Artikel Erstellt am 21.12.2014 - 13:02 Von Renoxus

World of Warcraft im Jahr 2015 - Erster offizieller Ausblick

Unsere News der Woche:

Das Jahr neigt ich dem Ende entgegen und schon bald können wir das Jahr 2015 begrüßen. Auch in World of Warcraft erwarten uns im neuen Jahr viele spannende Inhalte. So wird noch im Januar die Schwarzfelsgießerei als zweiter Raid geöffnet und auch der PTR zu Patch 6.1 wird bestimmt nicht mehr lange auf sich warten lassen. Im offiziellen Forum hat sich nun Community Manager Rynundu mit einem ersten Ausblick zu Wort gemeldet, was wir von World of Warcraft im neuen Jahr erwarten können.
 WoW im neuen Jahr 
2014 war für World of Warcraft ein äußerst ereignisreiches Jahr. Am 13. November ist die neue Erweiterung Warlords of Draenor erschienen. Der erste Schlachtzug war ab Anfang Dezember verfügbar und Spieler konnten sich mit einigen der furchteinflößendsten Gegner in ganz Draenor messen. Letzten Monat standen auf der BlizzCon zum 10-jährigen Jubiläum von World of Warcraft und zum 20-jährigen Jubiläum von Warcraft spektakuläre Events an. Außerdem feierte die Dokumentation World of Warcraft: Looking for Group auf YouTube Premiere und wir veröffentlichten ein neues Haustier zur Unterstützung des Amerikanischen Roten Kreuzes beim Kampf gegen Ebola in Afrika. Aber das ist noch nicht alles!

Wir freuen uns schon auf das, was uns 2015 erwartet, und möchten euch einen Ausblick auf einige unserer langfristigen Projekte und geplanten Features für Patch 6.1 geben, der bald auf dem öffentlichen Testrealm (PTR) erscheint.

Einfach legendär

Wir hoffen, euch gefällt die legendäre Questreihe mit Khadgar, deren zweites Kapitel mit dem Schwarzfelsgießerei-Schlachtzug im kommenden Jahr eröffnet wird. Wir arbeiten bereits an den nächsten Schritten und die Questreihe wird mit Patch 6.1 fortgesetzt, in dem erstmals ein legendärer Anhänger (mit entsprechend legendären Fähigkeiten) in eurer Garnison verfügbar sein wird. Wenn ihr gerne Anhänger um euch schart, euch aber noch nicht auf die legendäre Questreihe begeben habt, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt gekommen, um loszulegen!

Pepes neues Lieblingsfeature

Wir arbeiten an der Möglichkeit, Tweets – einschließlich Screenshots – direkt aus WoW zu verschicken. Damit wird es einfacher als je zuvor, euren Freunden von Erfolgen und erhaltenen Gegenständen zu berichten. Diese Funktion werden wir auf dem PTR zu Patch 6.1 testen.

Intelligentere Flugrouten

Außerdem arbeiten wir gerade an einer neuen Technologie, die es Flugmeistern ermöglicht, unabhängig von den Flugpunkten, die euer Charakter kennt, direktere Routen zum Ziel anzubieten. Das bedeutet weniger Umwege, da Flugmeister immer versuchen werden, euch auf die kürzeste vorhandene Route zu schicken, damit ihr hoffentlich schneller ankommt.

Eure Basis auf Draenor

Auch auf Verbesserungen, Neuerungen und Anpassungen der Garnison könnt ihr euch freuen. Wir befassen uns zurzeit mit einigen umfangreicheren Aspekten, die zu einem späteren Zeitpunkt folgen werden, allerdings sind für den nächsten PTR noch eine Menge weiterer Dinge geplant. In den Garnisonen eurer Freunde vorbeizuschauen soll noch lohnenswerter werden und ein täglicher Besucher wird euch spannende zufällige Aufgaben stellen (mit Belohnungen, Erfolgen und einem Metaerfolg, wenn ihr alles abgeschlossen habt). Neben tollen neuen Gegenständen, für die ihr eure Garnisonsressourcen verwenden könnt, wird es neue Missionen mit neuen Belohnungen, neue Gegenstände für eure Anhänger, eine neue Schwierigkeitsstufe der Garnisonsinvasionen für die hartgesottensten Verteidiger unter euch geben (kann eure Garnison einem Weltboss standhalten?). Weiterhin folgen neue Berufsmissionen und vieles mehr!

Neue Spielmöglichkeiten

Wir befassen uns mit der Möglichkeit, euch den Kauf von Spielzeit anzubieten, die ihr dann im Spiel mit anderen gegen Gold eintauschen könnt. Auf diese Weise wollen wir es Spielern ermöglichen, überschüssiges Gold zu nutzen, um einen Teil der Kosten ihres Abonnements zu decken, während diejenigen von euch mit weniger Spielzeit die Möglichkeit hätten, über ein legales und sicheres System Gold von anderen zu erhalten. Da es eine ähnliche Option auch in einigen anderen Onlinespielen gibt, kam von euch der Vorschlag, es auch in WoW einzubauen. Wir finden, dass solch eine Funktion gut passen könnte, und freuen uns auf euer Feedback, während wir uns weiterhin damit beschäftigen.

Erbstücke

Die Entwicklung des viel diskutierten Erbstückfensters ist schon recht weit fortgeschritten. Hierdurch werden wir das gesamte Erbstücksystem unter einer einzigen accountweiten Oberfläche zusammenfassen sowie klare Kauf- und Aufwertungsmöglichkeiten für alle Gegenstände bieten. Bereits für Spielercharaktere verwendete Erbstücke werden (ähnlich wie bei anderen Sammlungsfeatures) unter der neuen Oberfläche gesammelt, Erbstücke der Grundstufe können bei Händlern gekauft werden und Aufwertungsmarken, mit denen die Effektivität von Erbstücken auf zusätzliche Maximalstufen erhöht werden kann, werdet ihr über verschiedene Inhalte bekommen. Wir befassen uns mit eurem Feedback zum neuen System, sobald der 6.1-PTR live geht.

eSports für die Massen

Mit dem neuen Kräftemessen-Feature kann jetzt jeder ein Onlineturnier veranstalten und wir freuen uns schon darauf, 2015 noch mehr von der Community organisierte Turniere zu erleben. Natürlich werden auch Turniere in Zusammenarbeit mit unseren eSports-Partnern stattfinden – Einzelheiten dazu folgen, sobald sie spruchreif sind. Wie ihr schon bei der Arena World Championship sehen konntet, haben wir die Benutzeroberfläche optimiert, um Zuschauern zu ermöglichen, die Aktionen besser zu verfolgen. Darüber hinaus arbeiten wir bereits an einer Generalüberholung für das nächste Jahr. Das Ziel ist es, die Oberfläche so zu optimieren, dass sie sowohl auf von Spielern veranstalteten Events und Partnerturnieren sowie bei Online-Übertragungen im großen Rahmen verwendet werden kann. Wir hoffen, dazu bald weitere Einzelheiten bekannt geben zu können.

Von Tag zu Tag schöner

Wie schon in der letzten Vorschau besprochen, sind die neuen Blutelfenmodelle auf dem Weg zu euch und werden in einem kommenden Patch ins Spiel integriert. Darüber hinaus werden wir ausgehend von unserem internen Feedback und dem Feedback aus der Community weitere Charaktermodelle modifizieren und verbessern. Zusätzliche Änderungen folgen dann in späteren Patches.

Ashran bisher

Wir arbeiten auch weiterhin an Realmverknüpfungen und technischen Änderungen, um noch ausgeglichenere Kämpfe zwischen Horde und Allianz zu ermöglichen und die Zeiten in der Warteschlange zu den PvP-Zonen für die entsprechenden Realms zu verkürzen. Im Verlauf des nächsten Jahres werden wir den Schwerpunkt darauf legen, die in Ashran verfügbaren Inhalte zu überarbeiten und zu erweitern. Einzelheiten hierzu folgen, sobald Patches nach 6.1 anstehen.

Immer Ärger mit den Ogern

Schlachtzügler haben auch weiterhin Spaß an Hochfels in all seiner Ogerpracht und wir werden verfolgen, wie sich die Dinge im Schlachtzugsbrowser nach der Öffnung der letzten Flügel entwickeln. Während der Fortschritt durch Hochfels weitergeht, kann Kriegsherr Schwarzfaust es kaum noch erwarten, bis ihr im der wahrscheinlich ab Februar verfügbaren Schwarzfelsgießerei eintrefft. Genauere Zeitpunkte folgen, sobald wir gesehen haben, wie der Fortschritt in Hochfels ... fortschreitet.

… und noch viel weiter!

Für das nächste Jahr haben wir reichlich tolle Inhalte und spaßige Überraschungen geplant, die wir sobald wie möglich bekannt geben werden. Wir sehen uns im Spiel!
2
0
Du bist nicht eingeloggt. Um die Kommentarfunktion nutzen zu knnen musst du auf der Seite registriert sein. Bitte logge dich ein oder erstelle dir nun einen Heroez-Netzwerk-Account.
Registrieren
Nightinblade Mitglied
"Wir hoffen, euch gefällt die legendäre Questreihe mit Khadgar...."

Äh, nein. Ist halt ne Steine-Sammel-Quest, nix besonderes.
# am 19.12.2014 - 16:49
0
0
Klingenseele Mitglied
...damit wurde auf die GESCHICHTE eingegangen, die man durchaus vorher gemacht hat. Das Steine sammeln ist der blöde Zwischenschritt (Time sink) und ja, der nervt. Die Quest besteht aber nun echt nicht nur daraus -.-
# am 21.12.2014 - 15:47
0
0
Ishdar Mitglied
Hmm was ich jetzt etwas verwunderlich finde is die Ankündigung das die Schwarzfelsgießerei wahrschienlich ab Februar verfügbar ist ... 
Dachte der 28.1 sollte Stichtag werden
Allerdings find ich den Legendären Gefolgsmann sehr nett :D
# am 19.12.2014 - 07:13
0
0
Rokktar Mitglied
Ich hätte jetzt eigentlich erwartet, dass Tanaandschungel mit 6.1 kommt.
Heben Sie sich warscheinlich für den "Killrogg"-Raid auf, also 6.2 oder später.
# am 18.12.2014 - 23:35
0
0
^FD98E73A066A5CBDAB75017D914B1E476830B0698BB308DE33^pimgpsh_fullsize_distr.jpg Snowstout Mitglied
Du meinst eher "Grommash"-Raid, denn der Tanaandschungel ist mit seiner Festung das Machtzentraum der Iron Horde. Es ist aber gut möglich, dass Kilrogg dort ein Bosse sein wird.
# am 19.12.2014 - 00:30
0
0
1962858_752441598146039_6903308248155440351_n.jpg Andi Staff
Dass der Dschungel mit 6.1 kommt stand niemals zur Debatte :)

Es wurde ja immer gesagt, dass sie den Patchzyklus von Mists of Pandaria gut fanden und demnach weiterhin die ungeraden Zwischenpatches bringen wollen, wie damals 5.1 und 5.3 ohne Raid, sondern mit vielen anderen (vor allem) Soloinhalten.
# am 19.12.2014 - 08:38
1
0
Stygia Stygia Mitglied
Eine Ingame Möglichkeit für Twitter? Alter wer brauch solchen Rotz????
# am 18.12.2014 - 22:10
3
2
1962858_752441598146039_6903308248155440351_n.jpg Andi Staff
Ja, das dachte ich mir auch. Und ich dachte es mir bereits, als es bei anderen Spielen angekündigt wurde, denn es gibt schon einige davon. ;)

Ich glaube das Feature wird vor allem von Amerikanern gemocht ^^
# am 18.12.2014 - 23:26
0
0
^FD98E73A066A5CBDAB75017D914B1E476830B0698BB308DE33^pimgpsh_fullsize_distr.jpg Snowstout Mitglied
Wen wunderts, wo gefühlt 90% von Blizzards Meldungen über Twitter gepostet werden und erst gar nicht im offziellen WoW-Forum zu sehen sind. Blizzard mag Twitter und wenn die Mehrheit der Spieler dort unterwegs ist, dann ist ersteres kein Problem mehr.
# am 19.12.2014 - 00:31
0
0
Urami2 (1).jpg Razurajin Mitglied
Da ja eben, wie schon gesagt, gut 90% der Infos über Twitter weiter gegeben wird haben wir so vielleicht dann auch mal die Möglichkeit die Infos zu lesen. Ich werde mich damit aber wohl trotzdem nicht anfreunden können.
# am 19.12.2014 - 00:55
1
0
vengardx Mitglied
Dich brauch auch keiner. Meine Fresse... regt euch nich immer über Features auf, die ihr nicht nutzen müsst. Dieses ständige Geheule geht einem so krass aufm Sack. Leavt das Game verdammt nochmal, wenn euch alles ankotzt was Blizzard bringt.
# am 19.12.2014 - 14:37
1
1
6N3SO4KLQFYA1422991837456.png Stygia Mitglied
Genau weil Kritik ja sooo hochgiftig ist(ok meine war nich gerade massentauglich).

WoW brauch so ein Zeug nicht weil:

a) jeder sich locker nen zweiten monitor anschaffen kann
b) smartphone
c) sollte Blizzard seine wichtigen Infos im offiziellen Foren posten was auch immer wieder aufs heftigste von den Spielern kritisiert wird das sie solche wichtigen Sachen im Twitter Dschungel posten anstatt sauber und übersichtlich auf der eigenen homepage
d) wäre ich vorstand bei blizzard wär aber was los
e) frohe weihnachten
# am 21.12.2014 - 14:01
1
2
Tilly Tilly Mitglied
Ich denke, dass Gold gegen Spielzeit sehr sehr teuer wird, ich vermute, dass man das über Coins wird kaufen können, die handelbar sind. Die Coins werden sicherlich sowas wie 50k Gold für 10 Tage sein oder so. Damit es sich nicht wirklich lohnt, was ja Blizz Einnahmen wegbrechen ließe. ;)
# am 18.12.2014 - 21:16
0
0
Jamukan.jpg Jamukan Mitglied
wo bricht das die einnahmen weg?, die spielzeit muss erst gekauft werden, bevor man sie verkaufen kann
# am 18.12.2014 - 21:25
1
0
Akolyt_Demia_TCG_HvA_173.jpg Tilly Mitglied
Stimmt, mein Fehler :D
# am 18.12.2014 - 21:26
0
0
Theaxe Mitglied
naja... ist jetzt ehrlich gesagt nicht wirklich etwas neues xD Gametime wird schon ewig von Goldsellern, ingeme für Gold angeboten ^^ auf Blackrock liegen die Preise für 60 Tage bei 20k^^ also wenns zu teuer wird glaube ich kaum dass sich das System irgendwie behaupten wird 
# am 20.12.2014 - 10:27
0
0
Mcmeider Mcmeider Mitglied
Gold gegen Spielzeit? Cool, müsste man noch schauen ob man nur komplette Monate oder auch einzelne Tage verkaufen kann
# am 18.12.2014 - 20:59
0
0
Toran Mitglied
Bin ich der einzige der noch nie im (deutschen) Forum oder auf Reddit den Vorschlag gelesen hat, Spielzeit gegen Gold kaufbar zu machen? Und dabei bin ich oft im Forum und noch öfter auf Reddit. 
Könnte ein nützliches Feature werden um überschüssiges Gold auszugeben, aber könnte auch Goldsellern und Bottern einen starken Anreiz geben weiterzumachen (bzw damit anzufangen). Aber erstmal abwarten, wird nicht so heiß gegessen wie es gekocht wird.
# am 18.12.2014 - 20:56
0
0
msw112 Mitglied
Da der Preis in Gold durch die Spieler festgelegt wird, könnte es sogar ziemlich unattraktiv werden Gold zu verkaufen.
Aber das muss die Zeit erstmal zeigen, WoW hat hier eindeutig den Vorteil schon seit Jahren zu laufen und somit bereits eine funktionierende Wirtschaft vorzuweisen.

Somit entstehen nicht die Probleme wie sie z.b. Wildstar hatte (Platin war teuer bei Shops; daher dachten Leute 1 Platin wäre viel, und ärgerten sich dann ihre CREDDs für 2-3 Platin zu verhökern).

 
# am 18.12.2014 - 22:55
0
0
oOArcticWolfOo oOArcticWolfOo Mitglied
Bin ihc mal gespannt wie sich das ganze noch entwickelt, ich hoffe sie reichen noch etwas content nach weil das kann hoffentlich nicht alles gewesen sein.
# am 18.12.2014 - 20:50
2
3
msw112 Mitglied
Psst, nicht so laut.
Das letzte mal wo ich das angemeckert habe, wurde ich dafür ziemlich gescholten. ;)
# am 18.12.2014 - 22:55
0
0
Aegwinn Mitglied
Was brauchst du denn noch für Content? Von was hast du zu wenig? Und bitte gerne Beispiele aus der Vergangenheit nennen. 
# am 19.12.2014 - 04:22
0
2
azLNxoz_700b.jpg delgo Mitglied
Schlimm genug das du sowas Fragen musst aber bitte dann nenn mir doch mal die Wahnsinnig vielen beschäftigungsmöglichkeiten die man als Level 100ter in Dreanor hat ? Und wir gehen hier mal nur von Pve aus ;) Apexis Daily machen --> Garnision feddich machen (sprich Ressourcen looten Missionen aufgeben etc) --> Highmaul raiden ... so und da hörts bei mir schon auf alle anderen beschäftigungsmöglichkeiten haben ja nicht direkt was mit WoD zu tun. Also ich bin feuer und Flamme für das Addon aber Content ist mir jetzt ehrlich arg zu wenig 
# am 19.12.2014 - 07:54
0
0
arctic_wolf_wallpaper_2.jpg oOArcticWolfOo Mitglied
@Delgo so siehts aus im Puppenhaus und dabei mach ich genau das selbste wie du + zusätzlich Ashran + BGs + RBGs aber das zischen drinn fehlt einfach man hat zwar seine Tage wo man Raidet und RBG hat aber ansonsten steh ich echt nur doof rumm weil eine Sache dann halt auch irgend wann fade wird und die Inis sind dann halt auch irgend wann kein highlight mehr und werden dank kein Tapferkeitspunkte system nicht mehr gebraucht! -.- genau so hätte ich 5-8 mehr Daylis die mich in verschiedene Gebiete schickt und mir sagt das dort was zu tun gibt, das gleiche auch für die Ruf Fraktionen die einfach keinen wirklichen nutzen beitragen und mit langwierigem grinden verbunden ist und dass ist sicherlich nicht der Grund wieso ich WoW spiele, ist natürlich alles nur meine Sicht und wahrscheinlich auch von vielen anderen auch aber Anfangs in den anderen Add Ons hatte man eindeutig mehr zu tun tank Daylis, besseres Berufe System + Ruf System und anderen Content.
# am 19.12.2014 - 09:56
0
0
Korobar Mitglied
Es liegt doch gaaaaanz klar auf der Hand: Ihr müsst mehr twinken! *hust*
# am 19.12.2014 - 10:03
0
0
arctic_wolf_wallpaper_2.jpg oOArcticWolfOo Mitglied
Ach ja ganz vergessen den 3ten Twink (4ten Char) fange ich derzeit auch wieder an aus langeweile und ja die anderen beiden Twinks sind mindest HC Ini gegeard. Und dennoch zu wenig Content für meinen Main!
# am 19.12.2014 - 10:07
0
0
Aegwinn Mitglied
Ich bitte dich lesen zu lernen und meine Fragen zu beantworten. Ich fragte nicht, was es jetzt an Content gibt, ich frage dich bewusst, was hast du in der Vergangenheit getan? Was hast du zu Addonstart von MoP, Catha, Wrath, BC gemacht? Was hast du früher neben den von dir genannten Content gemacht?
# am 19.12.2014 - 16:37
0
1
Pete.jpg Graufang Mitglied
@Agwinn.Es ist doch mehr als unwichtig was er/sie in den vorherigen Addons gemacht hat. Die Aussage ist das Content fehlt, und das das Jetztige damit zu wenig ist. 
Es ich nicht so das deine Frage Falsch beantwortet wurde, sondern eher so das deine Frage absolut unsinnig hier ist. Es ist das subjektive Gefühl des zu wenigien Contents. ganz einfach. 
Du kommst einzig damit nicht klar das das Spiel Kritisiert wird und wendest weitergehend die Kritik am spiel auf dich an. 

Wir wärs du lässt die leute hier einfach mal mit so nem Kiddi-Mist zufrieden, und hörst direkt mit auf hier zu versuchen nen shitstorm über leute los zu treten die unzufrieden sind. 

LG Graufang
# am 21.12.2014 - 14:30
0
1
Aegwinn Mitglied
@Graufang, du solltest Lobbyist werden. Eine einfache Frage kann nicht beantwortet werden. Ich frage nach und du unterstellst mir etwas, so dass ich in der Verteidigungshaltung bin. Sorry, versuchs nochmals.

Fakt ist doch offensichtlich, dass sich die Wahrnehmung vieler verändert hat. Ich hinterfrage diese Wahrnehmung bewusst kritisch. Denn das Spiel hat sich viel weniger Verändert, als die Wahrnehmung der Spieler. Im speziellen beim Content. Interessanterweise möchte mir niemand diese Fragen beantworten. Weder hier, noch im offiziellen Forum. Da weinen und flamen offensichtlich viel genüsslicher ist, als sich ernsthaft mit diesen Fragen auseinander zu setzen. Traurig, traurig.
# am 22.12.2014 - 08:30
0
0