Vorschau auf kommende Klassenanpassungen im PvE und PvP vor dem Release von BfA!

Erneut gibt es eine Vorschau auf bevorstehende Klassenanpassungen. Dieses Mal aber für den PvE- und PvP-Bereich. Allerlei Nerfs und Buffs sind mit dabei, die noch vor dem Release von Battle for Azeroth auf die Liveserver kommen!

Veröffentlichung
am 10.08.2018 - 08:26
22
Bereits vor einer Woche wurden von den Entwicklern mehrere Klassenanpassungen angekündigt, die allerdings für den PvP-Bereich bestimmt waren. Diese kamen bisher jedoch nicht auf den Liveservern an. Nun gibt es eine erneute Vorschau auf bevorstehende Buffs sowie Nerfs. Dieses Mal aber sowohl für den PvE- als auch für den PvP-Bereich. Die bereits bekannten Änderungen sind wieder mit dabei, wobei sich ein paar Sachen geändert haben. Folgend könnt ihr euch alles anschauen. Beachtet dabei die Überschriften, um zu wissen, um welchen Bereich es geht. PvP oder PvE und PvE.

Wann genau die Klassenanpassungen online gehen, ist nicht bekannt. Wie die Entwickler selbst ankündigten, handelt es sich dabei um Änderungen, die vor allem für Level 120 gedacht sind. Eventuell werden sie also erst zum Release am Montag oder Dienstag aufgespielt. Danach geht es dann bis zum Release vom ersten Raid Uldir, sowie vielen anderen Endgame-Inhalten, am 05. September weiter mit dem Balancing.
Wa
 
Class Tuning Adjustements for August 9 

Anpassungen im PvE und PvP

Todesritter

  • Frost
    • Alle Fähigkeiten verursachen 3% mehr Schaden.
    • Sindragosas Hauch verursacht 12% weniger Schaden.
Druide Jäger
  • Tierherrschaft
    • Alle Fähigkeiten verursachen 3% mehr Schaden.
  • Treffsicherheit
    • Alle Fähigkeiten verursachen 3% mehr Schaden.
Priester
  • Heilige Nova verursacht 20% mehr Schaden.
  • Heilig
    • Alle Fähigkeiten verursachen 8% mehr Schaden.
Schurke Schamane
  • Elementar
    • Alle Fähigkeiten verursachen 4% mehr Schaden..
Hexenmeister
  • Furcht kostet nur noch 10% Mana, statt 15%.
  • Gebrechen
  • Dämonologie
    • Alle Fähigkeiten verursachen 5% mehr Schaden.


Anpassungen im PvP

Volksfertigkeiten Todesritter Druide Jäger Mönch
  • Windläufer
    • Furorfäuste verursacht nun wieder den vollen Schaden, statt 20% weniger.
Paladin Priester Schurke
  • Die Schwachen ausbeuten erhöht den Schaden nur noch um 5%, statt 10%.
  • Tod von oben erhöht den Schaden von den jeweiligen Spezialisierungs-spezifischen Fähigkeiten nur noch um 10%, statt 15%.
Schamane
Andi

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
shisui1991 - Mitglied
Gab es nicht erst ein Nerv das sämtliche Fähigkeiten 3% weniger schaden machen und nun setzen sie es wieder hoch?
Falls ja und ich irre mich nicht dann wieso blizzard tut ihr das erst hin dann her XD 

falls ich mich irre vergesst einfach was ich gesagt habe und nimmt ein paar kekse :)
0
0
Alorya - Mitglied
Der 5% dmg Buff am Dämo, sagt mir aufjedenfall zu, ich hoffe sie ist damit mit den anderen 2 speccs allmählich gleichauf, weiteres wird der release zeigen, ich freu mich aufjedenfall schon darauf den Dämo zu spielen.
0
0
VeriteGolem - Mitglied
Hexenmeister Main seit 2005 und ehrlich gesagt macht der Dämo das erste mal richtig Spaß und spielt sich nicht clunky, auch wenns noch mehr Dämonen sein könnten :)

Zerstörung bleibt wie gehabt, sieht aber geiler aus, besonders ohne grünes Feuer. Einzig das recycelte Seelenfeuer (alte Animation aus 2012) stört.

Und Affliction ist nicht mehr so extrem stinklangweilig.
0
0
Alorya - Mitglied
was mich an Legion gestört hat war, das Affli das mädchen für alles war, es gab keine kämpfe in denen Destro oder Dämo signifikant besser waren, und wenn man sich die lücke zu den speccs ansieht, dann wird mehr als deutlich das blizzard da einen fehler gemacht hat.
0
0
Nighthaven - Supporter

Erneut gibt es eine Vorschau auf bevorstehende Klassenanpassungen. Dieses Mal aber für den PvE- und PvP-Bereich. Allerlei Nerfs und Buffs sind mit dabei, die noch vor dem Release von Battle for Azeroth auf die Liveserver kommen!

 

  Wie die Entwickler selbst ankündigten, handelt es sich dabei um Änderungen, die vor allem für Level 120 gedacht sind. Eventuell werden sie also erst zum Release am Montag oder Dienstag aufgespielt.

Hm...also was denn nun? :)  Kommen die Nerfs (insbesondere die EXTREMEN Rogue Nerfs, die niemals im Zerg nen Diszi oder sonstigen Heiler totkriegen können oder andere stunimmune Klassen) nun noch vor dem Release oder eben erst ab Stufe 120?

Und wieso kann man nicht deren E-Sport-Arena Templates von RandomBG-Templates trennen?
0
1
Regenbogenschwan - Mitglied
Super, dass sie den Schaden beim Holy buffen. Das hat echt ewig gedauert zum Teil Mobs zu töten. Danke Blizzard! :)
1
0
Teron - Mitglied
Ich unterstelle mal Du meinst den Priester, nicht den Paladin.

Also ich bin in Legion mit meinem Priester nur als Holy unterwegs gewesen und habe die Mobs stets in einem absolut akzeptablen Tempo umgehauen. Später mit besseren Gear ist es dann wirklich lächerlich geworden. Relativ viel Schaden für einen Heiler, und mit den Heilfähigkeiten im PvE praktisch unsterblich.

In der Beta habe ich dann meinen Priester auf einen Beta-Server kopiert. Anfangs habe ich noch von meinem guten hc-Gear profitiert, aber da das hc-Gear anfangs viel besser war als die Questbelohnungen habe ich mich lange Zeit nicht verbessern können. Irgendwann habe ich dann gemerkt, das normale DDs die Mobs inzwischen viel schneller umgehauen haben als ich. Was ich aber auch normal finde. Warum sollte noch jemand einen DD spielen, wenn schon die Heiler mehr Schaden machen?

Ich hab dann jedenfalls irgendwann auf Shadow umgespecct.
0
0
Zandanial - Mitglied
Wieso der BM auch 3% mehr Schaden bekommt ist mir ein Rätsel.
Beim MM absolut verständlich, wenn man ihn aktuell mit den anderen beiden Specs vergleicht.
0
2
Kronara - Mitglied
Weil der BM auf 110 einer der schlechtesten DD Klassen aktuell ist? Schlechter ist nur der Enhancer, der Arms und der MM Hunter.
0
0
Zandanial - Mitglied
Einer der schlechtesten DDs? Kann ich so nicht bestätigen. Seit dem Prepatch beweg ich mich als BM immer unter den ersten 5 im Raid - und ich habe absolut keinen Plan von dem Spec. Sorry aber wer mit ihm keinen Schaden fährt, macht irgendetwas mehr als nur Falsch.
0
0
crash0verwr1te - Mitglied
Seit 2004 höre ich die Leute immer wieder Weinen wegen irgendwelchen Nerfs. Ich muss Ehrlich sagen das ich bis Heute nicht verstanden habe wiso. Es gab nie irgendwelchen Content den ich nicht machen konnte aufgrund eines Nerfs. Das Einzige was ich so in der Zeit mitbekommen habe ist, das sich vorallem immer die Kinder aufregen die meinen müssen immer die "Stärkste" Klasse Spielen zu wollen und dannn natürlich jedes mal den Main wechseln. Aber nagut es soll auch solche Menschen geben die nur glücklich sein können wenn sie sich anderen überlegen fühlen. Ich für meinen Teil habe bisher genau 2 Mains gehabt einen Krieger bis WotLK und ab da einen DK weil wir nur einen in der Gilden hatten dafür aber 5 Krieger. Nur weil meine Klasse in einem kleinen Zeitraum (irgendwas zwischen 2004-2018) mal schlechter ist als andere gibt es für mich keinen Grund das ich mich die ganze Zeit beschwere.
0
0
Rici - Mitglied
Ein Problem könnte es z.B. sein, wenn Du gern (sehr hohe) M+ Keys machen möchetst und - gerade als Tank oder Heiler - nur mitgenommen wirst, wenn Du die derzeit beste verfügbare Klasse spielst...
0
0
delgo - Mitglied
Das betrifft ebenso das Raiden. Wenn du in einer anspruchsvollen Gilde spielst die nicht den ersten Mythic Content zum ende des 2ten clear hat dann ist es mitunter normal das eher die Klassen im Kader sind die entsprechend dmg machen. 

wenn man "nur" HC Raider ist sehe ich das genauso wie du dann ist es eigentlich rlativ egal zumal man auch 10 Spieler Slots mehr hat. 
1
0
crash0verwr1te - Mitglied
Du kannst mit jeder Klassenkombination die Maximale Belohnung aus M+ Dungeons bekommen egal was du Spielst. Ich rede dabei natürlich nicht von 30+ gedöhns .

Für Mythische Raids zählt das natürlich gleichermaßen du kannst World <1000 mit jeder Klasse (Spec) erreichen noch weit vor dem nächsten Content. Bin selber im 800-900 Bereich was für uns völlig ausreicht und wie gesagt es ging darum das man jeden Content machen kann, nur eben vlt als aller Erster.

Selbstredend soll bei euren Argumenten ja nicht die Klasse den fehlenden Skill des Spielers wett machen. Klar gibt es Gilden die sowas machen aber erreichen kann man das ganze auch ohne speziell darauf zu achten.
0
0
Phoenyx - Mitglied
Naja, war schon zu erwarten.... Im PVP war der Rogue extrem overtuned... 
0
1
kaito - Mitglied
Die werden sicher wieder solange in Grund und Boden generft, bis sie wieder nur noch von Liebhabern gespielt werden.
1
1