17. September 2019 - 12:46 Uhr

Classilicious - Guide: Die große Dungeonübersicht!

Eines der beliebtesten Features von World of Warcraft waren, und sind auch noch immer, die Dungeons. Ein großes Abenteuer für 5 Spieler und einer Chance auf tolle Beutestücke. Doch Instanzen im modernen World of Warcraft unterscheiden sich sehr stark zu denen aus Classic. Kurz 20 Minuten in einen Dungeon gehen, nichts im Chat schreiben und am Ende mit einer Tasche voller Loot rauskommen? So in etwa läuft es im modernen World of Warcraft ab, doch seid ihr in Classic unterwegs, sind Dungeons ein ganz anderes Kaliber. Von Anfang an ist es nicht einfach das Abenteuer mit vier Verbündeten zu starten.

Die Suche nach Gruppen läuft anders ab, Dungeons selbst, die Beuteverteilung und vieles vieles mehr. Es stehen mehr als 20 verschiedene Instanzen für 5 Spieler zur Verfügung, die während der Levelphase und im Endgame für Beschäftigung sorgen. Damit ihr wisst, was in Classic alles anders ist, welche Dungeons es überhaupt gibt und worauf ihr euch generell einstellen müsst, haben wir euch eine große Dungeonübersicht in Videoform angefertigt. In unserem Dungeonguide gibt es noch weitere Details zu Bossen, Besonderheiten und vor allem Quests: zum Dungeonguide!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Marledor - Mitglied
Und heute so ein Forenpost:  "Ich habe kein Bock 4std in den Instanzen zu hocken, die Tanks sind zu langsam"  - Es gibt echt einige Leute, die einfach gehen sollten - Ich habe bis jetzt echt viel Spaß in Classic :)
AFGhane - Mitglied
Wann hört dieser Sch... Classic Hype auf??? 6 der Main Infos sind Classic ... ich H A S S E  es
1
Karpos - Mitglied
Danke! Sehe ich genauso! Es hieß von Andi auch mal, dass er sich hier kaum bis nicht um Classic kümmern würde ... warum er mit diesem Versprechen gebrochen hat?! Naja, das liebe Geld wahrscheinlich ... die Werbeeinnahmen durch viele Klicks nimmt er natürlich gerne mit. Ansonsten weiß ich nicht, warum echt so viel über Classic berichtet werden sollte ... es nervt echt. 
Dargonet - Mitglied
vllt weil der Community gerade Retail am Allerwertesten vorbeigeht, über 60 der Classic Realms nur über lange Warteschlangen erreicht werden können und User ihre Wartezeit damit verbringen in Foren oder hier vorbeizuschauen.
Andi - Staff
Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, was ihr mit euren Aussagen erreichen wollt. In Retail passiert gerade halt nichts. Soll ich also nichts machen? Classic ist wie Retail World of Warcraft und diese Seite ist dafür da, um über WoW zu informieren. Retail steht im Fokus, aber da ist gerade eine Flaute, wie man sieht. Würde ich Retail nun vernachlässigen für Classic, würde ich eure Kommentare verstehen, aber das ist nicht der Fall.

@Karpos: Wie ich bereits in einem anderen Post schrieb, ich habe damals gesagt, dass ich Videos machen werde und das tue ich. Grundlegende, keine mega tiefen ausführlichen Guides. Es sind hilfreiche Übersichten mit nützlichen Hinweisen sowie Tipps. Der Starterguide auf der Seite kam nur, weil es in Retail keinen Content gab. Also hatte ich Zeit und Lust sowieso. Warum also nicht? Retail-Befürworter haben dadurch nichts verloren. Da du aber mit dem Geld-Argument um dich wirfst, nehme ich eh an, dass du meine Art und Weise, wie ich die Seite betreibe, nicht kennst. ;)

Naja, wie dem auch sei. Ich mache weiter wie bisher und wenn Blizzard sich entscheidet mal wieder was auf dem PTR passieren zu lassen, bin ich vor Ort. ;)
2
Noxplode - Mitglied
Übel das Andi sich hier rechtfertigen muss. Seid lieber mal froh über seine Arbeit. Ob Classic oder retail. Ich finds gut , egal was. Nostalgie gehört meiner Meinung nach auch mal dazu. Manche sollten sich schämen solch eine Arbeit schlecht zu machen . Vor allem kann man hier gratis was lesen. Wo gibts tiefgründige Infos sonst gratis und in eurer Sprache ?