2. September 2019 - 09:15 Uhr

Promotion Leak - Levelboost in Retail für Level 60 in Classic?!

Keine Verbindungen zwischen Classic und Retail, so haben die Entwickler es bereits oft gesagt. Es soll weder Vorteile für das moderne World of Warcraft geben, wenn die klassische Variante gespielt wird, noch andersherum. Vor allem mögliche Boni für Classic freischaltbar zu machen würde klar gegen die Philosophie der Entwickler sprechen. Doch die eine oder andere Belohnung von Classic in Retail, darüber wurde von der Community bereits öfters gesprochen. Wie z.B. Transmog-Items, Haustiere, Mounts, Erfolge und auch Ruf.

Heißt also, wenn in der klassischen Variante etwas ergattert wurde, so dann auch in der modernen Version. Doch dem ist bekanntlich nicht so. Aber wie es aussieht, hat Blizzard doch eine Art von Promotion zwischen den beiden Spielen geplant. Letzte Nacht wurde ein Tweet auf der brasilianischen World of Warcraft Facebook-Seite veröffentlicht, in dem auf eine Aktion Aufmerksam gemacht wurde.

So soll eine kostenlose Version von Battle for Azeroth inklusive Charakterboost auf Stufe 110 freigeschaltet werden, wenn man es in Classic schafft einen Helden auf Maximalstufe 60 zu bringen. Kurze Zeit später verschwand der Tweet wieder. Entweder wurde er also zu früh gepostet oder aber es handelte sich nur um einen fragwürdigen Scherz. Was reichlich komisch wäre auf einer offiziellen Seite von Blizzard. Wie denkt ihr über eine solche Promotion?
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Kronara - Mitglied
Steinigt mich, aber ich hätte gerne Transmog in Classic (natrlich nur für die Classic Sachen ^^).
Ja, wird nicht kommen und das ist auch nicht schlimm.
Aber noch mal BfA kann ich nicht brauchen und nen Level Boost... naja kostenlos ganz nice, aber nur dafür würde ich kein Classic spielen.
Allerdings spiele ich schon Classic und habe genug Chars auf 110+ (und die die ich da nicht habe sind da in ner Woche mit Level Gear).
2
Robbels - Mitglied
Warum nicht? Sehe wirklich nichts was dagegen spricht, ist halt ein netter Bonus. 

Etwas was sonst mit Zeit oder Geld verbunden ist, kostenlos zu bekommen ist doch immer ganz nett
3
Sahif - Mitglied
Tatsächlich sogar nur mit Geld, denn den Boost  gibt es beim Kauf von BfA immer dazu. Im Endeffekt ist es für Leute gedacht die wegen Classic wiederkommen und dadurch dann mal in Retail reinschnuppern können.
1
Metac - Mitglied
Ich würds cool finden, weil ich kb nochn char zu leveln :D Aber ich glaub das viele leute die jetzt noch kein Retail spielen auch nicht bei nem 110er boost reinschauen, retailspieler ist auf den classicservern ja ne beleidigung wie Huso etc...
Sahif - Mitglied
Das bringt die überhaupt nichts für retail wenn du schon BfA gekauft hast
1
Feylandel - Mitglied
Klar du kannst dir dann einen neuen "kostenlosen" Account erstellen für deine WoW Version, also eine weitere Lizenz und somit gilt der Boost für den Account
1
Toranato - Mitglied

Das bringt die überhaupt nichts für retail wenn du schon BfA gekauft hast

Ich währe mir da noch nicht so sicher bei dem wenig text ob sie es meinen.
"Erhalte BFA inkl Charakter boost"  Oder  "Erhalte BFA und einen Charakter boost"
An sich ist zwar ein Charakter boost bei einer erweiterung dabei jedoch nur wenn du die erweiterung auch Kaufst. Wenn du Legion "Kaufst" wo früher ein boost dabei wahr ist ja nun dort auch keiner mehr dabei. Der Boost steht an sich erstmal allein für sich. Aber selbst wenn es beides nur im Pack geben wird.

also eine weitere Lizenz und somit gilt der Boost für den Account

Ist das immer noch eine option und würde mir sogar gefallen da ich für mich das Multiboxen im moment entdeckt habe als zeitvertreib wenn ich mit meinem Main nichts zu tun hab. Aber für jeden anderen ist es das selbe einfach nen neuen acc anlegen und den boost kann man dann auch für den Main acc nutzen.
Kronara - Mitglied
@Feylandel#
Wo steht, dass man nen Key bekommt. DA es Blizzard ist, werden sie eher auf dem selben Account BfA aktivieren. Hat man es da schon, geht man vermutlich leer aus.
Genau wissen wir das aber erst, wenn es wirklich kommt.

Denn Blizzard ist eingentlich ken Fan mehr von Keys, da die meisten davon (z.B. bei Betas) bei eBay und Co. landen. Daher aktivert Blizzard Boni und Zugänge eigentlich nur noch direkt auf dem Account.
Omnagon92 - Mitglied
Zum reinschaun keine schlechte idee, gibt bestimmt auch noch spieler die retail nicht starrsinnig haten.

Abo läuft ja sowieso auf beidem.
8
Kronara - Mitglied
Naja "reinschauen" kann man auch so. Wer für Classic nen Abo hat, darf bis Legion Level 110 ohne weitere Kosten leveln und spielen.
Nur BfA muss man sich extra kaufen. Bis man da ist, ist aber fürs "reinschauen" schon viel Zeit vergangen. Außer man nutzt direkt den Char Boost, aber dann verpasst man nach meiner Meinung viel zu viel um BfA und die Klassen aktuell richtig beurteilen zu können.
Kelturion - Mitglied
Also irgendwie wirkt der Versuch die Classic-Spieler jetzt mit sowas zu BfA zu locken schon etwas verzweifelt. Aber es sagt viel über den Zustand von Retail aus. Zumal es ja auch völlig konträr zu den vorherigen Ankündigungen Blizzards wäre, die klar sagten, dass die Spiele völlig getrennt voneinander sind und sich keinerlei Erfolge o.Ä. von einem aufs andere Spiel auswirken werden.

Auf jeden Fall hat die Meldung gestern im Worldchat auf unserem Server für ziemlich großes Gelächter und Kopfschütteln gesorgt.

Der Versuch Classic-Spieler für Retail anzufixen wirkte ungefähr so sinnvoll wie der Versuch die PC Diablo-Zocker mit einem Mobile-Game zu begeistern. :D
2
Toranato - Mitglied
Also irgendwie wirkt der Versuch die Classic-Spieler jetzt mit sowas zu BfA zu locken schon etwas verzweifelt.
Man kann es auch anders herum betrachten. Man könnte damit auch Retail spieler die bis jetzt kein interesse an Classic haben auf Classic server versuchen zu holen. Denn es gibt immer noch leute die kein interesse an Classic haben. Für mich wirkt es wie es bei HoTs schon vorher war. Gewinne x Runden und bekomme Mount xy für WoW. Für mich als Retail spieler wirkt es nähmlich genau so ^^.  "Hey Probier mal etwas Classic ob es dir gefällt und bekomm dafür auch gleich einen Charakter Boost. So hast du auch etwas für Retail wenn dir Classic nicht zu sagt."
4
Kelturion - Mitglied
@Toranato:
Nur mit dem Unterschied dass Blizzard exakt garnichts gewonnen hätte wenn sie einen aktiven BfA-Spieler zum Classic-Server locken. Bei Classic gibts weder einen Mountshop, noch WoW-Tokens, auch keine kostenpflichtigen Charakterdienste und auch bisher keine kaufbaren Addons. Wäre also finanziell wenig sinnvoll.
 
Cocoon26 - Mitglied
@Kelturion 
Ist das aber nicht so das Classic und Retail sich ein Abo teilen? Theoretisch verbrauchst du viel mehr Spielzeit wenn du beides aktiv abwechselnd zockst anstatt nur BfA zu zocken um nach einen Monat zu sagen das der Content nix bietet. Sprich du zahlst auf dauer mehr als wenn du nur einen Patch von BfA durchspielst und dann dein Abo ruhen lässt bis was neues raus kommt. Machen ja viele so heutzutage.
6
Toranato - Mitglied
Noch ist diese aktion mit dem Charakter boost nicht. Was würde Classic davon also bekommen? Richtig spieler. Volle server. Alles dinge die noch im raum stehen auf lange sicht. Was Hätte Blizz also davon? Geld Weil es genau so gut leute treffen kann die Retail aufhören wollen aber bis zu dem moment kein interesse an Classic haben. Gründe dafür können z.b. sein das Classic ihrgend wann ein absebares ende hat. Retail noch nicht. So würde sie auch Retail spieler länger bei einem aktiven abo halten an denen sie sonst nichts mehr verdienen würden bis zum Nächsten Patch. Es zieht Geld aus beiden situationen das eine ist weder falsch noch das andere.

Edit:
Bei Classic gibts weder einen Mountshop, noch WoW-Tokens, auch keine kostenpflichtigen Charakterdienste und auch bisher keine kaufbaren Addons. Wäre also finanziell wenig sinnvoll.
Wer Garantiert dir denn das ein Classic spieler der auf Retail kommt genau diese funktionen benutz?. Keiner Es sind dinge die man nutzen kann aber nicht muss.
3
Kronara - Mitglied
Naja, Retail ist das Game, mit dem Geld gemacht wird. Classic ist vergleichsweise dazu klein.
Klar wollen sie die Classic Spieler uach zu Retail bekommen. Das hat mit verzweifelt gar nichts zu tun.
Wenn Du nen Handyvertrag bei der Telekom hast, versuchen sie dir auch alles andere wie Telefon, Internet, TV und Co. anzudrehen  (und umgekehrt).
Und der Telekom geht es in keiner dieser Sparten schlecht.
Ist auch nur ein Beispiel!

Zudem: Es gibt auch viele Retail Spieler, die kein Classic spielen wollen. Eine kostenlose BfA Kopie könnte aber anreiz sein, zumindest bis LEvel 60 zu spielen. Und wenn die Spieler erst mal drin sind und da dann auch Kontakte knüpfen usw. werden auch einige da bleiben. Vielleicht nicht primär, aber ggf. als 2. Game neben BfA.

Zudem widerspricht es in meinen Augen nicht den bisherigen Aussagen. Es hieß bisher Sinngemäß "man kann in Game A nichts in Game B und umgekehrt freischalten".
Man schaltet ja auch nichts im Game frei (z.B. Mount, Transmog etc.). Aber man kann das Game A (bzw. die aktuelle Erweiterung) durch Game B erhalten. Das widerspricht dem in meinen Augen nicht.
Und ganz ehrlich, die fanatischen WoW Classic Jünger sind nicht die Mehrheit, aber wie immer die lautesten.
Habe auch schon von einigen Fällen gelesen, wo Spieler die nach WotLK und Co. augehört haben, für Clöassic zurück kamen und weil sie keine Lust auf die langen Warteschlangen haben, dann doch in Retail zumindest reingeschaut haben. Wie gesagt, durch das Abo dürfen sie bis zu den Inseln und Level 110 ohne weitere Kosten spielen.

Und wenn es was umsonst gibt, werden auch viele Kritiker schnell ruhiger.
1
kaito - Mitglied
Denke das war nur verfrüht und selbst wenn nicht sollten sie spätestens jetzt über die Idee nachdenken, denn sie würde zum Ende von BfA gut passen, wäre ähnlich wie mit dem Kino-Bonus den es gab.
Kronara - Mitglied
Naja, Ende von BfA ist noch weit weg. Patch 8.2.5 wird noch dauern und 8.3 und wahrscheinlich auch 8.3.5 stehen auch noch aus.
Und wenn man sieht, wie es in den letzten Jahren lief, dürfte der Raid aus 8.3 nen Jahr lang offen sein!
Blades - Mitglied
Finanziell macht es imho Sinn. Das mit Abstand beste an Classic ist wirklich die Levelphase. Wer die erreicht hat auch schon einige Monate sein Abo bezahlt, eines das er ohne Classic nie gehabt hätte in den meisten Fällen. Dann jemandem BfA kostenlos anzubieten um ihn ev. noch etwas länger zu binden macht imho geschäftlich Sinn. 
Verschenkt würde BfA spätestens ab 9.0 eh, es da vorher in solche Promotions ein zubinden wäre für mich ok.
6
Kiralu - Mitglied
Alos ich fände ja die Idee mit Mog, Mounts und Pets besser. Gerade für nicht mehr erhätliche Sachen, oder auch nur noch sehr scher zu bekommende Pets wie den Grimmlingflitzer (ist jetzt nur noch ein seltener Drop, in Classic über eine Quest erhätlich). Ich WILL einen zulianischischn Tiger!!!
2