7. August 2020 - 20:45 Uhr

Shadowcheck - Paktfeature: Pfad des Aufstiegs

Jeder Pakt in den Schattenlanden bietet euch ein ganz spezielles einzigartiges Feature an. Im Falle der Kyrianer handelt es sich um den Pfad des Aufstiegs. In diesem kann man seine Seelenbande dabei unterstützen, ihr Können unter Beweis zu stellen. So werden verschiedene Bosse in einem Kolosseum freigeschaltet, die mit den Seelenbanden Pelagos, Kleia oder Mikanikos bekämpft werden müssen. Um einen Boss bekämpfen zu können, müsst ihr zunächst seine Erinnerung in einem Seelenspiegel einfangen. Ist die Erinnerung eines Bosses erst einmal gefangen, könnt ihr ihn so oft ihr wollt in der Arena herausfordern.

Sobald ihr eure Vorbereitungen abgeschlossen habt, spielt ihr als ein Seelenbund-Partner eurer Wahl und kämpft! Siegreiche Seelenbande werden mit Bauplänen für verbesserte Ausrüstung, Aufwertungen für die Signaturfähigkeit und kosmetischen Gegenständen belohnt. Es gibt viele verschiedene Bosse, mehrere Modi pro Boss und auch noch zusätzliche Hardmodes. Außerdem ist das System mit dem Aufstiegshandwerk verbunden, eine Art zusätzlicher kleiner Handwerksberuf. Ein sehr umfangreiches Feature, welches wir euch im heutigen Shadowcheck genauer zeigen!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Wodes - Mitglied
Hätte gerna auch die fähigkeiten der anderen beiden Pakthelden gesehen ^^ vorallem die vom Provost ich lieb das kleine süße Ding.
Andi - Staff
Gibt es dann im Guide zum Release ;) Ist leider immer sehr aufwändig alles in der Beta freizuspielen, um es zu zeigen.
Leradella - Mitglied
Die Entscheidung wird doch schwerer =( Mir gefallen die Kyrianer immer mehr. 
Aber mit meinem DK ist Ardenwald und Bastion nicht so passend. Irgendwie ist das gerade total unbefriedigend... 
Andi - Staff
Ich fühle mit dir. Finde dieses Feature einfach so mega cool und ich mag auch die Bastion sehr. Dafür ist die Rüstung der Kyrianer für meine Chars mal so GAR nix. :( 
Asterian - Mitglied
Mein Main (Blutelfen Paladin Tank), sollte von Anfang an zu den Kyrianern. Einfach weil ich den Style mag und es am Besten zu der Klasse passt. Ich freue mich, dass mir bisher alle Features und Skills des Pakts gefallen. 
Wilfriede - Mitglied
Irgendwie gefällt mir ja der Gedanke als zb DK zum Ardenwald zu gehen und dann als "Baum" rumzulaufen. Ist halt so nen schöner krasser Gegensatz :) 
Auch wenn es mich reizen würde mit meinem Untoten Krieger zum Ardenwald zu gehen bleib ich bei Maldraxxus und mein "böser" Tauren-Schattenpriester wird zum Ardenwald gehen. Mit den neuen Customization Optionen wird der dann blond mit Blume im Haar... der absolute Hippie :D Der sich aber der Leerenmagie bedient ^^