7. Juli 2020 - 06:12 Uhr

Shadowcheck - Wie die Reise in die Schattenlande beginnt

Blizzard wurde in den letzten Jahren immer besser, was eine gute Inszenierung von Geschichten angeht. Gab es früher nur Quest mit tollen Texten, kamen nach und nach immer mehr Systeme und Spielmechaniken hinzu, die für eine gute Erzählung der Story sorgen. Zwischensequenzen, Vertonung und auch die Szenarien. Vor allem zum Start eines neues Addons ist es natürlich gut, wenn das Spiel es schafft den Spieler in seinen Bann zu ziehen und deswegen gehen die Entwickler seit einigen Addons auch den Weg eine so atmosphärische Einführung in die Erweiterung zu bieten, wie es nur geht. Wie z.B. mit der Verheerten Küste sowie den Artefaktkampagnen oder auch der Schlacht um Lordaeron.

Doch wie sieht es in Shadowlands aus? Die neue Introerfahrung wurde nun in der Alpha freigeschaltet und es geht hinein in den Schlund! Denn Sylvanas hat einige wichtige Leute entführt: Anduin, Jaina, Baine und Thrall. Ex-Lichkönig Bolvar öffnet uns ein Portal in die Schattenlande und das Abenteuer beginnt. Allerdings eventuell nicht so, wie wir es uns erhofft haben. Der Schlund ist ein schrecklicher Ort und der Tod wartet um jede Ecke. Schaffen wir es unsere Verbündeten zu retten? Was macht Sylvanas? Welche Rolle spielt der Kerkermeister? Erfahrt es in unserer Zusammenfassung im Video.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Tendas - Mitglied
Wirft halt am Ende wie immer mehr Fragen auf als beantwortet werden, aber sieht erst mal nice aus :D
Mich stört nur, dass Jaina, einmal mehr, mit ihrer lololo Magie den Tag rettet und man als Hordler auch noch dabei sein muss -.-
Im Verlauf des letzten Addons ist sie uns ganze 3 mal entwischt... wir wollen doch nur endlich ihren Kopf und dass die Allianz auch mal Federn lassen muss :D
Wird wohl leider nicht mehr passieren :(
Der neue Sylvanas skin sieht auch mega aus, aber auch der Jailor jetzt mal Ingame.
 
5
Muhkuh - Mitglied

Wirft halt am Ende wie immer mehr Fragen auf als beantwortet werden


Das dürfte beim Intro durchaus so Absicht sein, so wie es am Ende - Stichwort "Cliffhanger" -  auch durchaus beabsichtigt ist.^^
Kyriae - Mitglied
 und dass die Allianz auch mal Federn lassen muss :D

Wie ich solche Sätze hasse. Da scheinen Hordler das Spiel nicht ordentlich zu spielen: Wir von der Allianz haben mehr Federn lassen müssen als ihr Hordler . 
Oh jaaaaa, ich weiß, mimimimimimi kommt jetzt mit:
Ja, aber unsere Warchiefssssssssss mimimimimimimi....
Und.. ja, aber das Taurendorf...mimimimimimi
Und der böse Genn hat Sylvanas Flotte..,mimmimimimimimi
Und dann noch die Orcs in Internierungslager... gibt es zwar nach großen Kriegen auch in der realen Welt, dass die Soldaten der besiegten Fraktion erstmal in Lager kommen, aber das vergessen wir mal.
Ja, aber Rastakhan... der hätte ja aufgeben können. Selber Schuld also

Draenei auf Draenor von den Orcs fast ausgelöscht
Sturmwind von den Orcs abgefackelt, die Menschen abgeschlachtet
Theramore
Teldrassil

Zählen wir die alle zusammen auf Horde und auf Allianzseite, so hat die Allianz mehr Federn lassen müssen.

Also hört auf rumzujammern, ihr nervt nur noch.
Brenandam
Silvaran - Mitglied
Also der neue Sylvanas-Skin ist einfach nur grottig - dieses Gesicht megahässlich... sorry. Mir zumindest gefällt es gar nicht.
Und die Allianz musste ebenso viel Federn lassen, wie die Horde. Zumindest auf die eine oder andere Art und Weise.
1
Hogzor - Mitglied
Spannend, dass das größte mimimimi hier meistens von Kyriae selber kommt. Hat ein Hordler vor kurzem mit dir Schluss gemacht?
3
Flowerchild - Mitglied
Klingt alles sehr interessant!
Aber hieß es nicht, dass der Kerkermeister angekettet ist? Warum läuft der jetzt fröhlich durch den Schlund?
Und hoffentlich geben sie Helya Beine oder sowas ähnliches. So wie bisher sieht das ziemlich dämlich aus, als man da von der Brücke gekickt wird
Muhkuh - Mitglied
Aber hieß es nicht, dass der Kerkermeister angekettet ist? Warum läuft der jetzt fröhlich durch den Schlund?

Eventuell sind wir zu dem Zeitpunkt bereits über diese Phase hinaus
Lysander - Mitglied
Vielleicht ist der Schlund auch quasi seine Kette, dass immer einer im Schlund sein muss, quasi als Opfergabe. Ähnlich wie bei The Flash in der Speedforce. :D
Kronara - Mitglied
Das angekettet ist wohl etwas abstrakter gemeint (denke ich zumindest)
Er ist ja angekettet und zwar im Schlund. Das heißt er ist an den Schlund angekettet/gebunden und kann diesen nicht verlassen.
Das muss aber nicht zwangsweise in einem Raum (Kerker, Zelle etc.) oder an einem Objekt (Pfahl, Baum etc.) sein.
1
Muhkuh - Mitglied
Betrachtet man das aktuelle Modell des Jailors, weiß ich nicht, ob "Ketten" tatsächlich nur abstrakt gemeint ist oder er nicht wirklich auch mal wirklich angekettet war.
Flowerchild - Mitglied
Also klar war er mal angekettet. Ich hätte es aber irgendwie spannender gefunden, wenn er wirklich jetzt noch physisch angekettet wäre und wir das ganze Addon zittern bzw verhindern müssten, dass er ausbricht. So ist das wieder ein Endboss der passiv zuschaut wie wir den Maw und Thorgast plätten und dann verwundert ist, dass wir am Ende vom Addon seine Pläne durchkreuzen.

Aber vielleicht bekommt Blizzard die Bedrohnung durch den Jailor auch spannend hin. Das Potential für spannende Geschichten hat Shadowlands auf jedenfall
Kyriae - Mitglied
Ich finde, sie sieht komisch aus ohne ihre "verwischten Tränen". Aber schön, dass sie die Wunde von Shalamayne noch hat. 
Scarecrowe - Mitglied
Vlt ises nur wegen dem Bild, aber iwie sieht es für mich so aus als hätte sie nen leichten Silberblick bzw würde schielen 
nyso - Mitglied
Ich glaube der Silberblick liegt am verschobenen Glanzpunkt in den Augen.
Tendas - Mitglied
Dafür find ich den skin ingame umso cooler
Auch der Jailor kann sich sehen lassen 
1
Silvaran - Mitglied
Ich finde, auf dem Bild sieht sie aus, wie ein Engländ ohne roten Bart...
Ich mag den Skin überhaupt nicht :D (aber ich kann Sylvanas eh nicht leiden... dennoch hatte sie all die Jahre echt nen schönen Skin)....