8. Juli 2020 - 18:46 Uhr

World of Warcraft: Shadowlands erscheint ... weiterhin im Herbst 2020!

Lange war nicht klar, wann die nächste World of Warcraft-Erweiterung erscheint, und eigentlich dachten wir, dass heute das Geheimnis von Blizzard gelüftet und das Releasedatum für Shadowlands bekannt gegeben wird. Leider ist dem nicht der Fall. Während des Shadowlands Development Update-Livestream wurde nur erneut gesagt, dass es garantiert im Herbst soweit sein wird. Keine große Überraschung, nachdem bereits vor einiger Zeit ein Release im vierten Quartal 2020 bestätigt wurde. Somit können wir irgendwann im Oktober, November oder Dezember, passend zur kalten Jahreszeit, mit der Reise in die Schattenlande beginnen!


Unsere Einschätzung

Es wird in etwa der 10 November. Wie immer erscheint der Pre-Patch einige Wochen vorher, was dann wahrscheinlich Anfang Oktober heißen dürfte und somit dauert es nur noch knapp 3 Monate bis die neuen Inhalte aus Patch 9.0.1 gespielt werden dürfen. Dazu gehören unter anderem die neuen Charakteranpassungsoptionen, die komplett überarbeitete Levelphase und natürlich auch das Pre-Event zu Shadowlands. Die Geißel hat keinen Gebieter mehr und breitet sich auf Azeroth aus, um Tod und Verderben zu bringen!

Falls alles so wie schon in den letzten Jahren abläuft, wird die erste PvP-Saison, die Öffnung des ersten Raids Schloss Nathria und der Beginn der ersten mythisch-plus Saison drei Wochen nach Release des Addons stattfinden. Somit also am 02. Dezember und eine Woche später geht es los mit dem World-First-Race im mythischen Modus am 09. Dezember. Somit haben die Gilden 13 Tage Zeit, um noch vor den Weihnachtstagen Graf Denathrius und seine Untertanen zur Strecke zu bringen. Sollte also ganz gut passen! 

Ein Release während der Feiertage oder kurz davor halten wir für ausgeschlossen, weil dies zu vielen Problemen führen würde. Entwickler, die während der Feiertage an vielen Hotfixes arbeiten müssten, der Start des erweiterten Endgames  (Raid, PvP, mythisch-plus Dungeon) während einer Zeit, zu der viele Spieler eher Zeit mit der Familie verbringen und zu der die meisten Entwickler ebenfalls Urlaub haben. Ein Release im Oktober wäre zu früh und hätte wahrscheinlich heute angekündigt werden müssen, da der Pre-Patch somit im September erscheinen würde, was in 2 Monaten der Fall wäre und dafür ist das Update unserer Meinung nach noch nicht genug ausgereift. Aber das ist nur unsere Sicht auf die Dinge...


Unser Gewinnspiel

Gestern haben wir ein Tippspiel gestartet, bei dem ihr den richtige Releasezeitpunkt tippen solltet. An diesem Gewinnspiel könnt ihr nicht mehr teilnehmen, doch der Gewinner wird auf jeden Fall verkündet, sobald das Releasedatum bekanntgegeben wurde. Da wir nun wissen, dass es eine Collectors Edition geben wird, bleibt es auch bei diesem Gewinn.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Amun - Mitglied
Einfach eine WoW Pause einlegen. Und dann freut man sich um so mehr auf das neue Addon.
4
Tharos - Mitglied
Es wäre ja zu einfach eine Pause einzulegen. Iwie verstehen MMORPG - Spieler wohl nicht das eben NICHT immer neuer Content vorhanden sein muss.
Im Gegenteil für den Konsumenten ist es letzten Endes sogar billiger als ein neues Spiel zu kaufen.

Dann einfach mal ne Pause machen und für 13€ in den neuen Content Patch rein gucken. ;)

Wäre ja zu einfach ;)
3
plaetzchen - Mitglied
Der STream von dene war mal für die Katze. Man hat nichts neues Erfahren haha
Kronara - Mitglied
Naja nichts stimmt ja auch nicht. Die Infos zu den Besonderheiten im Pakt Sanktum, also Maldraxxus die Werkstatt der Abnormitäten z.B., war definitiv neu.
Ebenfalls die Ankündigung zur Collectors Edition. Zum Schluss war nicht mal sicher, dass es überhaupt eine geben wird.
Und die Ankündigung des Beta Starts nächste Woche war definitiv auch neu.
 
Andi - Staff
Wer hier die Berichterstattung verfolgt hat für den war tatsächlich kaum etwas neu. ;)
1
Sahif - Mitglied
Wir haben ja jetzt noch 9 Wochen bis wir den Umhang maximiert haben. Danach noch ein paar Wochen um dann mit maximaler Corruption noch ein bisschen was zu erreichen, was vorher ggf zu schwer war.
Kronara - Mitglied
Hehe wird nichts, da Release immer Dienstags (in den USA) ist. War bisher bei jeder Erweiterung so. BfA war am 14.08.2018 (auch nem Dienstag) ;)
1
Ernie - Mitglied
also vor dem 21.12. immerhin. 

event war ansich wie erwartet. nix wildes, paar erklärungen und die CE. die gucke ich mir mal nochmal genauer an. 
Nova - Mitglied
Sie haben mich ja doch noch überrascht mit den veränderbaren paktwelten, bin ich sehr gespannt. 
Ishdar - Mitglied
Er meint die Animaleiter welche laut Interview auch die Gegend verändern soll
Kronara - Mitglied
Die Info war aber nicht neu. Dies ist schon seit einigen Tagen bekannt... kam glaub mit dem letzten Alpha Build.
Daney - Mitglied
Schade hätte auf ein release date gehofft.
zumindestens Infos zum prepatch
Kronara - Mitglied
Können sie doch gar nichts zu sagen, wenn die Beta noch nicht mal gestartet ist. Gab es auch noch nie nach meinem Wissen, dass ein Release Datum veröffentlicht wurde, bevcor die Beta schon lief.
Und PrePatch kommt in der Regel exakt 1 Monat vorher. Also zu sagen wann der PrePatch kommt, wäre auch gleichzeitig eine Veröffentlkichung des Release Datums.

Man muss doch erst mal schauen, wie es in der Beta voran geht. Denn bisher wurden noch gar keine EndGame Inhalte getestet, die Pakete und Legendaries waren nur zu einem kleinen Bruchteil implementiert, die Klassenanpassungen sind noch am Anfang und nicht mal die Gebiete sind fertig (und vor allem noch sehr leer).
Andi - Staff
@Kronara: Eigentlich war es genau so mit BfA. Am 05. April wurde das Releasedatum verkündet und erst ENDE APRIL startete die Beta. 
Muhkuh - Mitglied
@Kronara: Eigentlich war es genau so mit BfA. Am 05. April wurde das Releasedatum verkündet und erst ENDE APRIL startete die Beta. 

Das könnte durchaus eines der Probleme gewesen sein - eine ultimative Deadline, zu der alles fertig sein muss, ob es jetzt tatsächlich "fertig" ist oder nicht. Jetzt hat man zumindest ein "Deadlinefenster", mit dem man noch ein bißchen spielen kann, wenn man noch etwas Zeit braucht.
Robbels - Mitglied
Irgendwie habe ich echt Angst vor dem Release... Vor allen da die Beta ja nächste Woche erst los geht.

Habe das Gefühl, das sie sich grade selbst unter Zeitdruck setzen, was für das Fertige Produkt nicht sonderlich gut sein kann..
2
tingeltangel - Mitglied
hä Warum? Selbst wenn die Beta jetzt noch 4 Monate laufen würde, wäre Anfang / Mitte November noch möglich?

Also zeitlich ist das alles mehr als in Ordnung. 
BlackSun84 - Mitglied
Ich bin da auch etwas skeptisch. Vier Monate Zeit für die Beta, da bin ich mal gespannt, was am Ende bei herauskommt?
2
Andi - Staff
Tatsächlich wäre es exakt der gleiche Zeitplan wie bei BfA. 3 Monate Alpha, 4 Monate Beta, Release. ;)
Muhkuh - Mitglied
 Vier Monate Zeit für die Beta, da bin ich mal gespannt, was am Ende bei herauskommt?

Legion: Betastart am 12.05., Release am 30.08. - 3,5 Monate Beta
Robbels - Mitglied

Tatsächlich wäre es exakt der gleiche Zeitplan wie bei BfA. 3 Monate Alpha, 4 Monate Beta, Release. ;)

Ja das stimmt zwar, aber das ist es ja genau was ich nicht will. Bfa hat ja dementsprechend auch am Anfang recht leer gewirkt
2
Kronara - Mitglied
Naja 3-4 Monate halte ich für eine Beta immer zu wenig. Von Closed Beta Start bis zum Release sollten min. 6 Monate vergehen, egal bei welchem Game.
Das zeigt mir einfach meine Erfahrung als Alpha und Beta Tester in Dutzenden von Alphas und noch mehr Betas seit rund 20 Jahren!

Und mit meinen Einschätzungen bzgl. WoW Betas hatte ich bisher auch immer Recht (egal ob ich eringeladen war oder nicht).
Ich denke 3 Moante wird nicht reichen, 4 Monate werden knapp. Erst Recht jetzt mit Corona (ist ja immer noch nicht vorbei und die 2. Welle kommt GARANTIERT).

Aber angekündigt ist die Erweiterung für Herbst 2020. Und der geht bis zum 20. Dezmeber. Von daher dann noch 5 Monate Zeit um nicht verschieben zu müssen. Das könnte eher was werden. Außer sie legen sich so richtig ins Zeug in der Beta und setzen Feedback schnell um. Dann könnte das auch mit 3-4 Monaten klappen. Aber dafür ist Blizzard eigentlich nicht so bekannt in den letzten Jahren. Aber wer weiß, vielleicht überraschen sie uns ja.