1. August 2020 - 10:31 Uhr

Shadowlands - Mount Preview: Hippogryphen der Bastion

Auch wenn wir immer schneller auf eine vierstellige Zahl von verschiedenen Reittieren in World of Warcraft hinsteuern, haben die Entwickler noch genug Ideen, für neue Wildtiere, Maschinen und Co, mit denen wir durch Wälder, Täler, Meere oder auch Städte reiten, schwimmen und fliegen können. Mit Shadowlands gibt es einen weiteren Schwung an schicken neuen Mounts, die über verschiedenste Aktivitäten freigeschaltet werden können. In unserer Vorschau auf alle Neuheiten schauen wir uns heute eine neue Art von Hippogryph genauer an! 

Während wir Hippogryphen bereits von Azeroth kennen, gibt es eine ganz neue Variante in der Bastion zu bestaunen. Nämlich junge Hippogryphen ganz ohne Flügel. Die Mischung aus Pferd und Greif ist sehr gut zu erkennen und ein Geweih auf dem Kopf gibt es ebenfalls. Nachdem es bereits die Einhörner im Himmelsreich der Schattenlande gab, gesellen sich diese Geschöpfe nun noch dazu, die ihnen ziemlich stark ähneln. Wie genau sie freigeschaltet werden können ist bislang nicht bekannt. Es existieren die drei Farbvarianten Gold, Silber und Schwarz.
 



Und folgend noch eine kurze Videovorschau auf die Hippogryphen mit einigen Animationen. Da das Modell der Einhörner für dieses Mount benutzt wurde, gibt es auch die gleichen Animationen. Was sagt ihr zu diesen neuartigen Hippogryphen? Ab in den Stall damit oder eher nicht? 
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Cookie - Mitglied
Das erste Mount wo ich sagen muss , WoW.
Ich finde das richtig schön gerade weil die Flügel fehlen.
Das passt auch supi zu meinem Holy Priest.
Hogzor - Mitglied
Sorry hab den Kommentar beim Scrollen unabsichtlich gemeldet.
andi, könnte man für die "melden" Funktion nicht eine Bestätigung zusätzlich einbauen? 
oder kann man die Meldung wieder zurückziehen?
Itheeris - Mitglied
Superhübsch! Muss auf jeden Fall in meine Sammlung. Und ich find's auch gar nicht dramatisch, dass es kein Flugmount ist. Bis das Fliegen freigegeben wird, benutze ich eigentlich immer reine Bodenmounts, statt meinen Drachen dabei zuzusehen, wie sie sich die Flügel auf der Erde blutig schrappen...
1
MagicTurtle - Mitglied
Keine Flügel, kein Hippogryph.
Ich dachte bei der Überschrift wirklich, dies wäre das erste Fugmount für Shadowlands...

Das Model gefällt mir trotzdem sehr gut!
Cocoon26 - Mitglied

Was sagt ihr zu diesen neuartigen Hippogryphen?

Shut up and take my Anima!
1