9. April 2020 - 10:04 Uhr

Shadowlands - Weniger Zaubereffekte anzeigen & Gamepad-Support!

Im ersten großen entschlüsselten Build von Shadowlands gibt es nicht nur allerlei Modelle, Datenbankeinträge, Karten, Assets und Strings zu begutachten. Offenbar wird es in Zukunft auch neue Einstellungsmöglichkeiten geben, die das Spielerlebnis stark beeinflussen könnten. So wurden zum einen Grafikoptionen gefunden, um Zaubereffekte auszublenden und zum anderen arbeiten die Entwickler wohl daran standardmäßigen Support für einen Gamepad als Eingabegerät anzubieten!


Neue Option: Spell Density

Wer kennt es nicht? Man befindet sich in einer großen Raidgruppe, tötet gerade einen Weltboss oder steht mitten im Massen-Zerg von Ashran. Was passiert? Ein große bunte Wolke an Zaubereffekten fliegt über den Bildschirm und im schlimmsten Falle bricht die Framerate ein, da der eigene PC nicht mit den Berechnungen hinterherkommt. Das Problem könnte in Zukunft jedoch der Vergangenheit angehören. Denn durch die neue Grafikoption "Spell Density" können wir einstellen, dass "unwichtige" Zaubereffekte nicht angezeigt werden.

Was genau das im Detail heißt ist noch nicht bekannt. Wir gehen aber stark davon aus, dass mit der Option die Zaubereffekte von Mitspielern ausgeblendet werden. Die neue Option hat dabei sechs mögliche Werte: aus, 25%, 50%, 75%, alle und automatisch! Bei 25%, 50% sowie 75% werden die Zaubereffekte immer weniger und durch "alle" werden nur noch wichtige Effekte angezeigt. Viel interessanter ist aber "automatisch", denn dadurch werden die Zaubereffekte basierend auf der aktuellen Framerate angepasst. Sehr praktisch!

Die Strings aus den Spieldateien
  • VIDEO_OPTIONS_DYNAMIC (New) - Dynamic
  • VIDEO_OPTIONS_EVERYTHING (New) - Everything
  • VIDEO_OPTIONS_HALF (New) - Half
  • VIDEO_OPTIONS_MOST (New) - Most
  • VIDEO_OPTIONS_ONLY_ESSENTIAL (New) - Essential
  • VIDEO_OPTIONS_SPELL_DENSITY_DYNAMIC (New) - Reduce non-essential spells shown based on framerate. If you are above your desired framerate, everything will be shown.
  • VIDEO_OPTIONS_SPELL_DENSITY_EVERYTHING (New) - Always show all spells.
  • VIDEO_OPTIONS_SPELL_DENSITY_HALF (New) - Reduce non-essential spells shown by around 50%.
  • VIDEO_OPTIONS_SPELL_DENSITY_MOST (New) - Reduce non-essential spells shown by around 25%.
  • VIDEO_OPTIONS_SPELL_DENSITY_ONLY_ESSENTIAL (New) - Only show essential spells. Your own spells are always shown.
  • VIDEO_OPTIONS_SPELL_DENSITY_SOME (New) - Reduce non-essential spells shown by around 75%.


Support für Gamepads

World of Warcraft mit einem Controller spielen! Aktuell bereits möglich, aber nur mit Hilfe von Addons (ConsolePort) und (manchmal) zusätzlicher Software. Somit ist man darauf angewiesen, dass alle benötigten Ressourcen immer aktuell sind und mit dem neusten Update des Spiels funktionieren. Aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass das Spielen mit einem Gamepad sogar echt gut funktioniert. In Zukunft könnte das sogar standardmäßig in World of Warcraft als alternative zur Maus und Tastatur möglich sein. So befinden sich in den Spieldateien allerlei Strings zu Gamepads.

Die Strings aus den Spieldateien
  • -- GAMEPAD BUTTON NAMES
    • KEY_PADDUP = "GamePad D-Up";
    • KEY_PADDDOWN = "GamePad D-Down";
    • KEY_PADDLEFT = "GamePad D-Left";
    • KEY_PADDRIGHT = "GamePad D-Right";
    • KEY_PADSTART = "GamePad Start";
    • KEY_PADBACK = "GamePad Back";
    • KEY_PADLTHUMB = "GamePad L-Stick In";
    • KEY_PADRTHUMB = "GamePad R-Stick In";
    • KEY_PADLSHOULDER = "GamePad L-Bumper";
    • KEY_PADRSHOULDER = "GamePad R-Bumper";
    • KEY_PADLTRIGGER = "GamePad L-Trigger";
    • KEY_PADRTRIGGER = "GamePad R-Trigger";
    • KEY_PADA = "GamePad A";
    • KEY_PADB = "GamePad B";
    • KEY_PADX = "GamePad X";
    • KEY_PADY = "GamePad Y";
    • KEY_PADLSTICKUP = "GamePad L-Stick Up";
    • KEY_PADLSTICKDOWN = "GamePad L-Stick Down";
    • KEY_PADLSTICKLEFT = "GamePad L-Stick Left";
    • KEY_PADLSTICKRIGHT = "GamePad L-Stick Right";
    • KEY_PADRSTICKUP = "GamePad R-Stick Up";
    • KEY_PADRSTICKDOWN = "GamePad R-Stick Down";
    • KEY_PADRSTICKLEFT = "GamePad R-Stick Left";
    • KEY_PADRSTICKRIGHT = "GamePad R-Stick Right";
       
  • -- GAMEPAD ABBREVIATED BUTTON NAMES
    • KEY_ABBR_PADDUP = "DU";
    • KEY_ABBR_PADDDOWN = "DD";
    • KEY_ABBR_PADDLEFT = "DL";
    • KEY_ABBR_PADDRIGHT = "DR";
    • KEY_ABBR_PADSTART = "St";
    • KEY_ABBR_PADBACK = "Bk";
    • KEY_ABBR_PADLTHUMB = "LS";
    • KEY_ABBR_PADRTHUMB = "RS";
    • KEY_ABBR_PADLSHOULDER = "LB";
    • KEY_ABBR_PADRSHOULDER = "RB";
    • KEY_ABBR_PADLTRIGGER = "LT";
    • KEY_ABBR_PADRTRIGGER = "RT";
    • KEY_ABBR_PADA = "A";
    • KEY_ABBR_PADB = "B";
    • KEY_ABBR_PADX = "X";
    • KEY_ABBR_PADY = "Y";
    • KEY_ABBR_PADLSTICKUP = "LU";
    • KEY_ABBR_PADLSTICKDOWN = "LD";
    • KEY_ABBR_PADLSTICKLEFT = "LL";
    • KEY_ABBR_PADLSTICKRIGHT = "LR";
    • KEY_ABBR_PADRSTICKUP = "RU";
    • KEY_ABBR_PADRSTICKDOWN = "RD";
    • KEY_ABBR_PADRSTICKLEFT = "RL";
    • KEY_ABBR_PADRSTICKRIGHT = "RR";

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Graphiel - Mitglied

Wer kennt es nicht? Man befindet sich in einer großen Raidgruppe, tötet gerade einen Weltboss oder steht mitten im Massen-Zerg von Ashran. Was passiert? Ein große bunte Wolke an Zaubereffekten fliegt über den Bildschirm und im schlimmsten Falle bricht die Framerate ein, da der eigene PC nicht mit den Berechnungen hinterherkommt. Das Problem könnte in Zukunft jedoch der Vergangenheit angehören. Denn durch die neue Grafikoption "Spell Density" können wir einstellen, dass
"unwichtige" Zaubereffekte nicht angezeigt werden.Endlich

Endlich! Wahre und weise Worte... Ein Grund weshalb ich BGs als Melee regelrecht hasse ist der, dass ich vor lauter Pengbritzelbamm!!-Effektgewitter kaum noch sehe wo genau sich mein Gegner eigentlich befindet. Daher liefen die meisten BGs die ich notgedrungen für Essenzen oder sowas ab und zu machen musste nach dem Schema ab, dass ich in Kampfsituationen mit vielen Spielern meist irgendwelche AoE Angriffe gespammt habe und dann hoffte, dass irgendwas bei den Gegnern umfällt. Episch fühlte sich sowas für mich nie an: Ganz im Gegenteil. Bei manchen PVE Bossen schaut es ähnlich aus. Seit Jahren frage ich mich daher, warum man das nicht abstellen kann. Andere Spiele bieten diese Option schon seit Jahren an, nur WoW zeigte sich hier bisher sturr. Aber anscheinend hat man bei Blizzard nun auch endlich eingesehen, dass so eine Option längst überfällig ist. Ich finde es super, beide Daumen nach oben! :) 
Shandorei - Mitglied
Dh playstyle für alle ist ja auch mit nem halben switch Controller spielbar und man hat die Hälfte der Tasten frei man muss ja bei der Klasse eh nur mitn Joystick im kreisfahren und ist dmg erster XD
nyso - Mitglied
Uhhh ich sehe WoW auf der nächsten Konsolengeneration! Genug Power haben sie ja jetzt.
Kunitzu - Gast
Hmm der einzige Grund warum ich mich auf Gamepad support freuen würde ist das ich mich dann zum Erze/Kräuter/Leder farmen ganz entspannt auf die Couch legen könnte und nicht ganze Zeit direkt vorm Schreibtisch sitzen zu müssen.
Für PvP oder aber PvE Content höher als HC Dungeons oder LFR Raids ist das wahrscheinlich eher weniger geeignet
Teron - Mitglied

Man befindet sich in einer großen Raidgruppe, tötet gerade einen Weltboss oder steht mitten im Massen-Zerg von Ashran. Was passiert? Ein große bunte Wolke an Zaubereffekten fliegt über den Bildschirm und im schlimmsten Falle bricht die Framerate ein, da der eigene PC nicht mit den Berechnungen hinterherkommt. 

Meine Grafikkarte hats bisher immer problemlos geschafft. Für mich war das Problem immer ein anderes. Direkt am Mob prasseln so viele Schadenseffekte und Heilung rein, dass man als Melee die Hand vor Augen nicht mehr sieht, geschweige denn den nächsten Mob. Darum habe ich bisher Melees auch nicht so gerne gespielt.
LikeADwarf - Mitglied

Direkt am Mob prasseln so viele Schadenseffekte und Heilung rein, dass man als Melee die Hand vor Augen nicht mehr sieht, geschweige denn den nächsten Mob.

... dann solltest du mal ein gewisses, japanisches MMORPG spielen... dagegen ist das bei WoW noch Human xD
Aber ich weiß was du meinst ...
Rapid - Mitglied
so geht es mir auch, besonders bei dem Boss Xanesh hab ich mometan richtige Probleme als Melee zu sehen wo der Boss ist, da die Effekte einfach zu viele sind
Maulbeerbaum - Mitglied
Und ohne gtfo standst du dann in irgeneinem Bodeneffekt drin und bist verreckt. Habe mir schon länger eine Checkbox gewünscht “Zauberanimationen befreundeter Mitspieler ausblenden“
LikeADwarf - Mitglied
Ich bin ja mal gespannt, wie der Gamepad-Support ausschauen soll.
Klar, bei Games wie FF XIV klappt es auch, aber das Kampsystem ist auch deutlich langsamer (auf so gut wie alles 2,5 sek global cooldown) so das man als Tastaturspieler das Gefühl von Unterforderung hat. Wow ist da deutlich flotter, bedeutet also dass es entweder noch mehr Übung benötigt, oder es grundlegende Anpassungen am Kampfsystem gibt :( hmm, weiß nicht wie ich mich fühlen soll.

 
Shneedles - Mitglied
blizzard baut viele unnötige sachen ein. der gamepad support ist das nächste ding das niemand braucht. das mit den effekten finde ich.... befreiend, da die lasershow schon gewaltig nervt.
LikeADwarf - Mitglied

Dinge die niemand braucht [...]

Das würde ich jetzt so nicht sagen.
Dinge die du oder ich nicht brauchen ... aber "niemand" ist ein wenig oberflächlich.
Folgendes ist natürlich nicht Aussagekräftig genug um als "allgemeine Umfrage" zu gelten, sondern kann der eigenen Wahnehmung geschuldet sein, aber ich habe zwei Freunde die aus genau diesem Grund u.a. nicht WoW spielen, sondern z. B. an Final Fantasy XIV hängen bleiben. Es gibt genug Leute, für die eine Tastatursteuerung ein absoluter Graus ist und die alle Games lieber mit Pad steuern. Wenn Blizzard das also gut einbaut, wieso nicht?
2
Lexx - Mitglied
Wenn ich sehe, das einige MMO´s schon auf verschieden Konsolen laufen, sehe ich da doch ein riesen markt.
Gibt heute schon programme, wo man wow mit einen ps4 controller spielen kann. Was auch nicht schwer ist.
Mrshowoffler streamt soa uch auf twitch.
WoW ist nicht so komplex das man das nicht machen kann.
Dazu passt ja auch, das sie die fähigkeiten wieder einschränken.
In Teso gehts auch =)
Kelturion - Mitglied
Das Kampfsystem wäre ja nur eines der Probleme. Ich frage mich generell wie man bitte ein MMORPG vernünftig mit einem Gamepad spielen soll, weil ja auch sowas wie der Chat durchaus ne wichtige Rolle spielt.

Es sei denn Blizzard plant im nächsten Schritt auch noch das letzte ürbig gebliebene Stückchen soziale Interaktion ausm Spiel rauszustreichen und den Chat zu entfernen.

Oder spielt man dann mit weiterhin mit Tastatur, nur halt in der Kombi Gamepad+Tastatur statt Maus+Tastatur?
LikeADwarf - Mitglied
Man kann ja Tastaturen an seiner Konsole anschließen.
Besagter Freund von mir, spielt so ja auch FFXIV ... das Gameplay läuft über den Kontroller und wenn er was in den Chat schreibt, geht er auf die Tastatur.

Es ist machbar, es ist eine mögliche Option die auch nichts an der Kommunikation ändert.
Wenn es keine soziale Interaktion gibt, liegt das nicht am Spiel, sondern an den Spielern ... WoW bietet mehr Möglichkeiten als viele andere Games, nur die Spieler sind wirklich (leider) oftmals sehr toxisch und wenn nicht, dann sind sie eingeschüchtert, weil sie fürchten durch zu viel Konversation an toxische Spieler zu geraten.
Du siehst ja wie Shneedles reagiert ... anstatt einfach mal sachlich an das Thema zu gehen, wird er seinem Avatar gerecht und schnippisch wie ein Goblin.
2
Shneedles - Mitglied
@LikeADwarf
danke für deine psychoanalyse. Wie reagiere ich denn genau? Erklär mir das mal im Detail bitte!! 
Nur weil ich Sachen NICHT toll finde darf ich meine Meinung nicht äussern? 
Falls du es noch nicht erkannt hast, toxisch sein oder eine andere Meinung zu haben ist nicht das gleiche!
Auffallend ist dass man hier gleich angefeindet wird wenn man nicht zu allem und jedem Ja sagt und nicht automatisch ALLES toll findet. Und vorallem wenn man nur eine Kleinigkeit anspricht sich SOFORT die halbe Community beleidigt und persönlich angegriffen fühlt und jedes Wort ins kleinste Detail zerlegt um Gegenargumente zu finden um den anderen anfeinden zu können. Wer da wohl nicht sachlich ist, du Zwerg.
Du bist ja scheinbar der Meinung dass es gut ist permanent von Gamepad zu Tastatur und wieder zurück zu wechseln. Dann mach das doch!!
 
LikeADwarf - Mitglied
Das war keine Psychoanalyse.
Tut mir Leid wenn du dich dadurch beleidigt fühlst.
Wenn du wissen magst, wie du reagierst, dann lies doch noch einmal deinen Text und achte auf Wörter wie "niemand" und "nervt".
Du darfst deine Meinung äußern, dass habe ich dir auch in keinem Wort abgesprochen. Du wirst nur bissig und verallgemeinerst, dass ist weniger eine Meinungsäußerung sondern mehr tätigen falscher Behauptungen.
Ich fühle mich auch weder angegriffen noch irgendwie auf den Schlips getreten, dahingehend kann ich dich beruhigen. Also alles gut.
Es ist jedoch schade, dass es immer noch so vielen Menschen massiv schwer fällt Subjektivität von reiner Meinungsmache zu unterscheiden.

Aber ich wollte das Thema auch gar nicht weiter ausrollen. Am Ende wird es vermutlich ohnehin nichts bringen, außer weitere Rechtfertigungen.
Ich wünsche dir trotz der aktuellen Lage eine frohe Ostern und viel Spaß an diesem Wochenende.

P.S. ich sagte ja: Kontroller ist nichts für mich, ich würde es nur niemanden absprechen ... quasi fast eine Form von Gatekeeping, fehlt nur noch "Leute die mit Kontroller spielen, haben in WoW nichts verloren."
4
Shneedles - Mitglied
bei so weltverbesserer muss man natürlich auf jedes einzelne wort achten. umgangssprache und floskeln liegen dir offenbar nicht so. vielleicht fehlt dir aber die fähigkeit solche zu erkennen?
vielleicht fühlst du dich besser und im ego gesteigert wenn ich vorher JEDEN wow-spieler befrage damit ich anstatt "keiner" den exakten prozentanteil nennen kann? 
so als alter anmaßender analytiker wär dass doch genau das richtige für dich. aber wenn du dich dadurch besser fühlst in dem du andere maßregeln musst, bitte. tob dich aus.  
wenn dich so belanglosigkeiten als lehrer in diskussionen, verbesserungszwang und heruntergespielte frust stürzen, solltest du vielleicht mal drüber nachdenken ob deine prioritäten wohl gewählt sind.
mich amüsiert es köstlich zu sehen über was sich die leute getriggert fühlen. zum beispiel wenn jemand anderer meinung ist....
wieso gehst du nicht auf den zweiten teil meines erstens kommentars ein? das ich die änderungen an den effekten gut finde? ich kann dir sagen warum. weil man sich gerne über andere aufregt die nicht die gleichen ansichten haben wie man selbst. man stürzt sich nur auf genau das EINE und kann so seine vermeintliche überlegenheit zum besten geben. obs klappt ist ne andere sache. genauso gut könnte man andere meinungen zur kenntnis nehmen. aber nein, man muss den dicken markieren. man muss in einem anderen kommentar dumm von der seite kommen. hauptsache dem anderen eine reinhaun und kritisieren. nur dann fühlt man sich groß und stark. so als zwerg...
LexiHard - Mitglied
hmm....vllt deutet der Gamepad-Support auch daraufhin, dass WoW für die Next-Gen Konsolen portiert wird.
Zutrauen würde ich es Blizzard bzw. Activision, da dort u.U. eine sehr große Spielerschaft vorhanden ist.
1
Muhkuh - Mitglied
Interner Speicher der Switch wohl zu klein. Wobei es mit Diablo und Overwatch ja auch klappt
Lexx - Mitglied
Natürlich ist der Interne Speicher zu klein. 
Dafür gibt es schöne Mini SD Karten. Hab auch eine 128gb extra drin.
Würde mich riesig über wqow auf der switch oder ps4 freuen.
Grabschi - Mitglied
Das mit den Zubereffekten wäre wünschenswert. Jeder der schon mal das Insel-Bg und Ashran gespielt hat weis, das da der Engine schnell die Puste ausgeht.
2