18. Februar 2019 - 15:57 Uhr

Rextroys große Schlacht - 40 Paladine vs 40 Todesritter!

In World of Warcraft gab es schon immer Spieler, die durch besondere Aktionen aufgefallen sind. Unter anderem gibt es seit Jahren diejenigen, die besonders schwierige Inhalte, wie z.B. Raids oder hochstufige Dungeons, im Alleingang meistern. Zu diesen gehört auch Paladin Rextroy. Zum Release von Battle for Azeroth wurde er dadurch bekannt, dass er unterschiedliche Bugs und Exploits im Spiel herausfand und diese an Blizzard meldete. Wir erinnern uns da gerne an den Vectis-Solo-Kill in 0,5 Sekunden oder den Solo-Sieg über MUTTER in Uldir. Danach gab es diverse andere interessante Aktionen, wie z.B. 20 Schutz-Paladine gegen Mythrax oder 20 Paladine gegen Taloc. 

Nun ist der Paladin wieder einmal im Gespräch, denn er hat ein ganz besonderes Event organisiert. Um endlich einen Gewinner in dem seit langem andauernden Konflikt zwischen der Geißel und dem Orden der Silbernen Hand zu finden, wurde eine epische Schlacht arrangiert. 40 Todesritter gegen 40 Paladine trafen im Alteractal aufeinander, um sich den Sieg zu holen! Ein wirklich cooles Spektakel mit einem äußerst klaren Sieger, wie ihr im folgenden Video sehen könnt. Wir sagen mal so, die Lieblingsfarbe der Todesritter wird wohl niemals Pink sein!
 

 
Gut zu sehen in dem Video waren auch teils äußerst starke Lags. Das ist aber wohl kaum zu verhindern, wenn 80 Spieler auf einmal aufeinander draufhauen. Die Engine von World of Warcraft ist ja bekanntlich auch nicht mehr die jüngste. Nachdem diese Schlacht ziemlich erfolgreich war, wurde direkt noch ein zweite organisiert. Dieses Mal standen aber die Heldenklassen des Spiels im Fokus: 40 Dämonenjäger gegen 40 Todesritter! Auch hierzu wurde ein Video veröffentlicht.
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
bestdk - Mitglied
macht halt keinen Sinn wenn bei den palas 7+ heiler dabei sind und prot palas richtig unnötige Aktion so hätte man sich auch sparen können entwerder 40dd vs 40dds oder einfach lassen
3
1
MetaBowser - Mitglied
Aye... dadurch, daß Palas auch heilen können und DKs nicht, is das grob unfair. Hätt ich auch vorher sagen können, wie das ausgeht :P
1
0
CoDiiLus2 - Mitglied
Warum bekommen das eigentlich Server nicht hin. Immerhin treffen doch im Alterac so oder so 40 Spieler je Fraktion aufeinander oder?
0
0
Wegarax - Mitglied
Einfach nur traurig, dass die Instanzserver sowas nich wuppen... #NieWiederCDU xd
3
2
Sekorhex - Mitglied
Traurig einfach, dass die Blizzard Server von WoW bei so einer minimasse sofort auf die knie gezwungen werden. Es sind fucking 80 Leuten nur!
3
1
Faen - Mitglied
Das Liegt nicht an den Blizzard Servern sondern den Hochauflösenden Effecten der Spells und der Mehrfach übertackteten Grafik Engine.

Bedenke einfach das World of Warcraft immernoch von der Grundengine her auf Warcraft 3 Basiert.
2
2
klees - Mitglied
@Faen,

quark. Visuelles hat nichts mit der Verarbeitung der Daten vom Client/> Server zutun. Der Server kommt einfach nicht hinterher die Befehle von 80 Clients zu verarbeiten.
 
2
2
crash0verwr1te - Mitglied
@Klees,

quark. Das hat nichts mit den befehlen zu tun die von 80 Clients eigegebn werden. Die Engine schafft es nicht die Masse an Schaden gleichzeitig zu berechen.Einer macht auf 39 Leute schaden das machen 79 andere auch also 80 * 40 wenn jeder nur einen Spell benutz der AE Schaden macht. Da hier aber noch Heiling und viele andere Spells gleichzeitig wirken ist das System mit der Masse an Zahlen überfordert. 
1
0
kaito - Mitglied
Wie so oft haben beide Seiten recht. Was daran eigentlich wirklich schade ist, dass man das so extrem früher nicht hatte, zumindest kann ich mich nicht im Ansatz daran erinnern und ich war vor allem viel im Tal unterwegs.
0
0
klees - Mitglied
@crash0verwr1te,

wenn die Clients laut deiner Aussage keine Befehle übermitteln, so gibt es dein aufgeführtes Beispiel nicht. 
80 Clients bleiben 80 Clients - sogar in einem BG Instanziert, nicht open World. 
0
1
Faen - Mitglied
Es hat dennoch nichts mit den Servern zu tun, bzw servern alleine. Je mehr Spieler in der Nähe sind desso weniger FPS hast du das ist ein Game Engine Problem. ganz eindeutig und das hat Blizzard auch selbst mal in einem Interview gesagt das sie wissen das World of Warcraft auf einer so alten Engine läuft.
1
1
Paniermehl - Mitglied
Also die FPS hat halt mal gar nichts mit dem gelagge zu tun. 
Das muss man schon unterscheiden können. 
 
0
0
Faen - Mitglied
Die DKs kriegen ganz schön auf die Nuss aber schön das es nach all den jahren mal wieder solche 40 vs 40 Videos gibt.
Ich erinnere mich da gerne an die Classic Videos Schamanen vs Palas zurück.
3
0