So funktioniert der Catch-Up-Mechanismus der Eroberungspunkte!

10. September 2018 - 23:36 Uhr 12
Habt ihr schon eure 500 Eroberungspunkte gesammelt, um zum einen die Belohnung aus der Kriegskasse am Mittwoch abzuholen und zum anderen die Waffe auf Itemlevel 345 über die wöchentliche Quest zu erhalten? Es lohnt sich auf jeden Fall. Nicht nur als grandioser PvP-Spieler, sondern auch als PvE-Spieler, der nur reinschnuppern will. Aber keine Sorge, es eilt nicht. Denn das ganze System hat direkt einen eingebauten Catch-Up-Mechanismus, falls ihr mal nicht so schnell seid oder keine Zeit hattet, um in einer Woche das Cap zu füllen!

Wie die Entwickler nun nämlich via Twitter bestätigten, kann man einfach nach und nach wieder aufholen. So gibt es keinen Reset oder ähnliches. Falls ihr in einer Woche keine 500 Punkte gesammelt habt, macht ihr es einfach die Woche danach und könnt nach dem Erreichen des Caps direkt weitermachen und wieder 500 Punkte für die aktuelle Woche sammeln. Wie weit das zurückreicht, ist nicht klar. Es könnte aber gut sein, dass das über die ganze Saison hinweg klappt. Eine praktische Sache!
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Kronara - Mitglied
Mussm al schauen, wie das mit dem iLvL da berechnet wird. Hab aus dem Raid tatsächlich zwei 355er Waffen gezogen für meinen Verstärker.
Somit ist die 345er für mich ganz uninteressant geworden.
0
1
rinoa - Mitglied
da bin ich dabei. hab pech gehabt bei den waffen. so ist wenigstens eine garantiert. der raid gestern hat mir auch nichts gebracht.
einfach sind die großen bgs. 65 für einen sieg. danach 15 für jedes gewonnene. dauert ein paar tage, aber ich mache es mir gemütlich.
0
0
Jasteni - Mitglied
Großes bg (65) + norm bg (40) + raufferei (40). so habe ich die letzten tage 145 pro tag mir eingespielt =D
Also man kommt schon gut an punkte dran^^
Weil ich laufe in unserem hc raid noch mit 325 udn 330 rum^^ auch nicht grade das wahre =D
 
0
0
kaito - Mitglied
"Es lohnt sich auf jeden Fall. Nicht nur als grandioser PvP-Spieler, sondern auch als PvE-Spieler, der nur reinschnuppern will."

Für den PvE-Spieler der nur mal reinschnuppern will lohnt sich der Aufwand meines Erachtens nicht, oder man muss echt viel schnuppern. Selbst für Spieler die gern nebenher etwas PvP machen würde ich von nettes Beiwerk aber wenig wirklichem Nutzen sprechen. Da ist man mit den meisten PvE-Elementen des Spiels deutlich schneller und effektiver am Ziel. Besonders im Moment auf Hordeseite.
 
1
0
Nighthaven - Supporter
Also....nachdem sämtliche Worldquest- und Abgesandten-Belohnungen, die mal eine Waffe angeboten haben, keine Dolche!, sondern nur Schwerter, Äxte usw waren, man aber als Assa-Rogue auf Dolche angewiesen ist, die leider in diversen Mythic-Runs und Uldir nicht droppen wollen (ja, man braucht ja auch 2...), ist ein 345er Dolch eine SEHR willkommene Belohnung, um das letzte verbliebene Item, was nicht mind. Itemlvl 340 hat, auszutauschen...

Danke an Andi bzw. an der Twitterer, so kann man beruhigt in den Urlaub fahren und sich danach die Waffe holen :)
0
0
Kronara - Mitglied
Naja, Hordeseite kommst so schnell nicht an ne 345er Waffe, also PreRaid.
M+ musst schon verdammtes Lootglück haben, noch mehr als im Raid.
Und Kriegsfronten bieten "nur" 340er Waffen. 5 iLvL unter der PvP Waffe.

Und wenn man sich als PvPler nur die täglichen Boni an Eroberungspunkten im PvP holt, dauert es gar nicht so lange. Zur Prime Time siegt die Horde aktuell fast immer. Find ich klasse ^^
Nur Nachts kann man es echt knicken. Keine Chance als Hordler.
0
1
oOArcticWolfOo - Mitglied
Was ich noch nicht so gepeilt habe ist: Ich habe die 500 Pkt gesammelt mir das Item abgeholt jetzt ist wiederum mein Balken leer kann aber keine mehr erfarmen ist das nur ein Anzeige Bug oder steckt da mehr dahinter ? Zudem frage ich mich noch ob das item was man dadurch bekommt auch skalieren kann je nach Wertung oder ob das nur für das Item in der weekly chest gilt.
0
0
Blades - Mitglied
Die 500 CP sind eben das wöchentliche CAP. Weiter geht es wie ich das verstehe nur wenn man am "aufholen" ist ,also wie oben geschildert zurückhängt. Wenn ich also z.B. 450/500 am Mittwoch habe könnte ich nächste Woche eben 550 holen.
1
0
CoDiiLus2 - Mitglied
Wenn du diese Woche die 500 Punkte voll hast, dann wars das auch für diese Woche. ID Reset und damit die Möglichkeit neue Eroberungspunkte zusammeln, ist immer am Mittwoch.

Ja die Items skalieren mit deiner Wertung.
Hierzu empfehle ich, den schon im Artikel verlinkten Artikel:
http://www.vanion.eu/guides/battle-for-azeroth-neues-im-pvp-kriegsmodus-eroberung-talente-mehr-18645/neue-belohnungsmechaniken-3426#guidesection3223
0
0
Blades - Mitglied
Sorry, der Bluepost Blizzards galt ausdrücklich gewertetem PVP und die items daraus skallieren.
Also lt. Bluepost die am Ende eines gewerteten Arenaspiels zufäliig droppenden sowie die aus der wöchentlichen Kiste (für die man auch gewertet gespielt haben muss!).
Von der Belohnung für 500CP ist da im Bluepost ausdrücklich nicht die Rede, sie wird aber auch von dem Bluepost gar nicht abgedeckt da sie auch aus ungewertetem PVP kommt. Daher gehe ich aktuell davon aus das es da fest 345 gibt.
 
0
0
Jasteni - Mitglied
Irgendwo stand das die Belohnungen daraus mit der Wertung skalieren. Glaube im ersten Post zu den Eroberungspunkten.
0
0
Blades - Mitglied
Ich kenne bzgl. der 500 CP Belohnung nur einen Bluepost:

"The conquest cap will be 1 piece per week. The item level this week is 345, and it will increase as the season progresses."

Der neulich gemachte bezieht sich ausdrücklich auf das gewertete PVP. Hast du ev. mal den Link?
1
0