5. November 2019 - 08:56 Uhr

Shadowlands - Der Tod in den Schattenlanden: Was passiert?

Der Tod in World of Warcraft hatte bisher kaum eine Bedeutung. Wer stirbt, der läuft einfach zu seinem Körper zurück und lässt sich wiederbeleben oder aber man spricht direkt mit dem Geistheiler seines Vertrauens. Lange Zeit dachten wir, dass man sich in den Schattenlanden befindet, wenn der eigene Charakter 0 Lebenspunkte erreicht hat. Doch dem ist nicht so. Es handelt sich um eine Art von Zwischenebene, in der die Geistheiler der Kyrianer aus Bastion nach Seelen suchen, die bereit sind, den Schattenlanden zu dienen. Seelen, die noch etwas zu erledigen haben und weiterhin in gewisser Art und Weise an ihre Welt gebunden sind, haben die Möglichkeit in ihren Körper zurückzukehren.

Alles klar, doch bald befinden wir uns ja in den Schattenlanden selbst. Wie genau läuft das dort mit dem Tod ab? Kann man dort überhaupt sterben? Nun, da es etwas komisch wäre, wenn man selbst und alle anderen Geschöpfe nicht besiegt werden könnte, ist diese Frage recht einfach zu beantworten. Ja, man kann "sterben". Doch es handelt sich ganz klar um einen besonderes "Tod", weshalb dieser auch anders visualisiert wird.

Zum einen gibt es eine neue Animation, mit der man zum Geistheiler teleportiert wird, und zum anderen läuft man auch nicht als leicht transparenter Charakter zu seinem Leichnam, sondern als Seelenfragment. Ein nur noch sehr geringer Anteil unserer Seele ist übrig und wir müssen den Weg zurück zum Rest der Seele finden. Es sieht auf jeden Fall ganz cool aus. Wie genau das nun von der Lore her erklärt wird, das ist noch nicht bekannt. Hoffen wir mal darauf, dass es im Spiel entsprechende Erklärungen gibt. Im folgenden Videoausschnitt (ab 11:05) könnt ihr euch das genauer ansehen.
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Benny - Mitglied
Kann es nicht vielleicht sein dass wir den nächsten Raid verlieren und deswegen in die Schattenlande kommen ? 
Andi - Staff
Ohne dich nun spoilern zu wollen: Nein! ;D
Kyriae - Mitglied
Naja, die Schattenlande haben diverse Ebenen, wir werden davon ja nur einen kleinen Teil sehen.
Dazu kommt, dass wir ja nicht tot sind, sondern als lebendige Wesen im Jenseits sind, sprich wir sind sowieso etwas Besonderes dort.
Dass wir die Geistheiler nicht mehr in Geisterform sehen sndern quasi anfassen können, sollte klar sein, wir befunden uns ja im Jenseits.
Wenn tote Wesen noch einmal sterben, kommen sie wohl - je nach Gebiet - in eine andere Ebene bzw verlieren ihre Anima und müssen sie evtl neu aufbauen.

So stell ich mir das jedenfalls vor ;)
Sekorhex - Mitglied
Schade, dass der Typ sich das nicht mal genauer anguckt. Ja man stirbt aber man rennt auch nicht mit dem eigentlich geist rum wie in Azeroth. Man läuft mehr als ein seele ohne körpergewand. Zu dem ist die Geistheilerin phyisch also nicht mal ein Geist.
1