Verschwundene Archäologie-Artefakte nach 6.0.3 weiterhin nicht auffindbar

Am 06. November 2014 gab es einen Hotfix für Patch 6.0.3, der ein etwas größeres Problem für Archäologen auslöste. So verschwanden jegliche Artefakte aus dem Fortschrittsverlauf. Aktuell sieht es nicht so aus, als kämen sie wieder.

Veröffentlichung
am 13.11.2014 - 16:44
7
Wäre World of Warcaft ein Konsolenspiel, dann hätte der eine oder andere Spielern durch den Nebenberuf der Archäologie wahrscheinlich schon öfters seinen Controller durch die Gegend geworfen. So wie man es halt normalerweise macht, wenn etwas nicht so klappt, wie man es will. Bei einem PC ist dies allerdings etwas schwerer zu bewerkstelligen. Allerdings hätten bestimmt nur zu gerne einige Hobby-Archäologen am vergangenen Donnerstag  einfach direkt den Bildschirm vom Schreibtisch geschmissen.

Sie hatten auch einen guten Grund dafür, denn durch den an diesem Tag aufgespielten Hotfix, kam ein äußerst ärgerlicher Fehler mit ins Spiel. Durch diesen wurden bei zufälligen Spielern sämtliche bisher abgeschlossene Projekte der Archäologie zurückgesetzt. Zwar können die dadurch freigeschalteten Items noch benutzt werden, aber der komplette Fortschritt ist nicht mehr da. Vor allem sehr ärgerlich für Leute, die gerne die entsprechenden Erfolge abschließen wollen und wenn man auf einmal einen Progress von 0/30 statt 28/30 sieht, könnte das Auge anfangen zu zucken.

Im offiziellen Forum gab es bisher nur die Information, dass die Entwickler das Problem derzeit untersuchen, doch nun gab es ein Update von Community Manager Radathryl, was eher weniger positiv ist. So schrieb er zwar, dass weiterhin nach der Fehlerursache gesucht wird, aber auf eine Wiederherstellung des Fortschritts sollten die betroffenen Spieler derzeit nicht hoffen. Sobald es Neuigkeiten zu dem Thema gibt, wozu laut Radathryl noch nicht das letzte Wort gesprochen wurde, werden wir euch natürlich informieren.
 Archäologie Projekte sind weg 
Hallo,

Was mein Kollege im englischen Forum dazu bereits geschrieben hat, ist soweit korrekt.

Die Untersuchung des Fehler dauert zwar noch an, allerdings ist nach dem gegenwärtigen Stand der Dinge eine Wiederherstellung nicht möglich. Dies sind die letzten Neuigkeiten, die wir dazu von unseren Entwicklern erhalten haben.

Für den Fall, dass hier die Wiederherstellung unmöglich sein sollte, bitten wir euch um Entschuldigung. In Archäologie steckt viel Zeit und Aufwand, dies ist auch uns bewusst.

Wie bereits oben angedeutet, ist das letzte Wort noch nicht gesprochen, jedoch möchten wir euch hier keine falschen Hoffnungen machen – es sieht leider sehr schlecht aus. Wie damit weiterhin umgegangen wird, ist noch offen, eventuelle Neuigkeiten werden wir über die Foren mit euch teilen.

Gruß
Radathryl
Andi

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile. Zumindest keine, die wir kennen würden. Einfach unten rechts auf "Registrierung" drücken.
Kalilak - Mitglied
Im offiziellen Forum hab ich sogar gelesen, dass bei einigen Spielern Sachen aus dem Materiallager verschwunden sind, also das Materiallager war auf einmal komplett leer. Hat zwar weniger mit dem Thema und nichts mit Archäologie zu tun, wollte es nur mal weiterleiten.
0
0
Michiii - Mitglied
Bin leider auch betroffen. Versteh, dass sowas passieren kann, aber dass einfach nichts als Entschädigung passiert... ich weiß nicht, find ich doof :/
0
0
Serrion - Mitglied
noch versuchen sies ja wieder hin zu biegen... denke die Entschädigung kommt wenn alles nich funktioniert
1
0
Vaga - Mitglied
Ich bin mal gespannt. Ich bin davon betroffen, und eine entschädigung dafür, in welcher Form auch immer, is meiner Meinung nach schon angebracht...
1
0
mabmab - Hero
Jap, irgendiwe schon. Bin selber zum Glück nicht betroffen, ein Kollege allerdings schon. Er sieht das ganze jetzt zwar nicht so eng, aber man merkt ihm schon an das er etwas geknickt ist deswegen. Steckt halt eine Menge Zeit drinne.
0
0
Andi - Staff
Jupp, also wenn es da keine "Entschuldigung" für gibt, dann weiß ich es auch nicht...
0
0