5. Februar 2021 - 10:02 Uhr

Das Mondfest

Ein paar nette Quests

Wenn man es genau nimmt, gibt es eigentlich eine große Menge an Quests zum Mondfest, da jeder Urahne eine Aufgabe hat, die man jedoch direkt abgeben kann, um die Eventwährung zu sammeln. Abgesehen davon gibt es dann noch eine kleine Questreihe, um die Geschichte des Feiertagsevents zu erfahren:
 
  • Das Mondfest
    Wie bei jedem Event gibt es erstmal eine Einführungsquest, die euch ans Ort des Geschehens bringt. Sie schickt euch zur Botin des Mondfests in einer der Hauptstädte.
     
  • Mondfeuerwerk
    Die Botin des Mondfests möchte, dass ihr am Fest teilnehmt. Deswegen sollt ihr acht Raketen und zwei Raketenbündel abfeuern. Diese bekommt man für ein paar Silber und Kupfer bei den Händlern des Mondfests in der Umgebung.
     
  • Valadar Sternensang
    Jetzt geht es weiter zur Mondlichtung. Neue Spieler werden dieses Gebiet wahrscheinlich gar nicht kennen, da es während der Levelphase meist nicht besucht wird. Ihr sollt dort Valadar Sternensang treffen. Um euch sofort dorthin zu teleportieren, braucht ihr eine Mondfesteinladung, die man durch den Quest-NPC erhält.
     
  • Elunes Segen
    Nach diesen eher minimalistischen Aufgaben kommt nun der große Showdown. Valadar Sternensang will, dass ihr Elunes Segen erhaltet, indem ihr der Tötung Omens beiwohnt. Der Questtext ist jedoch nicht ganz korrekt, denn nachdem der Wolf getötet wurde, müsst ihr euch noch in den entstandenen Lichtkreis stellen, um den Segen zu erhalten. Nun könnt ihr die Quest abgeben und als Belohnung bekommt man etwas Gold, Elunes Laterne, ein Feuerwerkspaket des Mondfests und Robuster Stein. Außerdem gibt es noch den Erfolg Elunes Segen.

Ritual des Mondes

Durch eine weitere Quest können die Helden Azeroths am Ritual der Monde teilnehmen. Ist man dabei erfolgreich, gibt es als Belohnung ein Upgrade für die Blumenkronen vom Eventhändler, die dann auch das ganze Jahr über als Transmog-Vorlage genutzt werden können. Die Quest Mondschutz kann an der Mondlichtung bei Myrael Mondblüte (Koordinaten: 53/36)  angenommen werden. Sobald diese abgeschlossen wurde, bietet euch Myrael Mondblüte für alle eure Blumenkronen, die ihr besitzt, eine Quest an, um diese aufzuwerten. Die kronen gibt es für je 25 Münzen der Urahnen beim Eventhändler.

Die Blumenkronen
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
AFK26 - Mitglied
Die neue Quest ist vergbuggt. Der Brunnen am Hyial muss als letztes besucht werden sonst funktionieren die anderen nicht mehr.
1
Kusstro - Mitglied
Im Grunde eine recht dürftige "Neuerung", aber okay. Die Kronen kann man sicher für das ein oder andere Transmog nutzen.
Zandanial - Mitglied
Ja die des Glücks (blau) gibt es auch und man kann sie auch aufwerten wie die anderen^^ gerade erledigt :)
Andi Vanion.eu
mhh okay, da muss ich wohl die Datenbank nochmal durchsuchen. Die bessere krone wurde mir nicht angezeigt. So, nun habe ich sie auch gefunden. ;D
wowhunter - Mitglied
Gibt es in den neuen Zonen dieses Jahr auch Urahnen oder hat sich hier nichts getan im Vergleich zum Vorjahr?
Andi Vanion.eu
Ja das habe ich auch, dachte da wird ein wenig mehr erzählt. Aber es ist einfach nur ein Herumfliegen, so wie man es eh schon macht, um Urahnen zu finden. Irgendwie nicht ganz so toll wie ich nun gedacht hatte. Schade...
Nefraya - Mitglied
Na die Quest geht ja danach noch weiter, man muss aber die Blumenkronen besitzen, um sie haltbar zu machen ;)
Nighthaven - Supporter
Frage: In Pandaria, Draenor, Verheerte Inseln und Kul Tiras gibt es keine Urahnen, oder?
Lissy - Mitglied
In BC, MoP, WoD, Legion und BfA gibt es keine Erfolge fürs Mondfest. Daher wirds da keine geben.
Nighthaven - Supporter
Das mit den Erfolgen habe ich gesehen, aber es könnten ja dennoch dort Urahnen stehen, verwechsel die manchmal mit den Flammernfeuern o.ä. Weiß es wer konkret? :)
Kronara - Mitglied
Tja, das Kostüm interessiert mich nicht, da man es alleine nicht sinnvoll nutzen kann.
Selbst mit meiner Frau zu zweit sieht es doof aus. Und sobald man ne Gruppe für nen Kostüm braucht, ist der Gag in einem Game wie WoW eh vorbei.
Außerhalb von Raids und Dungeons macht doch eh niemand was in Gruppen... maximal noch Weltquests.
Nighthaven - Supporter
Immer wenn das Mondfest kommt, denke ich 11, 12, 13? Jahre zurück, als ich all die Uralten finden wollte (k, müsste zu WotlK gewesen sein, also ggf. auch nur 10 Jahre) und mich irgendwo in Maraudon verirrt hatte und ständig die Meldungen kamen (Server wird runtergefahren in ...) Hab's kurz vor Eventende und (mittwochs?)Serverdown noch geschafft :)
2
Andi Vanion.eu
Ja ja, das waren noch Zeiten, als man das Event wirklich gespielt hat und durch die ganze Welt gereist ist. ;D
1
kaito - Mitglied
Vor allem weil man zu der Zeit ja noch in der alten Welt nicht selbst fliegen konnte.
1
Ausrastelli - Mitglied
Ältester bin ich schon, trotzdem würde meinen Druiden der neue Ruhestein sehr interessieren, jemand ne Info wieviel der kostet oder ob der z.B. bei Omen dropt?
1
Galthron - Mitglied
Servus Andi,

Urahne Mondlanze - Vash’jir, Schimmernde Weite (57, 68) ist eigentlich 57, 86.^^
 
Zandanial - Mitglied
Für die die noch die Urahnen abklappern müssen, holt euch das Addon CandyBucket, das zeigt alle Urahnen auf der Map an.
Für die Blumenkrönchen hab ich mich auch mal überwunden die Münzen zu sammeln und Älteste zu werden :3 schöne Dinger <3
2
Lysander - Mitglied
In Feiertagsevent steckt "seven" drin, was auf deutsch Sieben heißt. Nehme ich die 7, spiegel sie und füge sie zusammen, dann erhalte ich ein Dreieck. Das Zeichen der Illuminati ist ein Dreieck und in diesem Dreieck ist ein Auge. Und was hat noch Augen? Richtig, die Seepriester. Und womit bringt man die Seepriester in Verbindung? Mit Tentakeln. Wie jeder weiß, stehen Tentakeln auch für die alten Götter. Also ich muss sagen, offensichtlicher geht es nicht liebes Blizzard-Team.
Fazit: die alten Götter kommen mit BfA.
5
Atera - Mitglied
Bei 'Beldak der Älteste' in Nordend ist die ein kleiner Fehler unterlaufen, der Typ steht bei (60,27) beim Lager der Westfallbrigade. ^^
Ansonsten cooler Guide, sehr hilfreich - danke! :)
3
Inhaltsverzeichnis anzeigen