19. September 2019 - 19:33 Uhr

Battlecheck - Patch 8.2: Mechagon & Nazjatar sind super!

Zum ersten Mal überhaupt werden mit einem Contentpatch innerhalb einer Erweiterung zwei große Zonen für Spieler im Endgame eingefügt. Patch 8.2 bringt uns nach Nazjatar und Mechagon. Zwei komplett unterschiedliche Gebiete, die im Kern aber genau das gleiche machen: uns beschäftigen. Und zwar eine sehr lange Zeit lang. Dafür haben die Entwickler ganz klar gesorgt. Es gibt nicht nur die üblichen seltenen Gegner, Schatztruhen und Quests. Das Zuhause von Azshara und die Heimat der Mechagnome bieten noch so viel mehr. Der Fokus liegt auf drei Dingen: Sammeln, Sammeln und noch mehr Sammeln! Blaupausen, Schalplatten, Actionfiguren, Manaperlen, Kisten, Rares, Ersatzteile, Farbphiolen, Kampfgefährten, Katzenfiguren und vieles mehr.

Wie die Entwickler es ankündigten, sind Mechagon und Nazjatar zwei sehr große Spielplätze auf denen man sich austoben kann. Das Team zeigt uns, wie ein Gebiet im Endgame aussehen muss und auch wenn die grundlegenden Systeme nicht neu sind, sind sie gut verpackt. Es gibt viele kleinere und größere Neuheiten, die eingestaubte Belohnungssysteme sowie Features neu aussehen und Spaß machen lassen. Natürlich ist nicht alles perfekt, es gibt auch ein paar Kritikpunkte. Doch damit können wir leben. Wer mehr darüber erfahren will, was uns in Nazjatar und Mechagon erwartet, der sollte einen Blick ins Video werfen!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
butalive - Mitglied
Andi, kannst du bitte mal die Fresse halten und mal stattdessen Menschen diffenziert berichten lassen ?! Seit dem du alleine bist geht es mit vanion extremst bergab, nur unbegründete regelrecht faschistoide Lobhuldigung. Oder bist du für ein paar Euro gekauft? Meine Freunde und ich, allesamt Wow und RPG - Veteranen, können dieser stumpfen Beschäftigungstherapie auf dem PTR gar nichts abgewinnen. Das hat weder was mit MMo / RPG noch mit WoW zu tun. Aber du findest ja alles geil - mit Ausrufezeichen!!!
Muhkuh - Mitglied
Puuuuh, zum Glück gibt's euch, dich und DEINE FREUNDE, die "RPG /MMO"- "VETERANEN" - Polizei, die darauf schaut, dass alles so ist, wie es sein MUSS.
1
Ereglith - Mitglied
Zumindest mit Mechagon dürfte den Entwicklern ein Content gelungen sein, der für Langzeitmotivation sorgen kann - zumindest für Spieler, die gerne Zeugs sammeln und Erfolge ergattern.
Ich freu mich drauf wie ein kleiner Junge.
Auch Nazjatar sieht gut aus und ich bin gespannt auf die Inhalte.
Das Gating am Anfang - bevor es zu eigentlichen Story kommt -  stört mich aber etwas - jedoch muss sich zeigen, wie es sich anfühlt und was tatsächlich live geht.
Insgesamt erscheint mir, als ob der Patch vieles wieder gutmacht, was Anfangs etwas in die falsche Richtung ging, wenn ich es auch toll finde, das die Entwickler immer wieder mal was ausprobieren (auch wenns dann halt nicht so toll ist) - wie soll sonst überhaupt eine Entwicklung stattfinden?

Einzig das Berufesystem ist leider nach wie vor ein Krampf - abgesehen von Alchemie, Inschriftlerei und Verzauberkunst gibt es wenig, womit man etwas Gold machen kann - dem zu folge gibt es gefühlt auch nur noch ebendiese Berufe. Ich denke das auch hier eine Überarbeitung vonnöten ist.
Danke für Dein Video, Super wie immer!
 
1
Teron - Mitglied
Ich hab mir das Video jetzt nicht angesehen. Ich werde dann in ein paar Wochen schon sehen, was es da gibt  Aber die Aussage "sind super" hört sich doch schonmal gut an. Es wird auch Zeit. Mein Mainchar ist jetzt seit Wochen weitgehend arbeitslos, und Twinks empfinde ich nur als unverbindlichen Zeitvertreib, den ich nicht all zu ernst nehme. Ich hoffe das 8.2 bald fertig wird.
1
Drachenseele - Mitglied
Also ich denke was die Weltquests angeht haben sie in der Kürze der Zeit evtl. einfach noch nicht das optiemale Konzept gefunden und haben es vlt. deshalb noch etwas nach hinten verlegt. Denn sie wollen ja das es sich gut und richtig anfühlt was sie z.B. auch beim Housing erwähnt haben. Man muss ihnen da denke ich die Zeit einräumen.
Ansonsten bin ich sehr froh das sie ihr Wort gehalten haben und viele unterschiedliche Aktivietäten eingebaut haben das gefällt mir sehr gut und man wird definetiev einiges zu tun haben. Da das nächste große Update ja frühestens in 6 Monaten kommen wird hat man bis dahin in ruhe Zeit an seinen persönlichen Zielen zu arbeiten. Ich persönliche hoffe das sie diesen Weg den sie mit dem Patch gehen weiter führen und ausbauen werden in hinsicht auf die kommenden Inhalte :-)
Andi - Staff
Aber dafür, dass sie gesagt haben, DASS in Nazjatar Weltquests anders sein werden, finde ich es halt etwas komisch. ;)
1
Drachenseele - Mitglied
@Andi: Ja da muss ich dir zustimmen, da hätten sie es anders kommunizieren müssen und nicht sagen dürfen das sie es machen, wenn noch gar kein Konzept besteht.