5. April 2020 - 18:41 Uhr

Tavern Talk - Die guten Seiten von BfA!

Shadowlands lässt weiterhin auf sich warten und deswegen geht es im heutigen Tavern Talk noch einmal um Battle for Azeroth. Denn auch wenn die siebte World of Warcraft-Erweiterung für viele nicht das war, was sie sich erhofft haben, kann man nicht sagen, dass alles schlecht war. Ganz im Gegenteil, uns sind sogar recht viele Punkte eingefallen, die recht positiv waren, aber auf Grund der primär negativen Stimmung schnell in den Hintergrund geraten sind. Ganz vorne mit dabei ist natürlich das Design, die Musik und die generelle Inszenierung der Geschichte sowie Ereignisse. Blizzard hat sehr talentierte Designer bei sich sitzen und das beweisen sie Addon für Addon sowie Patch für Patch immer wieder von Neuem.

Ebenso sind die Entwickler schon immer gut darin gewesen Raids sowie Dungeons zu erschaffen, die auch nach dem X-ten Besuch noch Spaß machen. Ganz neu waren hingegen die Verbündeten Völker und auch wenn nicht jeder mit den Rassen zufrieden ist, die sich Allianz sowie Horde angeschlossen haben, können sie sich trotzdem sehen lassen. Zumal auch in diesem Bereich wieder viel Liebe zum Detail gezeigt wurde. Das waren nur ein paar der guten Dinge und im folgenden Video gibt es insgesamt 20 Stück. Gerne könnt ihr auch eure persönlichen Highlights unten in die Kommentare schreiben oder eine Meinung zu unseren positiven Seiten an Battle for Azeroth abgeben! 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
ItsKloppi - Mitglied
WoW ist für mich einfach das beste Spiel der Welt, ganz egal wie gut oder wie schlecht eine Erweiterung auch ist. Mich hat noch nie ein Spiel mehr gefesselt und begeistert wie dieses über eine so lange Zeit. Das Spiel hat mich seit meiner Kindheit (mit 11 Jahren) geprägt und es wird niemals in vergessenheit geraten. Für einfach das Epischte Spiel das es gibt.
Natürlich ist es noch viel schöner wenn das Addon richtig gut ist und es hat immer höhen und tiefen aber so ist das halt und mich nerven die Leute die sich immer über jede kleinigkeit aufregen.
3
Lupin - Mitglied
Besser hätte ich es nicht schreiben können. Für mich ist WoW auch das beste Spiel überhaupt. Man könnte auch sagen, das WoW die art andere Spiele zu spielen, für mich versaut hat^^ Seit dem ich WoW spiele, fesselt mich ein anderes Game nie wirklich lange. Ich stieg mit MoP ein und seit dem spiele ich meinen Monk. Und ich liebe es. Die ganzen Hater überlese/höre ich einfach. BfA war jetzt nicht das beste Addon, aber es hat mir dennoch sehr gefallen. 
1
BlackSun84 - Mitglied
War nicht Alles schlecht. Dabei hat BfA nicht einmal Autobahnen gebaut. :D .
6
Boredomx87 - Mitglied
Danke Andi! 

Sehr schöne Folge mal wieder, einfach unfassbar gute Arbeit, die du leistest. 
Mir persönlich gefiel BFA nicht sooo gut, aber es ist für mich auch nicht so mies wie Cata, das fand ich enttäuschender. 

 
Andi - Staff
Danke dir. :) Wahrscheinlich schauen wir in  6-10 Jahren wieder zurück und sagen auch zu BfA: najaaaa sooo schlecht war es auch nicht. ;D 
1
akaji - Mitglied
Auch wenn WoW cool ist... Hoffe ich nicht das es noch 10 weitere Jahre weiter geht...Es wird Zeit das etwas neues kommt...
Eisenflamme - Mitglied
@akaji: Wenn es gute Sachen sind, kann WoW noch 50 Jahre gehen von mir aus.

Ich denke BFA hat einige gute Sachen im Gepäck gehabt.
3
Toranato - Mitglied
Ich für meinen teil Hoffe das es noch lange weiter geht mit wow ^^ mich hält es bei der stange seit Jahren. Auch wenn ich nicht alles an dem spiel gut finde ist es doch das einzige MMO was mich wirklich hält.