17. September 2020 - 07:00 Uhr

Shadowlands - Offizielle Infos zur Anpassung an der PvP-Itemization

Zwar wird mit Shadowlands der PvP-Händler wieder eingefügt und Spieler können selbstständig ihr PvP-Rüstungsset zusammenfarmen, doch das Feedback der Spieler fiel trotzdem nicht sehr positiv aus. Denn die Attributsverteilung und generelle Itemization war nicht wirklich durchdacht. Viele Attributskombinationen fehlten beim Händler auf den Betaservern und weiterhin war es besser PvE zu spielen, um sich dort seine Ausrüstung zu holen. Die Entwickler haben die Kritik aufgenommen und an einigen Verbesserungen gearbeitet, wie bereits im Development Update vor zwei Wochen angekündigt wurde. Die Konzeptionierung ist nun abgeschlossen und in den nächsten Wochen werden die folgenden Änderungen vorgenommen.

Zusammenfassung der Neuheiten
  • Alle Ausrüstungsteile bekommen als Sekundärwert Vielseitigkeit verpasst. Es gibt für jeden Slot und jede Rüstungsklasse immer zwei von drei Kombinationen von Vielseitigkeit & Meisterschaft, Vielseitigkeit und kritische Trefferwertung oder Vielseitigkeit und Tempowertung.
  • Das bedeutet, dass nicht möglich ist ein komplettes Set mit optimalen Sets über das PvP zu bekommen. Diest ist aber beabsichtigt, da es im PvE auch nicht möglich ist durch nur einen Inhalt das perfekte Set zu erhalten. Wer optimal ausgerüstet sein will, der muss auch anderen Content spielen. 
  • Es wird ein 2er-Setbonus für das Anlegen von beiden PvP-Schmuckstücken eingefügt.
  • Der Setbonus erhöht die Wirksamkeit der Schadens- und Heilungserhöhung von Vielseitigkeit. Der defensive Bonus wird dadurch aber nicht erhöht. Der Bonus ist nur im aktiven PvP wirksam, nicht im PvE.
 SHADOWLANDS PVP UPDATES INCOMING 
As we mentioned in last week’s Shadowlands Development Update, we’ve heard a lot of feedback from the PvP community that Conquest vendors in Shadowlands don’t offer enough of most players’ desired stats, leading to the sense that much of the best gear for PvP will have to be earned outside of PvP. We don’t want that to be the case.

Our current plan to address these concerns should become available in the Shadowlands Beta over the next couple of weeks.

First, we’re shifting the stat distributions on Conquest gear to always include Versatility. There should be two out of the three combinations (Versatility/Haste, Versatility/Mastery, Versatility/Crit) available for every slot. Secondly, we are adding a 2-piece set bonus, activated by equipping two PvP trinkets, such as crowd-control break (Medallion) or throughput (Battlemaster’s, Dominance, etc.) trinkets. This bonus will increase the damage and healing benefit of Versatility (but not the defensive benefit) while in Arenas, Battlegrounds, or War Mode.

The Conquest vendor will not offer perfect coverage of every stat combination, but neither does any other single source of gear in WoW. A player who favors Haste and Mastery cannot get a full set of Haste/Mastery gear from raiding alone, so if you’re someone who wants to be absolutely optimal, you’ll benefit from branching out across multiple types of content. Nonetheless, the result of these changes should be that a majority of the best gear for PvP now comes through the PvP system.

We look forward to your feedback on this, especially following your experiences testing the new itemization over the coming weeks.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Gubert - Gast
Na vielen Dank dass man nun als Vielseitigklasse wieder PvP grinden darf um perfektes PvE gear zu bekommen.
Das ist ja wieder super gemacht Blizzard!
Don77 - Mitglied
Es wird ein 2er-Setbonus für das Anlegen von beiden PvP-Schmuckstücken eingefügt.

Haben die wegen den Menschen gemacht, weil dieser jetzt wieder so funktioniert wie früher, auch Stun entfernen usw
2
Skralix - Mitglied
die müssen allgemein was am gs des pvp gears machen.wer weiß wie hoch das arena zeug aufwerten kannst und ob du es kannst is die frage.
dazu must erstmal wochen lang die punkte erspielen dein gear mit den arena 190gs zeug austauschen (da der ehre händler nicht viel auswahl momentan hat und auf den arena gear deutlich mehr wählen kannst mit richtigen stats für deine klasse) was vorher mit ehre auf 190gs gebracht hast xddd was natürlich wochen vielleich 2-3 monate dauert :D und dann brauchst du halt mindestens safe 2 wochen um das 190gs arena zeug je nach dem ob es hände ring waffe oder is nochmal arena points wo aufwertung dann 1560 1780 2000 und höher oder bei waffe einmal kaufen 3450points kostet das aufwerten dann nochmal schön teuer da kannst als pvpler easy halbes jahr verbringen bis du voll arena gear hast und vielleicht alles 2x aufgewertet hast und am ende is es dann gerade mal 205gs eines +12keys xdddddddd

wo die mystisch läufer einfach mal ne m+3 laufen müssen um 200gs zu haben was halt 10gs über das arena gear liegt ....kopf gegen die wand für die pvpler -.- oder +10-13key 205-207gs doppel kopfschüttel wo wir pvpler halt wochen und monate brauchen bis wir das gs haben beim aufwerten was krass teuer is .....und wen 14&15key läufst kriegst aus dungeon kiste halt 210gs hmmm und da du ja mehrere m+ läufst hast schneller dein gear zsm als jeder pvp spieler auf der welt lachend in die kreissäge laufen xddd

blizzard sagte zwar sie gucken sich das an sache pvp gear händler und bla aber diesen riesen übelsten unterschied auszugleichen können sie nur wen sie statt 190gs arena gear zb 200gs oder 205gs für die points anbieten und man 2x aufwerten kann um auf 210 zu kommen wäre am besten. 1 arena item kostet von 1500-2000 je nach item und waffe 3400 schießmich tot,da pro woche glaub habs so gelesen aus bluepost mal glaub war 1000punkte eroberungs cap die du zum erspielen hast brauchst du da schon alleine 2 wochen für 1 item. je nach klasse hast halt 16 items slots wo halt erstmal 2-3 wochen pro item brauchst für das arena gear was natürlich holen must um das ehre zeug auszutauschen. so jetzt rechnet mal selber die items slot mit 1500-2000 punkte die benötigt werden das mal 2 wochen pro item xdddd und für waffe brauchste halt 3 wochen für einhänder&schildhand oder für 2händer 3400 schieß mich tot so is es in beta momentan xdddd
wie gesagt da biste halbes jahr mindestens dran bis voll arena gear bis und dann hast gerade mal 190gs xddddddddd dann kommen noch einige wochen und monate dazu wen die aufwerten kannst was ich annehme  wo während dessen die pveler sich tot lachen und voll mit 200-210gs sind o backe xddd
und wer raiden geht lacht sich 3x schlapp normal raid 200-210gs, hc raid 213-220gs,m raid 226-233gs kopf schüttel und gegen die wand laufen dann kriegst diese leute mit so deutlichen übelsten gear unterschied im bg 2v2 3v3  (pve gear hat auch viel vielseitigkeit dabei nur so am rande) und dann gg während dessen die nur arena laufen noch mit 190gs vielleicht 200gs gear rumläuft safe haben da schon einige hc raid clear sobald offen is und 20gs zb is mega viel in % gerechnet von stats und co auch wens zb 1k dmg mehr sind in arena fights macht es deutlich viel mehr aus

also fazit wen blizzard da nichts ändert wirst als pvpler zum pve wie in fucking BFA GEZWUNGEN und dazu noch dann zu raiden damit nicht aus einander geballert wirst weil das gear zu deutlich unterschied hat und die zeit die der pvp spieler gegensatz zum pveler benötigt um sein gear mini mal zu steigern und aufzubessern is halt zu hoch halbes jahr + und dann nichtmal ansatzweise wie pveler das is einfach schlag in die fresse und glas tequila zuviel

würde jedenfalls die pvp händler komplett überflüssig machen klar vereinzelnd mal pve weil für ein slot besseres da gibt und umgekehrt is nicht verkehrt aber wen das so bleibt können sie die händler raus nehmen und mittelfinger den pvpler zeigen und sagen wen ihr was reißen wollt spielt pve für euren pvp content ......dann hat sich nur geändert das wir neues addon haben aber bfa standard als pvp spieler haben
1
bestdk - Mitglied
Du hast vergessen das man das Ehre gear erst nach 8Wochen überhaupt auf 190 upgraden kann xD somit ist es 100% komplett trash
1
MyridanLP - Mitglied
Hoffentlich wird das noch gefixt.
Kann doch so nicht deren Ernst sein, weil der Händler dann komplett useless ist. 
Ein weiterer tritt in den Hintern für den der PvP spielen möchte sich aber nicht durch PvE-Grind equippen mag fürs PvP. 
Ich frag mich auch wer auf den Stuss kahm das spezielle PvP-Stats nicht mehr Zeitgemäß währen??? WTF 
Naja abwarten, noch ist nicht aller Tage Abend und ich habe noch Hoffnung.
1
Bleakly - Mitglied
Meine pvp zeit liegt zwar schon ein paar Jahre hinter mir, aber als ehemaliger only Arena Spieler macht es mich traurig was aus dem pvp geworden ist.
Kyriae - Mitglied
Hm, muss ich wohl in SL ein wenig mehr PvP spielen, damit ich die Vielseitigkeit/Krit Kombi bekomme... hmmmmmm ;)
Pikea - Mitglied
Für alle die mir nicht glauben: https://web.archive.org/web/20140120224454/http://us.battle.net/wow/en/character/tichondrius/Smexxin/simple
Hier ein Link zu einem der damals, sowie auch heute, besten PvP Spieler mit seinem kompletten PvP Gear :)
Sikkboy - Mitglied
Lol wie geht das, das man das alte Armory mit dem Level und Items von z.B. MoP abruft?

https://worldofwarcraft.com/de-de/character/us/tichondrius/smexxin ist ja sein eigentlicher Char.
 
Alcono89 - Mitglied
Das ist auf jeden Fall ein guten Beispiel.  Jetzt hat er kein einziges PvP Teil mehr an^^
Sekorhex - Mitglied

Das bedeutet, dass nicht möglich ist ein komplettes Set mit optimalen Sets über das PvP zu bekommen. Diest ist aber beabsichtigt, da es im PvE auch nicht möglich ist durch nur einen Inhalt das perfekte Set zu erhalten. Wer optimal ausgerüstet sein will, der muss auch anderen Content spielen. 

Sehe ich sehr sehr kritisch.... wenn ich PvP machen will dann möchte ich auch bei PvP bleiben und mich nicht von Entwicklern gezwungen fühlen auch PvE zu machen um mein Gear zu optimieren.
3
Andi - Staff
Wie war das eig. früher? Habe da nicht so ganz den Durchblick. Konnte man früher optimales Gear im PvP bekommen. Glaube nämlich nicht ;D
Sekorhex - Mitglied
Also ich konnte zumindest in BfA auch wenn es RND war gut equipen. Da ich als Katze auf Vielseitigkeit und Meisterschaft gegangen bin habe ich das sehr oft bekommen. Zu Legion war dies auch der Fall. Ich wüsste ehrlich gesagt nicht was dagegen sprechen würde, wenn man sich Stats selbst erwürfeln könnte? Guild Wars 2 zeigt es wie es geht. Man kann sich umsonst Sets zusammenstellen mit seinen Werten und dann mit den können den anderen zeigen wie weit man nach oben kommt.
1
Sheng - Mitglied
Hey ich glaube hier wird von "früher" gesprochen also wirklich früher und nicht nur das aktuelle bzw. letzte Addon.
Wie war z.B. zu BC? Oder WotLk?
Da ich kein PVP betrieben habe, kann ich dazu leider nichts sagen.

Ich denke jedoch, dass man noch nie durch "eine" Aktivität sich optimal ausstatten konnte.
 
Sekorhex - Mitglied
Mit BC Wotlk habe ich eher angefangen WoW zu spielen somit kp wie es zu der Zeit war.
Alcono89 - Mitglied
Gear aus dem PvP wurde  im PvP hochskaliert und PvE Gear nach unten. Natürlich gab es trotzdem immer 1-2 Sachen aus dem PvE die einfach zu stark waren.
Hier ist noch gar nichts richtig fertig, was Pvp betrifft. 
Uns PvP'lern geht es um vollgendes-.Nur jemand der 2,4k erreicht bekommt Myt +15 Gear, was völlig absurd ist. Jeder der nur lang genug spielt schafft einen Myt +15 Dungeon.
2,4 k  in der Arena hingegen, bekommen vlt die besten 1000 in ganz Europa und das auch nur ganz am Ende eines Patches. Wie viel besser an RAID Gear zu kommen ist, mag ich nicht beurteilen aber wahrscheinlich gibt es um einiges mehr Leute die Hc Raiden als 2,4K Arena Spieler. Was natürlich auch an der Menge der Leute liegt, die den Content spielen. 
2,4k in der Arena gehört halt so mit zu dem schwersten was man erreichen kann. Die Sprünge sind einfach viel zu groß. Zum Beispiel erreicht man 1,8 noch relativ gut, bekommt aber auch nichts dafür. Die nächste Erhöhung bekommt man dann mit 2,1 und das schaffen gerade Casuel Spieler niemals. Die schaffen schon keine 1,8, wenn es nicht gerade eine OP Klasse ist die gespielt wird. Also wird jeder gezwungen sein Myt + Dungeon zu machen oder zu Raiden, da man so an seine Ausrüstung kommt um dann 2,1k in der Arena zu fahren. Das muss unbedingt geändert werden, denn PvE ist nicht so angenehm für uns. 
 
1
Pikea - Mitglied
Also zu MoP und WoD hatte man als PvPler eigentlich sein komplettes Gear von PvP. Zu BfA waren vielleicht 3 Teile von meinem Gear von PvP, obwohl ich eigentlich kein wirklicher PvEler bin
MyridanLP - Mitglied
Auch Falsch, das einzige Add-On wo PvP-Ausrüstung hochskalliert ist war WOD (so weit ich mich erinner das erst Add-On wo es keine PvP-Stats wie Abhärtung mehr gab) 
Es war im Grunde noch nie möglich die beste Ausrüstung nur durch PvP zu erhalten, aber Ausrüstung damals aus dem PvP war deutlich besser zu gebrauchen als aktuell. 
Das Vielseitigkeit der neue PvP-Stat werden sollte war schon länger der Fall - die skallierung war bis jetzt nur nie gut genug. 
Evtl. bekommen sie es ja jetzt wieder einigermaßen hin - vorausgesetzt man hat die 2 trinkets die den Schaden bzw. die Heilung aus Vielseitigkeit erhöhen. 
Klingt aufjedenfall mal Interessant 
Kyriae - Mitglied

Wie war das eig. früher? Habe da nicht so ganz den Durchblick. Konnte man früher optimales Gear im PvP bekommen. Glaube nämlich nicht ;D

Gaaaaaaaaaaanz früher, gab es kein PvP-Gear, das wurde erst mit BC eingeführt. Also das Gear mit den PvP-Stats,die ja alle wieder haben wollen. Als Blizzard das damals einführte gab es einen Shitstorm sondergleichen, weil die PvPler das gar nicht haben wollten.
Als sie es dann wieder abschafften, gab es wieder einen Shitstorm von der selbsternannten PvP-Elite.

Du konntest dir damals von einem Berufehersteller (Schmied, Lederer, Schneider) ein Basis-PvP-Set wie auch ein Basis-PvE-Set machen lassen, damit bist du reingekommen. Und auch recht lange da geblieben, denn schnell bist du an Gear weder im PvP noch im PvE gekommen. Und schon damals war das PvE-Gear ein wenig besser als das PvP-Gear.
Blöd wurde es, wenn ein PvPler dann mal mit raiden wollte und er kein PvE Gear hatte und umgekehrt, wenn ein PvEler mal ins PvP schnuppern wollte. Die PvPler sind im Raid umgefallen wie die Fliegen, das gleiche mit den PvElern im PvP, was an dem Gear lag. Denn PvP-Gear war für schnelle Kämpfe ausgelegt, das PvE-Gear konnte schon ein wenig mehr ab und war für Bosskämpfe ausgelegt.

Somit nicht optimal für die Switcher, die eine nicht kleine Gruppe innerhalb der Community ausmacht. Einer der Gründe warum auch das PvP-Gear mehr oder weniger abgeschafft.

Das Problem heute ist, dass das Gear beim PvP und PvE "gleich ist" damit man leichter switschen kann von Content zu Content, Blizzard aber dabei vergessen hat, auch die Anforderungen im PvP für das Gear anzupassen. 
Wie hier ja schon geschrieben wurde 2,4k in der Arena ist selten und man bekommt da "nur" Gear als wenn man 15er Stein laufen würde. Das könnten sie nach 1,6k runterskalieren und bei 2,4k wäre es dann Myth-Raid Qualität. Oder sowas in der Art. 
1
Cpt - Mitglied
Ich erinnere mich noch genau wie ich zu BC & Woltk noch gear aus den Raids Farmen musste für das perfekte PvP Gear