15. Oktober 2019 - 23:16 Uhr

Tavern Talk - Der Plan vom alten Gott N'zoth

Die Macht der alten Götter hat die Helden Azeroths bereits vor viele Herausforderungen gestellt und einer geht dabei ganz schlau vor: N'zoth! Wir bekämpfen ihn quasi schon seit vielen vielen Jahren. Doch statt selbst in Erscheinung zu treten, schickt er uns einen Diener nach dem anderen auf den Hals. Todeschwinge, Azshara und so weiter. Nun geht es aber langsam so richtig zur Sache. Der Einfluss des alten Gotts ist spürbarer denn je und schon bald werden wir von Angesicht zu Angesicht vor ihm stehen. Anzeichen dafür gibt es viele und nachdem er durch unsere Taten im Ewigen Palast nun befreit wurde, steht der Rückkehr des Schwarzen Imperiums nicht mehr im Weg!

Doch ist das wirklich der Plan von N'zoth und können wir ihn vereiteln? Tritt der nächste Bösewicht bereits in Patch 8.3 in Erscheinung und werden wir ihn aufhalten? Wenn man sich mal anschaut, wie lange die Entwickler die Rückkehr des alten Gotts schon planen und was all für Hinweise in den letzten Erweiterungen versteckt wurden, kommt einem ziemlich schnell der Gedanke, dass das nicht sein kann. Genau darüber unterhalten wir uns in der neusten Ausgabe des Tavern Talks. Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
nyso - Mitglied
Erinnerst du dich eigentllich an die ganzen Hinweise, oder wie recherchierst du das alles? Respekt dafür, war wie immer toll dir zuzuhören und ich gebe dir recht, ich habe auch richtig Bock auf das Nächste Addon im Reich der Schatten!
Sartan - Mitglied
"Das Herz des ertrunkenen Gottes besteht aus schwarzem Eis"
Reines Gedankenspiel, aber das erinnert mich stark an die Artefaktwaffe vom Magier "Schwarzfrost".
Schwarzfrost war der legendäre Stab von Alodi, dem Ersten Wächter von Tirisfal und wer den Film gesehen hat, wird gemerkt haben, dass Alodi in dem schwarzen Würfel doch sehr seltsam, dunkel, schattenmäßig gewirkt hat.... vielleicht ein Avatar von einem Alten Gott?
Und zusätzlich half er Khadgar gegen Medivh, der von einem Dämon besessen war (und Dämonen sind ja Feinde der Leere)
Takanuva - Mitglied
@Andi : Erstmal vielen dank für dein tolles video :) ich finde es klasse dass dich die lore so begeistert wie mich... ich hoffe inständig dass wir mit 9.0 endlich eine alte götter erweiterung bekommen auf die ich nun spätestens nach cataclysm warte^^... nun zu meinen theorien über die alten götter, 8.3 und 9.0. wie auch du hoffe ich dass wir es nicht nur mit n zoth zu tun bekommen sondern mit allen vieren... das wäre mein absoluter traum für die nächste erweiterung egal ob nun in den schattenlanden oder wo anders. was ich mir garnicht wünsche ist ein reboot rund um den lichkönig... das bringt uns storytechnisch nicht weiter ausser als randfigur vielleicht. was glaube ich alle ausser acht lassen ist nozdormu der aus meiner sicht falls mit 8.3 die dracheninsel der letzte content ist der wohl wahrscheinlichste endboss wäre... sein wahnsinniges ebenbild, also muzormond hat man in cata zwar besiegt aber dort war es eine andere zeitlinie... zumdem stehen alles übrigen anführer in der herzkammer dazu auch 2 der 3 alten aspekte ausser der vom bronzenen drachenschwarm... wenn ich tippen müsste hatte n zoth bei nozdormu erfolg und wir sehen mit 8.3 den aufstieg des ewigen drachenschwarms... chromie könnte erbin der bronzen drachen sein die nicht dem wahnsinn erlegen sind... falls es furorion schafft die macht der aspekte den anführern wieder zu verschaffen könnte es möglich sein dass sie ihm ein kleinen teil ihrer macht überlassen ( nicht so viel wie bei der drachenseele) und die rote drachenkönigin gibt ihr amt ab an furorion... somithatten wir ihn als kindkönig...nicht ohne grund wurde das drachenthema wieder so aktuell... vor allem denke ich das wir n zoth seine brüder azshara und sylvanas wohl eher erst woeder mit 9.0 sehen...zumindest hoffe ich das... zudem könnten die drachenaspekte stark genug sein dieses dumme schwert endlich aus silithus zu ziehen an das keiner mehr richtig denkt :D ich wäre enttäuscht wenn man ny alotha nur mit einem patch behandelt...

eins noch zu bfa... das ist nur meine meinung aber ich fand diese erweiterung mit abstand die schlechteste die je erschienen ist... zumindest loretechnisch... nicht falsch verstehen die geschichte intern in den ländern wie nazmir zuldazar un dem sturmsangtal waren ganz nett... aber die erweiterung fühlte sich an also würde blizzard wieder auf die bremse treten da ihnen ja bekanntlich langsam aber sicher die bösewichte ausgehen... einen 4 krieg zwischen horde und alianz hat wirklich keiner gebraucht zudem ist ja wirklich kaum jemand wichtiges gestorben >.< ich hoffe sie machen es mit 9.0 wieder gut so wie sie es bei der miesen WOD( verschenktes potential: ich sage nur überwucherung) und bei der genialen legion erweiterung( geschichtlich haben wir dort einen riesen sprung gemacht) getan haben.

Sorry für die kleinschrift doch das musste alles ganz schnell raus :DDDD
Wolle - Mitglied
Also meiner Meinung nach ist mit "The Boy King: 3 Lies he will tell." nicht Anduin sondern Wrathion gemeint. Er wird im Spiel zwar nie Kindskönig genannt sondern schwarzer Prinz, doch mit dem tot seines Vaters ist er nun der Erbe des Thrones des Erdwächters. Also wurde aus dem Prinzen ein König... und er ist in MoP bzw. Generell noch sehr Jung.
Zurück zum geflüstert... wenn also Wrathion gemeint ist, dann wurde uns die erste Lüge von ihm in Pandaria erzählt. Des weiteren taucht Wrathion nun auch wieder in BfA auf... der perfekte Zeitpunkt uns zwei weitere Lügen zu erzählen. Zwei weitere die seinem neuen Plan hilfreich sein werden.
ich schätze in 8.3 wird dieses Rätsel letztendlich geklärt werden. 
 
Gilgamesch - Mitglied
Also ich glaube, dass wenn das Imperium aufwacht oder im allgemeinen wir alle aufwachen, Azeroth nicht das ist was es aktuell ist oder vorgibt zu sein...
Entweder, weil die Weltenseele bereits verdorben ist und dann aufbricht oder weil wir die ganze Zeit in einem Traum oder alternativer Realität waren
und jetzt der Vorhang gelüftet wird und sich die Leere bereits auf Azeroth breit gemacht hat. Dazu fällt mir der Kampf gegen Kil'Jaeden ein. Man sieht dort
viele durch die Leere verdorbene Welten (darunter meine ich, ist auch Azeroth)

Der Meister N'Zoth versucht uns dann davon zu überzeugen, dass er derjenige ist, der die Heilung für Azeroth bringt und wir glauben ihm blauäugig sein
dunkles Versprechen...
Blades - Mitglied
"Ihr Herz ist ein Krater und wir haben es gefüllt"...

Also für mich klingt das zu 100% nach dem Herz von Azeroth. Das Ding sieht im in game Interface sogar wie ein Krater aus und wir füllen es die ganze Zeit schon.
Andi - Staff
Das "Wir" verwirrt dabei halt ein wenig, weil die Leeren-Leute haben das ja nicht gefüllt, sondern die schlauen Spieler. Andererseits könnte man das in Verbindung bringen mit Magni, der uns beauftragt hat, der wiederum ... und so weiter :P
Blades - Mitglied
Imho ist das "wir" die alten Götter. Gefüllt haben sie es imho mit einem anderen Spruch
"the king of diamonds have made a pawn" (oder so ähnlich ;-) )

Dann würde es schon passen. Sie manipulierten Magni so, dass das Herz ins Spiel kam. Also wohl das was du mit "und so weiter" meinst ;-)
Nova - Mitglied
also mir geht diese Untontenflut inzwischen schon voll auf die Nerven .. ich hoffe sie flexibilisieren das etwas
kionus - Mitglied
meine lieblingstheorie ist ja immernoch, dass wir in patch 8.3 gegen Azeroth kämpfen müssen. Ob wir sie töten müssen bevor sie als dunkler Titan aufwacht oder nur schwächen und dann mit der Halskette reinigen sei jetzt mal dahingestellt, aber heilen müssen wir sie auf jeden fall noch. 
So oder so vermute ich, dass sie irgendwie in den letzten raid involviert ist.
Hotwings - Mitglied
nee bitte nicht schon wieder ein planet/weltenseele als endboss xD
Nova - Mitglied
..hört sich alles sehr interessant an. Aber ich denke, dass der Herr der Raben nicht Kadgar ist, sondern immer noch Medivh. Selbst als Kadgar ihn getötet hat hat er seine Präsenez über einer der Brücken in Karazahn gespürt. Nehmen wir also Medivh und @ last die eigentliche Aufgabe der Legion, (Tot der Leere) nicht einfach so weg, auch wenn das Add on vorbei ist. 
1
Andi - Staff
Ist nun da, entschuldigt. Da benutzt man EINMAL die "Video planen"-Funktion bei YT und direkt gehts nicht. Awesome :P
3
Terralisk - Mitglied
Kann nur ich mir dieses Video nicht ansehen? Da steht es ist privat ^^
1
Dreaded - Mitglied
Clickbait kein Video Video vorhanden! :D
Danke für einen weiteren Talk zieh ich mir nacher im Bett rein!
 
1