14. Mai 2019 - 17:00 Uhr

World of Warcraft: Classic erscheint am 27. August 2019!

Endlich wieder ein kleiner namenloser Held sein, der durch die Wälder, Städte, Dörfer, dem Ödland, dem Gebirge oder den Flüssen von Azeroth stapft, um Abenteuer zu erleben. Das erhoffen sich viele Fans von der Neuveröffentlichung von World of Warcraft: Classic und im Sommer 2019 soll es endlich soweit sein. Aber wann genau? Der Sommer ist schließlich ziemlich lang und gerne würde man ja auch ein wenig planen, wann Urlaub eingereicht werden muss, um sich zwei Wochen in eine dunkle Kammer zu schließen und seinen Nachtelf, Orc & Co. hochzuleveln. 

Heute können wir euch aber endlich das genaue Datum sagen. Am Dienstag, dem 27. August 2019 um 00:00 Uhr eröffnen die Server. Ein schönes Datum, denn der Sommer neigt sich dann so langsam dem Ende zu, eventuell sind sogar irgendwo noch Ferien und wenn unsere Spekulationen sich erfüllen, kollidiert dies auch nicht mit einem größeren Contentpatch von World of Warcraft: Battle for Azeroth! Es handelt sich um einen weltweiten Release. Bedeutet also, dass alle Spieler auf der ganzen Welt gleichzeitig loslegen können. Mehr Infos dazu auf der offiziellen Webseite. Aber es gibt noch ein paar weitere wichtige neue Informationen!
 


Die Namensreservierung vor dem Release

Natürlich wäre es schön, wenn man genau den gleichen Charakter erstellen könnte, wie schon damals vor 14 Jahren oder wann auch immer ihr mit World of Warcraft angefangen habt. Um das zu ermöglichen, wird es eine Namensreservierung geben. Vor dem Release von Classic, ab dem 13. August 2019, kann man sich bereits einloggen, bis zu drei Charaktere erstellen und sich somit die Charakternamen vormerken lasse. Das Angebot solltet ihr also auf jeden Fall nutzen.


Die geschlossene Betaphase

Doch bevor es losgeht, muss erst einmal noch getestet werden. Die Entwickler werden eine längere Betaphase durchführen, die allerdings geschlossen ist. Nicht jeder darf sich einloggen und losspielen. Falls das Glück auf eurer Seite ist, werdet ihr relativ schnell eingeladen und könnt noch vor der Veröffentlichung Azeroth unsicher machen. Registriert euch dafür in eurem Battle.net-Account. Tatsächlich beginnt die Closed Beta bereits am Mittwoch, dem 15. Mai 2019! Richtig, das ist morgen! So schnell kann es also gehen. Wer mehr Infos zu der Testphase haben will, sollte einen Blick in unseren gesonderten Artikel werfen: zum Artikel.


Und viele weitere Informationen

Wer sich bisher nicht viel über Classic informiert hat, nun aber heiß darauf geworden ist, für den haben wir folgend noch einmal diverse wichtige Beiträge verlinkt, die in den letzten Wochen und Monaten von den Entwicklern veröffentlicht wurden. Außerdem hatten wir vor einigen Tagen die Möglichkeit den beiden Entwickler Game Director Ion Hazzikostas und Senior Game Producer Calia Schie in einem Interview ein paar Fragen zu stellen, wodurch weitere Details ans Licht kamen.

Interessante Beiträge zu Classic

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
maksey - Mitglied
Ich verstehe nicht, warum so sich so viele Leute über Classic aufregen. Klar, vieles war... anders, trotzdem gibt es einige Menschen, denen es viel bedeutet, vor allem, weil sie seit Jahren darum kämpfen, wieder das Azeroth spielen zu dürfen, in das sie sich vor rund 15 Jahren verliebt haben. Niemand zwingt irgendjemand dazu, Classic zu spielen, es ist für die, die sich das Wünschen und für Niemand sonst. Gönnt den Leuten doch ihren Spaß. Wir wissen, dass die Grafik schlecht ist, wir wissen, dass die Klassen schlecht gebalanced sind und dass die Rotation aus 1 Taste besteht, wir müssen das nicht noch X mal lesen. Es hat viele Schwächen, aber es ist in vielen Dingen stark, in dem das aktuelle WoW versagt.
Kusstro - Mitglied
Ich bin nach wie vor der Meinung dass man die Ressourcen und die Menpower anderswo sicher sinnvoller hätte einsetzen können.

Aber nun ist es einmal da, und da werde ich diesmal auch Naxxramas spielen. Was ich damals wegen Prüfungsstress nicht konnte.
2
kaito - Mitglied
Wobei eher davon auszugehen ist, das es Menpower nicht gegeben hätte bei Blizzards aktuellen Sparwahn.
Kusstro - Mitglied
Ich denke dass liegt eher an Activision. Aber ich weiß was du meinst.
Calatin - Mitglied
Ich kann dem ganzen auch überhaupt nichts abgewinnen. So schön die Zeit damals auch war, die kann man auch nicht mit "Classic" zurück holen. Das spiel wirkt einfach nur alt heutzutage und es gibt wohl erheblich weniger Leute, die so viel Zeit in langsamem Progress versenken wollen.
Ich wünsche denjenigen, die das ausprobieren wollen trotzdem viel Spaß dabei, aber ich denke, dass das Interesse spätestens nach einem Jahr gen Null läuft.
1
Teng - Mitglied
Bedeutet für mich, 
falls ich Classic spiele (bin mir noch nicht sicher) werden ich wohl frühestens Anfang September anfangen. Damit sich der erste Hype mal gelegt hat. Sollte ich es bis lvl60 machen wird das auf keinen Fall mehr 2019 passieren! Das letzte was ich da erleben werde ist Stress... Deswegen spiele ich auch auf gar keinen Fall auf einem PvP Server. Dafür sind mir heute zu viele Spieler dabei die Classic nur vom Hörensagen kennen. Die gehört haben wie cool das Leute ganken, campen & co (angeblich) war.... Ganz ehrlich, Leute die das machen waren auch damals schon Spinner, zumindest auf meinem Server.
Die Chance das ich Raiden gehe liegt wohl auch nicht höher als 5%. Ich war früher zu Classic das was man "Hardcore-Spieler" nannte, und so toll es war, ich werde nicht noch einmal soviel Zeit in das Spiel stecken, zumal ich alles schon einmal gesehen habe. Ich lasse es auf mich zukommen .... :)
3
Sorigal - Mitglied
Can you feel the hype? :D


Haters ... bleibt ruhig. Wir werden Spaß haben ...! Erblasst vor Neid und einfach pssst!
2
Garatak - Mitglied
Ihr wollt endlosen grind?
Ihr wollt stumpfsinniges itemdesign?
Ihr wollt Klassenunbalance deluxe?
Ihr wollt stumpfe Bosse die einfach nix können?
Ihr wollt Klassen die Ihre gesamte rota in 1 Taste packen?

Dann spielt Classic!!11elf

Im ernst Ich denke viele werden ein sehr böses erwachen erleben das früher ebend doch nich alles besser war. Es wird sicher die geben die da Ihren Spass haben ich selbst werde auch da einiges an Zeit reinstecken aber sonst?

wir werden sehen ich rechne mit dem schlimmsten und hoffe auf das beste.

 
2
kaito - Mitglied
Manchmal kann ich dieses teils stumpfsinnige Classic-Gebashe nicht wirklich nachvollziehen.
Endlosen Grind gibt es jetzt auch, es ist lediglich mangigfaltiger und unübersichtlicher geworden. Manche Klassen lassen sich auch jetzt mit nahe zu einer Taste bedienen. Die Bosse konnten genug um den Spieler das Raiden schwer zu machen wenn man Mechaniken nicht richtig oder gar nicht spielte, nicht umsonst hat manch Boss in AQ es noch geschaft Raids mit mehreren 80igern auseinander zu nehmen. Wie Muku immer wieder betont hat Blizzard selbst eingesehen das sie ein Klassenbalance nicht hinbekommen womit die Unterschiede immer noch deutlich zu sehen sind und das Itemdesign, tja, gibt Leute die mögen das noch heute so sehr, das sie es moggen.
Zu Classic gehört mehr als die ewigen Kitikpunkte die entgegen vieler Classicbasher heutzutage nicht wirklich besser sondern lediglich anders sind.
Ob sich das Classic-Feeling wirklich einstellen wird, wird man erst noch sehen müssen. Aber eines ist jetzt schon klar, Spieler die einen Hang zu Nostalgie haben, werden sehr sicher ihren Spaß haben. Und was alle gern vergessen, das Classic dieser Zeit wird ein anderes Classic als das was vor rund 15 Jahren startete. Ich persönlich freu mich sehr auf eine laaaaange Buffleiste als Alchi, Dinge nachholen zu können die es heute nicht mehr gibt und die ich zu Classic nicht mehr geschaft habe und ganz besonders freu ich mich auf das alte Orgriammar!

Früher war nicht alles besser, aber anders gut. ;)
2
Sorigal - Mitglied
Kaito, danke für den Versuch, aber den Trollen / Hatern geht es doch gar nicht darum, etwas objektiv zu beurteilen oder alle Fakten zu sichten.
Es geht nur darum, Unsinn zu vertreiben, anderen den Spaß zu vermiesen und einen "Daumen runter" zu geben.

Glückwunsch, wenn das euer Leben bereichert. Ihr seid (ein) richtig(er) t(r)oll!
1