29. November 2019 - 09:59 Uhr

Vier Monate Abonnement & alle WEF-Belohnungen für ~ 90 Euro!

Es ist kein Geheimnis, dass viele Sammler das "Werbt einen Freund"-Programm nicht für das nutzen, für was es eigentlich gedacht ist. Nämlich das Werben von Freunden! Sondern es werden einfach Geisteraccounts erstellt, die dann geworben werden, um die entsprechenden In-Game-Belohnungen zu erhalten. So war es früher bereits und so ist es auch heute. Durch die Überarbeitung des Systems mit Patch 8.2.5 muss man aber tief in die Tasche greifen, denn wer alle Belohnungen zeitnah freischalten will, der muss um die 160 Euro bezahlen. 

Wer das gerne machen möchte, aber nicht genug Gold im Real-Life gefarmt hat, für den gibt es nun gute Nachrichten. Denn bis zum 06. Januar kostet der ganze Spaß nur um die 90 Euro. Wieso? Während des "Black Friday Sale" von Blizzard kostet 1 Monat Spielzeit für World of Warcraft auf neuen Accounts 50% weniger. Bedeutet also, wenn ihr euch die Mühe macht und 10 E-Mail-Adressen für 10 verschiedene Blizzard-Accounts erstellt, die ihr alle mit eurem Hauptaccount anwerbt, könnt ihr diesen Accounts jeweils einen Monat Spielzeit für 6,49 Euro statt 12,99 Euro hinzufügen. Das entsprechende Angebot findet ihr im Blizzard Shop.

Was ihr dazu jedoch benötigt sind drei aktive World of Warcraft-Accounts auf eurem Haupt-Blizzard-Account, da pro WoW-Account nur vier Werbelinks generiert werden können. Neben den zehn neuen Blizzard-Accounts müsst ihr also vorab zwei WoW-Starter-Accounts erstellen, diese ebenfalls werben und dafür gelten die normalen Abokosten. Werbt mit dem bisherigen WoW-Account zwei der neuen Blizzard-Accounts und mit den anderen zwei WoW-Accounts jeweils vier der neuen Blizzard-Accounts.

Achtet aber darauf, dass ihr wirklich 10 verschiedene Accounts benötigt und jeder nur einen Monat Spielzeit bekommt. Denn sonst bekommt ihr die WEF-Belohnungen nicht innerhalb von 72 Stunden, sondern müsst mehrere Monate warten. Übrigens, euer Hauptaccount bekommt durch vier der Monatsbelohnungen auch jeweils einen Monat Spielzeit gutgeschrieben. Für knapp 90 Euro gibt es also 4 Monate Spielzeit und das komplette Set an WEF-Belohnungen. Ach und es handelt sich dabei nicht um eine Art von Exploit oder Verstoß gegen Richtlinien von Blizzard. Das Unternehmen ist sich dessen ganz klar bewusst und es wird toleriert. 


Die Belohnungen des WEF-Programms

  • 1. Monat: Rikki
    Dieses neugierige Haustier-Äffchen kann es kaum erwarten, mit euch die Welt zu erforschen.


 
  • 2. Monat: Ein Monat kostenlose Spielzeit
     
  • 3. Monat: Dünenstreifer des Forschers
    Ein Kamel-Reittier für zwei, das euch durch Wüsten, Dschungel und ferne Länder trägt.


 
  • 4. Monat: Der Titel „Berühmte/r Forscher/in
    Hebt euch mit einem einzigartigen Titel vom Rest der Spieler ab.
     
  • 5. Monat: Ein Monat kostenlose Spielzeit
     
  • 6. Monat: Verzauberung: Stechende Sande
    Mit dieser Verzauberung werden wirbelnde Sande eure Waffen umwehen.
     
  • 7. Monat: Wappenrock des berühmten Forschers
    Legt diesen strapazierfähigen Wappenrock an, um euch von eurer abenteuerlustigen Seite zu zeigen.
     
  • 8. Monat: Ein Monat kostenlose Spielzeit
     
  • 9. Monat: Dschungelhopser des Forschers
    Erhebt euch auf diesem Flugzeug-Reittier für zwei in die Lüfte von Azeroth.


 
  • 10. Monat: Rucksack des berühmten Forschers
    Mit diesem geräumigen Transmog-Rucksack für den Umhang-Slot seid ihr für eure Abenteuer immer bestens gerüstet.
     
  • 11. Monat: Ein Monat kostenlose Spielzeit
     
  • 12. Monat: Tracht des berühmten Forschers
    Dieses einzigartig Transmog-Set verwandelt euch in einen abgebrühten Abenteurer

 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Allpa - Mitglied
Wenn ihr einfach nur auf einem account spielt spart ihr sogar 100% !!!!! 
1
Muhkuh - Mitglied
Und wie kriegt man dann, ohne wirklich jemanden zu werben, die WEF-Dinger?
Namuria - Mitglied
Hallo zusammen,

da es hier einige Verwirrung darüber gibt, wie viele Accounts benötigt werden und wer wen wirbt, möchte ich euch meine Übersicht zur Verfügung stellen.
Hoffentlich hilft sie euch!!!

https://www.bilder-upload.eu/upload/96a3ac-1575154618.png

Koordiniert die Werbeaktion so, dass euer Main-Account die Spielzeit geschenkt bekommt. Ansonsten ist die auf den Starter-Accounts.
Wenn ihr euch einlogg, "O" drückt und dort das RaF auswählt, dann seht die zukünftigen Belohnungen.
Drei der vier Freimonate könnt ihr auf den Main-Account koordinieren, ein letzter kommt leider auf einen der Starter-Accounts.

Und noch etwas: DENK DARAN ALLE ÜBERFLÜSSIGEN ABONNEMENTS WIEDER ZU KÜNDIGEN!!!!
 
kevin713 - Mitglied
also ich habe 2 starter editionen zu meinem main account hinzugefügt und mit den beiden editionen 1 Monat WoW Abbonent hinzugefügt, und jetzt? kann mit denen keine anderen Werben bzw der button um einen werbe link zu erstellen ist bei denen nicht... hilfe bitte sonst war das jetzt rausgeschmissenes geld ;D

also ich habe gemacht:
Schritt1: 2 Neue Starter Editioonen auf meinem Hauptaccount erstellt sprich ich habe jetzt 3 Account auf meinem Hauptaccount welche alle die selbe email haben, geht ja nicht anders
Schritt2.: mit meinem Hauptaccount die 2 neuen accounts meines Hauptaccounts geworben je 12.99 gezahlt für ein abbo
Schritt3: 10 komplett neue wow accounts erstellt mit je einer anderen email. wo ich 2 von mit meinem hauptaccount unnd je 4 mit einem meiner 2 nebenaccounts meines hauptaccounts werbe is doch richtig oder?
Vincentito - Mitglied
Sollte eigentlich.
Hast du denn überhaupt einen Bonus erhalten?
kevin713 - Mitglied
@Vincentito ne das auch nicht aber das dauert ja ne weile oder nicht
Vincentito - Mitglied
Also, für die beiden auf meinem BNet Account habe ich das ohne Probleme bekommen und für einen weiteren auch. Aber 3 andere haben ebenso ein Abo, zählt aber nicht. Warum auch immer.
 
Andi - Staff
Es gibt Berichte von Spielern, die sagen, dass es bis zu 72 Stunden dauern kann.
Vincentito - Mitglied
Bei mir werden die "neuen Freunde" zwar als angeworben angezeigt, aber mit 0/12 Monate Abonement vergeben,
obwohl die es jeweils haben... Verstehe ich nicht.
Lottzel - Mitglied
Also bei mir hat es einen Tag gedauert und ich musste mich auf den anderen Accounts noch 1x einloggen ehe es gezählt hat :)
Gallifrey - Mitglied
Edit: Kann es nun bestätigen neue Accounts sind nötig.  Im Zahlungsvorgang kommt am Ende erst die Meldung  Ups! Sie können den Rabatt für neue Spieler nicht wahrnehmen.

Sicher das es neue Blizzard-Accounts benötigt ? Bei mir steht unter dem Angebot nur 
Produktanforderungen
  • Das Angebot gilt bis zum 6. Januar 2020 für neue World of Warcraft®-Abonnements.
  • Die neuste spielbare Erweiterung ist separat erhältlich und nicht im World of Warcraft®-Abonnement enthalten.
wowhunter - Mitglied
Laut Forum war es anfangs wohl so, dass nur ein neuer WoW-Account nötig war. Dann hat Blizzard das verschärft, sodass man wirklich einen neuen Bnet Account braucht.
Vincentito - Mitglied
Wie kann man sich selber bzw. seine beiden anderen Accounts auf dem Mainaccount bewerben?
Sweetdeal - Mitglied
Man braucht doch aber nur 2 E-Mails oder nicht? 8 WoW Lizenzen / Blizzard Account.
Andi - Staff
Nein, du musst (10) ganz neue Blizzard-Accounts erstellen. Sonst gilt der Rabatt nicht. 
Shalandana - Mitglied
Ganz ehrlich, da hätte Blizzard auch gleich irgendwie eine Art Sonderangebot für 90 Euro schalten können, anstatt das es nur so umständlich über 20 Umwege geht.

Sehe ich auch nicht ein, dies zu tun, weil mir das zu kompliziert ist. Dann hast du da 20.000 WoW-Accounts herumliegen...

Einfach einen Account werben und dann wartet man halt bis man alle Belohnungen hat, hat man eben nicht alle sofort, was soll's?
Sweetdeal - Mitglied
Einfach botten mit den 10 Accounts. Sind dann nochmal 20-30 Tokens :D
Bleakly - Mitglied

Ganz ehrlich, da hätte Blizzard auch gleich irgendwie eine Art Sonderangebot für 90 Euro schalten können, anstatt das es nur so umständlich über 20 Umwege geht.

Nein, hätte es nicht. Das Programm heißt "werbt einen Freund". Wenn ein Spieler der Meinung ist dieses System ausnutzen zu müssen, muss er halt einen umständlichen Weg in Kauf nehmen. 

1
Faen - Mitglied
War doch klar das dieses Projekt in die Hose geht, oder ausgenutzt wird. :D
Ernie - Mitglied
sehe weder das eine noch das andere. es ist nicht anders als vorher. es kann auch nie so funktionieren, dass man die belohnungen nicht selber einkassieren kann. 
1
Toranato - Mitglied
Bedeutet also, wenn ihr euch die Mühe macht und 10 E-Mail-Adressen für 10 verschiedene Blizzard-Accounts erstellt,
Nur mal so am rande. Das ist übrigens in der EULA untersagt. Dort steht meines wissens nach das Jeder spieler Maximal 3 acc mit jeweils 8 Lizenzen haben darf. Ich wäre da also etwas vorsichtig mit.

Edit: Ich hab zwar gerade mal auf die schnelle nach gesehen ob ich den absatz finde kann jedoch nur Foreneinträge mit verweise darauf finden dort stehen aber nun auch andere Punkte zum Thema Datenschutz.
Ernie - Mitglied
deswegen werden ja andere accounts angelegt mit anderen email adressen. wenn sie nicht IPs etc nachforschen werden sie es bestimmt nicht herausfinden. 
Toranato - Mitglied
mit anderen email adressen.
Kann man überhaupt mehrer Bnet acc auf eine Email adresse legen? Weil meines wissens geht nur  1 Email=1 Bnet acc.

wenn sie nicht IPs etc nachforschen werden

Was übrigens Programme bei denen im Hintergrund ab und an gerne machen glaub ich. Weil als ich umgezogen bin Wurde mein acc gesperrt da die IP adresse nicht passte.
Lottzel - Mitglied
Das mit den IP Adressen find ich teilweise auch echt übertrieben. Ich bin auch schon einmal gebannt worden, weil ich mich von einer anderen Stadt aus eingeloggt habe, wo ich mich zwei Wochen um das Haus meiner Oma kümmern sollte…

Und verschiedene Accounts auf ein und derselben IP? Muss ja nicht immer kriminell zugehen, gibt sicher auch Familien oder WGs wo sich mehrere Leute einen PC teilen und mit dem zocken abwechseln.

Aber dank Sellruns gegen echtes Geld und Accountplay oder wie das heißt schauen die von Blizzard eben schon streng nach.
Ernie - Mitglied
ist zwar von der kohle her vllt das günstigste aber dann habe ich so viele neue email adressen und accounts und keinen nutzen daraus. habe überlegt mal mit multiboxing anzufangen und wenn das dann 1 jahr läuft würde ich auch alles bekommen. würde mehr oder weniger sogar dann sinnvoll genutzt sein. 
Toranato - Mitglied
Ich habe vor etwa 4 Monaten mit Multiboxen angefangen damals meine 4 acc die ich durch das alte system hatte wieder aktiviert. Hab es damit ausprobiert einen monat und spaß dran gehabt. Als dann das system hier kam hatte ich 4 weitere acc geholt die ich von meinem Freund werben lassen habe ^^ der hat nächsten Monat alle vorteile danach kriegt er nur noch spielzeit ein jahr lang.

Multiboxen hört sich immer so gut an in sachen Gold oder farmen. Aber wenn du vor haben solltest dir das Über Gold zu finanzieren solltest du schaun ob du mit einem char überhaupt die Marke schafst weil selbst mit 8 acc brauchst du hinterher die selbe zeit an farmen um die spielzeit zu haben. Wenn du es aus eigener Tasche bezahlen solltest Sind das rund 1000€ im Jahr an abo kosten + die wartungs kosten für die Software zum Multiboxen. was auch noch mal 5 € ca pro monat sind.

Edit:  Achja dazu kommen dann noch 7 mal BFA sonst kommst du ja auch nicht auf lvl 120 ^^ das sind dann gerade auch noch mal für alle 7 zusammen  157,43€.
An sich hat Mutliboxen schon vorteile aber auch genau so viele nachteile im vergleich zu einem einzigen acc. Als Beispiel die Herz quest. Wenn du die Essenzen frei schalten willst musst du das als einzelspieler ein mal machen mit dem main und fertig. Als Multiboxer stehst du da 1 1/2h bis du durch bist wenn die Twinks gerade erst 120 geworden sind. Multiboxen braucht viel mehr zeit beim spielen als wenn man nur einen charakter spielt.
Ernie - Mitglied
ja ich weiß was du meinst. aber zum selbst farmen usw brauche ich es nicht. wäre nur um 1 weiteren charakter mit world quests auf stand zu halten bei nem neuen patch / addon was also bei rep und ap farm enorm zeit einsparen würde. die essenzen machen den ganzen alt spaß natürlich zur nichte. 

und 2 verbündete völker gleichzeitig leveln zB ;)
Toranato - Mitglied
Ja das mit dem lvln klingt auch immer so toll :D aber hat auch immer so einige Hindernisse.  PVP bist du wie eine schildkröte auf dem rücken. inis Wird etwas schwer. Also bleibt eigentlich nur lvln durch Questen. Das ist so weit auch noch einfach :D Wenn da nicht solche quest währen mit sammeln xy und jeder char die dinger einzeln sammeln muss :D Das hält einen auch 8 mal so lange wie normal :D.
Avada - Mitglied
ich finde das nicht fair gegenüber alte spieler die seit über 10 jahren wow spielen wem sollen die den noch da werben bitte ich habe zwar alle mounts aus wirb ein freund und und fast alle haustiere aber ich habe keinen mehr zum werben es ist einfach nicht fair.
Faen - Mitglied
Es ist auch nicht Fair, und Multiboxen würde ich dafür auch nicht da pfeif ich auf die Bonis
Lottzel - Mitglied
Wäre es nicht genau so unfair neue Spieler die jetzt mit einem Freund anfangen mit den selben alten Belohnungen von vor x Jahren zu belohnen?
Ich finde es gut, dass das System überarbeitet wurde.
Lapit - Mitglied
Hey, ich weiß jetzt nicht ob das eine Thoerie oder praktisch auch so umgesetzt wurde. Meine Frage ist nämlich schaltet man die Belohnung übers BNet-Account frei oder übers WoW-Account, weil wenn es übers WoW-Account geht, müssten doch dann alle drei WoW-Accounts auf dem Belohnungsstand des 4. Monats sein oder? Falls nicht und es wird übers BNet-Account freigeschaltet, woher weiß Blizzard dann welcher WoW-Account die Monate bekommt?
Ayreon - Mitglied

Was ihr dazu jedoch benötigt sind drei aktive World of Warcraft-Accounts auf eurem Haupt-Blizzard-Account, da pro WoW-Account nur vier Werbelinks generiert werden können. Neben den zehn neuen Blizzard-Accounts müsst ihr also vorab zwei WoW-Starter-Accounts erstellen

Könnte das vielleicht jemand einem alten, senielen Mann erklären?

Heimdalus - Mitglied
Also ich verstehe das so, dass man mit seinem Blizz Account sich zwei Starter Accounts holt, mit diesen dann vier Einladungen erstellt und dann die Boni an den BlizzAccount gehen. Sehe ich das so korrekt?
Andi - Staff
Du holst dir einfach zwei Testaccounts auf deinem Blizzard-Account. Log dich mal ein auf der Blizzard-Webseite, geh im Menü auf Spiele & Abonnements und scrolle nach unten. Da steht Starter-Account erstellen. :)
1
Arason - Mitglied
Wer sowas kauft der tickt auch nicht mehr ganz Sauber! Echtes Geld für Virtueller Müll! Wieso gibt man echtes Geld für etwas aus was man nicht anfassen kann! Spart euch die Ausrede ich rauche nicht ich trinke nicht! 
Wenn ihr zu viel Geld habt dann macht damit was sinnvolleres als es Blizzard in den A.... zu schieben. Monatsgebühren reichen völlig aus!
2
Muhkuh - Mitglied
Du hast nicht zu bestimmen, wofür Andere ihr eigenes Geld auszugeben haben! Natürlich gibt es deutlich Sinnvolleres als das, trotzdem ist es die Entscheidung jedes Einzelnen, was er wie mit seinem Geld macht.
10
Domenik - Mitglied
80€ - 56€ (weil man durch diesen Vorgang 4 Monate gratis bekommt - > 4*12,99= ca. 56€) = 28 €

28€ = ca. 2 WoW-Marken = ca. 600.000 Gold
600.000 Gold für 2 Reittiere, ein Haustier, ein komplettes Transmog, einem Rucksack und einen Titel. 

Dein Hate ist also komplett unangebracht. Just sayin'. 

Mal ganz davon abgesehen, dass man genau so bei den monatlichen Kosten argumentieren könnte, wie du es gerade getan hast und es somit sowieso Geldverschwendung ist, wenn man WoW spielt.
2
Ayreon - Mitglied
Wer seine wertvolle Zeit für solche Kommentare vergeudet tickt aber auch nicht ganz sauber...
2
Shneedles - Mitglied
@Arason 
Mal deine Bevormundung beiseite geschoben. Warst du schon mal im Kino? Kannst du dir nachdem du dort warst den Film Zuhause ins Regal stellen?

Der der das System nutzen will, kanns machen. Und der, ders nicht will halt nicht. So einfach ist das :-*
Jaina - Mitglied
Ziemlich dumm über den Geschmack und Entscheidungen anderer herzuziehen, wer das machen will und Spass dabei hat auch wenn es Geld kostet der soll das tun. Du hast nicht, über den Spass anderer was immer er auch kosten mag, zu urteilen.

Zitat: "Wer sowas kauft der tickt auch nicht mehr ganz Sauber!"

Der Einzige der hier nicht sauber tickt ist wohl der es schreibt.

Nebenbei Danke für die Info ist immer interessant zu wissen, wie man was erreichen könnte, falls man das möchte.
Elorion - Mitglied
@Arason

das was du schreibst gilt für jegliche Software. Hast du gedacht, dass du hier auf einer Homepage für Brettspiele bist, und dich schon seit jahren aufgeregt wieso die alle über Warcraft reden?
Adrianos - Mitglied
Er hat in Hinblick auf einen gewissen Punkt schon Recht. Das Preis-/Leistungsverhältnis hier ist wirklich sehr fragwürdig.
Jaina - Mitglied
Es gibt kein Preisleistungsverhältniss da dieses Produkt in den 90 Euro so von Blizzard NICHT ALS PACKET verkauft wird.

Das ist ledeglich ein Thema falls das Leute dies erreichen möchte, das ist kein Produkt-Packet-Verkauf. Das einzige Produkt das von Blizzard im dem Sinne verkauft wird,  IM PACKET, ist werbt ein Freund, und dort sind ledeglich VORTEILE für ALLE Beteiligten.

Die 90 Euro dienen nicht zur Einladung schau mal da ist Blackfriday, nein es ist ledeglich eine Information.

Ob es teuer oder billig ist , ist im Bezug auf den Spass eine ganz persöhnliche Geschmackssache die bei jedem woanders liegt.
Adrianos - Mitglied
Preis-/Leistung "im übertragenen Sinne" - noch mal schön vollständig für alle, die nicht bis drei zählen können. ;-)

Für meine Kernaussage spielt es überhaupt keine Rolle, ob es in dieser Form konkret von Blizzard so angeboten wird oder nicht. Es ist im Gesamtpaket zu viel für zu wenig, wenn man sich beispielsweise auch einfach mal ansieht, für was man ein ganzes Addon bekommt.

Das bezüglich dem Spaß und dem persönlichen Geschmack... ja, das kann man sich gerne einreden. Das ist, als würde ich mein Geld anzünden und aus dem Fenster werfen. Selbstverständlich kann ich mit meinem Vermögen größtenteils machen was ich will und der Anblick von flatternden, brennenden Geldscheinen, welche auf die Hauptstraße segeln, kann zweifelsohne für diesen kurzen Moment ein amüsanter Anblick sein.

Aber im Ergebnis? Unwirtschaftlich. Ein Verlust, diesen kurzen Moment nicht wert.
Wenn dein Job also insofern nicht gerade der eines Werbetreibenden ist, halte ich es für bösartig, Menschen bei so einem Schwachsinn auch noch zu bekräftigen.
 
wowhunter - Mitglied
Man kann doch aber nur 10 Leute gleichzeitig geworben haben?!
Und der Link, den man zum Werben generiert ist glaub ich auch limitiert (das man damit nur x Freunde werben kann) und kann nur alle 30 (?) Tage neu generiert werden. Kann ich leider grad nicht nachschauen, weil ich unterwegs bin.

PS: Der "günstigste" reguläre Preis ist übrigens 132 EUR. Man wirbt zwei Freunde und jeder kauft sich ein 6 Monatsabo. Nachteil, man muss 5 Monate warten.