9. März 2019 - 13:11 Uhr

Warcraft Adventures: Lord of the Clans - Das gecancelte Warcraft-Spiel

Der Grundstein für das Warcraft-Franchise wurde 1994 mit der Veröffentlichung von Warcraft: Orcs vs. Humans gelegt. Ein Echtzeit-Strategiespiel in einer noch eher rudimentären, aber dennoch sehenswerten Version. Nur ein Jahr später erschein bereits der zweite Titel - Warcraft II: Beyond the Dark Portal - als Nachfolger. Danach hieß es dann erst einmal warten, warten und noch länger warten. Denn Warcraft III: Reign of Chaos wurde erst 2002 veröffentlicht, sieben Jahre nach Teil zwei. Doch die Pause hatte sich gelohnt, denn wie wir alle wissen, ist Warcraft 3 ein unfassbar beliebtes Spiel und wahrscheinlich auch einer der Gründe, weshalb das Warcraft-Universum überhaupt so bekannt wurde.

Die Erfolgsgeschichte ging dann 2005 mit dem Release von World of Warcraft weiter und schon seit über 14 Jahren warten wir Fans immer wieder auf die nächste Erweiterung des MMORPGs. Ein komplett neues Spiel wurde seitdem nicht mehr veröffentlicht. Zumindest, wenn man Hearthstone nicht berücksichtigt. Zwar spielt das Online-Sammelkartenspiel auch im gleichen Universum, doch wirklich vergleichen kann man es nicht mit den anderen Games. Ziemlich schade, dass Blizzard nur noch bei World of Warcraft geblieben ist und keine zusätzlichen Spiele zum Franchise veröffentlicht hat, die uns noch viele weitere Geschichten erleben lassen. 

Mal ganz abgesehen von einem Warcraft 4, worüber bereits seit gefühlt ewiger Zeit von der Community gesprochen wird, wurde auch öfters ein Adventure-Game gefordert. So könnte Blizzard uns in die Rollen verschiedener bekannter Helden schlüpfen lassen, um z.B. vergangene Ereignisse nachspielen zu lassen oder gar interessante Nebengeschichten zu erzählen. Die Idee hatte die Spieleschmiede sogar bereits selbst. Was einige Fans gar nicht wissen ist, dass es bereits ein Adventure-Game im Warcraft-Universum gibt: Warcraft Adventures - Lord of the Clans! 
 

Entwickelt wurde es zwischen Warcraft II und Warcraft III in den Jahren 1996 bis 1998. Wohl auch ein Grund dafür, weshalb Warcraft III so lange auf sich hat warten lassen. Die schlechte Nachricht ist jedoch, dass das Adventure-Game nie erschien. Die Entwicklung wurde 1998 schlussendlich eingestellt, da die Entwickler einfach nicht zufrieden mit dem Endprodukt waren und viel Zeit hätte investiert werden müssen, um es zudem zu machen, was es eigentlich sein sollte.  Für Presse und Community kam dies sehr überraschend, da der Release bereis ein Jahr vorher von 1997 auf 1998 verschoben wurde. 

Im oberen Video könnt ihr euch anschauen, wie das, für die Entwickler nicht zufriedenstellende, Endprodukt aussah. Generell war das Spiel fertig und man konnte es so gesehen durchspielen. Doch es war dem Team zu linear und nicht spannend genug. Man selbst schlüpft in Warcraft Adventures - Lord of the Clans in die Rolle des jungen Thralls, der seine Brüder und Schwestern aus der Sklaverei durch die Allianz befreien will. Vom Spielprinzip her ist es ein Point-And-Click-Spiel.

Interessant wäre es natürlich zu wissen, was geschene wäre wenn. Wie sähe es wohl heute aus, wenn das Spiel tatsächlich herausgekommen wäre. Mit "Warcraft Adventures" hätte Blizzard eine neues Label geschaffen, unter dem sie noch viele weitere Adventure-Games hätten veröffentlichen können. Das wäre sicherlich interessant gewesen...

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Kronara - Mitglied
Ich würde das Ding heute noch zum Vollpreis kaufen. Wieso nicht noch heraus bringen über GOG? Da gibt es ja nun eine Zusammenarbeit für z.B. Warcrraft I + II. Wieso nicht auch dafür?
0
1
Xyzjin - Mitglied
Coole Sache, kannte ich bisher auch nicht...und da hätten sie echt was draus machen können.
0
0
rinoa - Mitglied
ich habe es mir grad angesehen. man merkt, dass es nichts ist, was ein blzzard spiel ausmacht. ich versuche in den nächsten tagen mehr davon anzuschauen. bin eher auf die story gespannt als auf die optische darstellung. und natürlich auf das, was daraus gemacht worden ist.
weiß jemand, wie weit das spiel überhaupt entwickelt worden war?
ich hab es einfach runtergeladen. weiß leider nicht, was ursprünglich blizzard bzw fanprojekt ist.
ich habe es 2016 runtergeladen und vergessen.........
0
0
Kronara - Mitglied
Soweit mir bekannt ist, ist das Game 100% Blizzard und nichts von Fans. Das Spiel war fertig. Es gefiel Blizzard nur nicht, daher wurde es nicht veröffentlicht.
Von "den Fans" wurde es soweit ich weiß nur lauffähig gemacht.
Aber 100% sicher bin ich mri da auch nicht. Sagen kann das nur Blizzard ganz genau.
0
0
rinoa - Mitglied
es gab doch die von fans fertiggestellte version zum runterladen. 
hab es auf meinem PC gefunden. es läuft tatsächlich^^
 
0
0