15. Juli 2020 - 07:33 Uhr

Shadowlands - Inselexpeditionen (und Kriegsfronten) solo machbar?

Auch wenn die Inselexpeditionen und Kriegsfronten bei einer Vielzahl von Spielern nicht ganz so gut ankamen, muss man wohl zu geben, dass die Menge an Belohnungen hinter den Systemen ziemlich groß ausgefallen ist. Im Falle der Kriegsfronten sind natürlich vor allem die Rüstungssets (Arathihochland / Dunkelküste) ein klarer Hingucker und bei den Inselexpeditionen gibt es fast schon unzählig viele Haustiere, Mounts, Spielzeuge und ebenfalls Transmog-Gegenstände. Ein (Alb)Traum für jeden Sammler, der seine Sammlung erweitern möchte. Doch wird das nach Shadowlands überhaupt noch möglich sein?

Schließlich werden für Inselexpeditionen zwei weitere Mitspieler und für Kriegsfronten 19 weitere Mitspieler benötigt, um sich anmelden zu können. Nachdem Battle for Azeroth vorbei ist, wird es jedoch ziemlich schwer sein Spieler zu finden. In der Alpha von Shadowlands hat sich bisher nichts an den Systemen geändert und deswegen haben wir in einem Interview während des Media Events mal nachgefragt. Die Antwort des Entwicklers war, dass es dazu aktuell keine Pläne gibt.

Ein wenig seltsam, denn schließlich kann man sich heutzutage auch für den LFR-Modus von Raids im Alleingang anmelden, um die Transmogsachen zu sammeln. Aber "keine Pläne" heißt nicht, dass es nicht kommt. Wie nämlich in einem anderen Interview von einem anderen Entwickler gesagt wurde, hat das Team bislang einfach noch nicht darüber gesprochen. Demnach ist alles offen und es kann im Laufe der nächsten Monate noch Anpassungen an den Systemen in der Beta geben. 

Zu diesem Thema dann mal eine Frage an euch: werdet ihr den Solomodus nutzen, um Belohnungen nachträglich zu farmen? Vor allem bei den Inselexpeditionen ist es bekanntlich ein wahres Glücksspiel alle Sammelsachen freizuschalten, da die Menge an möglichen Belohnungen so gewaltig ist, wobei zumindest mit Seefahrerdublonen etwas nachgeholfen werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Kronara - Mitglied

werdet ihr den Solomodus nutzen, um Belohnungen nachträglich zu farmen?

Wenn es die Option geben wird, dann auf jeden Fall.

Eliriel - Mitglied
Ich in meinem Fall werde nur alles farmen, was Mounts angeht. Wenn ich bis Shadowlands die beiden aus den Kriegsfronten noch nich haben werde, würd ich mich freuen, dass ich die medaillen dann noch farmen könnte :D bei den Expeditionen fehlen mir noch gefühlt alle der Mounts, weshalb es echt cool wäre, wenn man die dann alleine farmen könnte...
Shadeja - Mitglied
Wenn das alles dann Solo zu machen wäre, wäre ich definitiv dabei.
2
Erenjaeger - Mitglied
Ich denke mal stark das es Solo machbar sein wird. Man siehe nur mal die Szenarien aus MoP.

Nichts gegen den Entwickler der da Interviewed wurde. Das Interview war mit einen der die letzten Jahre nur Classic gemacht hat und wahrscheinlich gerade erst in das Retail Team wieder rein gekommen ist. Er kommt auf ein paar Fragen keine Antwort nennen und die Antwort mit den Synch-Programm war auch sehr Meh... Fragwürdig
lkionus - Mitglied
Ich hoffe sie erlauben es solo zu machen.
Wurde ja mit Szenarios in Pandaria und LFR raids auch gemacht.
Cocoon26 - Mitglied
Kommst du dir nicht mit deinen angeblichen 27 Jahren etwas dämlich vor wenn du hier nur negativ schreibst über ein Spiel was du scheinbar auch nicht aufhören kannst zu zocken? Und dir immer selbst einen Like zu verpassen um dir selbst einzubilden das einer deiner Meinung ist ist auch ziehmlich fragwürdig für dein angegebenes Alter.
5
Lottzel - Mitglied
Was die Sets aus den Kriegsfronten angeht hoffe ich ja immer noch auf einen Händler, der da nachhilft alles zu komplettieren.

Aber sollte es nen Solo-Modus geben bei den Inseln wie auch den Fronten würde ich das begrüßen und durchaus nutzen :)
Mir machen diese Events immer noch Spaß!
1
LikeADwarf - Mitglied
Kriegsfronten .... hach, ich werde immer etwas wehleidig wenn ich dieses Wort lese.
Ich mochte Sie ja total, ich mag PvE Events ... ja, sie waren einfach, man hat im Grunde immer die selbe Strategie gefahren ... aber das flair war toll. Ich mochte die ganze Atmosphäre ... schade das wir nie die dritte Warfront gesehen haben. Besonders der Kriegsaspekt am Anfang des Addons war etwas besonderes :) 

Hoffe man kann sie in Zukunft Solo machen, möchte sie gerne weiter genießen, ab und an mal für ne kleine Runde.
1
Andi - Staff
Also die 3. Version der Kriegsfrontensets hätte ich glaube ich noch liebend gerne ... *träum*
2