9. Januar 2020 - 08:57 Uhr

Race to World First: Ny'alotha - Ankündigung von Method

Viele Jahre lang war es ein No-Go während des Rennens um die World-First-Kills einen Stream laufen zu haben. Schließlich können Konkurrenten dadurch Taktiken abgucken. Doch dem ist nicht mehr so. Nachdem die weltbekannte Gilde Method ihren kompletten Progress in Uldir, Dazar'alor und dem Ewigen Palast live übertragen hat, gibt es auch wieder eine Live-Berichterstattung für Ny'alotha. Da es beim letzten Mal so gut geklappt hat, findet das Streaming-Event wieder im Studio von TakeTV statt. Ihr könnt sie dort sogar besuchen, denn das Studio befinden sich in Krefeld (Deutschland) und eine entsprechende Party ist geplant (mehr Infos).

Man darf gespannt sein, ob die Gilde es erneut schafft sich den First-Kill vom Endboss zu holen. In diesem Falle: N'Zoth, der Verderber. Zwar kann Method selbst erst am Morgen des 29. Januars beginnen, doch schon am Abend des 28. Januars beginnt das Event. So werfen die Kommentatoren nämlich bereits einen Blick auf verschiedene bekannte Gilden aus dem amerikanischen Raum und später auf die besten Raider weltweit. So wurden unter anderem Partnerschaften mit AversionImperative und Vodka organisiert. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und allen Zuschauern viel Spaß!
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Cavalon - Mitglied
Wie kein World First to Nefarian? :D Fand ich eigl ganz witzig, wie Method das Classic Ding ganz groß aufgezogen haben mit dem World First to 60 / Ragnaros / Onyxia und wie doof die geguckt haben, als die Meldung kam,dass APES das ganze innerhalb weniger Tage clear hatte. Man kann eben nicht alles haben. Aber die Könige in Retail WoW sind die Jungs ohne Zweifel.
Ernie - Mitglied
Mit euren liebsten Kommentatoren? Das ist etwas weit hergeholt. 
Aber ich finde diese Events super. Gucke da rein seit es mehrer Gilden machen. Auch wenn ich letztes mal zu 90% Limit geguckt habe, da sie mit Sprache streamen. 
Bullzhunter - Mitglied

 Ihr könnt sie dort sogar besuchen, um euch das Rennen live anzuschauen, denn die Studios befinden sich in Krefeld (Deutschland).
 

Wie soll das gehen da kann doch nicht einfach so jeder der will rein spazieren? Gibts da Eintritskarten oder sowas ? 
Andi - Staff
Habe den Beitrag ein wenig angepasst, um es deutlicher zu machen. ;) Am 31. Januar ist eine Party geplant. 
akaji - Mitglied
Es findet wieder im TakeTv Studio statt. Da ist dann wie sonst auch an Wochenenden ziemlich viel los und jede Menge Party. TakeTv ist für seine Esport Partys und generell Events dort sehr bekannt und macht immer wieder Lust dorthin zu starten :3
Teron - Mitglied
Ich finde es ja gut wenn Gilden wie Method nach wie vor mit so viel Enthusiasmus mach den World Firsts streben, und sogar Live-Streams anbieten. Bei den angeblich (Blizzard veröffentlicht ja vorsichtshalber schon lange keine genauen Zahlen mehr - ich beziehe mich auf einen Artikel von vor ein paar Monaten auf vanion.eu) dramatisch gesunkenen Spielerzahlen, hätte ich jetzt eigentlich das Gegenteil erwartet. Interessiert dieses Progressrennen eigentlich noch eine nennenswerte Anzahl an Spielern? Also ich gehöre sicher noch zu den Vielspielern, aber die Ergebnisse dieses Rennens nehme ich immer nur beiläufig zur Kenntnis, und irgendwelche Livestreams gucke ich schonmal garnicht. Wenn es eh nur noch so wenige Spieler gibt, lohnt sich dieser Aufwand denn überhaupt noch?
Andi - Staff
Tatsächlich schauen noch immer sehr viele zu. Ich würde behaupten, dass da auch viele zugehören, die gar nicht selbst spielen. Einfach weil es recht interessant sein kann. ;)
1
Flare - Mitglied
Hab classic und BC sehr sehr viel gespielt. Die anderen Addons nur gelevelt bzw mir im pvp die zeit vertrieben. 

zähle mich also zu denen die leider nicht mehr zocken (zeitmangel). 

lese aber täglich vanion, danke andi!

RTWF sehe ich mir immer an! Is einfach toll zu sehen was mit 100% Einsatz und Fokus alles möglich ist

flare
1
Ausrastelli - Mitglied
Naja Method MUSS ja World First's machen genauso wie Mythic Tournament oder Arena Tournament. Die oberen Method Spieler leben ja davon, daß sie WoW spielen, folglich müssen ja Erfolge, Streamingaufrufe und Klickzahlen her (tragen ja nich umsonst T-Shirts mit Werbepartnern,Hindergründe mit Bannern, selbst Einblendung auf was sie Zocken oder was sie als Erfrischungsgetränke trinken .... ist alles Werbung)
Und da soll einen verwundern wenn sie wieder WorldFirst versuchen???
2