30. Juli 2020 - 08:55 Uhr

Shadowlands - So funktioniert die neue wöchentliche Belohnungstruhe!

Neuer Mittwoch, neue Beute! Und zwar nicht aus Dungeons, Raids oder vom PvP, sondern aus einer Kiste. Bereits seit Legion gibt es die wöchentliche Belohnungstruhe, die für Spieler von mythisch-plus Dungeons gedacht ist. Mit Battle for Azeroth kam dann noch die wöchentliche Belohnungstruhe für PvPler hinzu. Zwei Systeme, die stark vom Zufall abhängen und dadurch für sehr viel Frust sorgen. Mit Shadowlands soll sich das ändern und die Lösung des Problems ist denkbar einfach: den Spielern eine Wahl geben. Es wird nicht mehr ein zufälliges Rüstungsteil aus der Truhe gezogen, sondern die Spielern können sich zwischen verschiedenen Auswahlmöglichkeiten entscheiden. Je mehr Content in der Woche gespielt wurde, desto größer ist die Auswahl.


So funktioniert die Kiste

Wie ihr im folgenden neuen UI sehen könnt, gibt es drei verschiedene Kategorien an Inhalten: Dungeons, Raids und PvP. Denn ab Shadowlands gibt es eine Kiste für alle drei Inhalte, wobei Raids natürlich komplett neu sind. Durch das Absolvieren der verschiedenen Aufgaben werden zusätzliche Belohnungsoptionen freigeschaltet und diese kommen dann natürlich aus dem entsprechenden Content. Wer also z.B. 7 Raidbosse in einer Woche tötet, der hat zwei Raidbelohnungen zur Auswahl. Falls nur 1 mythisch-plus Dungeon in der Woche geschafft wird, dann gibt es auch nur eine mögliche Belohnung. Falls man ein Vielspieler ist und Dungeons, Raids sowie PvP spielt, dann stehen natürlich viele verschiedene Optionen zur Verfügung. Falls gar kein interessantes Rüstungsteil dabei ist, soll es außerdem die Möglichkeit geben eine wichtige Währung zu wählen.

Die verschiedenen Ziele
  • Raids
    • Töte 3 Raidbosse
    • Töte 7 Raidbosse
    • Töte 10 Raidbosse
  • Dungeons
    • Schließe 1 mythisch-plus Dungeon ab
    • Schließe 5 mythisch-plus Dungeons ab
    • Schließe 15 mythisch-plus Dungeons ab
  • PvP
    • Verdiene 100 Eroberungspunkte
    • Verdiene 150 Eroberungspunkte
    • Verdiene 250 Eroberungspunkte


Das Itemlevel der Belohnung

Natürlich passt sich das Itemlevel dynamisch an euren gespielten Aktivitäten an. Sonst wäre es ja ziemlich einfach z.B. 15 mythisch-plus Dungeons auf Stufe 1 zu machen oder aber 10 Raidbosse im LFR zu töten. Basierend auf verschiedenen Strings in den Spieldateien, konnten wir die folgenden Infos herausfinden.

Regel bei der Itemskalierung
  • Das Itemlevel der Raiditems basiert auf dem besuchten Modus, in dem die Bosse getötet wurden. Somit muss man also z.B. im heroischen Modus 3 Bosse töten, um sich zu qualifizieren. Wenn man in drei verschiedenen Modi drei Bosse tötet, zählt dies nicht. Sehr wahrscheinlich läuft es dann auch so ab, dass z.B. drei Bosse im mythischen Modus getötet werden können, um Belohnung A auf mythischem Itemlevel auswählen zu können, und sieben Bosse im heroischen Modus, um Belohnung B auf heroischem Itemlevel auswählen zu können.
     
  • Wie genau das Itemlevel der Dungeonitems skaliert ist noch nicht so ganz klar. Zum einen gibt es die Info, dass das Itemlevel auf der niedrigsten Schlüsselsteinstufe der besten X Dungeons basiert. Zum anderen gibt es aber auch die Info, dass das Itemlevel sich erhöht, wenn höhere Dungeons abgeschlossen werden. Bei Belohnung A ist ganz klar, dass die höchste Schlüsselsteinstufe das Itemlevel vorgibt. Bei Belohnung B und C könnte es sich eventuell um einen Durchschnitt handeln. Das wäre jedoch blöd für Spieler, die z.B. einem Freund helfen wollen und mit ihm niedrigstufige Dungeons gehen. Mal sehen, wie es nachher wird.
     
  • Das Itemlevel der PvP-Items basiert natürlich auf der eigenen Wertung. Wobei hier die höchste Wertung gilt, die in dieser Woche erreicht wurde. 
Strings aus den Spieldateien
General
  • WEEKLY_REWARDS_IMPROVE_ITEM_LEVEL
    Improve to Item Level %d:
  • WEEKLY_REWARDS_MAXED_REWARD
    Reward at Highest Item Level
  • EEKLY_REWARDS_CURRENT_REWARD
    Current Reward
Raid
  • WEEKLY_REWARDS_COMPLETE_RAID
    Complete this activity on %s difficulty.
  • EEKLY_REWARDS_ITEM_LEVEL_RAID
    Item Level %1$d - (%2$s)
Mythic+
  • EEKLY_REWARDS_COMPLETE_MYTHIC
    Complete Mythic Level %1$d dungeons. The reward is based on the lowest level of your top %2$d runs.
  • EEKLY_REWARDS_MYTHIC_TOP_RUNS
    Top %d Runs This Week
  • EEKLY_REWARDS_MYTHIC_RUN_INFO
    %1$d - %2$s
  • EEKLY_REWARDS_COMPLETE_MYTHIC_SHORT
    Complete higher level Mythic dungeons to increase this reward's Item Level.
PvP
  • ATED_PVP_WEEKLY_VAULT_TOOLTIP
    %s/%s rewards unlocked this week.\n\nThe item level of your Great Vault reward is %s, based on your highest bracket win this week (%s).
  • EEKLY_REWARDS_ITEM_LEVEL_PVP
    Item Level %1$d - PvP (%2$s)
  • ONQUEST_PVP_WEEK_ADDITIONAL_CONQUEST
    You've earned all available Great Vault rewards but can continue earning Conquest.
  • ATED_PVP_WEEKLY_VAULT_COLLECT_TOOLTIP
    You have have rewards waiting for you at the Great Vault.
  • ONQUEST_PVP_WEEK_CONQUEST_COMPLETE
    You've earned all available Conquest. Check back next week.
  • ONQUEST_PVP_WEEK_ADDITIONAL_CHEST
    Earn an additional %s Conquest this week to unlock a Great Vault reward (item level %s).
  • ONQUEST_PVP_WEEK_FIRST_CHEST
    Earn %s Conquest this week to unlock a Great Vault reward (item level %s).
  • EEKLY_REWARDS_COMPLETE_PVP
    Reach the %1$s rating (%2$d - %3$d).

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Moiraley - Mitglied
das mit dem ILVL in der M+ kiste will irgendwie nicht in meinem Kopf: Wenn ich jetzt eine +15, 3x+13 und 2x+10 gemacht habe, dann habe ich eine Option mit ILVL für 15 und 1 Option mit 1 LVL für 10? Also wäre es besser wenn ich 5x+15 mache und nicht meinem Kumpel bei seiner 10er helfe weil ich dadurch schlechteren Loot zum auswählen bekomme?
Da kann nicht so gemeint sein. Irgendwas verstehe ich da noch nicht
Ryuma92 - Mitglied
Ne ich glaube du bekommst einfach das niedrigste was du zum Bracket-Abschluss gemacht hast.

Also wenn du vier 15er und dann eine 10er machst bekommst du die 10er als zweite belohnung.

Wenn du drei 15er, eine 10er und dann eine 14er machst, dann bekommst die 14er.

So habe ich das verstanden
Snippey - Mitglied
keine ahnung, warum ich so geantwortet habe. Ich lese das so:

Wenn ich 5 M+15 Steine gelaufen bin erhalte ich die Auswahl aus den ersten beiden Feldern im Niveau der M+-Stufe 15 sicher.

Wenn ich jetzt kleinere Steine laufe, ändert das nichts an den beiden Feldern, es könnte aber sein, dass ich das dritte Feld nach z.B. weiteren zehn M+10-Steinen auch noch freischalte, das hätte dann ein Item auf Niveau vom M+10 zur Auswahl.

Mache ich doch noch einen größeren Stein, also z.B. M+17, ändert sich der Gegenstand (falls es für Stufe 17 ein höhers ILvl geben sollte, was ja aktuell nicht der Fall ist) im ersten Feld auf das Niveau des 17er Steins
Ernie - Mitglied
ich denke, dass es bei den 3 items max bleibt, wie ion bei der blizzcon sagte. also nicht 9. 

und weiterhin sollten wir uns den ärger sparen bis wir wissen wie das läuft. bisher gab es nämlich keinerlei info dazu von blizzard. 
Muhkuh - Mitglied
Eigentlich, müssten es schon mehr als 3 sein, denn stell dir vor, du machst die Woche 10 Raidbosse und 15 M+, also in beiden Systemen ausreichend, um 3 Items zur Auswahl zu haben - wie entscheidet jetzt das System, aus welchem der beiden Inhalte deine 3 Items zur Auswahl stammen? 2 aus dem Raid, 1 aus M+? Alle nur aus dem Raid? Alle nur aus M+? 2 aus M+, 1 aus dem Raid? 
Ernie - Mitglied
vllt musst du dich für einen weg entscheiden - ist doch die erweiterung in der tiefergehende entscheidungen am wichtigsten sind. 

oder random, auch immer gern gesehen. 

oder 1 pro gefüllte leiste - also grind. 

wir werden wohl warten müssen bis uns einer erklärt wie es funktioniert - 9 auswahlmöglichkeiten halte ich aber für unrealistisch und viel zu viel. 
Snippey - Mitglied
So liest sich die Beschreibung im Screenshot aber nicht, Ernie. Der ist ziemlich eindeutig. Und seit der Blizzcon ist genügend Zeit vergangen, dass die Entscheidungen in der Entwicklung gut zu der jetzigen Variante geführt haben.
Muhkuh - Mitglied

So liest sich die Beschreibung im Screenshot aber nicht, Ernie. 


Naja, man sieht ja da nicht, ob man nicht bei der ersten Reihe Felder vielleicht eine der 3 Kategorien anklicken kann, die man dann damit "auswählt".
Ernie - Mitglied
alles was hier im artikel steht sind mutmaßungen. den string, der die % dungeon sachen beschreibt kann man auch auf die auswahl der beute ansich beziehen - dass aus den niedrigsten dungeons bestimmt wird wo die beute herkommt. 
und der höchste dungeon das itemlevel bestimmt. 

wenn es nachher 9 sind ok, dann hat man nach 4-5 wochen sein BiS gear. das werde mich bei der generellen designphilosophie der letzten jahre wundern. natürlich kann es dennoch so sein. 
Snippey - Mitglied
Dass man sein BiS-Gear bereits nach einem Monat zusammenbekommt, bezweifle ich - die Loottabelle(n) dürfte(n) zu groß dafür sein. Dazu kommt, dass BiS für M+/Raid und PvP sehr unterschiedlich ist - vielleicht klaffen M+ und Raid in Shadowlands in der Hinsicht ja ein bisschen weiter auseinander, sonst höre ich schon die PvPler weinen, dass sie zu wenig Auswahlmöglichkeiten bekommen.
Ernie - Mitglied
das die tabellen auseinander klaffen ist nur der masse geschuldet. bedeutet aber im gegenzug nicht, dass es dadurch schwieriger wird. 
es gibt ja in jedem dungeon mindestens 1 item mit den gewünschten stats sodass bei einer auswahl von 9 (selbst 6 wenn man mal pvp weg lässt). dann raiden und die truhe am ende des runs - wird dann wesentlich schneller gehen als jetzt. 
aber mal sehen wie es wirklich wird. 
 
Cookie - Mitglied
Die änderung ist gut.
Alles wie gehabt bei M+, nur mit dem Unterschied: Wer mehr macht, hat mehr auswahl, was fair ist.
Ich hoffe jetzt nicht das die wirklich auf die Idee kommen alle sein M+ zusammen zu ziehen und davon den Durschnitt zwecks Item lvl ziehen. Dann dürfte man nie mehr helfen. Was eine Bankrot erklärung wäre.
2
MrReality - Mitglied
Sehr nice. Ich als spieler, der das Spiel tatsächlich aktiv spielt (Hab das gefühl 90% der Kommentar schreiber in dem Forum sind nur zum Twinken und sich beschweren da) finde die änderung gut. Manche finden das jetzt mit den 15 M+ übertrieben - was aber garnichts macht da es ja nur freiwilig ist und viele eventuell vergessen das man sich schon nach nur 5 M+ zwischen zwei möglichen endgame items (Kommt auf euer können an. 15 wird ja vermutlich max. item lvl droppen) entscheiden kann.

Ich weiß ja echt nicht was sich manche erhoffen.
Aber man kann wohl sagen, es ist wie im echten Leben. Wenn ihr viel leistung bringt und zeit in etwas investiert, werdet ihr belohnt (So wie es eigentlich auch schon immer in wow ist?). Wenn ihr nichts macht, bekommt ihr nichts. Ist auch richtig so.

und an die ganz Wichtigen Menschen hier die sich in den Kommentaren beschweren das sie 9 Twinks haben und jetzt 9x 15 M+ machen müssen damit sie mit jedem char 3 items auswählen können aber dazu ja keine zeit haben wiel sie in RL soo beschäftigt sind und einen Job + Familie haben. Geht euch mal den asinus Stimulieren. Wenn ihr zeit habt 9 Twinks zu lvln dann kann euer RL nicht so stressig und wichtig sein das ihr nicht wenigstens mit einem Char 15 M+ laufen könnt.

Braucht ja auch nicht alle Twinks auf einmal lvln. Shadowlands geht nicht nur 1 Jahr :)


 
3
Noggrin - Mitglied
Ok, bin etwas verwirrt...
Hier wude ja schon dazu geschrieben das es nur EIN EINZIGES Item pro Woche geben wird
So weit, so unschön
Aber wofür dann die dann Aufstufungen von 3-7-10 Raidbossen - bzw 1-5-15 M+ Dungeons - bzw 100-150-250 Eroberungspunkte im PvP?

PvP kann ich mir vllt noch vorstellen das es dann stärkere Items (höheres Itemlevel) geben wird, glaub ich aber nicht wirklich
Hierzu noch die kleine Anekdote... wenn es so bleibt dann geht man schnell nach Tausend-Winter, nimmt die Quest wo man 8 oder 10 Gegner (KI, nicht Player) killt und dann hat man direkt 150 Punkte für die Woche
Aber für die beiden PvE "Events" entzieht sich da der Sinn, da man nur EIN Item bekommt was eben auch maximal dem Itemlevel entspringt was man vorher in den Raids bzw M+ Dungeons geschafft hat

Und Zusatzitems... was könnte das sein?
Anima? Soll es doch ein Cap für geben
Also ich weiß ja nicht was ich davon halten soll
Muhkuh - Mitglied
Aber wofür dann die dann Aufstufungen von 3-7-10 Raidbossen - bzw 1-5-15 M+ Dungeons - bzw 100-150-250 Eroberungspunkte im PvP?

Bei den Stufen geht es darum, aus wie vielen unterschiedlichen Items du dir dein wöchentliches Item aussuchen kannst.
diese Woche eine Stufe geschafft: du kriegst ein Item aus deiner Kiste, keinerlei Wahlmöglichkeit
diese Woche zwei Stufen geschafft: du kriegst ein Item aus deiner Kiste, das du aus zwei verschiedenen angebotenen Items auswählen kannst
diese Woche drei Stufen geschafft: du kriegst ein Item aus deiner Kiste, das du aus drei verschiedenen dir angebotenen Items auswählen kannst
....
3x alle drei Stufen: du kriegst ein Item, das du aus neun verschiedenen angebotenen Items auswählen kannst, wovon jeweils drei aus dem Raid, den M+ und PvP stammen

Egal wieviele Stufen du schaffst, du kriegst aus der Kiste ein einziges Item, geschaffte höhere Stufen, erhöhen lediglich den Pool an Items, aus denen du dein Item wählen kannst.
Noggrin - Mitglied
@Muhkuh
Ok, ja, das ergibt Sinn, wird aber dann nur Anfangs wirklich interessant sein
Wenn du zum Ende hin 2 fehlende Items hast und dann zwischen 3 wählen kannst die du schon hast ist es nur 3mal so ärgerlich

Ja, schon klar... Natürlich hat man dann ja auch die doppelte oder dreifache Chance doch das Richtige zu bekommen
Aber ich seh den Frust schon kommen
Ich merk das ja jetzt schon bei den Abgesandtenquests
Bei Waffen (für Caster und Tanks im speziellen) oder bei den Brust-Kopf-Schulter Items
Du bekommst dann 5mal hintereirander ein(e) Schild(hand), aber keine Waffe
Du bekommst 5mal hintereinander Brust-Item, brauchst aber einen Helm
Oder derzeit auch relativ nervig die Abgesandten der Fraktion Schildkrötensuppe...
Durch die Weltbosse hat man die Chance auf Ringe, aber (wenn aktiv) dann bekommt man die Ringe auch von den Schildis hinterhergeworfen und "nie" ein nettes Schmuckstück
Snippey - Mitglied
Aber die Chance ein nützliches Item zu bekommen, ist in dem Fall dreimal so hoch wie jetzt. Wobei es halt auch sein könnte, dass du als Auswahlmöglichkeit 3 ein BiS-Item bekommst, das vom Itemlevel her deutlich unter dem Item in Auswahlmöglichkeit 1 liegt. Besonders bei den M+-Teilen dürfte es deutlich werden. 
Kronara - Mitglied
Super. Gerade für mich als Raider, der M+ verabscheut und maximal ab und zu mal ein kleines bisschen PvP macht, ist das eine super Lösung.
Noch besser für meine Twinks, die nur LFR machen. Das 1 Item extra pro Woche kann sich gerade da richtig lohnen.
Pixeltod - Mitglied
Bei der kiste aus dem raid bin ich doch etwas besorgt^^

1. ich hoffe dass es nicht ein item aus dem raid mit mehr itemlevel droppen...wäre wf-tf 2.0 weil man dass selbe item in stärker bekommen kann

2. richtet es sich hoffentlich nach den besiegten bossen. Ich fände es zb nicht gut wenn man (aktuelles beispiel) die ersten 3 bosse mythisch legt und an hivemind progresst und aus seiner kiste zieht der tank das nzoth trinket in mythisch
Snippey - Mitglied

Zunächst: Es sieht für mich nicht so aus, als gäbe es "die PvP-Kiste", "die Raid-Kiste" und "die M+-Kiste". Es gibt einen "Great Vault". Im Screenshot oben steht: 

Add Items to the Great Vault by completing activities each week. Once per week, you may select a single reward.

Ich lese das so: du wählst aus bis zu neun möglichen Belohnungen eine aus. 

zu 1. wenn sie es analog zu M+ gestalten, ist das Item vom Level höher, also wie tf
zu 2. wenn sie es analog zu M+ gestalten, wird auf der Loottable des gesamten Raids gewürfelt, also auch eventuell von N'Zoth

Fände ich beide auch ehrlich gesagt überzogen. Ich hoffe in den nächsten Wochen wissen wir mehr :)

Andi - Staff
Zu 1.):
Wie kommst du darauf, dass das so kommt? Deutet ja nix drauf hin und wäre für Raids auch komplett unlogisch. Man bekommt das Itemlevel des Modus, in dem man die Bosse besiegt hat. Mehr steckt da nicht hinter. 

Und ja, es gibt nur EINE Kiste mit EINER Belohnung.
Ernie - Mitglied
der loot wird mit sicherheit wieder, wie jetzt, auf mythic level gecappt. 
dann haben hoffentlich die letzten beiden bosse des raids wieder ein höheres itemlevel sodass dann aber diese version nicht in der wöchentlichen kiste sein kann. 
Kronara - Mitglied
zu 1. Wenn Du die Bosse in HC legst, haben die Items auch HC Niveau. Und jedes Item gibt es mit exakt einem Item Level pro Stufe!
Wenn Du 3 Bosse HC und 3 Bosse Mythic legst, dann bekommst Du eine Auswahl von Items auf HC und auf Mythic Niveau und kannst dann entscheiden.

zu 2. ich denke dafür sind die Stufen da. Schaffst Du Stufe 1 (3 Bosse), dann begrenzt sich die Auswahl auf Items der Bosse 1-3.
Schaffst Du Stufe 2 (7 Bosse), kommen Items der Bosse 4-7 dazu. Und schaffst Du Stufe 3 (10 Bosse), kommen Items der Bosse 8-10 dazu.

Und davon kann man sich dann EIN Item pro Woche aussuchen! Man bekommt aber wesentlich mehr Items angezeigt. Und entweder da ist etwas brauchbares bei und man wählt das oder man kann alternativ "eine wichtige Währung" wählen.
Ernie - Mitglied
obwohl ich das system im gesamten nicht ganz ausgereift finde bzw. das was gesagt wurde (a huge variety of activities) nicht stimmt, finde ich die m+ zahlen gut so. 
man muss mal überlegen was der hintergrund ist: sie möchten spieler, welche nicht raiden aber dafür den ganzen tag m+ laufen dafür "belohnen". genauso diejenigen, die raiden aber wenig m+ laufen. somit bekommen diese eine auswahl um irgendwann auch verbesserungen des gears zu erhalten. 

OT: "conduits / covenants bitte nicht wechselbar machen. das spiel hat viel zu viele freiheiten!"
"wieso so hohe hürden bei dem loot - ich will frei wählen und entscheiden können."
äusserst interessant. 
Kronara - Mitglied

a huge variety of activities

Stimmt doch. Allerdings bezog sich das schon immer alleine aufs Endgame. Und Endgame betrifft nun mal PvP, M+ und Raid.
Und da stimmt die Aussage doch. ALLES was beim PvP Eroberungspunkte gewährt, wird berücksichtigt.
Alle M+ werden berücksichtigt, egal welche Stufe. Und alle Raid Modi werden berücksichtigt.

Napfnase - Mitglied
Ich frag mich was der Sprung bei Dungeons von 5 aus 15 soll. Bei den anderen beiden Varianten kommt da ja auch nicht das 3 fache mehr. Ja nicht einmal das Doppelte. Steht halt in keiner Relation zueinander.

Und mal Hand auf Herz. Wieviel Spieler machen 15 m+ die Woche?
Ausser jetzt die weit vorne spielen und eine feste Gruppe haben. Gut, je nach Klasse und Zeit braucht man vielleicht auch keine fixe Truppe.
Geh ich jetzt mal von mir aus. Ich spiele einen Schatten und habe nur für Samstags einen festen Trupp mit denen ich gehe. Wir gehen so ca 3 bis 4. Wenn wir früher anfangen können auch mal 5. Ansonsten muss ich random suchen, da kommen dann vielleicht pro Abend noch mal 2 dazu, wenn es gut läuft, die auch zu Ende gelaufen werden. Weil höhere keys auch gerne abgebrochen werden wenn nicht in time.  2 Abende hab ich raid und im RL muss man ja auch noch was machen, gelle. :)

Letzte Woche hab ich für meine Verhältnisse viele gemacht, das waren vielleicht 10. 

Wie sieht das bei Euch so aus? Würd mich mal interessieren .

Ich hab das auffem Handy getippt. Wer Fehler findet darf sie behalten. :)
Snippey - Mitglied
In meiner alten Gilde hatte ich Leute (berufstätig, keine Kinder), die bis auf den Raidabend bummelig 5 M+ Inis am Tag gelaufen sind, bis sie den Season 3 Erfolg hatten; das sind 30 die Woche, also machbar. Das war nicht mal ne feste Gruppe. Wenn es gut läuft, bist du halt 3 Stunden pro Tag damit beschäftigt. Für 15 sind das dann 1,5-2 Stunden am Abend. Es ist ein Zeitfresser, aber machbar.

Aber auch ich denke 15 sind zu viele, zumal es nicht der einzige Endgame-Content ist. Obiges Beispiel wäre jetzt in Season 4 weniger machbar, wenn man nicht den Zusatzcontent (Angriffe, Visionen) ignoriert.
Vandijk - Mitglied

Und mal Hand auf Herz. Wieviel Spieler machen 15 m+ die Woche?

Hmm, ich denke das könnte ein Geschenk von Blizzard an das umtriebige Boosting Geschäft sein, Boosting ist ja ein wirklich einträgliches Geschäft und nimmt Blizzard viele Probleme ab, die sie während eines Addons nicht in den Griff bekommen. Kann man es nicht lösen, kann Gold jedes Problem mit den berufsmäßigen Boostern hinweggeboosted werden. Naja, so 3 Wochen wirds dauern bis die Booster soweit sind, dass sie wieder ihren Beruf aufnehmen können. ;)
Eliriel - Mitglied
Was spricht denn dagegen, die Itemlevel Skalierung beim Mythisch + so zu lassen wie sie akutell ist? Wenn man einen 10er bzw 15er Key macht, hat man ein Item. Je mehr man macht desto mehr auswahl bekommt man im selben Itemlevel Bereich. Das müsste doch genauso funktionieren wie jetzt auch.
Cheos - Mitglied
Mimimimi "ich hab zu wenig zu tun in wow" blizzard gibt uns was zu tun und belohnt uns gut dafür . Mimimimi "das ist viel zu viel" wenn ihr vorher nur Zeit hattet für den einen 15er key (30-40minuten) und das in einer ganzen Woche frage ich mich ob ihr das richtige Spiel spielt ... 3 Keys in einer Woche wird wohl drin sein um wie jetzt 1 Item aus der Kiste zu holen 
und es ist immernoch beta, 15 sind für mich persönlich auch schon sehr viel, aber kann ja immernoch sein das es auf 10 runtergesetzt wird oder so
1
Muhkuh - Mitglied
 3 Keys in einer Woche wird wohl drin sein um wie jetzt 1 Item aus der Kiste zu holen 

Es ist exakt ein Key, den man benötigt, um ein Item zu bekommen. Mit mehr Keys oder Raids oder PvP, steigt nur die Auswahl, aus der man dieses eine Item auswählen kann.
2
Cheos - Mitglied
Upps bin ich mit dem raid durcheinander gekommen . Ist ja noch besser, eine m+ laufen und man hat wieder das eine Item wie die letzten 6 Jahre oder so? Für mehr muss man halt mehr machen . Finde ich voll in Ordnung
1
Muhkuh - Mitglied
 Ist ja noch besser, eine m+ laufen und man hat wieder das eine Item wie die letzten 6 Jahre oder so? Für mehr muss man halt mehr machen .

Man bekommt nicht "mehr", wenn man mehr macht - man kann dann nur aus mehreren Items eines auswählen, statt dieses halt direkt zugeteilt zu bekommen.
Cheos - Mitglied
Meinte ich ja , mehr Auswahl . Hab ich schlecht bzw. falsch formuliert .
2
Suzetta - Mitglied
Und noch ein System, was diese Erweiterung zu der Twinkunfreundlichsten Erweiterung seit Ewig macht.
Ich habe viele Twinks, aber spielen kann ich davon maximal 7 (nur das nötigste) aber in SL wird das wohl eher auf 1-2 hinauslaufen.
Das Addon der Entscheidungen ... Ja ... Welche Klasse / welchen Specc und nix anderes willst du spielen.

Bei den M+ hätten es auch 1 / 3 / 5 getan. Mir würde momentan nur eine Person einfallen die vllt 15 m+ pro Woche läuft (der spielt wiirklich nur einen char) und selbst der wahrscheinlich keine 15 Stück.
2
Muhkuh - Mitglied
Und noch ein System, was diese Erweiterung zu der Twinkunfreundlichsten Erweiterung seit Ewig macht.

Was jetzt? Die einen reden hier - und in der anderen News mit dem Conduits - davon, dass dieses Addon twinkfreundlicher wird, weil man jetzt Twinks spielen muss, um alles zu sehen und auch einen anderen Specc ohne Einschränkung spielen zu können, du sagst jetzt, es wird das twinkunfreundlichste Addon?
2
Suzetta - Mitglied

Was jetzt? Die einen reden hier - und in der anderen News mit dem Conduits - davon, dass dieses Addon twinkfreundlicher wird, weil man jetzt Twinks spielen muss, um alles zu sehen und auch einen anderen Specc ohne Einschränkung spielen zu können, du sagst jetzt, es wird das twinkunfreundlichste Addon?

Tut mir leid. Ich verstehe nicht was du damit sagen möchtest.
Muhkuh - Mitglied
Was genau verstehst du nicht? 

In der heutigen News mit den Conduits kam in den Kommentaren die Theorie auf, dass die in Shadowlands anstehenden ganzen "Twinkverbesserungen" und "-vereinfachungen", wie zB. Aufholmechaniken bei den Pakten, die gleich zu Beginn - sogar teilweise schon ab Level 50 - loslaufen, doch eigentlich nur dafür da sind, weil mehrere Twinks gespielt werden müssen, weil der einzelne Charakter nicht mehr dazu ausreicht, all das, was man jetzt tun kann, auch zu tun, wegen den diversen Entscheidungen, die zu treffen sind und die Konsequenzen haben.
Du wiederum sagst, das Addon wäre twinkunfreundlich wie noch nie.
1
Faen - Mitglied
Nice Muhkuh.. Whataboutism steht dir.

Und Suzetta, mach dir da mal keine Sorge, es wird im Endeffekt ja nur die möglichkeit geschaffen für Fleisige Spieler die halt nur den Mainchar haben und Explizit auf diesem weiter zu kommen eine Auswahlmöglichkeit zu bekommen. Sprich man belohnt sie durch Aktives Mainchar spielen. Deine Twinks werden genauso eine Belohnung vom gleichen Wert erhalten nur das du halt dir diese nicht aussuchen kannst sondern das nehmen musst was du bekommst.

Und sind wir mal ehrlich.. betrachtet das man von ferner warte aus wiegt es sich ja auf weil eines bleibt immer bestehen. Jeder bekommt nur 1 Item aus den 3 Sektionen.
1
Wilfriede - Mitglied

Ich habe viele Twinks, aber spielen kann ich davon maximal 7 (nur das nötigste) aber in SL wird das wohl eher auf 1-2 hinauslaufen.

Ich verstehe das Problem nicht. Du spielst 7 Chars aktiv weil es dir Spaß macht? Dann ist doch alles gut? Du vermutest du wirst mit dem gleichen Zeitaufwand wie in BfA, in SL nur 1-2 Chars bedienen können und hast trotzdem Spaß? Wo genau liegt das Problem für dich? 
Es ist ja noch nicht mal wirklich klar wieviel Zeit die "To-Do-Liste" beanspruchen wird. 
Wenn du dich natürlich dazu gezwungen fühlst immer 7 Chars aktiv zu spielen dann ist das leider dein persönliches Problem. 

8
Vengeance - Mitglied
Das schöne Twinkunfreundlichkeit beduetet Mainfreundlichkeit und genau so sollte das sein. Ein Main sollte sich stark abheben von einem Twink ansonsten gäbe es kaum einen grund zeit zu investieren in einen Main wenn Twinks in selber zeit das selbe niveau an gear etc. haben
3
AquaGun - Mitglied

Bei den M+ hätten es auch 1 / 3 / 5 getan.

Da bin ich ganz deiner Meinung und ich hoffe, dass sie die Zahlen noch anpassen.
Wenn ich mir überlege, dass ich für die 10 Raidbosse erheblich weniger Zeit benötige und 15 M+ Dungeons pro Woche schon viel Zeit verschlingen würden, glaube ich nicht, dass ich die überhaupt jemals freischalten werde.
 

Suzetta - Mitglied
Mein Main macht mir spaß zu spielen.
Aber ich spiele auch gerne mal andere Klassen.
So wie ich es verstanden hatte, wird pro M+ durchlauf auch weniger Loot fallen gelassen, als ausgleich hatte ich es gesehen, dass man sich dafür jetzt wenigstens was am Ende der Woche aussuchen kann. Wenn man aber nun kein "extremspieler" ist (so bezeichne ich jetzt mal jemanden der 15 m+ in der Woche läuft) dann bekommt man auch das nicht,also am Ende eventuell (Möglichkeitsform weil genau wissen wir es ja noch nicht) weniger Fortschritt mit dem Maincharakter.
Und das mit dem Conduitsystem war ja auch nur auf den Maincharakter gemünzt weil man nicht den Specc wechseln kann.

Wer nur seinen Main spiel soll glücklich werden, aber wer auch Twinks spielt soll gefälligst auch glücklich werden.

Ich selbst bin da recht simpel ... draenor hatte mir auch nicht gefallen, was hab ich gemacht? Draenor nicht gespielt. Ist zwar schade aber ist halt so.

Ich lasse es auf mich zukommen, was am Ende in der finalen Version raus kommt, werde auch sicher meinen Main auf 60 Spielen und dann gucken ob es mir Spaß mach.
und 15 M+ Dungeons pro Woche schon viel Zeit verschlingen

 

Und dann noch die ganzen durchläufe die vielleicht gar nicht geschafft werden, weil deppen meinen sie laufen ja eh nicht in time und gehen ... passiert nicht sooft aber passiert schonmal.
Niveau - Mitglied
@ Suzetta: Der Loot aus den M+ Dungeons wurde aufgrund der "Let loot be loot"-Philosophie reduziert, nicht wegen der geänderten Mechanik von der Wochenkiste.
Soll heißen; da es mit Shadowlands keine RNG-Mechanik mehr gibt was dein gedroptes Item verbessern kann (warforged, Corruption), gibt es auch weniger Quellen aus denen man Items bekommt. Darunter sind eben auch M+ Dungeons gefallen.
1
kaito - Mitglied
Von "Twinkverbesserungen" und "-vereinfachungen" würde ich nicht reden, eher von der Twinknotwendigkeit und einem leichteren Zugang dazu. Irgendwo muss man aber dann ja wieder die Zeit aus der Tasche ziehen und sei es über genau solche Mechaniken.
Pixeltod - Mitglied
Ich glaube dir ist nicht 100% klar, dass jemand der 15 m+ die woche NICHT mehr loot aus der kiste bekommt.
er hat lediglich die Möglichkeit aus einem item mehr zu wählen. 
ich finde die sache gut und man kann seinen main besser ausstatten. Wer jedoch 5,7,9 chars mit seinen bis sachen equippen will dem muss halt klar sein dass es zeit kostet und das soll es bitte auch!
1
kaito - Mitglied
Jep, entweder du gehst 15 mal los und kannst wählen, oder du bekommst es vielleicht nie weil RND.
Dann warten wir mal auf Freehold 2.0 in SL
Pixeltod - Mitglied
@kaito du kannst das item ja ohne Probleme bekommen...der einzige bonus wäre (wenn das system wie aktuell zb ist) es hat ein paar itemstufen mehr.
Wilfriede - Mitglied

Wer nur seinen Main spiel soll glücklich werden, aber wer auch Twinks spielt soll gefälligst auch glücklich werden.

Dann definiere "Twink spielen" bitte. Natürlich soll jeder auch seine(n) Twink(s) spielen können. Ihr redet aber alle so als müssten die Twinks mindestens so gut sein wie der Main und das ist klar das man nicht 7 Chars aktiv spielen kann. 

3
Niveau - Mitglied
Finde ich sehr gut!
Einzig bei der Itemlevel-Skalierung müssen sie ungemein aufpassen, finde ich. Gerade auf so Sachen wie "Sorry kann in der niedrigen M+ nicht mit meinem Main mit wegen der Kiste" oder "Sorry kann beim HC Raid nicht mit weil ich Mythic Item aus der Kiste brauch" habe ich absolut keine Lust zu. Natürlich muss ein gewisser Schutzmechanismus her, damit man nicht 1x einen 15er Key läuft und dann 14x einen 2er Key. Aber Irgendwie muss es da auch einen Mittelweg geben.

Achja und eine Frage hätte ich da noch:
Ist es noch aktuell, dass die Items die dort gelistet werden abhängig sind von den Raids/Dungeons die man besucht? Wenn man also beispielsweise 15x den gleichen M+ Dungeon besucht, dass in der M+ Spalte auch ausschließlich Items von dem Dungeon gelistet werden? Oder wurde das wegen der großen Auswahl (bis zu 9 Items sinds ja) wieder geändert?
Snippey - Mitglied
naja wenn dein Main schon alle angestrebten Ziele voll ausgereizt hat, gibt es doch kein Problem.

Beispiel 1: ich will mindestens eine 15er Ini. Kein Problem, die ist mit dem ersten 15er Key abgearbeitet, das erste Feld in der m+ Kategorie ist für m15 erfüllt. Ich helfe meinen Kollenen wie beliebt mit den 7er... (vielleicht erfülle ich ja noch Feld 2 und 3 für min Stufe 7)
Beispiel 2: Ich will mindestens 5 10er für das zweite Feld in M+. Ich spiele 10,10,12,13,13, habe in Feld 1 für Stufe 13 freigeschaltet, in Feld 2 für mindestens Stufe 10 und kann meinen Kollegen bei ihren 7ern nach Herzenslust helfen (vielleicht erfülle ich ja noch Feld 3 für min Stufe 7)
Beispiel 3: ich will mindestens 15 12er für das dritte Feld. Ich spiele also zunächst 7*12,  4*13, 3*14 und 1*15. Ich habe ein 15er Item in Feld 1, ein mindestens 13er Item in Feld2 und ein min. 12er Item in Feld 3 zur Auswahl. Ich kann meinen Gildenkollegen helfen, ohne dass sich daran etwas ändert.

Edit für Raids:
analog zu M+ hast du, wenn du 3 mythisch Bosse, 8 HC Bosse und 12 NHC Bosse gelegt hast, in Feld 1 ein mythisch Item in Feld 2 ein HC Item und in Feld 3 ein NHC Item zur Auswahl.

Das was du sonst meintest, war ja, dass die Auswhlmöglichkeit am Ende des Dungeons sein sollte. Ich denke, das hat sich mit dieser Variante geändert. 

Man darf auch nicht vergessen, dass es noch Beta ist und sicher noch Änderungen vorgennommen werden. Die M+ Leiste halte ich im Vergleich zur Raidleiste unausgewogen. Wenn es wie jetzt läuft, wird ein Raid mit 10 Bossen locker in unter vier Stunden machbar sein, aber man wird 8 Stunden für 15 M+ Dungeons benötigen. Realistischer wäre die M+ Leiste mit 1/3/7 Dungeons oder ähnlichen Vorschlägen.
Muhkuh - Mitglied
 Wenn es wie jetzt läuft, wird ein Raid mit 10 Bossen locker in unter vier Stunden machbar sein, aber man wird 8 Stunden für 15 M+ Dungeons benötigen. Realistischer wäre die M+ Leiste mit 1/3/7 Dungeons oder ähnlichen Vorschlägen.

Ich denke das Problem ist hier "wöchentliche ID" vs. "quasi unendliche IDs". Ich kann in einer Woche halt maximal 4x alle Raidbosse töten, könnte aber theoretisch 5645456466536 M+ laufen.
Snippey - Mitglied
@Muhkuh
Also ich kann derzeit auch beliebig oft denselben Raidboss auf beliebiger Stufe töten - ich bekomme halt lediglich einmal pro Tier Baseloot und kann maximal 7 mal Bonusloot bekommen (wenn ich aus der Vorwoche 5 Rolls mitnehme)
Niveau - Mitglied
@ Snippey: Ah okay, dann hatte ich das ein wenig falsch verstanden.. hatte das so aufgefasst, dass quasi das itemlevel auf jedem der 3 Slots gleich ist, je nachdem was man für Stufen halt besucht hat. Also beispielsweise 1x +15 und 14x +2 und man bekommt auf allen drei Items das Durchschnittsilvl der gespielten Dungeons. So wie du es beschreibst macht es aber definitiv mehr Sinn :D
Aber das ganze ist ja noch nicht final, also mal schauen was die Beta noch so bringt. 
1
Muhkuh - Mitglied
@Muhkuh
Also ich kann derzeit auch beliebig oft denselben Raidboss auf beliebiger Stufe töten - ich bekomme halt lediglich einmal pro Tier Baseloot und kann maximal 7 mal Bonusloot bekommen (wenn ich aus der Vorwoche 5 Rolls mitnehme)

Ich gehe allerdings davon aus, dass die bei Raids die Anzahl der "getöteten" Lood-IDs zählen, nicht einfach die Anzahl der insgesamt getöteten Bosse - sonst würde es  nämlich genügen, 10 Mal den ersten, meist relativ einfachen, Raidboss zu legen, um die Voraussetzungen für die 3. Stufe zu erreichen. So wie bei M+ halt der Abschluss des Dungeons gezählt wird, was auch eine Loot-ID ist.
1
Snippey - Mitglied
Davon gehe ich auch aus. Aber auch "5645456466536" M+10er Inis die Woche werden dir keine Items auf M+15-Niveau geben. Es ändert auch nichts daran, dass man zum jetzigen Zeitpunkt die 10 Bosse (gleich welchen Tiers) in kürzerer Zeit hinbekommen wird als die 15 M+-Inis - zumindest sobald man den ersten Raid nahezu clearen kann.

Was mich halt noch interessiert, ist, ob das Item-Level bei der Auswahl für Raids ein höheres als der gespielte Raid ist, so wie derzeit bei den M+-Kisten.
Teirex - Mitglied
Meiner Meinung nach ein Schwachsinniges System für Leute mit zu Viel Zeit.
Das System wird die Comunity die so oder so schon Toxic ist, noch mehr Spalten...
Da nicht jeder 10Stunden vorm Rechner hängen kann. 15 Dungeons? Ich habe 9 Chars und laufe Maximal 2 mit denen...
Wie soll ich das bitte Bewerkstelligen. Es wird Zeit das Blizzard mal wieder ein Normales Lootsystem rausbringt, was für alle gedacht ist!
Für mich Persönlich wird somit das Addon wieder mal nur ein Farmaddon, das wenig Potenzial bietet. Man hätte es Groß machen können und zu einem Großen Erfolg nach BFA werden lassen können. Aber so ist das Addon schon wieder Cringe... Mag für viele mit keinem Echten Leben eine Super Sache sein. Aber für Leute mit einem Job und verantwortung im Echten Leben leider nicht machbar. Schade um das Addon. 
Muhkuh - Mitglied
Dir ist schon klar, dass du auch bei nur einem Dungeon ein Item bekommst, du nur nicht zwischen 2, 3 oder mehr verschiedenen wählen kannst?

Und was ist ein "normales Lootsystem"?
3
Niveau - Mitglied
Egal ob du eine M+ oder die 15 M+ Dungeons in der Woche läufst, am Ende bekommst du genau 1! Item aus der Kiste. Die Spieler, welche 15 Dungeons gerannt sind können Sich dann für eines von den drei Items entscheiden. 
Als standard PvE Casual Spieler gehe ich davon aus das man mit seiner Gilde/Community 1x wöchentlich raidet und zumindest ein M+ Dungeon besucht. Selbst ganz ohne PvP hast du dann am Ende der ID drei Items zur Auswahl (1x von M+ und 2x von Raid).
Finde ich mehr als fair.
6
Snippey - Mitglied
Sehe ich als Mensch mit einem Job und Verantwortung im echten Leben anders. Wenn du neun Chars auf Main Niveau spielen kannst (was ich irgendwie nicht glauben kann), hast du doch anscheinend genügend Zeit. Das Lootsystem ist halt so, dass du für gemachte Aufgaben ein Item pro Woche zusätzlich erhältst. Mehr Erledigungen geben dir nur mehr Auswahl. eine halbe Stunde M+, eine Stunde Raid und eine Stunde PvP - schon hast du sogar die Möglichkeit zwischen drei Items zu wählen. Viel weniger ist heute auch nicht zu tun.
5
Andi - Staff
Zudem sind das keine finalen Werte nehme ich an. 15 Dungeons nach 3 Dungeons ist etwas übertrieben. ;D
Wilfriede - Mitglied
Immer dieser Joker man hat nen Job und nen RL und man deswegen nicht WoW spielen kann. Klar WoW ist nur auf die Hartz4 Leute zugeschnitten und ich bezweifel mal das die Amis überhaupt so nen System kennen wie wir es haben. 
Egal. Ist doch ganz klar, die die mehr Zeit investieren bekommen mehr Auswahl bei den Items die sie wählen können. Leistung wird honoriert. Man bekommt auch keinen durchtrainierten Körper in dem man sich auf die Couch legt mit 2 Tüten Chips :D
2
Vengeance - Mitglied
Du hast bei mir eh schon verloren mit deinem "Job und Verantwortung im echten Leben" Schwachsinn aber dennoch solltest du vllt mal 1 Char spielen oder vllt maximal 2 und die auf Level halten bevor man hier wieder jault das irgend ein System die Community spaltet und die bösen bösen Spieler deinen 9. twink nicht carryn und du da kein recht zu hast.
1
Dabum - Mitglied
Job + Kinder + Frau --> 1 Char, neben Raid 1 m+ pro Woche, wenn überhaupt..
 
Pixeltod - Mitglied
Aktueller Vergleich BfA - Shadowlands (wöchendliche belohnung)

BfA:
1 M+ abgeschlossen : 1 item in der kiste
250 eroberungspunkte: 1 item in der kiste
raid gecleard: kein item

SL:
1 M+ abgeschlossen : 1 item in der kiste
250 eroberungspunkte: 1 item in der kiste (3 zur auswahl)
raid gecleard: 1 item in der kiste (2 zur auswahl(8 bosse)
also bekommt man einfach noch mehr items für die selbe Aktivität
Niveau - Mitglied
@ Pixeltod:
Nicht ganz richtig. Du bekommst, auch wenn du die ganzen Aktivitäten in den verschiedenen Bereichen hast, denn noch nur ein Item. Nicht pro Bereich (PvP, M+, Raid).
Wenn du mehr spielst hast du dadurch eine Auswahl von bis zu 9 unterschiedlichen Items, auswählen kannst du aus allen aber immer nur eines.
Effektiv reduzieren sich die Items von BfA zu Shadowlands also von 2 (M+ und PvP Kiste) auf 1 (Sammelkiste).
1
Snippey - Mitglied
Ich finde es gut, dass mehr Content für mehr Auswahl gemacht werden muss. Das wird die Boost-Coomunities vielleicht zumindest anfangs ein bisschen eindämmen.

Wenn man spielt, wie bisher ändert sich ja wenig: eine M+ bedeutet einen Gegenstand zur "Auswahl", ein wenig PvP für einen PvP Gegenstand zur "Auswahl".

Hinzu kommt mehr Auswahl, wenn man entprechend mehr spielt. Und als Neuerung halt die Raid-Truhe.

Insgesamt eine interessante und erst einmal gut klingende Neuerung, ich bin gespannt, wie sie sich in der Beta bewährt.
1
kaito - Mitglied
"Boost-Coomunities vielleicht zumindest anfangs ein bisschen eindämmen"

Das bezweifel ich sehr stark. Sie wird eher befeuert.
1
Snippey - Mitglied
Warum? Niemand wird auf Dauer 1+ Mio. Gold die Woche aufbringen, um die 10 M+ Kisten für hohe Keys zu kaufen. Das ist ein anderer Schnack als "Mal 100-200K" für einen 15er.
1
kaito - Mitglied
Wieso nicht? Gibt doch die Marke. Kannst dir ja Gold kaufen, geht doch ganz leicht, sogar aus dem Spiel heraus.
1
Teirex - Mitglied
1 Mio Gold... ist nichts. Ich kann dir Stand BFA 10 Mio Gold in 1 Woche machen. Was ist Gold heute Wert...? Garnichts. Einbisschen Multiboxing und schon hast du Gold ohne Ende...
Snippey - Mitglied
Mal vom Multiboxing abgesehen - wenn du dir das Gold erfarmst, hast du ja auch entsprechend Zeit ins Spiel gesteckt. Wenn du dir zusätzlich 20-30 Marken pro Monat leisten kannst, darfst du dich meinetwegen gerne boosten lassen.

Und selbst als Multiboxer der alle Chars auf Top Gear Stand halten will erhöht sich der Einsatz. Und das für ein klein wenig mehr Auswahl? Von mir aus...

Mir wäre der Aufwand zu groß, das kann ich einfacher in meiner Gilde erreichen.
1
kaito - Mitglied
Ich mag es wenn meine masiven Vorurteile gegen Multiboxing befeuert werden.
Aber schön Teirex, das du von dir auf andere schließt.
kaito - Mitglied
Ok, zum einen Vielfalt und Flexibilität beschränken aber zugleich massig zu tun suggerieren. Läuft.
Sekorhex - Mitglied
Also wieder abarbeiten 10 Bosse, 15 M+ Dungeons und 250 Eroberungspunkte
Akkorn - Mitglied
Wenn du die Auswahl von 9 verschiedenen Items will.

Mir reicht es schon wenn ich aus 3-5 hochstufigen Items auswählen kann
Sekorhex - Mitglied
Naja man möchte das maximalste rausholen^^ in BfA habe ich auch jede Woche die 15er Kiste gemacht + PvP Balken wöchentlich gefüllt.
Whitecook - Mitglied
Lieber etwas mehr Arbeit und dafür genau das richtige Item am Ende der Woche in der Kiste. Außerdem musst du ja nicht alles machen es reicht wenn du die erste Stufe machst wenn du nicht so viel Zeit hast. 
1
Teirex - Mitglied
Wenn man die Zeit hat und Zuhause dauerhaft ist... Nicht Arbeitet... kein Thema. Für Leute die einen Job haben + Familie einfach ein Schlechtes System! Somit kommt man wieder nicht in Highkeys... weil GS zu Schlecht ist oder weil man keine 500+ Keys gemacht hat... Alles nur um noch mehr die Comunity von einander zu trennen.
1
Sekorhex - Mitglied

Wenn man die Zeit hat und Zuhause dauerhaft ist... Nicht Arbeitet... kein Thema.

 

Dümmste aussage die ich je gelesen habe. Ich selbst arbeite Vollzeit sowohl vor Ort dort als auch Home-Office und ich kriege das auch hin in BfA alles aufzufüllen. Wenn es wirklich genau so schnell sein wird wie in BfA sollte es kein Problem sein.
3
Whitecook - Mitglied
@Teirex ich geh normal arbeiten unter anderem auch Samstags, bin 3 mal in der Woche noch im Verein tätig plus Familie usw und schaffe es die Liste abzuarbeiten (Stand BFA). Raid erledigt sich bei mir von selbst mit 3 Raidtagen in der Woche, M+ wie auch PVP spiel ich mit meiner Gilde. 
3
Worglock - Mitglied

Wenn man die Zeit hat und Zuhause dauerhaft ist... Nicht Arbeitet... kein Thema. Für Leute die einen Job haben + Familie einfach ein Schlechtes System! Somit kommt man wieder nicht in Highkeys... weil GS zu Schlecht ist oder weil man keine 500+ Keys gemacht hat... Alles nur um noch mehr die Comunity von einander zu trennen.

Deine Aussage sagt genau folgendes aus: "Jeder der mehr als 1h spielt ist Arbeitslos". Eventuell solltes DU dir einfach mal überlegen was du erreichen willst und dich dann entsprechend darum bemühen. Es gibt für JEDE Eventualität im Spiel Gilden und Gruppen. Oder denkst du, dass du der/die einzige bist, der einen Job und Familie hat? Du würdest dich wundern wievielen es ähnlich geht. ;)

Wenn du nur Zeit hast um 5M+ die Woche zu machen, dann machst du halt nur 5. Na und? Wo blockiert es denn dich? Du sagst, dass du random nicht mitgenommen wirst, weil du keinen GS hast. Wie wäre es, wenn du einfach mal alle GS-Quellen ausnutzt um deinen zu steigern? Oder noch besser, wie wäre es, wenn du einfach eine Gruppe mit Leuten erstellst, die auf deinem Stand sind?

Solch Leute wie du, die immer nur meckern und erwarten ohne "arbeit" alles vor die Füße gelegt zu bekommen sind btw. der eigentliche Grund, wieso die Community im Spiel jetzt so ist, wie sie ist ;)

5
Dabum - Mitglied
Köstlich wie sich hier einige aufregen, weil andere ein vielseitigeres Leben haben :-)
Winchester - Mitglied
ich hoffe einfach sie behalten diese +10 ilvl aus der Kiste denn sonst fühlt es sich nicht sehr lohnend an.