10. August 2019 - 08:10 Uhr

Vorschau auf kommende Klassenanpassungen im PvE und PvP

Die Entwickler haben im offiziellen Forum neue Patchnotes veröffentlicht, die als Vorschau auf diverse Klassenanpassungen im PvE und PvP dienen. Wenn alles gut läuft, sollten diese Mittwoch während der Wartungsarbeiten aufgespielt werden. Mit dabei sind vor allem nette Buffs für Frost- sowie Unheilig-Todesritter, Zerstörungs-Hexenmeister, Waffen-Krieger und Wiederherstellungs-Schamanen. Abgeschwächt werden dafür jedoch Gesetzlosigkeits-Schurken. Folgend die übersetzten Patchnotes dazu. Beachtet dabei, dass sich diese bis zum Release auf den Liveservern noch ändern können.
 Upcoming Class Tuning on August 13th 
Klassen
  • Todesritter
    • Frost
      • Der Schaden aller Fähigkeiten wurde um 5% erhöht.
    • Unheilig
      • Der Schaden aller Fähigkeiten wurde um 5% erhöht.
  • Hexenmeister
    • Zerstörung
      • Der Schaden aller Fähigkeiten wurde um 5% erhöht.
  • Krieger
    • Waffen
      • Der Schaden aller Fähigkeiten wurde um 5% erhöht.
  • Schurke
    • Gesetzlosigkeit
      • Klingenwirbel verursacht nur noch 30% des Schadens auf nahe Gegner, statt wie bisher 45%.
      • Klarer Kopf (Azerit-Bonus) erhöht die Chance, dass Finsterer Stoß ausgelöst wird, nur noch um 3% statt 5%. Außerdem wurde die maximale Anzahl an Stapeln um 33 erhöht.
    • Kommentar der Entwickler: Ein hoher Flächenschaden ist eine Eigenschaft des Gesetzlosigkeits-Schurken, doch aktuell ist dieser etwas zu stark. Vor allem in mythisch-plus Dungeons. Durch diese Anpassungen wird der Schurke etwas abgeschwächt, doch er wird weiterhin weit oben im Flächenschaden sein.
  • Schamane
    • Wiederherstellung
    • Hinweis der Entwickler: Im allgemeinen ist die Einzelzielheilung von Wiederherstellungs-Schamanen relativ gering. Vor allem in Dungeons und der Arena. Deshalb wurden einige der Einzelzielheilungen verstärkt. Gleichzeitig haben die Schamanen auch Probleme mehrere Leute in einem kleinen Bereich am Leben zu halten. Aus diesem Grund der Buff vom Regen. Lebensquell ist ein Talent, welches kaum genutzt wird. Deswegen wurde es verstärkt.
 
Spieler gegen Spieler
  • Herz von Azeroth
    • Die Effektivität aller Tier-3-Boni wurde auf 20% reduziert. Zuvor waren es 50%.
      • Hinweis der Entwickler: Wir möchten, dass anhaltender Schaden in der Arena und auf den Schlachtfeldern zu einer größeren Druckquelle wird, aber die passive Heilung durch die Azerit-Boni gleicht einen Großteil dieses Schadens aus. Wir sind der Meinung, dass durch die Verringerung ihrer Auswirkungen der Druck auf die Gesundheit und die Manavorräte zunehmen wird.
         
  • Todesritter
    • Die Nekrotische Wunde absorbiert nur noch Heilung in Höhe von 5% der Maximalgesundheit des Ziels, statt wie bisher 7%.
    • Der Schaden und die Angriffsgeschwindigkeit von Monstrosität erwecken wurde um 30% verringert.
      • Hinweis der Entwickler: Unheilig-Todesritter sind schwächer im PvE, dafür aber sehr gut im PvP. Um den Buff im PvE auszugleichen, wurden zwei ihrer stärksten Ehrentalente abgeschwächt.
  • Magier
    • Temporaler Schild hat nun eine Laufzeit von 4 Sekunden statt 6 Sekunden
      • Hinweis der Entwickler: Obwohl wir das vorausschauende Gameplay mit dem Schild als Reaktion auf offensive Angriffe mögen, denken wir, dass das Schild zu viel Schutz für eine Klasse bietet, die sich auf Kontrolle und Mobilität für ihre eigene Verteidigung konzentrieren sollte.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Ragre - Mitglied
5% Buff für Destro...

wenn ich mir Warcraftlogs so angucke ist das immernoch viel zu wenig...sind dann statt mit Abstand letzter nur gerade so letzter...
Crunkey - Mitglied
Endlich gibt es einen Todesritter Buff, es war bitter nötig. Beide Specs sind im Raidcontent unten, Unholy sogar einsam auf dem letzten Platz. Vermutlich sind 5% noch zu wenig, aber es ist immerhin ein Anfang.
Doch eine Frage bleibt. Wo bleibt der Nerf für Fury und Shadow?
1
Shalandana - Mitglied
Off-Topic aber das Trans-Moggset der Blutelfin im Titelbild ist ja mal perfekt abgestimmt, da passt alles. Das Uldir-Set kann also doch was hermachen.
1
Avada - Mitglied
Und der Restro Druid Bleibt so wie er ist im pvp blizzard hat echt eine schraube locker, ein glück das classic kommt ich kann mir das nicht mehr geben.
Teron - Mitglied
Es ist eh immer jeder PvP-Spieler der Meinung, dass genau seine Klasse völlig benachteiligt ist. Viel Spaß in Klassik. Bitte komm nicht wieder.
6
Cocoon26 - Mitglied
Da gebe ich Teron recht. Jedes mal dieses gejammer das Blizzard die Klassen von jemanden versaut. "ich gehe Classic spielen" oder "ich kündige mein Abo endgültig"...Und dennoch sieht man diese Spiele nach jedem Patch oder Addon wieder in den Kommentaren jammern.
1
Thrinmor - Mitglied
@Avada bei deinem Kommentar musste ich erstmal laut los lachen, du regst dich über das PvP Balancing in BfA auf und freust dich auf Classic? Hast du jemals Classic gespielt oder was darüber gelesen? Wenn ja, dann würdest du wissen, dass das Balancing in Vanilla WoW unter aller Sau war... 
4
bestdk - Mitglied
Sind da eigentlich 1,4er noobs für die PvP Changes zuständig oder warum wird da immer useless an den falschen Schrauben rumgeschaubt statt mal die richtigen Probleme anzugehen?
1
Teron - Mitglied
.....weil es evtl. verschiedene Auffassungen gibt, was die "falschen Schrauben" und "die richtigen Probleme" sind?
3
Shitflake - Mitglied
Offensichtlich nur Idioten bei Blizzard, weder Dh Nerf noch ein "ordentlicher" Nerf für Dk, 2% weniger Absorb, weniger Pet Damage, dafür Baseline 5% mehr. Na herzlichen Glückwünsch.

@Teron

Du bist vermutlich kein PvPler? Dann weißte nicht was dort abgeht, also psht.
Piiepmatsch - Mitglied
Danke Danke Danke .... Outlaw hat das aufjedenfall gebraucht.
Die 3xOutlaw comb im M+ ist einfach lächerlich schön zu sehen das Blizzard was dagegen macht.
Ich warte eigentlich mal drauf das Enhancer/Survival/Arkan/ nochmal ordentliche Buffs bekommt.... 
1
Andi - Staff
Als ich Schamane las, dache ich eig. auch an einen Verstärker-Buff, aber nöööööööööö :( ;D
1
Muhkuh - Mitglied
Is' halt bissi doof, so mitten in der MDI-"Season" die Meta zu nerfen...
2
Vengeance - Mitglied
3x Rogue im MDI liegt nicht an einem Balancing Problem, Blizzard müsste einfach die Regeln ändern im MDi sodass man wechseln muss
Piiepmatsch - Mitglied
@Vengeance 
Doch es liegt an einem Balancing Problem. Die Klasse Rogue hat an sich soviel Utility das er es sich leisten könnte der letzte im Dmg zu sein und du würdest trotzdem mind. 1 in deiner Gruppe haben wollen da der Shroud einfach so gut ist. 
Da der Rogue aber einer der besten DD's ist und noch ein haufen Utility für M+ hat macht ihn einfach abnormal stark. 
 
Ernie - Mitglied
ja vengeance, diesen vorschlag habe ich auch schon mal gemacht. 
die klassen müssen nach jeder map gewechselt werden (bei hybriden dann specs falls man den heiler/tank möchte). würde das ganze event wohl einseitiger machen aber bestimmt interessanter zu gucken. denke vielen geht es wie mir (event ist einfach langweilig); und ein paar änderungen würden diejenigen vielleicht auch vor den bildschirm locken um den stream zu schauen. 
Thrinmor - Mitglied
Ich würde die Spieler nicht zwingen die Klassen innerhalb des MDI zu wechseln, besser wäre es meiner Meinung nach auch die Utility zu balancen, so könnte man z.B Shroud eine gemeinsame Abklingzeit wie bei Bloodlust geben damit man keinen Vorteil mit mehreren Schurken hat.