8. Oktober 2019 - 00:56 Uhr

Patch 8.3 - Traditionsausrüstung der Worgen & Goblins

Es war ein hin und her, doch nun wird es endlich Wirklichkeit. Nachdem die Traditionsausrüstung für Worgen sowie Goblins bereits mit Patch 8.2.5 hätten veröffentlicht werden sollen, kommen sie nun erst mit Patch 8.3, doch das Warten lohnt sich natürlich. Denn wieder einmal haben die Entwickler sich viel Mühe gegeben, um die Rüstungssets dem Volk entsprechend zu gestalten. So erhalten die Worgen ein schickes Outfit mit schwarzen und goldenen Farben inklusive Zylinder. Goblins hingegen werden erhalten ein Flieger-Outfit mit einer Rakete auf einem der Schulterplatten.

Interessant wird es vor allem beim Thema Story, denn passend zur Freischaltung muss erst einmal eine Questreihe absolviert werden, die uns die Geschichte des Volks etwas näher bringen soll. Was vor Voraussetzungen angeht, diese sind bisher nicht bekannt. Doch wahrscheinlich sind sie so, wie schon bei Tauren, Blutelfen, Zwergen und Gnomen: Level 120 und den ehrfürchtigen Ruf beim entsprechenden Volk (Goblins/Worgen) erreichen.


Traditionsausrüstung der Worgen

Bereits mit Patch 8.2.5 wurden Hinweise in den Spieldateien gefunden, dass es zurück nach Gilneas geht. Tatsächlich gibt es in den Spieldateien von Patch 8.3 auch eine Karte der Stadt und somit ist ziemlich sicher, das für die Freischaltung der Traditionsausrüstung die Stadt zurückerobert wird, so wie es die Spieler es sich schon seit langer Zeit wünschen. Mal abwarten, ob es wirklich so ist oder der Schein trügt.
 


Traditionsausrüstung der Goblins

Was die Goblins angeht, auch für die Freischaltung ihrer Traditionsausrüstung wurde eine Karte gefunden. Nämlich für das Gebiet Crapopolis. Zusätzlich gibt es auch ein Szenario, welches uns bereits verrät, was genau passieren wird. So lehnen sich die Goblins gegen den Handelsprinzen Gallywix auf und wollen ihn vom Thron stürzen! Das ist wohl auch schon lange fällig!

Das Szenario der Goblins
  • 01: Hostile Takeover (New) - Speak with Gazlowe at the dock.
  • 02: Held Hostage (New) - Rescue Hobart Grapplehammer.
  • 03: Suiting Up! (New) - Equip the X-52 Body Armor.
  • 04: Taking Back The Town (New) - Defeat Gallywix.
     

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Xyzjin - Mitglied
Puh also wenn sie an den Worgenrüstungen nichts mehr machen dann sind die echt bescheiden, mal abgesehen vom Zylinder sind dagegen ja sogar die grünen Questrüstungen aus Kul‘Tiras schicker.

Bei den Goblins fehlt definitiv noch ein Bombenrucksack oder so ein Sprengstoff Fässchen! Ansonsten ist die zwar auch eher schlicht aber allemal passend.
Malvred - Mitglied
Leider muss ich euch enttäuschen. Es sind bereits die Scenarie bekannt, in denen man die Transmogg Rüstung freischaltet. So wie ich das verstanden habe ist es jedigleich eine Vision die man hat, in der man im Gilneas zur Zeit des Angriffs von Sylvanas ist. Die Tochter von Greymane hat diese Vision, in der Sie erlebt, was wäre, wenn sie damals ein Worgen gewesen wäre. Am Ende erhebt sie uns in den Rang der Königlichen Wache, welche das Transmogg als Uniform hatten. Ende
lkionus - Mitglied
Es wäre auch igendwie seltsamm, wir haben gerade einen Frieden beschlossen und das erste was die Worgen machen ist Gilneas zu erobern.
Auf der anderen seite, wann hat sich Genn von sowas unwichtigem wie Frieden jemals davon abhalten lassen die Horde offen anzugreifen?
woldes - Mitglied
Wäre doch auch schon wenn man im Zuge der Questreihe zwei neue Hauptstätte freischaltet. Worgen bekommen Gilneas zurück und Goblins die Insel. So macht man den Verlust von Uc und Darnassus wett. Auch wenn die Hauptstätte ziemlich leer sind fänd ich es trotzdem nice 
2
Calatin - Mitglied
Die Gobblins gefallen mir sehr. Die worgen (meine lieblingsrasse) haben sie aber in meinen Augen total verkackt! Noch schlimmer als die Zandalari... Ich hatte mir was badass-mäßiges in gedeckten Farben gewünscht und nicht schicki micki Gold
1
Lottzel - Mitglied
Also nach der Traditionsausrüstung der Kul'tiraner war ich sehr gespannt auf die der Worgen. Doch jetzt wo ich das Bild sehe hoffe ich, die ändern da noch was.
Mir persönlich ist es zuviel Gold und sie wirkt im Gegensatz zu den bisherigen sehr einfach.
1
Sekorhex - Mitglied
Ich hätte eher gedacht, dass die Kultiraner mehr Gold kriegen und die Gilneas Menschen eher was schlichtes naja..
Sekorhex - Mitglied
Moment.. heißt das, dass es bald Galliwix nix geben würde? Ich würde es begrüßen!
Muhkuh - Mitglied
Also das Ende der Questreihe ist da sehr unklar, was das jetzt genau bedeuted.



Spoiler: 


Hobart will Gallywix nicht seine neueste Erfindung - die am Ende die Traditionsrüstung wird, vorher aber wesentlich mächtiger ist - für lau überlassen müssen, was dieser verkangt, sondern sie diesmal selbst zu Geld machen, am Ende kämpft der Held in der mächtigen Rüstung gegen Gallywix in seinem neuen Mech, Gallywix kann erst dadurch besiegt werden, dass die Rüstung des Helden überlädt, dadurch wird Gallywix in seinem Mech gefangen, Hobart schenkt dem Helden die nun "wertlose aber immer noch stylishe Rüstung" und als Gallywix fragt, ob ihm jemand aus dem Mech helfen könnte, meint Hobart, dass man erst mal über neue Konditionen des "Vertrags" zwischen den beiden verhsndeln müsse, ehe das passiert.
Sekorhex - Mitglied
Schade, dachte das Galliwix endlich mal weg wäre :/ Der Typ nervt ganz schön und würde mir generell wünschen, dass Gazlowe die Führung der Goblins übernimmt!
2
Mrhunter - Mitglied
Welche Völker haben eigentlich schon alles die Traditionsrüstung?