Killvideo zur mythischen Version von Gul'dan aus der Nachtfestung

Veröffentlichung
am 15.02.2017 - 09:52
4
Der weltweite Progress in der mythischen Nachtfestung ist bereits vorbei und wie es bisher immer üblich war, wird das Killvideo zum Endboss erst dann veröffentlicht, wenn mindestens fünf Gilden diesen besiegen konnte. Und, was noch viel wichtiger ist, die erste Gilde, die das Video veröffentlichen darf, ist die, die sich auch den World First Kill geholt hat. Im Falle der Nachtfestung also die russische Gilde Exorsus. Diese Regel ist allen Progress-Raidern bekannt, doch im Falle der Nachtfestung wurde sie missachtet.

So ist das Video, welches ihr hier seht, nicht von der Gilde Exorsus, sondern von der Gilde From Scratch, die den Boss erst als vierte Gilde besiegen konnte. Wie die Gilde jedoch auf Twitter schrieb, war die Veröffentlichung keine Absicht.  So hat es ein Mitglied der Gilde ohne die Zustimmung der Gildenleitung auf Youtube hochgeladen und released. Und das sogar obwohl zu diesem Zeitpunkt auch erst vier Gilden den Boss gelegt hatten. Demnach wurden gleich mal zwei Regeln missachtet.

Auf Twitter gab es entsprechende Entschuldigungen von From Scratch, aber wie man sieht, ist das Video weiterhin online. Allerdings bekommt es dafür auch ziemlich viele Downvotes und unfreundliche Kommentare spendiert. Doch immerhin habe en schon mehr als 100.000 Leute angesehen und auch wurde Werbung geschaltet. Für den Spieler, der das Video hochgeladen hat, lohnt es sich also.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile. Zumindest keine, die wir kennen würden. Einfach unten rechts auf "Registrierung" drücken.
jelzone - Mitglied
Gut das ihr es dann weiter publiziert somit unterstützt ihr das ganze sogar. Ein Artikel ohne Video wäre besser gewesen.
5
0
Gubert - Gast
Das ist nicht das eigentliche Video des Spielers. Dieser hat es auch nicht ohne Zustimmung der Gilde hochgeladen, sondern es lediglich versäumt den Publizierungsmodus zu ändern bzw er dachte nicht dass der Link von weiteren Gildenmembern an die Öffentlichkeit publiziert wird. Sein Video ist schon längst offline.
Das ist ein Reupp irgend einer weiteren Peron.
2
0