15. Juli 2020 - 07:58 Uhr

Shadowlands - Die Spezialfeatures der Pakte: Partys, Gärtnerei & mehr!

Bereits durch das Dataming gab es diverse Hinweise darauf, dass die Pakte noch unangekündigte Zusatzfeatures bekommen, die wir anfangs als Paktberufe bezeichnet haben. Seit dem Media Event von Shadowlands letzte Woche wissen wir aber, dass es sich um ganz spezielle einzigartige Systeme handelt, wovon jeder Pakt ein hat. So können die Venthyr den Gluthof abhalten, Kyrianer des Pfad des Aufstiegs bestreiten, Nachtfae einen Seelengarten im Konservatorium der Königin pflegen und Nekrolords eigene Monstrositäten durch die Monstrositätenflickerei kreieren.

Diese Features sollen uns noch mehr mit einem Pakt verbinden und die Kultur der einzelnen Reiche sowie Pakte näherbringen. Es handelt sich in erster Linie um so etwas wie Minispiele, die das RPG-Gefühl steigern und Spaß machen sollen. Es ist nicht nötig sich darum zu kümmern, wenn man keine Lust darauf hat. Denn als Belohnungen werden nur kosmetische Dinge wie Transmogsets, Mounts oder auch Pets angeboten. Charakterverstärkungen in Form von zusätzlichen Boni oder gar Ausrüstungsteilen wird es nicht geben. Auf der offiziellen Seite wurden die einzelnen Systeme nun genauer vorgestellt.


Kyrianer - Der Pfad des Aufstiegs

Alle Mitglieder des Pakts der Kyrianer haben Zugang zum Pfad des Aufstiegs und können ihre Seelenbande dabei unterstützen, ihr Können unter Beweis zu stellen. Ihr spielt als Pelagos, Kleia oder Mikanikos – jeder der drei hat seine eigenen, einzigartigen Mittel, um gegen die Gegner zu bestehen, denen er sich in den kommenden Prüfungen stellen muss. Ihr helft euren Seelenbanden, indem ihr die nötigen Materialien sammelt, um einen Boss zu beschwören oder einzufangen, und ihnen Hilfsmittel beschafft, um den Kampf fairer zu gestalten.

Um einen Boss bekämpfen zu können, müsst ihr zunächst seine Erinnerung in einem Seelenspiegel einfangen. Ist die Erinnerung eines Bosses erst einmal gefangen, könnt ihr ihn sooft ihr wollt in der Arena herausfordern. Sobald ihr eure Vorbereitungen abgeschlossen habt, spielt ihr als ein Seelenband eurer Wahl und kämpft! Siegreiche Seelenbande werden mit Bauplänen für verbesserte Ausrüstung, Aufwertungen für die Signaturfähigkeit und kosmetischen Gegenständen belohnt. Ihr wollt den ultimativen Ruhm? Dann sucht Herausforderungen und schließt sie ab, um spezielle Belohnungen, darunter auch Reittiere, freizuschalten.

Mehr Infos zum Pfad des Aufstiegs


Nekrolords - Die Monstrositätenflickerei

Während der ersten Wochen der Paktkampagne der Nekrolords lernt ihr Rathan und Emeni kennen, mit denen ihr gemeinsam eine kleine Gemeinschaft namens Metzgerblock aufbaut. Hier versammelt ihr verschiedene Konstrukte, die dem Sitz des Primus treu ergeben sind, und schaltet ein neues Handwerkssystem frei: Monstrositätenflickerei. Auf eurem Weg zum Meister der Fleischflickerei werdet ihr verschiedenste Ressourcen sammeln und Konstrukte zum Leben erwecken. Jedes dieser Konstrukte bereichert den Metzgerblock um eine einzigartige Persönlichkeit sowie neue Quests und begleitet euch (in manchen Fällen) auf euren Abenteuern.

Zusatätzlich gibt es noch das Mischbecken! Hoffentlich habt ihr nichts gegen Schleim, denn wenn ihr euch für den Pakt der Nekrolords entscheidet, werdet ihr in Zukunft praktisch darin schwimmen. Gemeinsam mit anderen Spielern könnt ihr eimerweise farbenprächtigen Schleim zu einem Mischbecken bringen und so abhängig von den hinzugefügten Schleimfarben ein wiederholbares Bossereignis starten.

Mehr Infos zur Monstrositätenflickerei


Venthyr - Der Gluthof

Die Venthyr genießen die schönen Dinge. Ihre Eleganz und ihr aristokratisches Auftreten zeigt sich nirgends deutlicher als im Gluthof, wo große Galas veranstaltet werden. Eine Einladung zu erhalten – und auf diesen Anlässen gesehen zu werden – ist für das Ansehen eines Venthyr unerlässlich. Prinz Renathal will eine neue Ordnung erschaffen – mit eurer Hilfe. Eure Aufgabe ist es, Gäste einzuladen, für Erfrischungen zu sorgen, ungebetene Gäste hinauszuwerfen und generell den perfekten Gastgeber für die Oberschicht zu spielen. Dabei erlebt ihr die Venthyr in ihrem Element und erlebt das volle Ausmaß ihrer ausufernden Persönlichkeiten – und wenn das Event ein voller Erfolg ist, erhaltet ihr tolle Beute als Belohnung.

Mehr Infos zum Gluthof


Nachtfae - Das Konservatorium der Königin

Alle Mitglieder des Pakts der Nachtfae haben Zugang zum Konservatorium der Königin, einem himmlischen Garten, in dem sie die Kraft der Wiedergeburt nutzen, die durch den Ardenwald fließt, um den Seelen alter Gottheiten bei der Rückkehr ins Leben zu helfen. Bei euren Abenteuern in den Schattenlanden begegnet ihr den konservierten Seelen himmlischer Geister aus dem gesamten Kosmos. Im Konservatorium der Königin findet ihr die Kraft, mit der ihr diesen Seelen zu altem Glanz verhelfen könnt.

Ihr arbeitet mit der Wache der Königin zusammen, um die uralten Seelen durch die Magie der Wildsamen des Ardenwalds wieder zu Kräften zu bringen. Im Garten des Konservatoriums der Königin habt ihr Zugang zu zwei Arten von Beeten: den Wildsamenkapseln selbst und den Katalysatorfeldern. Ihr könnt verschiedene Katalysatoren in den Beeten anpflanzen, die mit einem Wildsamen verbunden sind, um diesem Samen zusätzliche Kraft zu verleihen. Jede Art von Katalysator verleiht dem Wachstumsprozess einen individuellen Bonus.

Ein Katalysator verringert zum Beispiel die Inkubationszeit, die für die Wiederherstellung einer Seele benötigt wird, während andere die Menge oder den Wert von Belohnungstruhen beeinflussen, die ihr für jede wiederhergestellte Seele erhaltet. Denn sobald die wiederhergestellte Seele bei vollen Kräften ist, zeigt sie ihre Dankbarkeit mit einer Belohnungstruhe, die alles mögliche enthalten kann – von Ressourcen bis hin zu speziellen kosmetischen Belohnungen wie Haus- oder Reittieren. Indem ihr die verschiedenen Wildsamen und Beete bewirtschaftet, könnt ihr die Effizienz eures Gartens maximieren. Um das volle Potenzial des Konservatoriums der Königin auszunutzen, müsst ihr lernen, wie man Katalysatoren am besten einsetzt und platziert.

Mehr Infos zum Seelengarten

  • Unsere Übersicht zum Feature (Kommt demnächst)

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Winchester - Mitglied
Zum Glück habe ich genug Chars {13 auf 120 und 3 Verbündete warten noch auf SL zum leveln) um alle Pakte zu geniessen.. Mein Main, DH ist der erste (und einzige für Raids und M+) und wenn dann der "Content" pausiert ist genug Zeit für mindestens 3 andere. Vorallem durch aktive Catchup Mechaniken geht es ja bekanntlich immer recht schnell wieder anzuschliessen, vorallem wenn es nur rein um Storyfreischaltungen geht.

Einzig was ich mir wünsche ist das die Paktrüstungen je Pakt für alle Rüstungsklassen freigeschaltet werden (sonst muss ich das mit allen 16 Chars machen)
 
Don77 - Mitglied
Hoffe man kann alles mit ein Charakter machen, weil ich spiele nur ein Charakter immer, wäre ein Skandal keines gleichen wenn das nicht gehen würde 
1
LikeADwarf - Mitglied
Bitte nicht, dann fühlt er sich bestätigt und macht ein neuen Account :D wir müssen ihn einfach geschlossen ignorieren.
1
Wilfriede - Mitglied
Ich weiß das ist bissl kindisch aber warum bekommt man im Nachtfae Garten Belohungen und bei den Kyrianern und die Nekrolords gehen leer dabei aus? 
Ja die Monstrositäten sollen Boni gewähren aber was sind das denn für Boni die dann mit nem Mount gleich zu setzen wären? 
Da wird mir die Monstrositätenflickerei bissl madig grad. 
Muhkuh - Mitglied
Man bekommt bei allen Vieren - kosmetische -  Belohnungen. Und Boni.
1
Eliriel - Mitglied
Und mit jedem Feature, was bekannt wird, wird es schwerer, sich einen von denen auszusuchen :( maaaaan x.x
1
LikeADwarf - Mitglied
... ich lese mir bewusst nicht durch, was welcher Pakt bringt. Da ich einfach nach Gefühl und kennenlernen entscheiden mag ... min-maxen habe ich seit Cata nicht mehr betrieben und von daher sind mir irgendwelche Vorteile oder empfohlenen Spielweisen ja auch etwas egal. Ich freue mich sehr auf Shadowlands und bin echt gespannt wann es los geht :D heute Abend muss ich gleich mal gucken ob ich evtl. ne BETA bekommen habe, auch wenn ich eigentlich keine Hoffnungen habe xD ...
 
Scarbinia - Mitglied
Ich denke mal, genau das wollen die Entwickler erreichen! Sie wollen, dass man mehrere Charaktere spielt. Und die Entscheidung welcher Pakt es werden soll, soll so schwer wie möglich werden. 
Uriel - Mitglied
Moin Andi,

ich freue mich auch schon auf den Seelengarten und deinen Artikel dazu.

Vielen Dank für deine tolle Arbeit :)
Mit freundlichen Grüßen