Mehr MMOs - News am 01.05.2012 - 13:23 von Theday

SW:TOR Patch 1.2.2 deutsche Patchnotes


SW:TOR Patch 1.2.2 deutsche Patchnotes Im Rahmen der wöchentlichen Wartungsarbeiten an den SW:TOR Server (welche übrigens schon vorbei sind, weil Feiertag ist) möchten wir euch nun die Patchnotes vom heutig aufgespielten Patch 1.2.2 veröffentlichen. Der Patch entfernt wieder einige Fehler aus dem Spiel welche unvorhergesehen eingebaut wurden. Auch wurden einige Dinge an den Berufen und den Quests geändert.

Leider sind die gewerteten BG’s immer noch nicht dabei. Hoffen wir mal, dass diese demnächst auch erscheinen.


1.2.2 Patch Notes

Klassen und Kampf
Allgemeines
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Schilde (wie zum Beispiel Machtrüstung) nicht mehr korrekt erneuert werden konnten, nachdem sie einmal erneuert wurden, bevor das bestehende Schild abgelaufen war.
Soldat
Kommando
  • Plasmazelle macht nun wie vorgesehen dreimal Schaden während der Wirkungsdauer.
Gefährten
Allgemeines
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Boni durch ausgerüstete Gegenstände bei den Werten der Charaktere falsch berechnet wurden, wenn der Gefährte neu herbeigerufen wurde.
Crew-Fähigkeiten
Allgemeines
  • Ein Performance-Problem wurde behoben, das beim Öffnen des Handwerksfensters auftrat, wenn man für das Handwerk eine sehr große Anzahl von Bauplänen erlernt hatte.
Handwerksfähigkeiten
  • Einige rekonstuierbare Gegenstände wurden überarbeitet, die fälschlicherweise im Tooltip angezeigt hatten, dass sie nicht rekonstruierbar sind.
Sammelfähigkeiten
Hacken
  • Premium Tresorkisten enthalten nun die korrekte Summe Credits.
Flashpoints und Operationen
Allgemeines
  • Ein Problem wurde behoben, durch das in Flashpoints mit schwerem Modus das System nicht angewendet wurde, das dafür sorgt, dass die Beute auf die Zusammensetzung der Gruppe abgestimmt ist. Es gibt immer noch keine 100%ige Garantie, dass jeder Gegenstand von einem Mitglied der Gruppe genutzt werden kann, aber das System zieht jetzt wie vorgesehen die Zusammensetzung der Gruppe zur Berechung der Wahrscheinlichkeiten in Betracht.
  • Während eines Kampfs kann man in Flashpoints und Operationen jetzt nicht mehr die Schaltfläche „Gebiet verlassen” benutzen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Anführer der Operationsgruppen nicht dem Offizierschat für die Operation hinzugefügt wurden.
Operationen
Explosiver Konflikt
  • Bei der Begegnung mit Kriegsherr Kephess haben die Pulsar-Droiden im schweren Modus für 16 Spieler jetzt die korrekte Summe Gesundheitspunkte.
    Kephess verwendet nun die Fähigkeit “Geschenk der Meister“ im schweren Modus für 16 Spieler.
Gegenstände
Allgemeines
  • Mysteriöses Ei, Ungewöhnliches Ei und Wundersames Ei können jetzt im Galaktischen Handelsnetz verkauft werden.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das bei den Jedi-Rittern beim Tragen mancher Helme die Frisur nicht richtig angezeigt wurde.
Missionen und NSCs
Allgemeines
  • Die wöchentliche Mission „Der Alptraum-Pilger” gibt nun 4 „Schwarzes Loch”-Auszeichnungen.
  • Sollte das Ausloggen eines Spielers dazu führen, dass seine Mission fehlschlägt, so wird er nun nach dem Einloggen vor die entsprechende Zone teleportiert.
Missionen
Welt-Missionen
Corellia
Schwarzes Loch
  • Die bisherigen Voraussetzungen für die Missionen „Das Ende von Torvix” (Imperium) und „Schattenjagd” (Republik) wurden entfernt. Spieler können diese Missionen nun innerhalb der täglichen Beschränkungen jederzeit annehmen.
  • Spieler, die nicht die Missionen „Das Ende von Torvix” (Imperium) und „Schattenjagd” (Republik) machen, können nun die Fahrstühle innerhalb des Gebäudes benutzen und somit anderen Gruppenmitgliedern bei ihrer Mission helfen.
Taris
  • Kein Entkommen: Ein Fehler wurde behoben, der manchmal dazu führte, dass die Gegner nicht zurückgesetzt wurden, nachdem die Charaktere besiegt wurden und die Phase neu betreten haben.
Klassenmissionen
Jedi-Botschafter
  • Markiert: Ein Fehler wurde behoben, der manchmal dazu führte, dass Spieler nicht mit Lord Shendan reden konnten, wenn sie die Phase verlassen haben, bevor sie mit ihm gesprochen haben.
Schmuggler
  • Der Jahrtausendraub: Die Karte zeigt nun beim Missionsschritt „Kehre zum Shuttle zurück” den richtigen Fahrstuhl an. Einige Fehler mit Kartenmarkierungen wurden behoben.
Soldat
  • Kühlen Kopf bewahren: Die Bonusmission endet nun nicht mehr automatisch, nachdem die Hauptmission abgeschlossen wurde.
PvP
Kriegsgebiete
Allgemeines
  • Ein Fehler wurde behoben, der mehrere Soundfiles abspielte, wenn ein Spieler gleichzeitig mehrere Medailien bekommen hat.
Huttenball
  • Ein seltener Fehler, der dazu führte, dass Spieler am Ende einer Partie zwei Siege angerechnet bekommen haben, wurde behoben.
Voidstar
  • Ein Fehler wurde behoben, der manchmal dazu führte, dass beide Teams weniger Belohnungen bekommen haben, als vorgesehen.
Weltraumkampf
Allgemeines
  • Ein UI-Fehler wurde behoben, der die Spieler davon abhielt, die Waffen ihres Raumschiffs abzufeuern.
  • Die Stimmen der weiblichen Gefährten während der Missionen sind nun wieder die Passenden.
Benutzerinterface (UI)
Allgemeines
  • Das Drücken der „Enter”-Taste während eines Verkaufsdialogs bricht nun den Kauf ab, statt ihn zu bestätigen.
  • Ein Fehler wurde behoben, der manchmal dazu führte, dass abgeschlossene Missionen erneut im Tagebuch auftauchten.
  • Das Drücken der „R”-Taste, um auf einen geflüsterten Text zu antworten, wird nun auch, wenn man mehrere Gespräche führt, den korrekten Namen des angeflüsterten Spielers zeigen.
  • Das Verschieben von Gegenständen im Inventar beeinflusst nicht länger ihre Darstellung in den Schnelleisten und der Missionsanzeige. Damit wird gleichzeitig ein Problem korrígiert, durch das diese Gegenstände in den Schnelleisten und der Missionsanzeige nicht mehr benutzbar waren.
Galaktisches Handelsnetz
  • Der Schaltfläche „Suchen” wird nun korrekt dargestellt, wenn die letzte Suche keine Ergebnisse lieferte.
Gruppen und Ziele
  • Die Einstellung „Das Klassensymbol immer anzeigen” ist nun standardmäßig ausgeschaltet.
  • Zielmarkierungen können nun an Tasten gebunden werden .
Gilden
  • Die Gildenbanken werden nun auch dann auf der Karte angezeigt, wenn der Charakter in keiner Gilde ist, oder wenn die Gilde über keine Gildenbank verfügt.
Verschiedene behobene Fehler
  • Ein seltener Fehler wurde behoben, der zu einem Spielabsturz führen konnte, wenn der Charakter die Bank, das Inventar und die Fertigkeitenliste voll hatte.
  • Einige Fehler im deutschen und französischen Text wurden behoben.
  • Ein Fehler wurde behoben, der zu Anzeigefehlern im „Vollbild (Fenstermodus)” führen konnte.
  • Ein Fehler wurde behoben, der manchmal dazu führte, dass die primäre Grafikkarte auf PCs mit mehreren Grafikkarten beim ersten Starten des Spiels nicht ausgewählt wurde.
Jetzt registrieren

Ja ne ist klar, SW:TOR stirbt eh :)
Xeli, am 01.05.2012 - 13:48
Die Spielerzahlen sinken gefühlt jeden tag mehr.. Gerade jetzt während dem GW2 Betaweekend und dem Tera-Headstart waren die Onlinezahlen schon bitter.

Das Spiel hat massive Probleme und gerade jetzt hört man von Seiten Bioware überhaupt nichts mehr - seit dem PR-Supergau mit den non-rated-wz's halten sie sich wohl bedeckter mit Ankündigungen. Die Situation mit den leeren Server ist maximalst peinlich, aber für EA/BW scheint die "gute" Presse immernoch wichtiger sein, als den vielen Leuten auf den Geiserservern zu helfen.

So verliert man noch mehr Spieler! Mit den 30 freien Spieltagen denken sie wohl, die Masse beschwichtig zu haben - so fallen die Spielerzahlen wohl auch nicht weiter ins bodenlose.. Das Spiel ist ein richtiger Blender. Auf den ersten Blick sin die vollvertonten Quests toll, spätestens mit dem zweiten oder dritten Char werden sie zum Contrpunkt. Identische Laufwege, Quests, Dialoge.. null alternative Questzonen, dünner Endgamecontent.

Da wird sogar Tera richtig interessant! Auch wenn ein Diablo3 nicht direkt dieselben Spieler ansprechen wird, wird spätestens ab dem 15.5 und später mit GW2 Sw:ToR weiter verwaisten lassen.
moony, am 01.05.2012 - 16:00
Time tooo say Gooooodbye....
hmm, am 01.05.2012 - 23:13
Was redet ihr hier nur für ein schwachsinn. Das Spiel ist nice und man muss bedenken das, das Game erst seit einigen Monaten auf dem Markt ist.
In WoW sind über 3/4 der Server Geisterserver und der Content besteht aus DS LFR und SW/OG rumstehen.... Und was DS für ein Crap ist muss man wohl nicht weiter drauf eingehen.
Demize, am 02.05.2012 - 08:06
Und statt dann an diesem Misstand zu arbeiten, jetzt für die Live Server, macht man es für ein Addon für das man erst mal wieder 30-50 Euronen berappen muss.
Nach 6 Jahren WoW haben ich und unsere Gilde mit Swtor eine neue Heimat gefunden. Und hier fühlt man wenigstens das sich das Game weiterentwickelt, während in WoW der Content nur noch hingeworfen wird.
Demize, am 02.05.2012 - 08:11
@moony
BW hat Stellung zum Thema Server genommen und sie arbeiten am Server trans und eventuellen Server Zusammenlegungen. Also nicht hier irgendwelche Märchen erzählen.

Zum Thema Spielerzahlen können wir ja gerne mal auf WoW zurückgehen. Seit Anfang Cata hat Blizz 2.5 Mio Speiler verloren. Und sie sind sicher noch weiter am fallen, den wenn man die Blizz mass nahmen anschaut wie Jahrespass + ein Spiel geschenkt usw. fragt sich eher wer hier blendet. Und zum Thema leere Server. Schau mal in WoW wie viele Server am arsch sind bzw. leer oder geh ins Forum und lese nach wie sich die Leute beschweren. Wer weg will muss erstmal 20 Euros zahlen damit er weg kann. Wäre ja blöd von Blizz die eigene Milchkuh zu schlachten.
Demize, am 02.05.2012 - 08:28
@ Demize

Seltsam ist nur, das ein Game, das aus 6 Jahren WoW, Blizz Fails und gescheiterten WoW Killern lernen konnte, viele der Anfangsfehler wiederholt.
Grade Dinge wie Server-Trans hätte man von Anfang an einführen können/sollen, ebenso hätte man mit deutlich weniger Servern beginnen können, denn dieses Problem gabs schon bei anderen Games (Age of Conen z.b.).
Ich hab SWTOR auch gespielt, allerdings gefiel mir das Gameplay einfach nicht so recht, daher hab ich nach dem Probemonat nicht verlängert.
Soul, am 02.05.2012 - 08:38
Age of Conan hatte das prob mit dem Endgame das nicht vorhanden war. Und Bw hat nie gesagt das sie ein WoW Killer wollen. Sie zielen ja eher auf eine andere art von Spieler. Story, Scifi Fans mit allgemeinen MMo elementen. Das einzige Game das von den Entwicklern als WoW bezeichnet worden war vor es erschienen war, war Mythic mit Warhammer Online.

Ich denke nicht das du oder ich wissen wie schwer es ist zu entscheiden, wie viele Server man bringen sollte. Zum Thema Gameplay ist Swtor und WoW gleich. Klick: Fähigkeit kommt.
Demize, am 02.05.2012 - 08:50
Ich will ja nicht sagen das Swtor das über Game ist, aber es hat potenzial ein sehr gutes MMO zu werden.
Und natürlich muss noch hier und da einiges verbessert und gepacht werden. Sonst wäre es ja perfekt und das wird es nie geben, egal um was für ein mmo es sich handeln wird. Es liegt in der Hand der Entwickler.
Demize, am 02.05.2012 - 09:05
@Soul.. das mit den Servern war so ne Sache.. Anfangs gabs Warteschlangen von bis zu 4h.. war auch nicht schön (Swtor)
Kuh, am 02.05.2012 - 09:12
Naja, ich denke mal die Warteschlangen gibts bei jedem MMO das neurauskommt, zumindest wenn es vorher gut beworben wurde (wird bei terra sicher auch so werden), allerdings kann ich das bei SWTOR nicht beurteilen da ich erst 2,5 Monate nach Release begonnen hab und da war davon schon nichts mehr zu merken.

@ Demize
Ja AOC hatte keinen Endcontent und zu Anfang einen hundsmieserablen support, aber den hat SWTOR auch gehabt, wenn man bedenkt wie lange man keine Tickets schreiben konnte. Aber ich hab nicht von Gründen vom scheitern gesprochen sondern nur von zu vielen Servern am Anfang und ich fand sowohl die Liste bei AOC wie auch die bei SWTOR einfach viel zu groß - wobei sie das bei WOW mitlerweile auch ist, da wären zumindest 2-3 Zusammenlegungen nicht verkehrt, auch wenn ich bei meinem Server nicht sagen kann, das er leer ist.
Soul, am 02.05.2012 - 09:56
SW:TOR muss sich an heutigen Standards messen und nicht denen vor 7 Jahren. Ganz einfach.

Das Spiel hat auf voller Linie versagt.
Und kriegt jetzt die Quittung.

Ist schon bitter, was? Wenn ein 7 Jahre altes Spiel in "eigentlich" jeder Hinsicht besser ist als euer erhofftes SW:TOR.

Wechsel einfach wieder, finde dich damit ab und gut ist :D
hmm, am 02.05.2012 - 10:36
@hmm

Wo bitte ist wow mit dem aktuellen Patch 4.3 besser?

Ausser DS/LFR bzw. 3x 5er Ini ist doch nichts drin, die auch noch Umgebung wiederverwendet die es schon mal gab...
Demize, am 02.05.2012 - 12:27
Und der Patch sry ist einfach sowas von wieder ausgelutscht und alt. Was Content nachliefern geht macht es zum Teil jetzt schon jedes andere MMO besser.
Nur es ist halt schwer die rosa WOW Brille abzulegen oder auch wen man viele Jahre schon das Spiel spielt auch damit mal aufzuhören. Darum ist zum Glück auch unsere ganze Gilde mit.
Demize, am 02.05.2012 - 12:30
Was WoW bietet?
EINE OFFENE WELT! und eine vernünftige Engine. Und nicht diese Schlauchlevel Kacke und diese Drecks-Träge Engine wie bei SW:TOR

~100 Instanzen, hunderte von Bossen.
Selbst für Rollenspieler bietet es was.

Bis auf die vertonten Dialoge ist WoW in jeder Hinsicht besser. Es gibt nicht ein Element im Spiel was SW:TOR bitet, WoW aber nicht. Umgekehrt hingegen mehr als genug.
hmm, am 02.05.2012 - 13:56
WoW ist in jeder Hinsicht SW:ToR sowas von weit voraus!
Man weiß gar nicht wo man anfangen/aufhören soll bei Fehlern, fehlendem Inhalt, etc. von SW:ToR!
SW:ToR kann und darf man nicht mit WoW vor 7 Jahren vergleichen! Du muss ein Produkt rausbringen, das heute im Markt mithalten kann!
Und ohne Endgame Content oder ein ordentliches PvP-System ist das nunmal nicht möglich!
Mit jedem Patch schießen die sich noch ne Kugel ins Bein!
Keldaria aka Draquewind, am 02.05.2012 - 14:06
Ich bitte einfach viele im Forum nicht auf Hmm einzugehen. Er flamed genauso GW2 damit, dass wow besser ist. warscheinlich wird er das demnächst auch bei LoL und Diablo tun :D

Swtor hat einfach eine andere Zeilgruppe als WoW. Nicht Masse sondern (story) Klasse. Die Leute die Star Wars mögen und MMOs und story werden halt bedient. Und das reicht Bioware denk ich auch^^
Sputti, am 03.05.2012 - 00:24
@Sputti:
Klar wird man erstmal bedient! Allerdings nur so lange, bis ich das erste Mal die 50 erreicht habe! Evtl. noch 1-2 Twinks. Aber dann habe ich auch alle Vorteile von SW:ToR aufgebraucht!
Keldaria aka Draquewind, am 03.05.2012 - 08:54
1
Jetzt registrieren

Die Sims 4 Elder Scrolls Online

Vanion.eu ist eine Webseite, die mit Videos, Interviews, Artikeln, Guides, Podcasts und News über Onlinespiele berichtet. Dabei liegen vor allem Spiele aus dem Hause Blizzard im Fokus. Doch auch andere Titel kommen dabei nicht zu kurz.


Piculet V-Media