19. August 2019 - 05:22 Uhr

Tavern Talk - Shadowlands Erweiterung

In genau drei Monaten um diese Zeit werden wir wissen, um was es sich bei der nächsten World of Warcraft Erweiterung handelt. Denn am 01. November 2019 startet die Eröffnungszeremonie der BlizzCon um 17:30 Uhr und etwa 45 Minuten später dürfte der Ankündigungs-Trailer gezeigt werden. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen leider noch ein paar Stunden vergehen und um uns die Zeit bis dahin zu versüßen, gibt es genug Spekulationen sowie Gerüchte rund um das 8. Addons für unser aller Lieblings-MMORPG. Letzte Woche haben wir euch schon zwei potenzielle "Leaks" vorgestellt, die sich allerdings nicht gerade glaubwürdig anhörten. Heute geht es mit noch einem weiter und dieser hat es in sich.

Laut einem angeblichen Mitarbeiter von Blizzard nennt sich die Erweiterung "Shadowlands" und führt uns in die Schattenlande sowie auf die Dracheninseln. Zum "Leak" gab es eine Karte von einem der neuen Kontinente, eine Liste an Features und, was so ziemlich das Interessanteste ist, ziemlich viel Geschichte! Tatsächlich ist dieser "Leak" gar nicht mal so unglaubwürdig und liefert einige schlüssige Fakten, die wir uns in dieser Ausgabe vom Tavern Talk mal genauer anschauen. Holt euch ein Tässchen Tee, macht es euch gemütlich und viel Spaß, bei der bisher längsten Ausgabe des Tavern Talks!

Links zum Leak

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
nyso - Mitglied
Das klingt alles so plausibel, dass sehr viel Wahres darin sein wird. Ich freu mich darauf, auch wenn ich es immer schade finde, dass schon vor der Ankündigung so viel bekannt ist.
iHaldur - Mitglied
Ich würde es gut finden, wenn die "Champions" die man derzeit ja per Missionstisch fortschicken kann aus den eigenen "Toons" bestehen würden.
So würde Blizzard einen Anreiz schaffen die Toons mal öfter aus zu packen, zu leveln, auszurüsten, und Berufe könnten Missionskritisch sein.
Und es wäre vermutlich interessanter als jeden Tag x Weltquests abzufliegen oder zu reiten wie ich (ja, habe noch nicht genug Ruf in Mechagon xD), sowohl als auch "mehr" und abwechslungsreichere Langzeitbeschäftigung.
Muhkuh - Mitglied
Und was tun die ohne auch nur einen "Toon"? Oder mit nur ganz wenigen?
Muhkuh - Mitglied
Noch eine Frage: Und ein "Toon", hat der dann den "Main" als Champion oder einfach einen Champion weniger bzw. kein Missionssystem?
Sartan - Mitglied
hört sich wirklich cool an und ich würde mich freuen, wenns tatsächlich so kommen würde. Aber wie schon in der Vergangenheit liegt das grundsätzliche Problem bei Blizzard nicht an der Idee, sondern an der Umsetzung.
Toby - Mitglied
Tolles Video, war spannend und aufschlussreich :) Wann kommen die Lore-Videos?? :P
1
Nartian - Mitglied
Danke für Deine Arbeit - aktuell hab ich das Gefühl bei dir arbeiten Drölfzig Mitarbeiter - wohlwissend das es nicht so ist. :-)
palmerin - Mitglied
Du hast über Xiros und den griechischen Aufbau gesprochen. Das Interessante ist, dass Ion Hazzikostas eine griechische Abstammung hat (sein Vater). In einem Q&A sprach er über eine griechischen Ort, wo sie immer gemeinsam Urlaub gemacht haben, genauer gesagt eine Insel und der Name dieser Insel ist ... Überraschung Syros (Ausgesprochen fast wie Xiros).

Ab Minute 1:00 spricht er kurz darüber:
https://www.youtube.com/watch?time_continue=40&v=894fSjZTWz8 
Bleakly - Mitglied
"Das hat azshara erblickt als sie starb".
Es wundert mich das du diesen Satz einfach so hingenommen hast, denn es scheint doch eher so zu sein das sie lebt.

"Xalatath könnte uns verraten haben".
Sie war nie eine verbündete.

"Wir treffen dort auf verstorbene wie sauerfang".
vergiss nicht das sauerfang auch einen Sohn hat bzw hatte. Er könnte auch damit gemeint sein.

Ansonsten gibt es nicht viel zu sagen, da wird dann wohl noch einiges fehlen wie du ja selbst am Ende des Videos gesagt hast (ja ich hab mir alles angehört).
Andi - Staff
Naja Azshara ist gestorben? Am Ende vom Ewigen Palast und sie wurde von wiedererweckt. Dabei sah sie nicht sehr glücklich aus. Eventuell weil sie eben irgendwas auf der anderen Seite gesehen hat.

Ja der Satz mit Xalatath hat mich auch etwas verwirrt. ;) 

Jupp das mit Saurfang, da habe ich nicht genug drüber nachgedacht. :(
Vengeance - Mitglied
Hey Andi mal offtopic hast du das Barlow+Vanion Classic Server Video vom youtube kanal gelöscht? Hätte das gerne wieder das ist mein Einschlaf Video xD
Dorain - Mitglied
Hallo Andi,
was ganz anderes. Ich habe grad die Frage, wenn man sich die Videos hier auf der Seite auf Youtube anschaut, und die Werbung durchlaufen lässt, bringt dir das finanziell mehr?
Ich habe bisher meistens alles über die Seite hier laufen lassen. Wenn es auber mehr bringt gehe ich gerne über Youtube :)
Andi - Staff
Das ist relativ egal, aber danke der Nachfrage. :) Ein klein wenig mehr gibt es tatsächlich auf der Seite. :)
SchneidoR - Mitglied
Metac kennt sich ja richtig aus.. :D Das passiert vielleicht schon immer? Es gibt eine Ankündigung für das nächste Addon mit einem Feature-Video. Später werden diese Features bei einem extra Event nochmal näher erläutert. Danach gibt das "Whats Next?"-Panel bei dem es um die nähere Zukunft von WoW geht. Also was wohin wird es in Patch 8.3. gehen etc.

Genau das haben die bei BfA und Patch 7.3.(5?) auch gemacht. ;)
Andi - Staff
Naja... die Problematik ist die, dass Patch 8.3 nicht veröffentlicht sein wird bevor das nächste Addon angekündigt wird. Demnach wird die Story für viele SPieler nicht bekannt sein, die keine Spoiler haben wollen und sich kein Datamining anschauen. 

Zur BfA Ankündigung war 7.3 schon da, allerdings war der Raid noch nicht offen. Demnach wusste man EIGENTLICH nicht, dass Sargeras sein Schwert in Azeroth reinsteckt. Ist halt bescheuert, wenn man mal ehrlich ist. Ja auf der BlizzCon wurde 7.3.5 kurz vorgestellt, Aber das war ja nur ein kleiner Patch, der die Story von BfA bereits leicht eingeleitet hat. 

Patch 8.3 ist ein großer Patch und es wäre fragwürdig, wenn sie diesen nebenbei auch einfach so noch auf der BlizzCon vorstellen, zusätzlich zum Addon. Das Timing wird dieses Mal auf jeden Fall knapp. Doch ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sie das Addon NICHT ankündigen auf der BlizzCon.
SchneidoR - Mitglied
Vielleicht wird ja in 7.2.5. soviel über die Story bekannt das es Story-technisch doch klappt mit dem Addon, ohne viel vorweg zu nehmen. Ansonsten denke ich auch das sie auf jedenfall das Addon ankündigen werden. Wobei die Erwartung an die diesjähjrige Blizzcon ja extrem hoch sein dürfte. Nicht nur was WoW betrifft, wo auch alle Spieler davon ausgehen das es etwas zum Addon gibt wäre es eine herbe Enttäuschung wenn sie es nicht ankündigen...
Metac - Mitglied
Öhm aber 8.2.5. ist noch nichtmal auf dem Ptr und auch 8.3 + 8.3.5 fehlt doch auch noch komplett. Glaube das nächste addon wird erst nächsten sommer angekündigt oder bei nem Rndstream iwann im März
1
Psychox - Gast
Danke Cpt Obvious für den hilfreichen Beitrag. Ich bin mir ziemlich sicher das diese Informationen noch niemanden bekannt waren :)
Andi - Staff
Ein Addon wird sicherlich nicht während eines Streams angekündigt und der Ankündigungszeitpunkt ist vollkommen normal im November. ;) 
1
MiddenMaes - Mitglied
Ankündigung bis Release sind immer 9-12 Monate,also ist die Blizzcon nichts zu früh ;)
Metac - Mitglied
Es geht darum das die safe nicht einen grossen patch und ein addon auf der blizzcon ankündigen.
1
Lysander - Mitglied
Ich denke dieses Jahr werden sie beides ankündigen, weil sie nicht auf der Gamescom vertreten sind.
jelzone - Mitglied
Metac kennt deine besserwisserische Dummheit eigentlich gar keine Grenzen? Tut mir leid für die Wortwahl aber bei dir fällt einem echt nichts anderes mehr ein. 
1
Andi - Staff
Ich gehe stark davon aus, dass Pattch 8.2.5 Mitte September erscheint und Patch 8.3 etwa Mitte Oktober auf den PTR kommt, wodurch dann die wichtigen Infos bereits vorab bekannt sind. 

Zumal BfA auch angekündigt wurde, bevor die Spieler überhaupt wussten, was am Ende des Addons passiert. Ist meiner Meinung nach total bescheuert, aber anders geht es offenbar nicht. So war es btw. auch bei Cataclysm und bei irgendeinem anderen Addon, was mir gerade nicht einfällt.
Metac - Mitglied
Ok das wäre logisch andy.

jelzone kannst dei gosch halten du toppleb. Clear erstmal den content im lfr du kek
1
Rollrick - Mitglied
Das war schon immer so das es an der Blizzcon angekündigt wurde. Und wird es auch dieses mal.

Man sollte Ankündigung nicht mit Launch verwechseln.
Vengeance - Mitglied
8.2.5 ist auf dem PTR und das nächste Addon wird immer auf der Blizzcon angekündigt alle 2 Jahre bisher
Muhkuh - Mitglied
Immer so, außer Legion, das auf der GamesCom angekündigt wurde, die dieses Jahr aber noch nicht mal besucht wird