27. Dezember 2018 - 14:23 Uhr

Weihnachtliche WoW-To-Do-Liste für den großen & kleinen Zeitvertreib

Weihnachtszeit bedeutet nicht nur viel leckeres Essen und Geschenke, sondern auch viel Freizeit. Zumindest wenn man nicht gerade einen Job hat, der auch während der Feiertage benötigt wird oder man eventuell für ein großes Weihnachtsessen sorgen muss. Die perfekte Möglichkeit, um Aktivitäten auf Azeroth zu verrichten. Vor allem das letzte große Contentupdate erst vor kurzem erschienen ist. Für diejenigen unter euch, die bisher nicht so viel Zeit hatten, um sich mit den neuen Inhalten zu beschäftigen, haben wir folgend noch einmal die wichtigsten To-Do's aufgeschrieben! Zudem noch ein paar zusätzliche Beschäftigungsmöglichkeiten!


Die To-Do-Liste zu Patch 8.1

Beginnen wir erst einmal mit den neuen Aktivitäten, die durch Patch 8.1 ins Spiel kamen. Die folgende To-Do-Liste hatten wir zwar bereits auf der Seite, doch es gibt nun noch einige neue Punkte, die erst nach dem Release bekannt wurden. Ein weiterer Blick lohnt sich also auf jeden Fall!
  1. Beginnt mit der erweiterten Kriegskampagne, wenn ihr die Kampagne vom Release bereits abgeschlossen habt. Die entsprechende Quest gibt es wieder auf eurem Fraktionsschiff in Boralus oder Dazar'alor. Aktuell stehen die ersten 3 Kapitel zur Verfügung.
     
  2. Erledigt die Questreihe zur Fortsetzung der Geschichte an der Dunkelküste an. Allianzler erhalten sie automatisch, wenn sie in Boralus sind, durch die Eule von Tyrande. Hordler kriegen sie auf ihrem Fraktionsschiff in Dazar'alor.
     
    • Nach der Quest können Allianzler, die einen Nachtelf haben, diesem beim Friseur schwarze Augen und eine dunklere Hautfarbe verpassen! Werdet zum Nachtkrieger!
       
  3. Habt ihr einen Zwerg oder Blutelf auf Stufe 120, besucht den neuen NPC bei der Botschaft in Sturmwind bzw. Orgrimmar, um die Quest für die Traditionsausrüstung zu starten. Dafür benötigt ihr einen ehrfürchtigen Ruf bei Eisenschmiede bzw. Silbermond. Falls ihr den Ruf noch nicht habt, könnt ihr ihn euch schnell holen: zum Guide!
     
  4. Die neue Kriegsfront an der Dunkelküste ist da und je nachdem wer die Macht hat, kann verschiedene Sachen erledigen!
     
  5. Nehmt an den neuen Fraktionsübergriffen teil, die jeden Tag alle paar Stunden auf Kul Tiras oder Zandalar auftauchen. Unter anderem gibt es Artefaktmacht, Kriegsressourcen, skalierende Ausrüstung (bis Itemlevel 370) und Dienstemedaillen als Belohnung. Wann ein Übergriff stattfindet, erfahrt ihr in unserem Zeitplan: zum Zeitplan. Übrigens erhaltet ihr auch Eroberungspunkte, wenn ihr die Übegriffe mit aktiviertem Kriegsmodus erledigt.
     
  6. Hordler können während einer Questreihe mehr über das Schicksal von Varok Saurfang erfahren und müssen auch eine wichtige Entscheidung treffen. Nehmt die Quest auf dem Fraktionsschiff in Dazar'alor an.
     
  7. Öffnet die wöchentliche mythisch-plus Belohnungskiste und erhaltet Titanenresiduum. Dieses könnt ihr sammeln, um es beim neuen Händler gegen Azerit-Rüstung einzutauschen. Ihr erhaltet es ab sofort auch durch das Verschrotten/Entzaubern von neuen epischen Azerit-Ausrüstungsteilen.
     
  8. Im Rotkammtal gibt es einen neuen seltenen Gegner, eine riesige rote Spinne! Diese hinterlässt das Haustier Rotkammtarantel, wenn ihr sie zur Strecke bringt. Schaut also mal vorbei: mehr Infos!
     
  9. Die dominierende Fraktion über das Arathihochland kann nun auch neue Weltquests dort erledigen. Unter anderem, um Ausrüstungsteile des Fraktionssets und Dienstmedaillen zu sammeln.
     
  10. Sammelt die neuen Dienstmedaillen der 7. Legion (Allianz) bzw. Dienstmedaillen der Eidgebundenen (Horde) durch die Siegesquest der Kriegsfront, Weltquests an der Dunkelküste und dem Arathihochland sowie den Quests für Fraktionsübergriffe. Diese können beim neuen Händler am Kriegsfronten-Hub in Boralus bzw. Dazar'alor gegen allerlei kosmetische Belohnungen eingetauscht werden. Außerdem für neue Erbstücke, einem EP-Fläschchen und einem Ring auf Itemlevel 395.
     
  11. Spielt hochstufige mythisch-plus Dungeons, um euch die Heldentaten Battle for Azeroth Keystone Conqueror: Season One und Battle for Azeroth Keystone Master: Season One bis zum 23. Januar zu verdienen.
     
  12. Meldet euch für Inselexpeditionen an, die nun generell verbessert wurden. Es gibt häufiger Belohnungen, neue Belohnungen, neuen Events, zwei neue Inseln und vieles mehr. Außerdem wurde die wöchentliche Sammelaufgabe von 40.000 auf 36.000 Azerit verringert und zu den 2.500 Artefaktmacht gibt es nun noch eine Schatzkarte, die eine Mission am Missionstisch aktiviert, wodurch ihr noch mehr Artefaktmacht bekommt.
     
  13. Habt ihr viele Seefahrerdublonen von den Inselexpeditionen? Dann besucht den neuen Händler am Expeditions-Hub in Boralus bzw. Dazar'alor, um sie gegen allerlei kosmetische Belohnungen einzutauschen. Oder fangt an die Dublonen zu sammeln! 
     
  14. Besucht eure Handwerkstrainer in Boralus und Dazar'alor, denn es gibt für alle Herstellungsberufe neue Rezepte für Ausrüstung, Gadgets und mehr! Außerdem könnt ihr nun über neue Rezepte der Kochkunst eure Blutzellen aus Uldir loswerden!
     
  15. Überlegt euch doch noch einmal die Kriegsmodus einzuschalten. Das Sharding wurde verbessert, wodurch das Ungleichgewicht zwischen den Fraktionen geringer ausfallen sollte. Außerdem gibt es den neuen "Ruf zu den Waffen"-Bonus für mehr Belohnungen und eine neue Quest für Artefaktmacht sowie Ausrüstung. 
     
  16. Spiel ihr einen Jäger? Schaut euch doch einmal die Liste an neuen zähmbaren Modellen an. Vielleicht ist da ein Highlight für euch bei: zur Liste! So wie die neuen Blutbestien!
     
  17. Haustierkämpfer sollten den neuen Haustierkampf-Dungeon Gnomeregan unsicher machen! Tizzy Kolbenschock steht für Allianzler am Hakenkap in Boralus neben Haustierhändler Dana Pull (Koordinaten: 50/45) und für Hordler gibt es Radek Luntenschloss neben Haustierhändlerin Holaua (Koordinaten: 56/34) im Westen vom Großen Siegel in Dazar'alor. Sie geben euch die Quest Ärger in Gnomeregan, die euch nach Gnomeregan zu Mikrozoox schickt. Schaut euch unseren Guide an: zum Guide!
     
  18. Außerdem können Haustierkämpfer an dem neuen Erfolg Familienfeier arbeiten, für den 150 Kämpfe mit verschiedenen Teams absolviert werden müssen, um am Ende ein Haustier als Belohnung zu erhalten. Übrigens, falls ihr kein Platz mehr für weitere Haustiere habt, mit dem Update wurde das Interdemensionale Portal für Haustiere eingefügt, um das Limit auf 2.000 zu erhöhen. Wo es das zu holen gibt, erfahrt ihr in unserem Guide: zum Guide!
     
  19. Wer gerne mal einen PvP-Haustierkampf spielt, der sollter das nun öfters mal machen. Mit etwas Glück erhaltet ihr Eine zwielichtige Nachricht, mit der ihr einen Haustierschmuggler freischalten könnt: mehr Infos!
     
  20. Habt ihr 333.333 Gold oder mehr übrig? Besucht den neuen Händler Habse in Nazmir und kauft euch das neue coole Kröten-Mount! Habse selbst befindet sich in einer Höhle bei den Koordinaten 70/56 im Trübsumpf von Nazmir. Der Höhleneingang ist bei den Koordinaten 71/55! Alle Infos im Guide: zum Guide!
     
  21. In Zuldazar gibt es einen neuen seltenen Gegner, der ein Raptoren-Baby als Haustier fallen lässt: N'chala der Eierdieb. Außerdem gibt es noch ein weiteres Dino-Baby als wildes Haustier zum Fangen: Babyraptor der Zandalari! In unserem Kurzguide gibt es alle Infos: zum Guide!
     
  22. Fangt wieder damit an Weltquests zu machen und Missionen zu erledigen, um Ruf für die Fraktionen von Battle for Azeroth zu sammeln, denn der Paragon-Ruf wurde aktiviert und es gibt viele neue Belohnungen
     
  23. Apropos Ruf, der Fortschritt für 100 ehrfürchtige Fraktionen ist nun accountweit. Loggt euch mit allen Charakteren eures Accounts einmal an, damit die Anpassung Wirkung zeigt. Wer weiß, eventuell seid ihr eurem Reinherzrenner danach ein ganzes Stückchen näher!
     
  24. Loggt euch auch mit Twinks auf Stufe 120 ein, die noch nicht die Champions von Azeroth auf respektvoller Rufstufe haben. Die Aufwertungs-Quest für das Herz von Azeroth ist nun accountweit und wenn ihr mit einem Charakter bereits respektvoll seid, könnt ihr die insgesamt zusätzlichen 45 Itemlevel mit allen Charakteren eures Accounts in Silithus bei Magni Bronezbart abholen!
     
  25. Kauft euch beim Abgesandten der 7. Legion bzw. der Eidgebundenen die drei neuen Außenposten-Upgrades für jeweils 500 Kriegsressourcen und die neuen Späherkarten für Twinks, um alle Flugpunkte auf Kul Tiras und Zandalar freizuschalten.
     
  26. Weltquests von Legion geben nun 100% mehr Ruf, um die Verbündeten Völker Hochbergtauren, lichtgeschmiedete Draenei, Nachtgeborene und Leerenelfen leichter freizuschalten. Interesse?
     
  27. Wer schon immer Faustwaffen in andere Einhandwaffen transmoggen wollte (oder umgekehrt), der kann das nun tun! Dolche sich leider nicht erlaubt ...
     
  28. Wollt ihr euren Kleiderschrank noch mit Vorlagen aus Legion füllen? Alle Raids im LFR-Modus können nun im Alleingang besucht werden. Sprecht dafür einfach mit Erzmagier Timear in Dalaran.
     
  29. Falls ihr bereits den Erfolg Heks Heks als Hordler erledigt habt, könnt ihr nun Jani zu eurem Loa machen, um einen exklusiven Bonus freizuschalten. Und auch wenn ihr diese nicht braucht, freischalten kann man ihn ja trotzdem: alle Infos!
     
  30. Eure Anhänger vom Missionssystem können nun mit 30.000 Erfahrungspunkten die legendäre Seltenheitsstufe erreichen, um dadurch einen neuen Bonus zu erhalten!
     
  31. Seid ihr ein Twinkaholic? Die benötigten Erfarhungspunkte von Stufe 1 bis 120 wurden teilweise drastisch reduziert. Eventuell lohnt es sich nun also wieder den einen oder anderen Twinks hochzuspielen. Inklusive der neuen Erbstücke oder dem EP-Fläschen für Dienstmedaillen! Auch der neue "Ruf zu den Waffen"-Bonus des Kriegsmodus dürfte für schnelle Levler interessant sein und die Fraktionsübergriffe können ebenfalls mit Twinks gespielt werden. Sie geben einen großen Haufen an Erfahrungspunkten!
     
  32. Ein neues riesiges Rätsel wurde mit dem Update eingefügt. Am Ende gibt es das einzigartige Reittier Schwarmbewusstsein als Belohnung. Schnappt euch vier Freunde und löst zusammen die Aufgaben: zum Guide!
     
  33. Habt ihr eine aktuelle Grafikkarte, solltet ihr nun eventuell DirectX12 als Grafik-API in den Spieleinstellungen aktivieren, falls ihr es nicht eh schon getan habt. Die Entwickler haben einiges unter der Haube verändert und ihr könnt einen Performance-Boost von bis zu 20% erwarten!


Die Geheimnisse von Battle for Azeroth

Bereits seit dem Release von Battle for Azeroth gibt es allerlei große und kleine Rätsel, die in der Welt versteckt wurden und worüber man sich verschiedene interessante Items freischalten kann. Wie z.B. Haustiere, Reittiere oder Transmog-Gegenstände! Wer übrigens schon alle diese Geheimnisse gelöst hat, der kann auch einen Blick in unsere große Übersicht zu den Geheimnisse von Legion werfen: zur Übersicht
  • Schwarmbewusstsein
    Ein äußerst besonderen Reittier, welches auch ein dazu passendes sehr aufwändiges Rätsel spendiert bekommen hat. Oder eher gesagt gleich mehrere Rätsel auf einmal. Zudem kann man es nur mit vier anderen Spieler zusammen finden. In unserem Guide gibt es alle Infos: zum Guide!


     
  • Blutschlange von Nazjatar
    Dieses Mount kann im Sturmsangtal gefunden werden, indem ihr die seltenen Abyssischen Fragmente einsammelt, die einige Gegner fallen lassen. Danach kann man diese kombinieren, um den Jünger des Abgrunds an einem geheimen Ort zu beschwören. Alle wichtigen Infos dazu gibt es in unserem Guide: zum Guide!


     
  • Dämonenziege Baa'l
    Um an dieses Haustier zu gelangen, müsst ihr 13 Kieselsteine in der Welt finden, die äußerst schwer versteckt sind. Danach gilt es noch Baa'l selbst im Haustierkampf zu besiegen, was gar nicht mal so einfach ist. Doch mit unserem umfangreichen Guide sollte das alles für euch machbar sein: zum Guide!


     
  • Zeitvergoldung
    Bereits in Legion gab es verschiedene Geheimnisse, doch diese bauten niemals aufeinander auf. Jede Belohnung konnte einzeln ergattert werden. Aber dieses Mal läuft es etwas anders. So benötigt ihr das Haustier Baa'l, um noch ein anderes Rätsel zu lösen. Durch dieses schaltet ihr den schicken Gürtel Zeitvergoldung frei. Wer noch einmal mehrere Stunden Zeit investieren will, der sollte sich für dieses Geheimnis unseren Guide anschauen: zum Guide


     
  • Juwel der Fügung
    Dieses Spielzeug bekommt ihr in der Hauptstadt der Allianz - Boralus. Allerdings etwas außerhalb in der Sturmsangabtei, die auch für Hordler erreichbar ist. Von den düsteren Gezeitenweisen dort, werden nämlich alle Spieler angegriffen, egal welche Fraktion. Hier gilt es die Unterwasserhöhle zu finden und danach Schriftrollen zur Vervollständigung eines Spruchs. Wie genau, das erfahrt ihr in unserem Guide: zum Guide!


     
  • Weidenwelpe
    Dieses Haustier bekommt ihr in Drustvar, indem ihr verschiedene Bauteile in Schatztruhen findet, die von einem Zauberschutz beschützt werden. Das hört sich aber schlimmer an, als es eigentlich ist. In unserem Guide bekommt ihr die genauen Standorte der verschiedenen Schatztruhen: zum Guide!


     
  • Eikceps 
    Ein weiteres kleines süßes Haustier gibt es in Drustvar zu holen. Jedoch müsst ihr es dafür erst einmal vom Magier Idej der Weise retten! Dieser lebt sehr versteckt an der süd-östlichen Küste der Zone, wo man normalerweise nicht hingehen würde. Wie ihr sein Haus erreicht und was es dort zu tun gibt, erfahrt ihr in unserem Guide: zum Guide!


     
  • Chromatische Schwert
    Wer schon länger World of Warcraft spielt, der wird das Schwert bereits kennen. Es ist äußerst selten, da es irgendwann aus dem Spiel entfernt wurde, obwohl es einen schicken Leuchteffekt hat. Doch mit Battle for Azeroth wird es wieder möglich sein das Schwert zu erbeuten. Wo, das erfahrt ihr in unserem Guide: zum Guide


     
  • Uralter Pilgerschriftrollenbehälter
    Durch dieses Item kann die Quest Schriftrollen des großen Meeres angenommen werden. Hat man sie angenommen, gilt es 12 Pilgerschriftrollen zu finden. Wozu? Am Ende bekommt man einen Vrykul-Helm im schicken nordischen Design. Dabei handelt es sich um einzigartige Transmogvorlagen! Mehr Infos zu diesem kleinen Geheimnis, findet ihr in unserem Guide: zum Guide!


     
  • Händler Nils Risswalt
    Nils Risswalt und seine Freunde haben den Abenteurerclub gegründet und sind ständig auf der Suche nach neuen ... Abenteuern! Wenn gerade nicht so viel los ist, vertreiben sie sich ihre Zeit in einem Bauhaus. Dort findet man auch Nils, der einem fünf verschiedene Haustiere verkauft. Allerdings ist er nicht direkt da, sondern man muss ihn durch eine witzige Aktion freischalten: zum Guide!


     
  • Händler Shoak
    Auch in Nazmir gibt es einen geheimen Haustierhändler, der erst freigeschaltet werden muss. Dabei handelt es sich um den Tortollaner Shoak, der leider auf dem Speiseplan der Bluttrolle steht. Rettet ihr ihn, lässt er sich in einem nahegelegenen Lager nieder und verkauft dort vier verschiedene Haustiere an Allianzler und Hordler: zum Guide!


     
  • Pterrodaxei
    Hordler können dieses Ei mit einer geringen Dropchance in Zuldazar erbeuten. Und wer das schafft, der hat viel Arbeit vor sich, denn aus dem Ei schlüpft ein kleines Pterrordax-Baby, das man großziehen kann, um im Endeffekt Kua'fons Geschirr zu erhalten, mit dem ein Pterrordax-Mount bekommt. Der ganze Prozess dauert etwa einen Monat und wer mehr erfahren will, der sollte auf jeden Fall einen Blick in unseren Guide werfen: zum Guide!


     
  • Hummelbummel
    Die Honigfarm der Mildenhalls befindet sich im Osten der Zone Sturmsangtal und auf Grund der Experimente von Vater Raimund Mildenhall, gibt es dort derzeit ein paar Probleme. Die Bienen sind riesig groß geworden und produzieren mehr Honig, als man einsammeln kann. Glück für uns, denn dadurch können wir das Haustier Hummelbummel sowie den Erfolg Flotte Biene bekommen. Doch das ist gar nicht mal so einfach. Wie das funktioniert, erfahrt ihr in unserem Guide: zum Guide!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Andi - Staff
Jepp, da hat sich ein kleiner Erinnerungs-Fehler eingeschlichen. Während der Beta hießen sie mal so und seitdem muss ich immer stark aufpassen, was ich nun schreiben. Hier hat es nicht geklappt ... :P
Leome - Mitglied
Und ich sage immer wieder Eidgenossen zu ihnen. ;-) Ich muss echt nachdenken, wie sie wirklich heißen.
Nighthaven - Supporter
Hinweis zu Nr. 10 --- Teleportationsring der Kriegsfraktionen

Dieser Ring hat den Itemlvl 395 (nicht 380) und lohnt sich daher sowohl zum aktuellen Zeitpunkt als auch noch weiterhin. Definitiv eine Investion trotz 300 Marken wert, zumal man so seinen Ruhestein wieder frei hat.

Insgesamt allerdings sind insbesondere die Items der Inselexpeditionen teuer bei der trotz Forschung plötzlich sehr geringen Droprate der Seefahrerdublonen.
Rolfman - Mitglied
Hallo,
Ein Hinweis zu den Späherkarten. Es reicht, wenn der Main je Fraktion eine Karte kauft und diese muss dann nur noch von Twink zu Twink der jeweiligen Fraktion weiter gereicht und benutzt werden. Der jeweilige Twink erlernt dann die ganzen Flugpunkte. Ich weiß nicht, ob Bug oder gewollt, dabei gibt es keine Levelbegrenzung nach unten für die Twinks. Auch ein Twink mit Level 20 oder niedriger kann den Bericht benutzen und bekommt die Flugpunkte schon freigeschaltet.

Gruß Ralf
 
2
Rolfman - Mitglied
Hallo,
Leider kann ich das oben nicht mehr korrigieren. Also, da die Karte account gebunden ist, kann man sie auch an Horde Chars schicken. sie wird dann automatisch zur Späherkarte der Eidgebundenen und kann dann von den Horde Twinks auch genutzt werden.

Gruß Ralf
 
Leome - Mitglied
Korrekt, eine Karte pro Account reicht, sie funktioniert fraktionsübergreifend.
1
Rolfman - Mitglied
Hallo,
und noch eine Ergänzung dazu. Da ich mit meinem Alli Twink jetzt auch die Gebiete in Zuldazar frei geschaltet habe, habe ich gesehen, auch dort sind sofdort alle Flugpunkte frei. Man kann mit dem Twink auch nbur noch die jeweiligen Ausbau Missionen machen. Diese stehen bei den Missionen sofort zur Verfügung (sind aber bis Level 120 zu teuer um sie mit dem Twink anzunehmen).

Gruß Ralf
CoDiiLus2 - Mitglied

Punkt 29 "... Fraktionsübergriffe können ebenfalls mit Twinks gespielt werden. Sie geben einen großen Haufen an Erfahrungspunkten!"

Ich würde das nicht einen großen Haufen Erfahrungspunkte sagen. Anders als die Legionsinvasionen, welche sogar über einen Level bringen konnten, bringen die Fraktionsübergriffe bestenfalls 35% würde ich sagen. Das ist nur geringfügig schneller als normales Leveln.
3
Kusstro - Mitglied
Punkt 25. ist nicht nur praktisch um verbündete Völker freizuschalten. Ich als jemand der noch Paragonkisten braucht bzw mit einigen Chars die Hiddenskins möchte die unter anderem Erführchtig bei bestimmten Fraktionen vorraussetzen freue mich auch über den zusätzlichen Ruf ^^
1
Vortilion - Mitglied
"Fraktionsübergriffe können ebenfalls mit Twinks gespielt werden" Die FLugpunkte braucht man aber trotzdem schon noch... Das machts ein wenig nervig, mit Twinks erstmal quer durch die Welt reiten zu müssen...
Muhkuh - Mitglied
Dieses Späherkartendings mit der Freischaltung aller vom Main freigespielten Flugpunkte für Twinks, sollte eigentlich mit dem heutigen Hotfix, zumindest laut der Hotfixbeschreibung, wieder drin sein
2
Joko - Mitglied
Super zusammen gefasst. Dankefein!
Sag mal Andi, weißt du vielleicht was mit der Saurfang Quest los ist?
Soweit ich gehört hab, bin ich nicht der Einzige der die Quest nicht annehmen kann.
Finde aber irgendwie nirgendwo obs irgendwie verbugged ist oder Später kommt.
Grüße
Muhkuh - Mitglied
Ja, das stimmt - war bei der anderen Kriegsfront auch so, da halt für die Horde. Reset ist immer mit dem eigenen Machtwechsel.
Andi - Staff
Die Hoffnung, dass Blizzard aus der ersten Kriegsfront gelernt hat, ist also nicht in Erfüllung gegangen. :P
Muhkuh - Mitglied
Vermutlich gibt es aktuell keine technische Lösung, eine Loot-ID zu sperren, wenn sie erstmals auf den Servern aufploppt, sie also eigentlich außerhalb des eigentlichen dafür vorgesehenen ID-Rhythmus steht.
Rolfman - Mitglied
Hallo,
Mal eine Frage, hat das schon jemand gestestet, muss man hierfür mit dem Char in Silbermond oder Eisenschmiede Ehrfürchtig sein, oder reicht es, wenn  ein char des Accounts dort Ehrfürchtig ist (gab ja mit 8.1. einige Änderungen im Rufsystem):

Habt ihr einen Zwerg oder Blutelf auf Stufe 120, besucht den neuen NPC bei der Botschaft in Sturmwind bzw. Orgrimmar, um die Quest für die Traditionsausrüstung zu starten. Dafür benötigt ihr einen ehrfürchtigen Ruf bei Eisenschmiede bzw. Silbermond.
 
Shariq - Mitglied
hahaha ich habe mit meinen Blut elf silbermond auf freundlich rip XD das wird wohl nichts mit der rüsstung, schade. 
falls fragen aufkommen das liegt denk daran das es ein Dämonen Jägerrin ist. Ripchen :3. schade
Andokas - Mitglied
Man hat doch innerhalb einer Stunde den Ruf auf exalted, das sollte jetzt das kleinste Hindernis darstellen.
Shariq - Mitglied
@Andokas, dank eines tipps von jemanden im spiel, weiß ich das jetzt auch, bin halt kein veteran :3
und danke für deine antwort <3
Sorigal - Mitglied
Danke für die Zusammenstellung!

Auf zu neuem Tatendrang, Helden! :D
Kaninens - Mitglied
Oh, gut das ich heute frei habe, da ist ja bisschen was anzuschauen ^^ Danke Vanionteam.
CoDiiLus2 - Mitglied
Kauft euch beim Abgesandten der 7. Legion bzw. der Eidgebundenen die drei neuen Außenposten-Upgrades für jeweils 500 Kriegsressourcen und die neuen Späherkarten für Twinks, um alle Flugpunkte auf Kul Tiras und Zandalar freizuschalten.
Also die 3 Außenposten-Upgrades habe ich gefunden, aber keine Späherkarten.
Und ja ich habe den Erfolg "Pfadfinder von Battle for Azeroth, Teil eins" abgeschlossen.

Update:
Via Twitter wurde mitgeteilt das die beiden Späherkarte erstmal rausgenommen wurden und später wieder aktiviert werden.
Link: https://twitter.com/WarcraftDevs/status/1072684079181484033
1
Andi - Staff
Das ist ja auch mal wieder ne dolle Sache. :D Werde es korrigieren, wenn ich zuhause bin. Danke. 
1
Muhkuh - Mitglied

Beginnt mit dem ersten Kapitel der erweiterten Kriegskampagne, wenn ihr die Kampagne vom Release bereits abgeschlossen habt. Die entsprechende Quest gibt es wieder auf eurem Fraktionsschiff in Boralus oder Dazar'alor.


NA-User haben rausgefunden, dass einige der auf dem PTR gegateten Inhalte der Kampagne, auf dem Live-Server nicht mehr gegagted seien und mehrere Kapitel spielbar wären.
Muhkuh - Mitglied
Was mehr ist als auf dem PTR, wo jeder Abschnitt als gegated angezeigt wurde ;)

Teil 4 ist klar, warum es noch nicht weitergeht, dazu brauchts halt auch den Raid, der kommt aber erst am 23.01..
Muhkuh - Mitglied
Jo, aber dieser 5. Teil ist ist ja überhaupt erst NACH dem Raid, Teil 4 ist zeitgleich bzw. unmittelbar vor Raid