18. November 2019 - 14:56 Uhr

Patch 8.3 - Vulpera können ihr Reittier umgestalten!

Endlich kommen die Vulpera als Verbündetes Volk für die Horde und sie bringen einige Geschenke mit. Unter anderem die Karavanenhyäne. Ein Reittier mit einem extra großen Sattel inklusive Dach, wenn es mal regnet. Das Feedback der Community zu diesem Volk-Reittier war bisher gemischt, da die ganzen Accessoires an der Hyäne dann doch etwas zu viel des Guten sind. Aber es gibt eine Lösung für das Problem! So steht den Vulpera die einzigartige Funktion zur Verfügung das Überdach abzubauen.

Wie genau funktioniert das? Vulpera haben die Volksfertigkeit Lager aufschlagen, die ein wenig wie zweiter ein Ruhestein funktioniert. Wird sie eingesetzt, baut man tatsächlich ein kleines Lager in der Spielwelt auf. Dazu gehören ein Zelt, eine Feuerstelle und ein Rucksack. Der Rucksack ist dabei der wichtige Part, denn er kann angeklickt werden, um das Überdach einzulagern oder wieder auszupacken. Dementsprechend verändert sich das Aussehen des Reittiers. 
 
  

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Sekorhex - Mitglied
Beim Transmog-Yak würde ich mir sowas wünschen, dass man bestimmte sachen ausblenden könnte.
Ayreon - Mitglied
Vielleicht wird das ja so ein kleiner Vorgeschmack auf das, was in SL möglich wird?
Andi - Staff
Mhhh ich glaube das ist eher ein einmaliges Gimmick, so wie auch bei einigen Haustieren. Nach dem Mount-Ausrüstungs-Debakel (meiner Meinung nach) glaube ich nicht, dass sie da aktuell viel geplant haben.
1
Muhkuh - Mitglied
Wasn für ein Debakel? Das Ziel war, die Wasserschreiter als "einzige" Levelmounts aus dem Spiel zu nehmen und zwar so, dass man den herausragenden Benefit, der sie dazu gemacht hat, nicht ganz aus dem Spiel nimmt, weil das beim ersten Testversuch zu großen Aufregungen geführt und dieses Ziel wurde erreicht. Die restlichen Mountausrüstungen sind Chichi, damit die beiden Klassen, die von sich aus schon übers Wasser laufen können, nicht gar nix davon haben. Der Sinn war ja nie, daraus ein wahnsinnig aufwendiges, aufregendes Spielfeature zu machen.
4
Andi - Staff
Ja Muhkuh das Ziel wurde erreicht, aber es ist ein komplett vergäudetes System mit interessantem Potenzial. Und ihr Ziel hätten sie auch anders erfüllen können ohne ein System drumherum zu bauen, was mehr Schein als Sein ist.
1
kaito - Mitglied
Ich boykottiere das System und werde das auch weiterhin. Kommen die alten Wasserwandeltränke halt wieder mit und gut ist. Nach kurzer Zeit kann man eh wieder überall fliegen und in BfA war der Wasserschreiter an der einzigen Stelle wo er Sinn gemacht hätte völlig überflüssig weil man eh andauert von irgendwelchen nervtötenden Fischen angeriffen wurde. Das System hätte gut werden können, sie haben es aber schlicht und einfach nur verkackt. Wie Andi schon sagt, es ist so wie es kam und wie es begründung wurde einfach nur unnötige Spielrei und vergeudete Programmierarbeit gewesen. EIne Zeit die sie vielleicht lieber ins Azaritsystem hätten stecken sollen, dessen Ende ich mehr als erfreu.
Seit Blizzard uns mit Reitmounts ertränkt hab ich eh den Spaß dran verloren. Sammeln wurde aufgegeben und nur noch sehr gezielt genutzt was gerade gefällt.
Das einzige was mal endlich wieder an der Zeit wäre, dass man als Druide sich gefälligst endlich wieder aussuchen dürfte welche Reisegestalt man nutzen möchte und nicht immer gleich die die Flugform gezwungen wird weil man ja eigentlich fliegen könne sollte. Aber nö, verwirrt ja die armen neuen DAUs nur wenn da ein Button mehr ist.
1
Wolkenschaf - Mitglied
@kaito 
Der Druide darf sich das aussuchen - aber offenbar nur die, die sich nicht nur mit NPC mit (!) überm Kopf beschäftigen :>
Geh mal in die Mondlichtung (weisst schon, das Prä-Legion-Druidenzentrum) und guck dir die Händler da an. Einer davon verkauft Bücher mit denen Druiden z.B. als Moonkin "flattern" lernen - und sogar den Hirsch als separate Reisegestalt. Wird dann als Extra-Button oberhalb der Skillleisten angezeigt.

Und das von mir, wo ich nicht mal Main-Dudu spiel :P 
(Und ja, dafür hab ich mir extra einen Account gemacht.)
1
Kenpachi - Mitglied
Das ist mal ne coole Idee. Wäre nice wenn es mehr solcher Anpassbaren Möglichkeiten gäben würde. 
1
Razurajin - Mitglied
Ich kann mir gut vorstellen dass sie das in Zukunft auch bei anderen Mounts machen. Hier testen sie es sicher mal^^ Ich Persönlich bin sehr froh dass man das ganze Gepäck abnehmen kann, es wackelt doch ganz ordentlich beim laufen!