kommen wird?
Muhkuh - Mitglied
Nein, die wurden nicht reduziert. Und reduziert wird frühestens mit Patch 9.0, eher aber wohl erst mit Release des nächsten Addons.
Lysander - Mitglied
Andi, gönn dir mal eine Pause und etwas Schlaf, es ist ja unglaublich wie du einen qualitativen Beitrag nach dem anderen raushasselst.
3
Bleakly - Mitglied
Als ich heute aufgewacht bin hatte ich das Gefühl man hätte mir ein paar ohrfeigen gegeben und nun weiß ich auch warum.
Der schattenpriester muss mal wieder generft werden... Man könnte auch die Bosse so designen das dotter keinen Vorteil haben, stattdessen nerft man sie zu tode, so das sie außerhalb des raids unbrauchbar werden.
naja ist ja noch nichts endgültig, schätze ich.
Shitflake - Mitglied
Jooo nerfen wir den Spriest wieder, werde wohl ab 8.3 der einzige sein der den Specc noch spielt.
Keine Justierungen beim Enh Sham?

Sind das jetzt überhaupt overall Buffs/Nerfs oder nur fürs PvP?

S4 PvP wird ansonsten genauso Scheiße wie die letzten beiden. Mal gut dass mit dem Ende des Fraktionskonfliktes auch das PvP hinfällig wird. *Hust*
Teron - Mitglied
Ein wahrer Nerd bleibt seiner Lieblingsklasse auch dann treu, wenn sie mal nicht ganz oben dabei ist ;) Ich habe auch immer einen Holy-Priest gespielt, obwohl dieser in MoP und WoD ganz sicher der schwächste aller Heiler war. Hab hc trotzdem alles down bekommen mit meiner Gilde. Das ist dann halt die Herausforderung trotzdem mitzuhalten!
1
Bleakly - Mitglied

Jooo nerfen wir den Spriest wieder, werde wohl ab 8.3 der einzige sein der den Specc noch spielt.

Ich bleibe bei dir!
Kyriae - Mitglied
Warum sollte der Enh Sham justiert werden? Der ist perfekt.
Versteh die Leute nicht, die ihn nicht spielen können oder wollen oder was auch immer ihr für Probleme mit dem habt.
Mishani - Mitglied
Ich hoffe ja, dass der enhancer mal wieder bisschen Liebe von den Entwicklern bekommt.
3