24. April 2019 - 07:56 Uhr

Tavern Talk - Patch 8.2 Hype!

Zwei Patches für Battle for Azeroth liegen hinter uns und als nächstes steht die Testphase für Patch 8.2 auf dem Plan. Aktuell könnte das Update jederzeit auf die Testserver gespielt werden und dürfte für ziemlich viel Aufsehen sorgen. Denn mit diesem Contentpatch wird sich wohl entscheiden, ob die aktuelle Erweiterung so bleibt wie sie ist oder sich in vielen Bereichen verbessert. Die Liste an Neuheiten sowie Anpassungen ist ziemlich lang und vor allem vielversprechend. Oft kommt es aber vor, dass das, was auf dem Papier steht, besser klingt, als es im Endeffekt ist. Da Abwarten und Tee trinken jedoch langweilig ist, sind wir aktuell ziemlich gehyped. 

Mit Nazjatar und Mechagon kommen gleich zwei große neue Endgame-Zonen, in denen die Entwickler nicht die üblichen Systeme implementieren wollen, um uns Spieler zu beschäftigen, sondern sie möchten allerlei Neuheiten anbieten. Außerdem kommt auch ein neuer Mega-Dungeons ins Spiel und natürlich der nächste große Raid. Wer eher auf Lore steht, der wird mehr als befriedigt, denn wie bereits angekündigt wurde, kommt da einiges auf uns zu. Nicht nur was die Kriegskampagne angeht, sondern auch in Richtung Magni und die Heilung Azeroth sowie Azshara und N'zoth! 

Wem das noch nicht reicht, der lässt sich eventuell davon überzeugen, dass die Entwickler Inselexpeditionen, Kriegsfronten und auch das Herz von Azeroth erweitern sowie überarbeiten, nachdem sie nun genug Zeit hatten, das Feedback auszuwerten und entsprechende Änderungen vorzunehmen. Über all das, was uns erwarten wird, geht es in dieser Ausgabe des Tavern Talks. Alle bisherigen Infos zum kommenden Patch gibt es in der Übersicht: zur Übersicht.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Drachenseele - Mitglied
Wieder ein super Video danke dafür! Auch wenn ich mich widerhole aber ich freue mich riesig auf den Patch und hoffe das die Testphase bald startet. Vorallem bin ich gespannt wie es mit der Story weiter geht und ich endlich die neuen Gebiete erkunden kann.
1
0
Kolrarr - Mitglied
Gibt´s den Tavern Talk eigentlich auch als Podcast? Finde die Themen schon interessant, aber lieber würde ich mir das im Auto auf dem Weg zur Arbeit anhören :-)
2
0
realLabereule - Mitglied
Auch ich fände es super, wenn es das ganze auch als Podcast gäbe :D
1
0
Omnagon92 - Mitglied
Zur Inselexpedition und Thema Modus; wie wäre es wenn wir auf der Insel ein Rätsel bekommen und einen Gegenstand suchen müssen. Um dies nicht wiederholbar zu gestalten wäre doch dies in Form einer Weekly möglich sowie in Hearthstone das Kartenchoas Prinzip =D
1
0
kaito - Mitglied
Ich bin durchaus gespannt was da kommen wird, auch wenn ich dieses "ach es wird ja eine sooooo tolle Zone" von Blizzard aktuell einfach nur viel Skepzis aufkommen lässt, einfach weil es immer bei ihnen soooooo toll heißt, nur um dann mit dicken Brötchen anzukommen die aus mehr Luft als alles andere bestehen. Aber das gute an Skepzis ist ja, sie kann positiv überrascht werden.

Was das mit den Begleitern angeht, da bin ich einfach völlig der falsche Spieler für. Ich mag keine NSC die mir nachdanckeln, weil sie sich bis jetzt immer nur als absolutes Ärgernis zeigten. Entweder sie schaffen einem mehr Ärger an den Hals, als sie einem helfen, oder aber sie rennen immer so dämlich vor der Kamera rum, dass sie einfach nur im Weg sind. Ich spiele durchaus auch Pet-Klassen aber ich nutze seit jeher die Möglichkeit wenn man diese weglassen kann, aka Dämone opfern, eisamen Wolf und einsamer Winter.
Was mir allerdings bei so einer Begleitersache spaß macht, ist sie auszustatten. In Diablo sind alle immer gut ausgestattet stehen aber trotzdem immer in der Basis, dabei sind die deutlich angenehmer zu händeln als die im WoW. Ich würde mich aber durchaus freuen wenn sie endlich mal Begleiter schaffen, die auch mir Spaß machen, ich fürchte nur, das dafür mein Anspruch zu hoch ist.

Ob wir mit N'zoth zu tun bekommen? Ja, allerdings glaube ich eher so, wie wir zu WoD raus hatten, dass die Legion bei uns nun anklopfen wird und er somit das Hauptthema für das nächste Addon wird, was zu einem gewissen Teil wohl denen Recht gibt, die BfA als Zwischenaddon sehen, was ich aber finde dem Addon nicht gerecht wird.

Die Kriegsfronten mag ich durchaus. die Prügellei um Stromgard hat mir und macht mir auch immer noch Spaß, muss aber auch sagen, die Dunkelküste finde ich wiederrum nur nervig und lahm. Ein wenig schade finde ich, dass man sich einfach irgendwann daran sat gespielt hat, weil nichts anderes passiert. Da hätten sie was machen sollen, dann wär das ein nachhaltig cooles Element gewesen. Die Idee da jetzt einen HC-Modus zu setzten macht mich leider nicht wirklich an.

Was das mit dem Fliegen angeht, nun, da bleibe ich dabei, ich brauche es nicht. Fliegen fand ich eigentlich damals auch nur wirklich in WotLK toll, wo man es brauchte um die weitere Welt erkunden zu können. In BC war es damals eigentlich nur witzig, weil neu und man zu Stellen kam wo man sonst nicht hin kam. Ansonsten seh fliegen eigentlich als ein Element an, das man später sicher gut gebrauchen kann um mit Twinks etwas schneller durch den bereits bekannten Content zu kommen wenn das neue Addon draußen ist, aber nicht zum Content selbst. Kurz um, mir fehlt es nicht. 

Zu deiner Idee Andi mit dem Geschichts-Video, oder vielleicht wohl dann eher der Video-Reihe, ich würde mich sehr drüber freuen ;)

 
3
4
Toranato - Mitglied
Was Mechagon angeht gibt es eine verbindung zur haupt story in gewisser maßen auch wenn nur für die Allianz. Und war die Lebenserhaltungs / rettungskapsel was auch immer ^^ von Mekkadrill vermutlich da man auf dem Allianz schiff die Gnome um dieser Kapsel entnehmen kann das sie keine ahnung haben was dass für eine Maschine ist und wie sie diese Bedienen. Werden wir vermutlich genau für das ding nach Mechagon geschickt.
1
0
Andi - Staff
Jupp, das habe ich auch schon mal in nem Video erwähnt. Aber das wäre auch der wirklich einzige Grund bisher. ;)
2
0
Blades - Mitglied
zu N'zoth.. ich hoffe ja immer noch der kommt weder in 8.2 noch 8.3. Imho ist ein alter Gott zu bedeutend um ihm am Ende von BfA zu verpulvern. Ich hoffe wirklich es gibt am Ende von BfA einen "Knall" und Allianz und Horde merken welchen Fehler sie gemacht haben..... und sich N'zoth dann erhebt (Ny'alotha ?) und das Thema von 9.0 wird.
2
0
Andi - Staff
oder in der Mitte eines Addons .. (Jo, Yoggi!) 

Aber ja, verpulvern werden sie N'zoth garantiert nicht. Das wäre echt mähhhh.... zumal die Story von N'zoth so so soooo lange aufgebaut wurde. Ich will aber, dass er langsam etwas in den Fokus rückt. Von mir aus auch erst mit Patch 8.3 und dann hoffentlicht als Überleitung auf 9.0 - Black Empire! Es gibt ja auch diverse Spekulationen, dass er seine Kollegas "wiederbeleben" möchte.. oder wie auch immer man das nennen soll. 
2
0
Telepathie - Mitglied
Ich persönlich glaube und hoffe ja, dass Königin Azshara wieder fliehen wird um dann die Kräfte nochmal neu aufzubauen um gemeinsam mit N'Zoth anzugreifen. 
Entweder am Ende des Addons sterben alle Kriegsbringer oder gar keine.
Eines ist fix: Sylvanas wird fallen. Tod oder lebendig. Sylvanas wird fallen!

Off-Topic.
Wo du schon Tyrande kurz angesprochen hast...
Meine Vermutung ist ja, dass Elune angegriffen wird und deswegen nicht Teldrassil beschützen konnte. Ich denke mit ihrer letzten Kraft hat sie Tyrande noch schnell zur Nachtkriegerin gemacht. Ich denke sehr stark, dass sehr bald am Mond sind :D
Ist ein kleiner Gedanke und Wunsch von mir :P
1
0
Bleakly - Mitglied
Was du über kriegsfronten gesagt hast stimmt nicht ganz, ich habe mich schon häufig mit Freunden dafür angemeldet. Ich glaube nicht das kriegsfronten durch einen hc Modus interessanter werden, ob ich nun im hc Holz sammel oder in der normalen Version. Es wurde einfach unglaublich schlecht umgesetzt meiner Meinung nach.
Thema Traditionsausrüstung ja mir geht das auch etwas zu langsam, außerdem find ich es schwachsinnig das die verbündeten Völker dafür gelevelt werden müssen, sinniger wäre es wenn es dort auch questreihen geben würde, um sein Volk auch etwas besser kennenzulernen. Bei inselexpeditionen fände ich es gut wenn es flex wäre und auch mal mit 4, 5 oder 6 Leuten teilnehmen könnte, ansonsten kamen da ja schon ein paar gute Änderungen. 
3
1
Magmid - Mitglied
Ich mag Kriegsfronten.
Ist die einzige Random-"Spielwiese" auf der ich sehr selten "Flames" vernehme.
Bis auf "kickt xy mal, der ist afk" abgesehen, ist da immer alles chillg und jeder macht was er mag und am Ende gibts Loot/Marken/Azerit :)
1
0
Andi - Staff
Bzgl. der Kriegsfront: Okay, da hast du Recht. Gruppe geht, aber Raid nicht. Das war etwas zu verallgemeinert! 
1
0
Andi - Staff
@Magmid: Da hast du wohl Recht, so habe ich das auch noch nicht gesehen. Hehe. ;D
0
0