25. September 2019 - 08:33 Uhr

Das ist Patch 8.2.5 - Übersicht zum Update!

Weitere Neuheiten

Auf den vorherigen Seiten der Übersicht habt ihr nun schon einen guten Überblick darüber bekommen, was die Hauptfeatures des Patches sind und welche Neuheiten es so in verschiedenen Bereichen gibt. Nun geht es aber noch weiter, denn es gibt allerlei erwähnenswerte Kleinigkeiten, die das Update noch interessanter machen. So wie bestimmte "Nice-To-Have-Anpassungen", die das Leben im Spiel ein klein wenig verbessern.

Cataclysm-Zeitwanderung: Feuerlande

Im Laufe der Jahre wurde das System der Zeitwanderungs-Event immer wieder erweitert. Nicht nur durch weitere Dungeons, sondern auch durch Raids. Bisher gibt es den Schwarzen Tempel für Burning Crusade sowie Ulduar für Wrath of the Lich King. Als nächstes an der Reihe ist Cataclysm und entschieden wurde sich bei dieser Erweiterung für den Schlachtzug Feuerlande. Dieser wird ab Patch 8.2.5 bereitstehen, wenn das Event aktiv ist, um es hochstufigen Spielern zu ermöglichen den Kampf gegen Ragnaros erneut zu erleben. Inklusive hochskalierter Belohnungen und die Chance auf Erfolge sowie Mounts von damals. Neuartige Belohnungen gibt es allerdings nicht.

Der 10- und 25er-Spieler-Modus des bisherigen Raids Feuerlande wurde in den Flex-Modus umgewandelt. Es gibt nur noch den Unterschied zwischen normal und heroisch mit einer skalierenden Gruppenanzahl. So wie es damals schon bei Ulduar für die Woltk-Zeitwanderung gemacht wurde, war dies nun für die Cataclysm-Zeitwanderung notwendig. Stattfinden wir das Event zum ersten Mal nach dem Update vom 11. Dezember bis 18. Dezember 2019.

Interessante Sammelbelohnungen im Raid

Mondfest: Ritual der Monde

Im Laufe von Battle for Azeroth wurden bereits einige Feiertage mit neuen Inhalten bestückt und mit Patch 8.2.5 geht es weiter. Dieses Mal steht das Mondfest im Fokus, welches allerdings erst zwischen dem 24. Januar und 07. Februar stattfindet. So gibt es eine neue Questreihe, durch die die Helden Azeroths am Ritual der Monde teilnehmen können. Ist man dabei erfolgreich, gibt es als Belohnung spezielle Blumenkronen, die dann auch das ganze Jahr über als Transmog-Vorlage genutzt werden können.

Die Blumenkronen

Neue Glyphen und ein Foliant

Klassenanpassungen gibt es mit Patch 8.2.5 nicht wirklich viele. Dafür darf man sich aber auf einige Highlights für bestimmte Klassen freuen. Um es genauer zu sagen: Magier, Jäger und Schamanen! Denn sie erhalten Glyphen bzw. einen neuen Foliant, um ihre Fertigkeiten visuell zu verändern. Im Falle der Glyphen müssen natürlich erst Inschriftenkundler das Rezept freischalten, um diese herstellen zu können. 

Die neuen Klassenitems
  • (Magier) Technik: Glyphe 'Üppige Bewirtung' - Lässt euren Tisch für herbeigezaubertes Essen großzügiger erscheinen.
    • Quelle: Das Rezept wird zufällig erlernt, wenn man öfters mal den Tisch herbeizaubert. Das ist also nur für Magier selbst möglich.
  • (Jäger) Technik: Glyphe 'Killerbienen' - Durch diese Glyphe wird ein Schwarm Bienen gerufen, wenn die Fähigkeit Alphatier eingesetzt wird. 
    • Quelle: aus einer Geleeablagerung im Sturmsangtal (zum Guide)
  • (Schamane) Foliant der Verhexung: Lebendiger Honig - Verwandelt Gegner in lebenden Honig.
    • Quelle: aus einer Geleeablagerung im Sturmsangtal (zum Guide)

Login mit Handynummer

Das Smartphone ist aus unserem Leben kaum mehr wegzudenken und immer mehr Möglichkeiten ergeben sich, was man alles mit dem kleinen Taschencomputer anfangen kann. Wie z.B. die Zwei-Faktor-Authentifizierung bei Blizzard oder das Nutzen der Companion App für World of Warcraft. Da man bereits durch einige Dienste sein Handy mit der Spielschmiede verbindet, folgt nun der nächste Schritt. Ab Patch 8.2.5 wird es möglich sein, sich mit der Handynummer einzuloggen. Weiterhin ist natürlich auch der Login mit E-Mail-Adresse möglich!
 

Neuheiten in der Charakterauswahl

Nachdem man sich in World of Warcraft eingeloggt hat, ist das erste was man sieht die Charakterauswahl. Das generelle Design davon wurde in den letzten 15 Jahren kaum verändert. Hier und da gibt es mal kleinere Anpassungen, aber das war es dann auch. Mit Patch 8.2.5 gibt es ebenfalls wieder Änderungen, die einem beim ersten Blick vielleicht nicht einmal auffallen, aber vor allem für Spieler mit vielen Charakteren recht nützlich sind. 

So werden in der Auswahlliste der verschiedenen Charaktere nun die Klassennamen durch ihre Farben hervorgehoben. Also Schamanen haben eine blaue Schriftfarbe, Paladine eine pinke und so weiter. Bisher ist die Schrift einfach immer weiß. Die zweite Anpassung betrifft die Fraktion des jeweiligen Charakters. Diese konnte bisher nicht an den Listeneinträgen erkannt werden. Doch in Zukunft findet ihr ein leicht gräuliches Symbol auf der rechten Seite, welches die Fraktion des Charakters repräsentiert. 

Mount-Vorschau mit Charakter

Eine wirklich nur minimale Neuheit betrifft das Sammel-UI für Mounts und die Vorschau von Reittieren. Dieses wurde nämlich um ein neues Detail ergänzt. So stehen das Pferd, der Drache oder die Ziege nicht mehr alleine herum, sondern der eigene Charakter sitzt nun mit auf dem Mount und somit kann man sich direkt anschauen, wie genau die Sitzposition so aussieht. Es ist auch möglich den Charakter auszublenden, wenn man nur das Reittier selbst sehen will.
 
 

Veränderungen in den Botschaften

Seit Patch 7.3.5 kann ein neues Gebäude in Orgrimmar und Sturmwind besucht werden: die Botschaft! Diese wurde zusammen mit dem neuen System der Verbündeten Völker ins Spiel eingefügt und dient als Questhub für die Freischaltung der verschiedenen Alliierten. Außerdem findet man dort auch die Quests für die Traditionsausrüstung. Bisher standen in der Botschaft die meisten Anführer der verschiedenen Völker von Allianz und Horde herum und planten das weitere Vorgehen im Krieg. Doch das ändert sich ab Patch 8.2.5!

So haben die Entwickler so gut wie alle bekannten Charaktere aus der Botschaft herausgeschmissen. Übrig geblieben sind Aysa Wolkensinger und Ji Feuerpfote, die Chefs der Pandaren, die in Battle for Azeroth sowieso nicht viel zu sagen haben. Neu hinzugekommen sind dafür allerlei Repräsentanten für die verschiedenen Verbündeten. Eventuell soll dadurch der Fortlauf der Story gezeigt werden. Schließlich haben Tyrande, Velen, Lor'themar, Gallywix und Co. etwas mehr zu tun, als dort den ganzen Tag herumzusitzen. 


Die Botschaft der Horde




Die Botschaft der Allianz



Drei neue Schmetterlinge für Sammler

Nachdem mit Patch 8.2 unfassbar viele neue Haustiere eingefügt wurden, gibt es durch Patch 8.2.5 nicht ganz so viele Neuheiten, doch drei interessante Exemplare sind mit dabei und es handelt sich um Schmetterlinge. Diese können im Sturmsangtal durch das Sammeln von Gelee für die neue Fraktion Honigrückenschwarm gefunden werden. Am besten werft ihr einen Blick in den Guide für weitere Informationen: zum Guide!

Die drei Schmetterlinge  


Bauteile in Mechagon

In Mechagon dreht sich alles rund um Bauteile und die Schrottplatztüftelei. Mit dem Update wurden die Materialkosten von vielen Bauplänen umgeändert und reduziert oder erhöht. Außerdem gibt es zwei neue Rezepte, die automatisch bei Pascal-K1N6 freigeschaltet sind. So können wir endlich selbst die beiden seltenen Bauteile Galvanischer Oszillator und Kettenentzündungsspule herstellen! Wer sie also noch braucht, der muss nicht mehr so viel Zeit investieren, um sie Tag für Tag einzusammeln.

Materialkosten für die Bauteile

Verbesserte Navigation für Quests

Durch die Anpassungen an der Quest-Navigation mit Patch 8.2 sah man nicht mehr, wo denn das finale Ziel einer Quest ist. In der Beschreibung wird nur die Info gegeben, wo man als nächstes hingehen muss, wenn ein Reiseweg zurückgelegt werden muss. Die Entwickler haben das Feedback der Spieler aufgenommen und fügen deshalb mit Patch 8.2.5 einen neuen Knopf ins Questlog ein, durch den es möglich ist, sich das finale Questziel anzeigen zu lassen. Eine gute Sache, doch natürlich muss dadurch ein Klick mehr gemacht werden.
 

Neue Waren im Schwarzmarktauktionshaus

Das Angebot im Schwarzmarktauktionshaus wurde seit einiger Zeit nicht mehr aktualisiert und dadurch ist das Feature ein wenig in Vergessenheit geraten. Aber ab Patch 8.2.5 sollten Sammler, mit viel Gold in der Tasche, den täglichen Besuch bei Madame Goya und ihren Gehilfen wieder auf ihre To-Do-Liste schreiben. Denn neue Items können im Schwarzmarktauktionshaus auftauchen. Folgend eine Übersicht dazu und in unserem Guide zum System erfahrt ihr noch mehr über die Funktionsweise sowie alle andere angebotenen Gegenstände: zum Guide!
Illusionen
Rüstung
Mounts

Neue Modelle für bekannte Charaktere

Immer wieder aktualisiert Blizzard die Modelle für verschiedene Kreaturen oder bekannte NPCs, die nun in den Fokus der Geschehnisse rücken, damit sie auch in das grafische Gesamtbild der aktuellen Erweiterung reinpassen. Mit Patch 8.2.5 gibt es gleich für vier Prominente Charaktere ein nagelneues Modell. Nämlich für Furorion, Calia Menethil, Zekhan und Valeera Sanuinar. Um wen es sich bei diesen Charakteren handelt und wieso gerade sie wichtig werden, erfahrt ihr in unserer Lore-Übersicht: zur Übersicht.
 






Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
wowhunter - Mitglied
Hm, wenn man schon in einer Community ist, kann man die Suche offenbar nicht mehr nutzen. zumindest finde ich sie nicht :D

Scheinbar ist das auch noch nicht freigeschaltet?!
Bleakly - Mitglied
Habe sie auch nicht gefunden, bin in keiner community. Ist wohl noch nicht verfügbar.
Toranato - Mitglied
Werbt einen Freund scheint wohl noch nicht aktiv zu sein. Zumindest sehe ich das zugehörige feld dafür nicht.
TiTan - Mitglied
Kann mir das wer mit der neuen Gildensuche erklären? Bin Gildenmeister und finde nirgendwo Einstellungenn...
Levtos - Mitglied
Hatte eigentlich damit gerechnet, das zum Patch auch Infos aufkommen, für die Items des Virtual Tickets der Blizzcon. Dieses Jahr ist Blizz echt spät dran...
Serath - Mitglied
Vielleicht hab ichs überlesen, aber weiß man schon, wann der Patch in etwa kommt?
Andi Vanion.eu
Ein offizielles Datum gibt es nicht, aber da die Patchnotes schon da sind, könnte es jede Woche soweit sein. ;) Eventuell schon kommenden Mittwoch!
Jaina - Mitglied
Ich hab ne Archeologie-Session hinter mir, hab in der Cataclysm-Collector-Box ein unbenutzter Code gefunden, und tatsächlich das Todesschwinge Maskottchen bekommen das war ne tolle Überraschung.

Nun, bräuchte man noch das Mount vom Event um die Kollektion zu vervollständigen.

Anfangs November die Blizzcon, die wohl ziemlich interessant sein dürfte, und im November das Geburtstags-Event. Auch wenn es nicht viel Content geben dürfte, sehe ich das trotzdem als ein Fest an und freu mich drauf.
1
Chulio - Mitglied
Eine Frage: Weiß man ob der Raid "Erinnerungen an Azeroth" direkt vollständig verfügbar sein wird oder werden die drei Flügel wöchentlich (?) freigeschaltet?
Muhkuh - Mitglied
Nachdem das Event, bei dem der Raid aktiv ist, 14 Tage läuft, gehe ich von "sofort alles verfügbar" aus.
Inhaltsverzeichnis anzeigen