19. August 2019 - 01:52 Uhr

Battlecheck - Patch 8.2.5 ist auf dem PTR!

Das nächste Kapitel für Battle for Azeroth steht vor der Tür: Patch 8.2.5 wurde auf die Testserver gespielt. In den letzten Tagen gab es auf der Webseite bereits allerlei Infos zu den Neuheiten. Bisher ist der PTR noch nicht online, doch die Dataminer konnten bereits die Spieldateien durchforsten. In unserer ersten Ausgabe vom Battlecheck zum neuen Update gibt es alle bisherigen Details in der Übersicht. Inklusive einigen Spekulationen und eigener Meinung. Besonders interessant ist dabei natürlich die Lore! So wurden neuen Charaktermodelle für vier namenhafte NPCs eingefügt. Außerdem gibt es Einträge zu neuen Karten in der Datenbank, die für uns Hinweise darauf geben, wie der Krieg wohl weitergehen könnte.

Was vor allem Allianzler freuen zu hören dürfte ist, dass das Bienen-Mount endlich verfügbar gemacht wird und es wirde dazu noch einige zusätzliche sammelbare Itemx eingefügt. Wer ein Retro-Fan ist, der wird den neuen Zeitwanderungs-Raid für Cataclysm mögen: die Feuerlande! Und da im November der 15. Geburtstag von World of Warcraft stattfindet, gibt es auch ziemlich viel Zeug zu diesem Event. Vergessen werden sollten außerdem nicht die neuen Modelle für Goblins und Worgen. Jetzt mit mehr Polygonen und schickeren Animationen!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
DieZahnfee - Mitglied
gibt es auf dem ptr eigentlich schon die neuen traditionsausrüstungen für die worgen und goblins? es wurde ja angekündigt, dass zu den neuen hd modellen auch noch traditionsausrüstungen dazu kommen sollen
SchneidoR - Mitglied
Nein die sind noch nicht online bzw. wurde sie auch noch nicht gedatamined. :)
1
Sartan - Mitglied
ich freu mich schon auf die Gruppensynchronisierung. Thunderfury auf lvl 120 rockt sicher :P
Muhkuh - Mitglied
Wenn, dann auf dem Niveau von 120er Questbelohnungen, also Itemlevel 284. Das rockt sicher. :P
CoDiiLus2 - Mitglied
Es gilt bestimmt nicht für alle Items und alle Quests.
Ich würde tippen das sich die Gruppensynchronisierung auf normale Levelquests und Dungeonquests beschränkt. Thunderfury ist keine Levelquest und auch nicht grade eine Quest welche man grad mal so drüber stolpert. Die Entwickler passen bestimmt auf das man nicht grad Legendary's und Co. hochproccen kann.
1
Ced2118 - Mitglied
Ich finde das Model von Calia Menethil richtig schlecht. Schaut aus wie eine lichterfüllte Draenei ohne Hörner. Lichterfüllt hin oder her, sie ist immer noch eine Untote und dass gibt das Model meiner Meinung nach nicht wieder.
1
Muhkuh - Mitglied
Sie ist zumindest keine - typische - Untote. Sie ist ein verstorbener Mensch, der "wundersamerweise" keinerlei Anzeichen von Verwesung gezeigt hat und später durch die Kraft des Lichts "wiederauferstanden" ist. Da passt ihr Menschenmodell mit grauer Haut und "Zeichen des Lichts", wie sie auch die Lichtgeschmiedeten haben, besser dazu, als ein Modell einer verwesenden - das ist ja nicht passiert - Untoten.
Kezan - Mitglied
Ein paar Narben wären aber schon cool. Immerhin würde sie ja auch getötet und das hinterlässt Spuren.
Muhkuh - Mitglied
Sie hat aber doch Klamotten an? Wenn sie nicht an Kopf oder Dekolleté verletzt wurde, wie willst du ihre Narben sehen? Die trägt ja sogar Handschuhe :)
Und die Lore lautet ja, dass sie quasi wie aus dem Ei gepellt - keinerlei Verwesungsspuren, keine verunstaltenden Verletzungen -, wundersamerweise, aussah nach ihrem Tod.
Es dürfte ja auch ziemliche loregerechte "Absicht" sein, dass sie, als "wiedererwecktes Wesen des Lichts", ziemlich genau wie das Gegenteil der eigentlichen Untoten - deren "Feind" das Licht - bzw. ist der Tod/Untod der Feind des Lichts und der Leere -  ja eigentlich ist, aussieht. ^^
Lerdi - Mitglied
Ich freue mich auf jedenfall drauf ; )   (Patch ,WoW Geburtstag...Event etc...)
 
nyso - Mitglied
Uhh Andi danke für die vielen interessanten Video in letzter Zeit, du haust ja jetzt richtig raus! <3
Grabschi - Mitglied
Ja schlendern trifft es ganz gut. Jetzt haben sie den Panda-Flummi Stil und nichts einzigartiges mehr. Zwerge,Trolle, Nachtelfen haben auch ihren einzigartigen Gang bei der Überbeitung verloren.
Grabschi - Mitglied
Also die männlichen Worgen finde ich überhaupt nicht besser. Sie hüpfen genauso wie die Zwergen beim laufen. Hart an der Brechgrenze. Und dann diese furchtbaren großen Augen.

Lieber Andi da bin ich ganz anderer Meinung. PTR ist online - kannst es dir selbst anschauen.
Kezan - Mitglied
Ich finde die Worgen laufen viel, viel besser als vorher. Vorher sind die immer so geschlendert was mich mächtig genervt hat.
6
LikeADwarf - Mitglied
Also mein Zwerg hüpft nicht........

.... er sprintet, auf kurze Distanz äußerst gefährlich!
1
Calatin - Mitglied
Das liegt am Umhang! Mit umhang finde ich die laufanimation auch komisch. Mit ausgeblendetem Umhang siehts dann aber richtig gut aus!
Auch die Wilde Hatz ist nun brauchbar, vor allem bei den Weibchen. Ich bin auch sehr zufrieden mit den Kampfanimationen.
Leider funktionieren die vernarbten Gesichter noch nicht, aber die sehen beim Barbier Hammer aus!
Ich frag mich ja warum in der Datenbank auf wowhead auch Mönch animationen verfügbar sind... Gibts eventuell Goblin und Worgen Mönche mit 9.0?