20. Februar 2019 - 06:09 Uhr

Battlecheck #6 - Recap: Anduin und Sylvanas

Mit dem Krieg zwischen Horde und Allianz in Battle for Azeroth rücken natürlich auch die beiden neuen Anführer Anduin und Sylvanas in den Fokus. Sie führen die Horde und Allianz in die Schlacht, doch wieso überhaupt? Welche Motive haben sie und welche Geschichten werden die Entwickler uns über sie erzählen. Ich kann euch sagen, dass es ziemlich spannend werden könnte, denn sowohl König Anduin als auch Kriegshäuptlings-Dame Sylvanas sind beide in einer Führungsposition, die sie gar nicht haben wollten. Was genau damit gemeint ist und wieso eventuell bald die Allianzler die bösen Buben sein werden, erfahrt ihr in dieser Ausgabe des Battlechecks!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Nivali - Mitglied
König Anduin legt sein Schwert nieder und wird vom Paladin zum Priester. Er nutzt die Kraft des Lichts um seine im Kampf gefallenen Krieger zu heilen. Doch wo Licht ist, erscheint auch Schatten.
Es wäre nicht das erste Mal, dass ein Heiligpriester zu den Schatten wandert um mehr Schaden eeh Macht zu erhalten. Nun ruft jeden Schatten Priester die Leere und man tanzt am Rande des Wahnsinns. Geeignet für einen König? Eher nicht.
 
0
0
Albatou - Mitglied
Sehr schönes Video!
Hier noch ein paar Gedanken meinerseits:

Handelsprinz Gallywix und Genn Graumähne werden wohl noch eine viel wichtigere Rolle Spielen im neuen Addon. Ich gehe mal davon aus das Gallywix mit der leere zu tun hat, warum? Ganz einfach, er ist ein Arsch und weiß wie man Geschäfte macht. Die Götter haben ihm bestimmt geflüstert, das es sehr profitabel sein könnte, wenn er das Azerit ausbeutet und einen Krieg gegen die Allianz anzettelt. ( Vllt ist er dafür verantwortlich das der Baum brennen wird ) Korrumptiert ist er bestimtm nicht, dafür ist er zu Geld geil ( gehe mal davon aus das dass verlangen nach Gold und Schätzen, ihm vor einer kompletten Korruption/übernahme schütz ;D )
Genn sollte auch nicht außer Acht gelassen werden! Er ist der Berater von Anduin und Anduin vertraut ihm anscheinend Blind ( Genn und Varian waren ja "Freunde" )
Genn würde wohl auch nicht davor zurückschrecken, Anduin einen Flo ins Ohr zu setzen, wenn er damit bewirken könnte Sylvanas zu "vernichten". ( Sein persönlicher Rache feldzug )
Genn war ja auch nicht besonders begeistert davon, das Varian und Sylvanas einen Pakt geschlossen hatten.

Zu dem Geflüster von Il'gynoth:

"Der Kindkönig dient an der Tafel des Meisters. Drei Lügen wird er Euch offenbaren."
Zu 99% ist Anduin damit gemaint, welche Tafel damit gemeint ist, wird sich bestimmt im Addon heruasstellen ( Evtl. was mit Genn zu tun?)

"Ihr Herz ist ein Krater und wir haben es gefüllt."
Azeroth, das Schwert macht es deutlich.

"Zur Stund ihres dritten Todes verheißt sie unser Kommen."
Sylvanas würde ich vermuten und könnte mir auch vorstellen das sie "Sterben" wird bzw. ihr Sterbliche hülle vorerst verliert. Da sie ja quasi schon Tot ist und gewisse vorkehrungen getroffen hat, kann sie nicht ohne weiteres einfach Sterben/Verschwinden, ( Pakt mit Helya?)

"Fünf Schlüssel, unseren Pfad zu öffnen. Fünf Fackeln, unseren Weg zu leuchten." und "Der Herr der Raben wird den Schlüssel drehen."
Die Schlüssel sind die Titanen Artefakte und die Fackeln könnten wirklich besondere Orte sein, nicht nur der Baum. Es ist ja die Rede von Heiligen Stätten, was z.b. auch das Königreich Lordaeron sein kann )

 
1
1
Galthron - Mitglied
"Der Kindkönig dient an der Tafel des Meisters. Drei Lügen wird er Euch offenbaren."
Zu 99% ist Anduin damit gemaint, welche Tafel damit gemeint ist, wird sich bestimmt im Addon heruasstellen ( Evtl. was mit Genn zu tun?)

Man könnte auch sagen, dass Velen sein Meister is ( wenn ich mich jetzt ned irre) und dieser die Lügen von jemandem aufdeckt?
 
0
0
Andi - Staff
@Galthron: Oha, das wäre auch ne interessante Interpretation. Allerdings war es bisher immer so, dass wen von Meister(n) gesprochen wurde, die alten Götter damit gemeint waren. 
1
0
Galthron - Mitglied
Hmm, is auch wieder wahr, Andi....
Mir is noch was eingefallen, des is aber seeeeehr weit hergeholt..
Magni Bronzebart, als Zwerg wohlgemerkt sehr jung zum König geworden, dann mit der Tafel zu Kristall geworden und spricht oder dient jetz Azeroth.
 
0
0
Impurath - Mitglied
"Der Herr der Raben wird den Schlüssel drehen." Medivh oder Kadgar?
Medivh hat die Insignie eines Raben, siehe diverse Items aus Legion-Karazhan und Kadgar ist der Träger von Atiesh und benutzt einen Raben als Reisegestalt.
Und Medivh hat schonmal was "dummes" getan....
0
0
Saphael - Mitglied
Sehr cooles Video!

​Ein kleiner Verbesserungsvorschlag: Bei den engl. Dialogen wären dt. Untertitel super. Ansonsten war es wieder ein Fest, mit dir auf die Spekulations-Reise zu gehen. :)

​lg Saphael
0
1
Grisadine - Mitglied
Der BoyKing kann auch Gallywix sein. Er hat die Statur eines Kindes und ist König.
Würde auch passen dazu.
0
2
Grisadine - Mitglied
Bei solchen Visionen und Voraussagungen war man noch nie so genau. Sonst würde man auch nicht rätseln.
Es ist immer eine Anlehnung an Sachen die passieren werden.
Er hat halt die Statur eines Kindes und übt die Position eines Königs aus. Handel ist ja nicht alles was er macht.

 
0
0
Morflack - Mitglied
Es kann auch sein das das Tyrandes adoptiv Tochter Shandris Mondfeder is die da mit Pfeilen im Rücken rumliegt das wäre schon das zweite Kind das Sylvannas von ein Allianz Anführer umlegt^^
1
0
Nova - Mitglied
Super. Vielen Dank. Denke auch das Jaina hier nicht berücksichtigt wurde könnte sich in Zukunft noch ändern. Endlich auch mal Videos zur Lore. Thx a lot. Aber eines kann nicht sein. Die Allianz die Bösen und was falschen machen? Niemaaaals.. !!! ;D
0
0
Andi - Staff
Da hast du vollkommen Recht ... war schon spät bei der Aufnhame. Hehe. Aber es kommt das Gleiche bei heraus. 
0
0
Elyssarin - Mitglied
Ein wirklich gutes Video und ich liebe es zu spekulieren!
Und ich finde auch Jaina passt ganz gut zu der geduldigen Dame, sie hat ja nun auch nicht so eine rosige Vergangenheit und vielleicht wird auch sie von den alten Göttern beeinflusst. Ein leichtes Spiel hätten sie ja bei ihr. Ihr wurde ziemlich übel von uns, also der Horde mitgespielt und Anduin war ja auch nicht gerade auf ihrer Seite als man von der Küste nach Sturmwind zurück kam und dem Jungen berichtet hat das sein Vater verstarb, durch einen "angeblichen" Verrat der Horde. Aber wer weiß was BfA für Überraschungen bereit hält. :)

Nun zurück zum Video nochmal, bei Gott ich hab mich tierisch erschrocken als Il'gynoth angefangen hat zu reden. x'D

Und Andi, es heißt Elfe nicht Elfin. :P
0
1
Andi - Staff
Den Abschnitt mit Alleria, Azshara und so weiter habe ich mehrmals aufgenommen und Jaina war am Anfang auch noch darin, aber irgendwie ist sie im finalen Take wohl rausgeflogen. Jedoch ist das auch nicht so tragisch, denn Jaina ist alles andere als geduldig. Sie wollte ja schon seit Theramore die Horde bekämpfen und hat darauf bestanden, dass die Allianz ihr hilft. :)
2
0
Elyssarin - Mitglied
Ja gut das stimmt auch wieder. Wenn ich darüber nachdenke was sie tat, bezüglich der Sonnenhäscher.. okay hast vollkommen recht. :D
Und ob was im Video rausgeflogen ist oder vergessen wurde, das stört wenig. Deine Videos sind informativ und gut gemacht. Danke dafür. <3
1
1
Lysander - Mitglied
In der Mitte herscht eine Dunkelheit, sagte Varimathras. Vielleicht die Mitte von Azeroth? N'Zoth? Zwischen Zandalar und Kul'Tiras.
2
0
Nivali - Mitglied
Wir können seit Ulduar sicher sein, dass Azeroth ein Planet und somit kugelförmig ist. Außerdem haben wir zumindest in Cinematics einen Horizont, was auch auf kugelförmig hinweist. Also ist die Mitte von Azeroth ziemlich sicher nicht irgendwo an ihrer Oberfläche. Wenn wir jedoch Sargeras Schwert etwas hin und her bewegen und den Planeten halbieren (Juhu Horde und Allianz haben ihre eigenen Planeten!), dann wäre die Mitte oberflächlich erreichbar. Zudem kommen wir viel leichter an das Blut von Azeroth, dann leveln wir unsere Halsketten in 0,nichts auf Maxstufe.
0
0