9. November 2019 - 09:39 Uhr

Shadowlands - Übersicht zum Upgrade auf die verschiedenen Versionen

Zuerst einmal die gute Nachricht, wobei es eh keine schlechte gibt: für Shadowlands erscheint auf jeden Fall eine Collector's Edition. Wann genau, das steht noch nicht fest. Sehr wahrscheinlich beginnt die Vorbestellung aber nicht in den nächsten paar Monaten. Dies wurde nun durch einen Bluepost im offiziellen Forum bestätigt. In diesem geht es um die verschiedenen Upgrade-Methoden für Shadowlands und wann man wie viel Geld zurückbekommt. Denn wo schon in der Vergangenheit, ist es auch bei der achten Erweiterung möglich sich bereits jetzt eine digitale Variante zu kaufen, später dann aber auf eine andere Version upzugraden.

Dies trifft auch auf die Collector's Edition zu. Wer also nicht abwarten will und bereits jetzt seine Boni aus der Base-, Heroic- oder Epic-Edition haben möchte, der kann sie sich holen. Solltet ihr später den Code einer Collector's Edition auf eurem Account einlösen, wird euch automatisch der Preis der vorher gekauften Edition als Blizzard-Guthaben gutgeschrieben (bis zu einer gewissen Deadline). Solltet ihr aber vorab schon einmal von Base- auf Heroic, Base- auf Epic, oder Heroic- auf Epic-Version upgegradet haben und danach eine Collector's Edition aktivieren, bekommt ihr nur den Preis der Edition vor dem ersten Upgrade zurück. Lange Rede, kurzer Sinn: kauft euch jetzt eine Version, später die Collector's Edition und alles ist gut.
 Upgrading Your Version of Shadowlands 

We have seen some questions about how upgrades will work for the different versions of Shadowlands. While the process is similar to the last expansion, we want to take a moment to clarify how upgrades will work for some of the most common situations.


Upgrading from Any Digital Version to Collector’s Edition

If you purchase any digital copy of Shadowlands (Base, Heroic, or Epic), and then upgrade to the Collector’s Edition in the future, we will automatically credit you the cost of the digital copy in Blizzard Balance - as long as you enter the Collector’s Edition key before a future deadline. When you enter the key from your Collector’s Edition, we will see the original transaction on your account and the credit will be added. We will have details on this deadline when we have more information to share regarding the Collector’s Edition.


Upgrading from Base Edition to Heroic or Epic Edition then to Collector’s Edition

If you purchase the Base Edition of Shadowlands, then upgrade to the Heroic or Epic Edition, and THEN upgrade to the Collector’s Edition, you Blizzard Balance will be the price you paid for the original Base Edition.


Upgrading from Heroic to Epic Edition then to Collector’s Edition

If you purchase the Heroic Edition of Shadowlands, then upgrade to the Epic Edition, and THEN upgrade to the Collector’s Edition, you Blizzard Balance will be the price you paid for the original Heroic Edition.


Upgrading from Base Edition to Heroic or Epic Edition

If you purchase the Base Edition of Shadowlands, you will be able to upgrade to the Heroic or Epic Edition for the difference in cost between the versions.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Takrem - Mitglied
Was haben die Collectors Editionen denn so in der Vergangenheit gekostet? :D Frag mich was die hier so kosten wird^^
Jaina - Mitglied
Bei BfA ist der Preis raufgegangen, um die  100 Euro ungefähr.

Mit Shadowlands wird es wohl nicht weniger.
Jaina - Mitglied
Habe die Epic gekauft. Da ich aber die Collector auch kaufen werde, wird mir der sämtliche Betrag der Epic Version auf mein Battlnet-Account zurückbezahlt. Insofern man den Collector-Code nach dem Launch innert Frist eingibt.

Finde das toll, dass Sie das seit BfA eingeführt haben, ist eigentlich das Gleiche. Epic = Collector, bloss dass du dann die Physische Version zusätzlich erhälst.

Die Waffenverzauberung die du nur in der Epischen Version erhälst ist eben echt epic finde ich ^^ . Ok 75 Euro ist echt teuer aber ich betrachte das als Anzahlung an die Collector-Edition.

Hip hip Hurey
1
Kelturion - Mitglied
Also interpretiere ich das richtig, dass die Collector's Edition das physische Gegenstück zur Epic Edition und nicht zur Heroic Edition ist?

Oder anders gesagt: Wenn ich jetzt nur das Base-Game digital kaufe und es nachher mit der physischen Collectors Edition upgrade habe ich auch alle digitalen Goodies drin, die die Epic Edition geboten hätte?
Muhkuh - Mitglied
So sollte das eigentlich sein.
Jaina - Mitglied
Jup. Genau

Wenn man das nötige Geld hat kann man die Epic kaufen da der sämtliche Betrag zurückbezahlt wird.

Ok die Epic + du Collector zu kaufen ist echt teuer auch wenn die Epic zurückerstattet wird.

Wenn man die Normal Base Game Edition + die Collector kauft verliert man nichts, insofern ist dass die provisor billigere Variante .
Ernie - Mitglied
rückerstattung ist ja auch nur halb das richtige wort. es wird einen ja auf das battle.net guthaben gutgeschrieben - falls jemand sich das so errechnet als ob er das geld wieder aufs konto bekommt. 
Entesuesssauer - Mitglied

bis zu einer gewissen Deadline

Auf welche "Deadline" bezieht sich das?

Muss man eine Digitale Version in den nächsten Monaten Kaufen damit man das Geld zurückbekommt oder muss man spätestens am Tag des Releases den Code der Colletor's Edition eingeben?
Muhkuh - Mitglied
Weder, noch. Sobald es Konkretes zur CE gibt, wird es auch Infos geben, wie lange nach Release, und damit dem Erstausgabedatum der CE, es durch Eingabe des Codes einer CE, zu einer Umwandlung des bereits bezahlten Betrages für eine virtuelle, bei blizzard erworbene Version in Blizzard-Guthaben kommt. 
Dh. nicht, dass du bis zu einem bestimmten Zeitpunkt die Vorverkaufsversionen bei Blizzard gekauft haben musst oder spätestens zu Release den Code einer CE eingeben musst, bloß dass die "Umwandlung" nach dem eigentlichen Releasedatum nicht unendlich möglich sein wird, sondern nur bsi zu einem bestimmten, noch festzulegenden Zeitpunkt nach Release.
Jaina - Mitglied
Die Deadline für die BfA Rückzahlung war z.b. der Monat März.
wowhunter - Mitglied
Also sechs Monate NACH Release von BfA. Genug Zeit zum Einlösen also.