20. Februar 2019 - 06:59 Uhr

Battlecheck #55 - Verbündete Völker: Die Mag'har Orcs!

Die Mag'har Orcs sind das dritte Verbündete Volk für die Horde, welches auch direkt zum Release von Battle for Azeroth durch die Kriegskampagne freigeschaltet werden kann. Es handelt sich tatsächlich um die Orcs von Draenor, also aus der Parallelwelt, die wir in Warlords of Draenor besucht haben. Sie haben nicht von dem Dämonenblut getrunken und somit ihre braune Hautfarbe behalten. Eine große Besonderheit bei diesen Verbündeten ist die, dass man durch die Hautfarbe festlegen kann, von welchem Clan der erstellte Orc ist. Schattenmondclan, Lachender Schädel, Brennende Klinge, Schwarzfels und so weiter!  Wer sich das alles genauer anschauen möchte und mehr Infos haben will, der sollte einen Blick in diesen Battlecheck werfen oder in unsere Übersicht: zur Übersicht.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
VeriteGolem - Mitglied
Und beim Friseur gibts ab BFA dann nen neuen Clan oder was?
Bin weiterhin der Meinung der Reskin ist keine Allied Race wert. Orks sind Orks. Lightforged, Elchhoofs und Darkiron wäre auch als Option für bestehende Chars gegangen.

Bin weiterhin der Hoffnung das irgendwann Eredar kommen. Story und Logik ist ja Blizz eh scheiß egal und nachdem Ares aus God of War...äh Sargeras jetzt weg ist, haben die Penner nix zu tun und suchen sicher Anschluss. Brauch ne neue Option fürn Hexer
0
9
Muhkuh - Mitglied

richtig so
erstmal rum meckern


Nicht erstmal - sondern immer. Egal bei was.
1
0
Kyriae - Mitglied
Ich möchte immer noch wissen, warum diese Orcs so dämlich sind und den Frieden mit den Draenei auf Draenor riskieren, nur um auf Azeroth Krieg zu spielen. 
Das Angebot zu helfen, wurde an Khadgar gegeben und nicht an eine Fraktion.
Sehr inkonsequent von Blizzard. Aber liegt wohl daran, dass man ja unbedingt diese Orcs in Rennen schicken wollte damit die Hordefanbois zufrieden sind
0
5
Eisenflamme - Mitglied
Snickers reicht! * Kyriae, wenn Du Hungrig bist, wirst zur Allianzdiva. Ess nen Snickers, dann geht es Dir besser.

Das die Dreanororcs kommen ist schon plausibel, denn als Hordler hilft man dem Frostwolfclan. Das macht nicht Khadgar.
3
0
Faen - Mitglied
Eisenflamme ich will dich nicht Korrigieren, jedoch Hilft Khadgar beiden Fraktionen.

Zwar nicht die ganze Zeit weil wie man sehen kann der Erzmagier sich nicht Zehnteilen kann und daher immer mal von Ort zu Ort muss um helfen können aber er hilft Draenei wie Frostwölfen. Khadgar ist schon lange kein Pro Allianzler mehr sondern weiß wie Wichtig es ist das beide Fraktionen zusammen Kämpfen müssen.

Daher denke ich nicht das dies einfach so Plausibel ist, denke aber auch das dies noch gut erklärt werden wird.
0
1
lkionus - Mitglied
auch wenn die Draenor Orcs nicht verderbt sind sind es immer noch orcs und orcs sind nunmal für den kampf geboren. Die aussicht auf Krieg ist für sie nicht gerade erschreckend und wenn sie dadurch mit uns quit werden dann haben die sogar noch eine Motivation mehr.
1
0
Eisenflamme - Mitglied
Freue mich riesig auf die Orcs und werde sie zeitnah freispielen in BFA!  Wird dann neben Nachtgeborenen Schutzkrieger auch als Schutzkrieger gespielt werden.

Hoffe das alle Traditionsrüstungen verfügbar sind.
1
1