18. August 2019 - 00:31 Uhr

Classilicious - Ein Blick in die Beta!

Die geschlossene Beta für Classic ist live und auch wenn erst einmal nur wenige Tester auf das klassische Azeroth losgelassen wurden, haben wir netterweise auch einen Zugang von Blizzard bekommen. Also perfekt, um viele Videos zu Classic machen zu können. Doch das ist tatsächlich nicht der Plan. Wie schon in der vorherigen Ausgabe von Classilicious gesagt, liegt der Fokus dieser Webseite weiterhin auf den aktuellen Geschehnissen in World of Warcraft. Es ist zeitlich nicht möglich beides unter einen Hut zu bekommen. Aktuell erst recht nicht, da Patch 8.2 ein so riesiger Patch ist, dass wir schon damit leicht überfordert sind. 

Trotzdem gibt es natürlich Pläne für den anstehenden Release des Spiels, die jedoch erst im Laufe der nächsten Monate umgesetzt werden. Ganz ignorieren werden wir Classic also nicht. Und nun, da die Beta frisch gestartet ist, wollen wir natürlich auch einen Blick reinwerfen. Das Ganze wird mit einem Roundup zu den vielen Neuigkeiten verbunden, die es in den letzten Tagen zu Classic gab. Lehnt euch also zurück und lauscht der großen Flut an Informationen! 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Ghoza - Mitglied
Wie verhält sich das? Wenn ich 3 Monate nach Release einsteige und von WoW keine Ahnung habe. Ist dann schon alles gelaufen, weil viele, die früher schon dabei waren, nochmal alles ausgenutzt und geschafft haben?
Rollrick - Mitglied
Das folgende ist auf französisch was nichts anderes heisst dass es zusätzlichen neuen Content zu Classic nie geben wird, vom Direktor. (GameReactor)

Ion Hazzikostas, Game Director de World of Warcraft, et Calia Schie, Senior Game Producer à Blizzard Entertainment.
  • Des changements au concept global et l'ajout de nouveau contenu sont hors de question. Une fois altéré, cela transformerait un serveur Classic en quelque chose d'entièrement différent.
Sorigal - Mitglied
Das steht auch in den deutsch- und englischsprachigen Wiedergaben des Interviews, keine Sorge ^^
Rollrick - Mitglied
Ich war vor einigen Monaten nicht gehyped und fast dagegen.

Dannach hab ich einen Streamer mit netter Discord-Community auf französisch kennegelernt, und die haben mich geändert und jetzt bin ich sehr gehyped auf Classic, ich spiele aktuell sogar Vanilla zum austesten.

Viele unterschätzen Classic, es wird Erfolg haben, klein oder gross, aber Erfolg wird es haben das steht ausser Zweifel.

In Vanilla war ich noch im leveling, mein erster Raid den ich fertig gecleant habe war Naxxramas in Wotlk, ich bin froh dass ich dann Naxxramas von Classic spielen kann sowie andere Raids :).

Einige User benutzen Classic um zu hatern, aber Jungens werdet doch erwachsen, entweder ihr mögt diese Art von "langem" aber nicht schwierigem Spiel, und spielt es, oder ihr mögt es nicht und spielt weiter BFA, und alle sind zufrieden, sowie Blizzard die mehr Abonnente und Spieler bekommen werden. Ist doch super für alle auch die es nicht spielen werden, da beide Seiten zu 80% auf beiden Spielen mehr oder weniger spielen werden.

Ich werde Hexer, Mage oder Rogue spielen :) . War-fury wäre auch toll aber so mit der Rage nicht so meins. Schaut dann Talenten-Build-Guide aufem Internet an, um bei der Auswahl keine Fehler zu machen, sehr wichtig ^^ . Und die Klassenauswahl ist auch sehr wichtig, wie als Tank der War die beste Klasse und Druide wohl die schlechteste, einige "Specs" kanns du in Raid auch gar nicht spielen, bzw man wird dich nicht wollen, also wer vorbereitet ist tut gut daran :) . Doch doch Mage-Feuer kannste in den ersten 2 Raids gar nicht spielen x).

Viel Spass und nach der Eurovision schau ich mir auch dein Video an ^^
Sekorhex - Mitglied
Bisschen schade finde ich schon, dass sie bestimmte elemente nicht in Classic eingebaut haben. Die neuen Modelle, gerader Rücken für die Orcs und Friseur.
1
Hotwings - Mitglied
Wenn sie aktuelle Dinge einfügen würden , könnte Blizz es auch direkt lassen n Classic Server zu eröffnen .. Leute mit der "früher war alles besser" Einstellung sind überraschenderweise genau die die im mom am meisten meckern .. wahrscheinlich ist es rein aus Nostalgie gründen .. tatsache ist aber auch das Classic Wow sehr anstrengend ist und in vielen Ingame Hinsichten "unangenehm" für Livespieler ist 
5
FionSilberpfeil - Mitglied
Gameplaytechnisch haben sie NICHTS zu verändern, das mal als Grundpunkt. Wenn wir allerdings von Optik reden....Da ist recht viel machbar. Die neuen Modelle zb. wären nur für dich sichtbar. Das hat keinerlei Auswirkung auf Classic, vorallem da wir ja sogar die neue Grafik bekommen als Auswahl mit den flüssigen Schatten, richtiges Wasser HBO etc.

Gerader Orc wär auch fein. Das war sowieso extrem komisch, warum die krumm waren. Waren sie in WC3 auch nicht. Und was ein Friseur nun so schlimm macht versteh ich auch nicht...zumindest die Haare kann man doch änderbar machen. Ist sogar ein Pluspunkt in Sachen RPG oder nicht? 
1
Bleakly - Mitglied
Du denkst also wotlk Server kommen erst, wenn die classic und eventuell bc Spieler mehr oder weniger "alles" geschafft haben? Ich hoffe das du dich irrst.
Mein größter Wunsch wäre ein wotlk mit aktueller Grafik, accountweite mounts, transmog, eventuell RBG und von mir aus auch ein neuer raid oder ähnliches, wie es bei classic ja auch passieren könnte, also im grunde ein wotlk 2.0 was ich persönlich gerne hätte. Ist aber nur meine eigene verrückte Vorstellung.
Farist - Mitglied
Also Businessmäßig eher unkluge entscheidung, wenn man sich mal die twitch stats zu WoW für dieses Jahr anguckt.
https://twitchstats.net/game/18122-world%20of%20warcraft


Kann ja verstehen, wenn man keine Zeit hat. Aber da hätte man auch bestimmt jemanden aus der Community oder Studenten oder so gefunden, der paar Artikel/Videos für die Seite macht. Ist einfach zu relevant, um es komplett weg zu lassen.
1
Andi - Staff
Ich kann dir empfehlen eine Seite aufzumachen und dann irgendwelche Studenten oder irgendwelche Leute aus der Community zu holen. ;) Du wirst schnell merken, was dann passiert. Und wenn man nur Geld oder Wachstum im Auge hat, ja dann ist das eventuell eine dumme Enscheidung. Gut dass ich das nicht im Auge habe.

Und ich weiß ja nicht wie du das siehst, aber ich finde es weiterhin nicht relevant einfach Gameplay aus der Beta aufzunehmen. Wozu? Man kennt also und das einzige was man da sieht ist, dass die Erzählungen stimmen. Ja es dauert alles länger, ja es ist alles etwas schwieriger und ja, es gibt sehr viel mehr RP-Elemente. ;)
8
Farist - Mitglied
@Andi

Ja, wenn ich einen Jungredakteur, der noch in der Uni ist suche und er den Classic Part übernimmt, was passiert dann? Ist Gang und Gebe bei jeder Newsseite und da ist rein gar nichts negatives passiert. Also, würde ich gerne von dir wissen was da passiert. :)

Ja Andi, ohne Geld und Wachstum läuft hier dann irgendwann auch gar nichts mehr. :D

Also Buffed hat seine Classic Abteilung, WoWHead hat seine, so gut wie JEDER WoW YouTuber hat seine Classic Videos ("Can you level till level 60 by just killing boars?" nur als kleines Beispiel) und die 97.000 Unique Viewer vom Beta Launch sprechen auch eine eindeutige Sprache. 

Lustig wie du dir auch widersprichst - zuerst gibst du zu das es, wenn man den Wirtschaftlichen Aspekt sieht, eine Dumme Entscheidung ist und dann auf ein mal ist da eh nichts relevantes. Hmm. Also was nun? :)
1
Calatin - Mitglied
Das wird nur in den ersten 2 Monaten finanziell relevant sein. Ohne die "Annehmlichkeiten" des modernen WOW wird fast niemand es lange auf den Classic Servern aushalten. 
Ich kann nur für mich sprchen, aber ich schau mir livestreams höchstens mal für brandaktuellen Content an und finde sie sonst eher langweilig. Da sind Infovideos, wie Andi sie sehr sehr gut macht um längen spannender!

Guck dir an, was aus Buffed geworden ist! Die Seite is so schlecht geworden, dass ich mich seit nem Jahr höchstens mal durch nen Googlelink auf die Seite verirre.

Andi, mach bitte weiter wie bisher, ich hab auch immer meinen Addblocker aus! Deine Arbeit ist um Welten besser, als die auf Buffed!
7
Heilfroh - Mitglied
Hi, ja finde auch mach weiter wie bisher. Nichts gegen Classic, war eine tolle Zeit. Aber 1. kannten wir es nicht anders und 2. finde ich WoW gut so wie es jetzt ist.

Ich werde mir Classic auf keinen Fall nocheinmal antun. Außerdem kennt man da wie gesagt alles. Habe die Blizzcon Beta gezockt und das hat mir gereicht. Im positiven Sinne. Reinschauen "Wow, das haben wir mal gezockt?"  und gut. ;)
 
5
Kelturion - Mitglied
Bei uns ist es lustigerweise genau andersrum. Mein kompletter Freundeskreis aktuell mega gehyped von Classic und freut sich sehr darauf. Ich denke einige werden dafür sogar Retail komplett an den Nagel hängen.

Man muss aber fairerweise dazu sagen, dass wir auch schon mit viel Begeisterung Classic auf Privatservern gespielt haben, es ist also nicht totales Neuland.
4
CoDiiLus2 - Mitglied
Ich freu mich scon so auf Classic, auch wenn es langatmiger wird. Da werde ich wieder als Orc Jäger durch die Welt ziehen und dann im Brachland meinen Löwen zähmen. Wie damals vor fast 15 Jahren. Der Löwe ist selbst heute noch mein treuer Begleiter und wurde noch nie wirklich ausgetauscht. Also noch das alte Design, selbst wenn Sambas so der hübschere Löwe wäre.

Ich habe ewig zum Leveln gebraucht, weil ich von der Welt so begeistert war. :)
3