25. September 2019 - 08:33 Uhr

Das ist Patch 8.2.5 - Übersicht zum Update!

Goblins & Worgen in HD

Besser spät als nie! Etwas anderes kann man wohl zu dem Update der Modelle für Worgen sowie Goblins nicht sagen. Nachdem mit Warlords of Draenor bereits alle klassischen Völker sowie Draenei und Blutelfen einer totalen Überarbeitung unterzogen wurden, sind jetzt auch die beiden Rassen an der Reihe, die erst mit Cataclysm ins Spiel kam. Im Fokus der Überarbeitung standen vor allem die Gesichter von beiden Völkern, die merklich anders aussehen. Bei den Worgen allerdings ein (teilweise großes) Stückchen mehr als bei den Goblins. Zudem gibt es auch neue Animationen sowie Gesichtsausdrücke!
 

Die Überarbeitung der Worgen

Zugegeben, stellt man das alte und neue Modell der männlichen Worgen gegenüber, muss etwas genauer geschaut werden, was sich denn geändert hat. Ganz im Gegenteil zu den weiblichen Worgen, denn bei ihnen hat sich wirklich viel getan. Vor allem, das Gesicht wurde stark überarbeitet und sieht nun weniger arrogant sowie fast schon ein klein wenig lächerlich aus. Es hat jetzt mehr etwas mit einem Wolf zu tun und auch wenn alles etwas runder und glatter ist, verlieren sie dadurch nicht ihren leicht aggressiven Look. Sehr viel besser schauen auch die Augen aus. Außerdem sind die Ohren und die Haare sowie das Fell detaillierter. 

Was das männliche Geschlecht dieses Volks angeht, dieses sah bisher fast schon zu aggressiv aus und durch das Update wurde ihnen etwas von dieser Eigenschaft weggenommen, was aber nicht negativ ist, sondern in unseren Augen positiv. Apropos Augen, diese sehen nicht mehr so zugekniffen aus, sondern sind jetzt etwas runder und man sieht eine Iris. Auch bei den Rüden wurden die Ohren verbessert und Fell sowie Haare sind leicht detaillierter. Bei beiden Geschlechtern wurde zudem das zähnefletschende Maul entfernt und durch eine etwas harmlosere Variante ersetzt. 


Die weiblichen Modelle










Die männlichen Modelle





Die Überarbeitung der Goblins

Anders als bei den Worgen, vor allem den weiblichen, muss man bei den Goblins schon sehr genau hinschauen, um den Unterschied zwische alt und neu zu erkennen. In erster Linie fällt auf, dass die Gesichter sehr glatt und fast schon plastisch aussehen. Gefühlt sind auch weniger Details zu sehen als vorher. Wie immer alles eine Geschmackssache! Folgend könnt ihr euch die Unterschiede einmal selbst anschauen!
 

Die weiblichen Modelle








Die männlichen Modelle





Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
wowhunter - Mitglied
Hm, wenn man schon in einer Community ist, kann man die Suche offenbar nicht mehr nutzen. zumindest finde ich sie nicht :D

Scheinbar ist das auch noch nicht freigeschaltet?!
Bleakly - Mitglied
Habe sie auch nicht gefunden, bin in keiner community. Ist wohl noch nicht verfügbar.
Toranato - Mitglied
Werbt einen Freund scheint wohl noch nicht aktiv zu sein. Zumindest sehe ich das zugehörige feld dafür nicht.
TiTan - Mitglied
Kann mir das wer mit der neuen Gildensuche erklären? Bin Gildenmeister und finde nirgendwo Einstellungenn...
Levtos - Mitglied
Hatte eigentlich damit gerechnet, das zum Patch auch Infos aufkommen, für die Items des Virtual Tickets der Blizzcon. Dieses Jahr ist Blizz echt spät dran...
Serath - Mitglied
Vielleicht hab ichs überlesen, aber weiß man schon, wann der Patch in etwa kommt?
Andi Vanion.eu
Ein offizielles Datum gibt es nicht, aber da die Patchnotes schon da sind, könnte es jede Woche soweit sein. ;) Eventuell schon kommenden Mittwoch!
Jaina - Mitglied
Ich hab ne Archeologie-Session hinter mir, hab in der Cataclysm-Collector-Box ein unbenutzter Code gefunden, und tatsächlich das Todesschwinge Maskottchen bekommen das war ne tolle Überraschung.

Nun, bräuchte man noch das Mount vom Event um die Kollektion zu vervollständigen.

Anfangs November die Blizzcon, die wohl ziemlich interessant sein dürfte, und im November das Geburtstags-Event. Auch wenn es nicht viel Content geben dürfte, sehe ich das trotzdem als ein Fest an und freu mich drauf.
1
Chulio - Mitglied
Eine Frage: Weiß man ob der Raid "Erinnerungen an Azeroth" direkt vollständig verfügbar sein wird oder werden die drei Flügel wöchentlich (?) freigeschaltet?
Muhkuh - Mitglied
Nachdem das Event, bei dem der Raid aktiv ist, 14 Tage läuft, gehe ich von "sofort alles verfügbar" aus.
Inhaltsverzeichnis anzeigen