3. April 2020 - 21:56 Uhr

Vier Schlachtfelder Konzepte für Warlords of Draenor

Wusstet ihr, dass Blizzard zu Beginn durchaus den Plan hatte Schlachtfelder in Warlords of Draenor einzuführen? Zumindest mit dem Gedanken hat man gespielt, denn in den Spieldateien gibt es Hinweise auf Schlachtfelder und diese hat nun der YouTuber Hayven Games ausfindig gemacht. Er hatte uns auch schon die Konzepte für die weiteren Garnisons Standorte gezeigt. Natürlich wissen wir inzwischen, es gab all diese Schlachtfelder nicht und wird sie auch nicht geben aber einen Blick sind sie ja schon Wert oder was meint ihr?

 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Melinalike - Mitglied
Hallo VANION 
Hier was für dich
https://wow.gnetwork.eu/pvp/senior-pvp-designer-brian-holinka-zu-pvp-in-legion/
Sweaper - Mitglied
Ich würds mega feiern wenn sie Jahrenszeiten bedingt Schlachtfeler optisch verändern würden... Arathi ein Traum in Weiß... hier und da auch mal gelben Schnee... jk aber ich würds echt feiern.
1
khalis - Mitglied
Richtig große Schlachtfelder wird es so eh nie geben, leider.
Dafür muss Blizzard einfach vieles an der Engine und Technik umkrempeln und gerade im Netz/Serverbereich aufrüsten. Ein gutes Beispiel wie Massen PvP Funktionieren kann zeigt Beispielsweise Dark Age of Camelot der Mmo PvP Klassiker schlechthin oder in aktuellerer Technik TESO wenn man da auf einer vollen Kampange unterwegs ist und die Raid Gruppen auch nur ansatzweise gut Organisiert ist, geht da nen Mordsgaudi ab. 
khalis - Mitglied
@Ziva Wenne Ashran und Alterac als groß bezeichnest tut es mir schon fast irgendwie leid. 
Schau dir mal Teso an dann verstehste vielleicht was ich mit "Groß" meine... die Karte dort Umfasst das gesamte Spiel Elder Scrolls Oblivion! Da kannste die Gesamte WoW Welt zigfach reinpacken. 
Das besondere bei solch riesen Gebieten sind halt die Festungen und Tempel die man Erobern kann die auch PvE Spieler motivieren mit zu machen, da man dadurch für seine Fraktion Weltenbuffs und andere Vorteile bekommt. So wie man es ja stümperhaft schon mit Wintergrasp und co versucht hat bei WoW... nur das es dort halt auch funktioniert. Und im gegensatz zu WoW wo es bei 40~ Leuten gleichzeitig zu ruckelorgien / lags kommt läuft da alles in 4k Flüssig, da die Serverachtiektur halt nen Riesen Vorteil dort ist. 
dakko - Mitglied
Ich weis auch nicht ob ich jetzt komplett auschließen würde das diese niemals kommen werden.
Durchaus möglich und ich mag die Idee, das man ehemalige Questzonen als Battlegrounds nuzt.
Auch eine Schneevarianten von Arathi ist doch recht cool. Wenn die in den Wintermonaten aktiv ist und für diesen Zeitraum die normale Version ersetzt wäre das doch sehr cool.

Auf jeden Fall recht interessant.
Ziva - Mitglied
sieht doch nicht schlecht aus.
bin zwar nich fürs pvp aber das hätte den leuten gut getan
1