27. November 2019 - 07:44 Uhr

Rauferei K.I.nderspiel mit Rufbuff und allerlei Belohnungen!

Update - Auf Grund eines technischen Fehlers, wurde diese Rauferei auf nächste Woche verschoben!

Originalmeldung - Diese Woche kann wieder die PvP-Rauferei K.I.nderspiel besucht werden, die mit Patch 8.1.5 eingefügt wurde. Anders als sonst bei einer Rauferei, gibt es keine neuen Regeln oder Veränderungen am Schlachtfeld selbst. Die Besonderheit ist jedoch die, dass man nicht gegen eine Gruppe von Spielern der verfeindeten Fraktion kämpft, sondern gegen eine Gruppe von NPCs mit einer verbesserten künstlichen Intelligenz. Ein interessantes Experiment, welches in Zukunft zu weiteren Entwicklungen in diesem Bereich führen könnte.

Aktuell sieht es jedoch so aus, als wären die NPCs noch am Lernen. Denn einen Sieg holen sie nur selten bis gar nicht. Für uns Spieler bedeutet es aber, dass wir dadurch die Chance haben das Arathibecken mal so richtig und in vollen Zügen zu genießen. Da eine Rauferei als ganz normales Schlachtfeld mit den üblichen Belohnungen daherkommt, ist es nun möglich diese in einem ziemlich schnellen Tempo abzufarmen.
 

Was kann man nun schnell erreichen?

  • Ein Match dauert etwa 10 Minuten und die meiste Zeit holt man sich auch den Sieg.
     
  • Pro gewonnene Schlacht gibt es 750 Rufpunkte beim Bund der Arathor (Allianz) oder den Entweihten (Horde). Nämlich für alle 100 Siegpunkte 50 Ruf. Dadurch ist es nun recht einfach möglich die Fraktion auf einen ehrfürchtigen Status zu bringen. Dafür gibt es z.B. einen Erfolg und den Wappenrock Wappenrock von Arathor bzw. Wappenrock der Entweihten. Außerdem kann man dadurch an der Errungenschaft Der Eroberer bzw. Der Vollstrecker arbeiten, wodurch die gleichnamigen Titel freigeschaltet werden. 
    • Durch die beiden aktuellen Rufbuffs des 15. WoW-Geburtstags und des Pilgerfreudenfest sowie ab Sonntag dem Dunkelmond-Jahrmarkt bekommt man sogar 25% bis 35% mehr Rufpunkte! Mehr Infos dazu in unserem Artikel: zum Artikel.
       
  • Durch einen Sieg auf einem Schlachtfeld gibt es eine Schließkassette, in der unter anderem immer ein Ehrenabzeichen drin ist. Wer also mal wieder ein paar davon braucht, der kann sie nun schneller bekommen. Durch diese könnt ihr euch allerlei Transmogkram kaufen und sogar die Bonuswurf-Siegel. Ebenso gibt es immer die Chance, dass in einer Truhe viele verschiedene Handwerksmaterialien drin sind.
     
  • Ihr könnt die Ränge 2 bis 4 der neuen Azerit-Essenzen Sphäre der Unterdrückung (Tank), Kunstwerk der Zeit (Heiler) und Blut des Feindes (DPS) freischalten, indem insgesamt 100.000 Ehre (15.000, 50.000 und zuletzt die 100.000) gesammelt werden. Durch die Rauferei ist es nun natürlich auch einfacher die Ehrenpunkte zu farmen. Klickt einfach auf die Links der Essenzen und es gibt weitere Infos zur Freischaltung. 

Zwar sind die NPCs in der Rauferei nicht ganz so schwer zu besiegen wie eine richtige Spielergruppe, das heißt jedoch nicht, dass ihr AFK in die Schlacht ziehen sollt. Die computergesteuerten Gegner sind manchmal nämlich auch recht einfallsreich und es kann passieren, dass ein Eroberungspunkt nach dem anderen eingenommen wird. Seid also trotzdem auf der Hut und nehmt die Rauferei nicht auf die leichte Schulter.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Jupiter - Mitglied
Ist leider auf nächste ID verschoben, wie es scheint. Derzeit ist nur Arathi Blizzard verfügbar.
wowhunter - Mitglied
Ja, aufgrund der Bugs wurde es gestern Abend abgeschaltet und durch Arathi Blizzard ersetzt.
Man wurde meisten am Ende nicht aus der Instanz teleportiert (ging dann nur per eigenem Scriptbefehl).
Seltener hatten wohl manche ein Problem bei der Rollenzuordnung. Als Rolle A angemeldet, aber dann als Rolle B in der Instanz gelandet.
Dann wird halt nächste Woche der Ruf weiter gesammelt. :)
 
Toranato - Mitglied
Scheint dieses mal etwas verbuggt zu sein. Hatte gerade ein BG gemacht und steh nun mit den anderen seit 10 min im abschlussbildschirm und kommen nicht raus ^^.
kaito - Mitglied
WoW beenden und wieder einloggen hilft.

Um mal ein wenig zu sticheln, soviel zum "wie wollen mehr in die entwicklung stecken". 
Toranato - Mitglied
hat bei den zwei malen wo ich heute im BG war nicht geholfen. Erst nachdem ich vom system aus der gruppe geworfen wurde.
wowhunter - Mitglied
Im Chat /run LFGTeleport(true); eingeben hilft. Aber Groß-Kleinschreibung beachten.
1
xarathros - Mitglied
Vielen Dank für diesen Hinweis. Brachte mir den Erfolg 100 Ehrfürchtige Fraktionen. Ohne viel Stress und mit ein wenig Unterhaltung im PVP.
Sekorhex - Mitglied
Ich finde das könnte man als gute alternative nutzen wenn man noch net gegen spieler kämpfen will aber die BG's liebt und gerne an die Rüstung rankommen möchte.
Elorion - Mitglied
Und wenn man das auch noch zu anstrengend findet sollte man das gear einfach per Post bekommen wenn man den acc erstellt. Meiner Meinung nach entwertet das Event jegliche pvp Belohnung achivments etc. 
2
Sekorhex - Mitglied
Ich finde es spaßig und man könnte so auch mal an den PvP Gear rankommen, wenn die Leute im richtigen PvP es nicht richtig hinkriegen calls zu machen.
Nighthaven - Supporter
Ist das so, Elorion? Die ganzen interessanten PvP-Belohnungen gibt es doch nur im rated und das hat mit der Rauferei mal gar nix zu tun. Wenn Du seit über einem Jahrzehnt Allianz-Random-BGs machen würdest, würdest Du Dich auch mal darüber freuen, dass auf 10 Spiele mehr als 1 Sieg kommt. Von daher eine gute Sache und EINFACH ist es nicht, es ist nur nicht so schwierig wie gegen jegliche Art von Horde.
3
rathura - Mitglied
Ich finds ehrlich gesagt eine gute Idee aber wenn man sich die K.I in vielen Spielen anschaut ist das schon Traurig was Blizzard da im Jahr 2018/19 implementiert hat
2
CoDiiLus2 - Mitglied
Also finde ich nicht traurig unbedingt, sondern interessant. Für WoW ist das schon was neues und die WoW-Entwickler (Nicht ganz Blizzard gemeint) selbst haben damit ja erst rumexperimentiert. Man musste ja auch erstmal prüfen ob das die Engine effizient mit macht oder ob sich das überhaupt gut einbinden lässt.
 
5
punny - Mitglied
Erfolge gehen leider nicht. Man bekommt zwar Ruf und der Ehrfürchtig Erfolg geht damit bestimmt. Aber alles andere zählt leider nicht.
2
Zandanial - Mitglied
Habe gestern den Erfolg auf die Schnelle dort bekommen. Anscheinend gehen sie ja doch^^
2
Feylandel - Mitglied
Es zählt der schnelle Sieg und die Siege im Allgemeinen. Flaggen werden nicht gewertet wenn man sie erobert oder verteidigt. Hab es gerade bei 5 BG´s probiert. Die Siege gehen recht schnell
1
punny - Mitglied
Also bei mir zählt nichts. Weder Flaggen einnehmen, noch Siege oder die 5 Kills an jeder Basis. Den 6min Win kann ich nicht testen, da den eh niemand machen will. Genauso wie die meisten anderen. Aber glaube kaum das die auch gehen. Der Perfektions Erfolg sollte auch nicht gehen, da man ja keine 1600 Punkte sammeln kann.
1
Andi - Staff
Das ist ja alles reichlich komisch ... ich ging davon aus, dass alles geht, wenn X und Y gehen. Die Entwickler sehen das wohl anders ... 
Kronara - Mitglied
Oder es ist ein Bug, wenn einiges geht und anderes nicht. Währe ja nun mal auch nichts neues.
Ereglith - Mitglied
Ich find die K.I Spielerei nicht so schlimm, wie viele im Forum sagen.
Klar, echtes PvP ist was anderes, aber es macht doch eigentlich Spass und ist ja nur ein Modus, den man auch lassen kann.
Ein wenig Sarkasmus: Dann kann endlich auch mal die Allianz (der ich nagehöre!) mal ein paar Matches in Folge gewinnen, egal wie luschig sich die Teams verhalten^^
Ich finde den Mode nice, soll bleiben und als Untergeordneter Mode evtl auch ausgeweitet werden. Was wohl der Plan sein wird.

Besten.
 
4
Ereglith - Mitglied
Da ich nicht mehr editieren kann:
Ich hab nach meinem Kommentar nochmal 2 schnelle Runden da gemacht: Man erhält zwar Ehre - aber die Ehrelevel sind weit genug auseinander, dass man hier schon sehr arg farmen müsste, um viele Stufen in der Woche der Laufzeit zuzugewinnen - aber das ist im echten PvP auch so.
Die Kills werden nicht gezählt, also sieht man immer, ob einer mit Ehrestufe 100 (Hust) tatsächlich PvP gemacht hat, oder eben Kinderspiel (200 Kills bei Stufe 100 - hihi) ... ^^
Der Modus wird super Easy dargestellt.
Was ich erlebt habe ist aber eine gut durchdachte KI - während wir 4 Punkte gehalten haben, wurde der 5e massiv angegriffen und auch leergewiped - es wird brauchbar CC´d, verlangsamt und ganz ordentlich geklotzt.
Ein Forstmage und ich als 400er Jäger sowie eine Destro Hexe waren nicht in der Lage dem Ansturm von 8 NPCs standzuhalten.
Die Gegner verhalten sich heute durchaus agiler als noch gestern - wo sie tatsächlich noch manchmal fast Fallobst waren.
Danach hat sich die Gegnertruppe auf den Nächsten Punkt konzentriert, während eine Schurke und ein Pala sich eine von 1 Spieler gedefften Punkt (Sägewerk) geholt hat, weil eben unser gesamtes Team damit beschäftigt war, den Hof zurückzuholen (wo ich stand) und dem massiven Angriff auf die Schmiede abzuwenden ... schon recht schlau für eine KI.
Wir habens zwar doch recht einfach gewonnen, aber die aktionen der Gegner gefallen mir gut.
Prima Modus um PvP Luft zu schnuppern, etwa wie Inselexpeditionen auf mythischem Modus skaliert. Und dafür ist es denke ich auch gedacht.
ich werd meine Leute jedenfalls animieren, mit mir das verm,ehrt zu machen - vllt krieg ich dann ja mal eine interne PvP Truppe für Arenen zustande, weil es ihnen Spass macht?

Besten.
2
CoDiiLus2 - Mitglied
Pro gewonnene Schlacht gibt es 750 Rufpunkte beim Bund der Arathor (Allianz) oder den Entweihten (Horde).
Das ist bei normalen Schlachtfeldern so, aber ich habe nur Ruf für die Siegpunkte bekommen aber nicht für das gewonnene Schlachtfeld.
Ich hab gestern knapp hinter Respektvoll angefangen bei etwa 150 von 21.000 Ruf und am Ende der 4 Schlachtfelder stand ich nur bei 2250 Ruf, welche aber ausschließlich durch die 50 Ruf alle paar Sekunden kam.
Andi - Staff
Der Satz sollte auch nicht aussagen, dass man für eine gewonnene Schlacht Ruf bekommt. Man bekommt halt Ruf für die 1500 Punkte, die man benötigt, um die Schlacht zu gewinnen.
2
Ollisterhase - Mitglied
Ich habe gestern schnell die 4 Spiele gemacht. Was man da auch gut farmen kann, sind die Quests des Dunkelmondjahrmarkts, wenn man die Gegner regelmäßig lootet und den Abenteuerführer im Inventar hat. Diese kann man dann ja entweder aufheben und selber nutzen oder im Auktionshaus verkaufen. Hab in den 4 Spielen 10 Quests gelootet.