31. Mai 2020 - 15:09 Uhr

Shadowlands - Mount Preview: Die boshaften Kriegsspinnen!

Auch wenn wir immer schneller auf eine vierstellige Zahl von verschiedenen Reittieren in World of Warcraft hinsteuern, haben die Entwickler noch genug Ideen, für neue Wildtiere, Maschinen und Co, mit denen wir durch Wälder, Täler, Meere oder auch Städte reiten, schwimmen und fliegen können. Mit Shadowlands gibt es einen weiteren Schwung an schicken neuen Mounts, die über verschiedenste Aktivitäten freigeschaltet werden können. In unserer Vorschau auf alle Neuheiten schauen wir uns heute die Kriegsspinne genauer an! 

Diese gehört zum Belohnungssystem der schrecklichen Reittiere und ist somit ein PvP-Reittier. Ob das System in Shadowlands genauso funktioniert wie in Battle for Azeroth wissen wir noch nicht, doch falls dem so ist, dann bekommt ihr die Spinne nur, wenn ihr gewertetes PvP auf Schlachtfelder oder in Arenen spielt. Durch die Kriegsspinnen kommt ein weiteres Spinnen-Mount in die World of Warcraft. Bisher gibt es nur die Blutfangwitwe vom verrückten Händler in Dalaran für 2 Millionen Gold. Was die Farbvarianten angeht, so gibt es eine rötliche Spinne für die Allianz und eine grünliche Spinne für die Horde.




Und folgend noch eine kurze Videovorschau auf die Kriegsspinnen mit einigen Animationen und allen Farbvarianten. Was haltet ihr von diesem Reittier? Gehört es in euren Stall und ihr werdet dafür eine Karriere im gewerteten PvP spielen oder lieber doch nicht?
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Thortellini - Mitglied
Da spart man sich die 2 Milionen für die Kauf-Spinne, die sieht noch cooler aus finde ich!

Als nächstes kommt der Boshafte Kriegsbrontosaurier und Boshafte Kriegskröten!
Morflack - Mitglied
ganz grob würd ich sagen horde is ne verlassenen version und allianz ne dunkeleisenzwerge version (wieso auch immer zwergen spinnen haben sollten)
LikeADwarf - Mitglied
Ich hab noch nicht eines dieser boshaften Mounts :(

Im PvP bin ich eher Mittelmaß und Freunde die gern PvP machen habe ich auch nicht :( fühlt sich für mich so an, als hab ich keine Chance an diese tollen Mounts zu kommen. Sad life
2
Sekorhex - Mitglied
Ich finde PvP ist immer noch so eine ecke wo man immer noch arbeit reinstecken muss. In PvE ist das nicht mehr so der Fall.
MShadows - Mitglied
Also das ist jetzt rein meine Meinung, und kein Angriff gegen Mount Sammler. 
Ich zumindest kann schon keine neuen Mounts mehr sehen, da wäre es besser mal die Entwicklung mehr auf guten Content auszurichten als auf neue fancy Mounts.
Sicher sind sie schön anzuschauen, und Mount Sammler haben ihre Freude damit, aber für mich ist es eben übertrieben bei jedem Addon und jeden Patch immer wieder 100 Mounts rauszuhauen.

Aber es muss ja der Mehrheit der Leute gefallen sonst käme es ja anscheinend nicht so gut an.
3
DerTypausMoria - Mitglied
Ich selbst war mal Mount-Sammler, aber mit jedem Addon 10.000 Viecher in verschiedenen Farben muss ich jetzt auch nich mehr haben. Zumal es im Grunde genommen ja auch das Spinnenmount aus Legion is, nur halt mit der Rüstung. Quasi Malibu Stacy mit nem Fancy Hut!
1
Sekorhex - Mitglied
Also ich habe generell eine Spinnenphobie aber das muss ich haben^^