14. Oktober 2020 - 09:36 Uhr

Das ist Patch 9.0.1 - Großer Guide zum Shadowlands Pre-Patch!

Entfernte Inhalte

Mit dem Release eines Pre-Patches der nächsten Erweiterung ändert sich bereits ziemlich viel. Die grundlegenden Neuheiten werden eingefügt, Systemanpassungen werden vorgenommen und so weiter. Ebenso werden mit dem Vorbereitungsupdate auf das neue Addon Inhalte entfernt. Wie z.B. mit Patch 8.0.1 die Boni der Artefaktwaffen. Und wie sieht es im Pre-Patch von Shadowlands aus? Tatsächlich gibt es auch mit Patch 9.0.1 einige größere Dinge, die entfernt werden! 
 

Was verschwindet mit Patch 9.0.1?


Was verschwindet mit Shadowlands?

  • Das Reittier Unverderbte Leerenschwinge kann nicht mehr durch die Questreihe erlangt werden, die es durch den Kill von N'Zoth im heroischen und mythischen Modus gibt.
  • Die Azerit-Essenzen auf Rang 4 können nicht mehr erlangt werden.
  • Die Währung Titanenresiduum wird entfernt. Wer noch Titanenresiduum hatte bekommt dafür Gold im Briefkasten. Die Umtauschrate beträgt 1 Residuum = 1 Silber. 
    • Ab Patch 9.0.1 ist es möglich Azerit-Rüstung gegen Gold beim Händler zu verkaufen. Kauft euch also die Brust-Tokens beim Händler für 175 Titanenresiduum in Boralus / Dazar'alor, wandelt sie in Rüstungsteile um und verkauft sie für knapp 80 Gold. So bekommt man für 1.000 Residuum etwa 460 Gold statt 10 Gold. 

Was wird nach dem Release schwieriger?

  • Die Dropchance von Eisiger Gezeitensturm von Lady Jaina Prachtmeer im mythischen Modus der Schlacht von Dazar'alor verringert sich signifikant. Außerdem wird nur noch ein Exemplar fallen gelassen, wenn es denn fallen gelassen wird.
  • Die Dropchance von Allseher von Ny'alotha von N'Zoth im mythischen Modus von Ny'alotha verringert sich signifikant. Außerdem wird nur noch ein Exemplar fallen gelassen, wenn es denn fallen gelassen wird.
  • Da es sehr viel weniger Spieler gibt, die den aktuellen Content spielen, wird man wohl seltener Inselexpeditionen oder gar Kriegsfronten besuchen können, um dort die ganzen Sammelsachen freizuschalten. Einen Solo-Modus gibt es nämlich (bisher) leider nicht.
  • Der Meta-Erfolg vom Kriegsmodus Eroberer von AzerothEroberer von Azeroth wird sehr viel schwieriger zu erreichen sein, da es kaum mehr Spieler gibt, die in dem Content unterwegs sind. Vom Erfolg gibt es den Titel Eroberer von Azeroth und das Reittier Sensenschlund des Eroberers.


 

Was ist mit dem Herz von Azeroth?

Erst einmal gar nichts! Zwar darf man die Halskette und alles was dazugehört behalten, aber ohne Azerit in der Umgebung, verliert sie ihre Kraft. Sobald die Schattenlande betreten werden (oder instanziierte PvP-Inhalte ab Stufe 50+), deaktivieren sich jegliche Effekte und dies wird auch entsprechend in den Tooltips angemerkt. Benutzbare Azerit-Essenzen können ebenso nicht mehr eingesetzt werden. Kommt man zurück nach Azeroth (oder Draenor, Argus sowie Scherbenwelt) funktioniert wieder alles so wie in Battle for Azeroth. 

Alle alten Inhalte vor Shadowlands können also weiterhin mit dem Bonus der Azerit-Rüstungsteile sowie Azerit-Essenzen gespielt werden. Schmeißt sie somit nicht weg, sondern lagert sie am besten in der Bank ein. Auch für den Besuch von Zeitwanderungs-Dungeons können diese genutzt werden. Anders als das Rüstungsteile mit Verderbnis, denn wie oben erwähnt wird das komplette Verderbnis-System mit Patch 9.0.1 wieder aus dem Spiel entfernt.
 

Was ist mit dem legendären Umhang?

Ebenfalls erst einmal nichts! Ashjra'kamas, Tuch der Entschlossenheit hat bekanntlich den Effekt Drakonische Verstärkung, wodurch das Primärattribut für 15 Sekunden stark erhöht wird. Da das Itemlevel des Umhangs recht hoch ist und der Effekt sehr mächtig, wurde für die Aktivierung der drakonischen Verstärkung die Voraussetzung eingefügt, dass das Herz von Azeroth angelegt sein muss. Somit wären in Shadowlands also zwei schwächere Rüstungsteile nötig, um den Attributsproc zu behalten, was sich zumindest auf Stufe 60 schnell nicht mehr lohnen wird. Doch während der Levelphase ist der Umhang sicherlich noch sehr gut, allein für die Werte.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
StevieH - Mitglied
@Andi, ich wollt nur mal erwähnen, dass Tyrandes Ansprache zum Sieg an der Dunkelküste jetzt gespielt werden kann (solange wir die Dunkelküste noch haben, im Moment also noch 2 Tage)
1
StevieH - Mitglied
War das nicht so, dass die zwar ge-datamined war, aber nie auftauchte? Kann mich auch irren :)
StevieH - Mitglied
Mit ist zumindest bisher nicht, das dicke Quest ! auf der Karte aufgefallen
Zarthan - Mitglied
Gut das sie sich mit Shadowlands mehr Zeit nehmen. Die letzten Fehler findet man doch immer erst im Livebetrieb.
Wenn jetzt schon das Pre-Event mit laufen würde, wäre es noch chaotischer. 
Jamukan - Mitglied
Leider gibt es zumindest beim Priester noch den Fehler, dass man bei einhändigen Waffen die Holy und Disc Stäbe nicht transmoggen kann ._.
TiTan - Mitglied
Ich wollte heute anfangen einen neuen Maincharakter (Todesritter-Zandalari) hochzuspielen. Kann mir jemand sagen, ob ich auch die Traditionsausrüstung freispiele, wenn ich einen Todesritter nehme, den ich gestern auf Stufe 58 angelegt habe und diesen somit nicht mehr von Level 1/10 auf 50 spiele ? 
Darkangely - Mitglied
Hab so sehr gehofft das wir mit dem Patch einen neues Datum bekommen wann Shadowlands erscheint.

Gibts eigentlich schon neue Theorien für das erscheinung datum ?
Andi - Staff
Vielleicht kommt da ja noch was die Woche. ;) 

Theorie:
https://www.vanion.eu/news/wann-kommt-shadowlands-spekulation-zu-einem-release-im-dezember-22803

Theorie als Podcast:
https://www.vanion.eu/videos/tavern-talk-shadowlands-verschoben-was-nun-22804

Theorie in der Schnellfassung:
Irgendwann im Dezember. 
4
Lea - Mitglied
Die To-Do Liste wird auf jedenfall abgehackt, zwar nicht in der Reihenfolge aber dennoch abgehackt :D
BlacksGood - Mitglied
Ach unter "Zeitplan der Freischaltungen" stehts, total überlesen
LikeADwarf - Mitglied
Okay, versteh ich nicht? Ich hab's bisher immer so verstanden, dass das PreEvent (Angriff der Geißel) direkt mit dem PrePatch los geht? Ist das verkehrt?
Aus den unten stehenden Kommentaren von BlacksGood und Andi schließe ich, dass diese Annahme falsch war? Wann startet denn das PreEvent? I don't get it xD"

 
LikeADwarf - Mitglied
Ja, es steht da ... ich war dennoch überrascht. Weil es gefühlt immer so "beworben" wurde.
Aber das ist dann einfach ein fehlinterpretation meinerseits und ordentlich gelesen scheine ich auch nicht zu haben :D
Andi - Staff
Wo wurde es denn so beworben? Kann mich nicht dran erinnern. Sowohl in den Patchnotes als auch im Survival Guide wird von "später" geschrieben/gesprochen. Generell war es bei den letzten Addons immer so, dass das Pre-Event nicht direkt verfügbar war. 
Khalzum - Mitglied

Okay, versteh ich nicht? Ich hab's bisher immer so verstanden, dass das PreEvent (Angriff der Geißel) direkt mit dem PrePatch los geht? Ist das verkehrt?
Aus den unten stehenden Kommentaren von BlacksGood und Andi schließe ich, dass diese Annahme falsch war? Wann startet denn das PreEvent? I don't get it xD

Glaub mir, Du willst keine 5-6 Wochen das Event haben überall, dann kannste gleich ausgeloggt bleiben ;)
BlacksGood - Mitglied
Moinsen,
sagt mal, alle reden vom Pre-Event. Ich dachte das Pre-Event gibt es noch nicht, wenn der Patch heute live geht?
Sythera - Mitglied
Mir stellen sich einige Fragen:

Situation:
Einige Freunde von mir haben vor, zu Shadowlands wieder mit WoW anzufangen, besitzen aber kein BfA.

Frage:
Wie wird sich die Veränderung der Levelphase auf Leute auswirken, die kein BfA haben?
  - Können Sie dann nur bis 45 leveln oder geht das schon bist 50?
  - Wenn Sie keinen hohen Char haben, müssen/ dürfen sie dann trotzdem nach BfA oder kommen sie wo anders hin?
  - Weiß jemand zu welchem Zeitpunkt BfA teil des Hauptspiels wird? (Das beantwortet ggf. alle anderen Fragen)

Vielleicht kann mir ja jemand die eine oder andere Frage beantworten, wäre super!
Andi - Staff
Da mit dem Release des Pre-Patches Battle for Azeroth mit zum Basisgame gehört, zumindest war es in den letzten Jahren immer so und anders würde es auch nicht funkionieren, erübrigen sich denke ich die Fragen. :)
2
DON7777 - Mitglied
Damit kann man aber nur Demonhunter spielen, da sonst die Tasten nicht reichen:-D
 
Winchester - Mitglied
Tzz Tzz also mein Demonhunter benutzt 15 Tasten regelmässig mit Cc, Deffs, Rushs etc.

Auch wenn er zum Schaden machen allein vllt nur 6 Tasten braucht gehört da dennoch mehr dazu ;)
 
Kaihn321 - Mitglied
Also mit dem Ps4 Controller ging es schon immer ganz gut, hast halt Tastenkombinationen womit du die "Aktionsleisten" switchen kannst, bzw habe ich durch das Addon OPie mir das noch vereinfacht um mehr sachen auf eine Taste zu legen
MetaBowser - Mitglied
und wie benutzt du die ganzen fähigkeiten ?
Das Prinzip ist immer dasselbe. Um das Beispiel des Wii U Pro Controllers zu nehmen: Die Rotations- oder Basis-Skills auf A B X Y. Utility und kleinere CDs auf die vier Schultertasten. Große CDs auf Plus, Minus, Home. Movement mit L-Stick, Kamera mit R-Stick, Targets mit Kreuz...

natürlich kann ich meine Tastatur/Maus deswegen nicht wegschmeißen... aber es spielt sich prima

Obiges Layout ist nur eine Möglichkeit... es läßt sich auch ein Legend of Zelda ähnliches Steuerkonzept einstellen, das auch gut funktioniert
NBNico - Mitglied
Kannst du hierzu mehr sagen? Da würde ich ein User Feedback interessieren :D wirklich machbar oder eher murks?
MetaBowser - Mitglied
Kannst du hierzu mehr sagen? Da würde ich ein User Feedback interessieren :D wirklich machbar oder eher murks?
Absolut kein Murks. Man kann die Tasten auf dem Gamepad mit den Slots der Actionbars verknüpfen. Dadurch läßt sich das Klavier auf die Gamepad-Knöpfe mappen. Dabei herrscht abhängig von benutzten Gamepad (fast) vollkommene Freiheit. Wer WoW auf einem Gamepad zocken will, der hat in der Regel auch nen Bezug zu Konsolen-Games. Daher macht es Sinn eine Bedienung zu configen, die einem Konsolen-Game nahekommt, das man oft/gerne zockt. All das ist mit den passenden Add-ons kein Problem

Mein Gamepad Konzept war lange Zeit an Dynasty Warriors angelehnt, jetzt eher an Legend of Zelda; man kann auch andere Games imitieren... möglichst so, daß man so wenig wie möglich im Vergleich zur Konsole umdenken muß. Tastatur und Maus komplett weglassen kann man damit natürlich nicht - es ist trotz allem ein PC MMORPG

In der Anfangsphase ist etwas Zeit für Konfiguration und Ausprobieren notwendig. Vor allem wenn man ne neue/andere Klasse spielen will, muß man die Actionbars so befüllen, daß die richtigen Fähigkeiten auf den richtigen Gamepad-Buttons landen
Shariq - Mitglied
Ich wollte Pause machen mit wow wegen den neuen Charakter Anpassungen und level Phase jetzt werde ich doch vor dem pre patch spielen, ich möchte unbedingt ein Paladin auf höchst stufe haben und schamanen ich habe keine Geduld mehr hahaha xD 
Baumann - Mitglied
Gibt es zum Prepatch das Jana Mount noch zu 100% für  2 Spieler oder ist die Dropcance dann schon bei 1%?
Khalzum - Mitglied
Ein Glück, dass das da oben ALLES im Guide steht. ;D
Armer Andi! schlägt sich die Nächte um die Ohren um Artikel über Artikel zu schreiben, nur damit es am Ende doch keiner liest ;) 
Tarso - Mitglied

Unbekannt - Release von Patch 9.0.1


Na so stimmt das nun auch nicht mehr andi :P 
SoliTaris - Mitglied
Freue mich sehr darauf, und man hat jetzt die Zeit es wirklich auszukosten die Pre-Patch Phase
Leome - Mitglied
"Verwunschenes Andenken dürfte irgendwann sehr wertvoll sein."

Glaube ich nicht. Ich habe noch zwei Verfluchte Andenken, da habe ich dann eine Weile versucht, eines zu verkaufen. Geht aber nicht, das wird man nicht los. Ist halt ein weißes Item ohne jede Funktion - denkt man zumindest, wenn man es sieht. Die Dinger kennt doch eine Weile nach dem Patch niemand mehr.

Ist übrigens mit Event-Haustieren auch so. Die kriegt man am besten während des Events selber los, wo sie sich eigentlich jeder auch selber holen könnte. Nach dem Event geraten sie in Vergessenheit und kein Mensch interessiert sich mehr für sie.

Also wenn, dann sollte man die Andenken im oder kurz nach dem Prepatch verkaufen, nicht Jahre später.

Wie häufig oder selten sind sie eigentlich?
3
Chiyo91 - Mitglied
Freue mich auf den Prepatch. Hab mir extra ne Paladina hochgezogen, die dann im Kampf gegen die Geißel ein paar hochheilige Ohrfeigen verpassen darf. :D
Danke für deine Mühe, Andi, diesen Artikel mitten in der Nacht, mit allen Infos, rauszuhauen. Daumen hoch! :)
1
Belegun - Mitglied
Hut ab Nachts um die Zeit noch Artikel zu schreiben und raus zu bringen muss mal echt supporten. Und lass den Kopf nicht hängen wegen dem Typen zeig ihn an wegen Verleumdungen und Geschäftsschädigende Aussagen das wirkt wunder. 
2
Suros - Mitglied
Und so wird aus dem vermeintlich kürzesten Prepatch der wohl längste ever
1
Belegun - Mitglied
Naja 6 Wochen gab es mal bei Cata.

Und bedenkt wir hatten mal einen Contentpatch der aus einer S.E.L.F.I.E Kamera bestand. Und der lief fast 6 Monate 
Belegun - Mitglied
Ich verdränge die ersten 2 Wochen gerne aber da war ja auch 2teiliges Event Ich wurde verbrannt in Loch Modan.
Razurajin - Mitglied
Dann spiel ich halt bis zum Patch die Beta wo ich gestern rei durfte. Naja.
2
Inhaltsverzeichnis anzeigen